Kindle Fire könnte im Januar nach Europa kommen

Wie die 'Gadget Show' des britischen TV-Senders Channel 5 in Erfahrung gebracht haben will, kommt das Kindle-Fire-Tablet nächstes Jahr nach Europa. Schon im Januar 2012 soll das Amazon-Gerät in Großbritannien auf den Markt kommen. mehr... Tablet, Amazon, Kindle, Kindle Fire Tablet, Amazon, Kindle, Kindle Fire amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein Kindle sollte eigentlich morgen kommen! Bin echt mal gespannt ob das Gerät was kann...
Gibt ja sogar schon nen ICS Port dafür
 
Das Kindle Tablet kommt also nächstes Jahr.
Genau das gleiche wurde von einem Vorgänger, nämlich dem Kindle DX behauptet und es kam nie nach Europa.
http://winfuture.de/news,50547.html
 
@easydata: Es gibt das DX durchaus als International Version, auch für Deutschland. Man muß es halt "nur" bei amazon.com kaufen. Ich hatt's mir mal angeschaut, hab dann aber doch davon abgesehen - a) bißchen zu groß und b) bißchen zu alt (sozusagen ein Kindle v2.5), will heißen, mag absolut keine Sonderzeichen. So ein Touch wäre ja prima, aber nein, "nur inne US" --- dafür können die jetzt den k3 (mit Tastatur) hierzulande für MEHR Geld verkaufen als den k4 (Touch) in den USA.
 
Wieso bringen fast alle Tablets ohne 3G raus? Was bringt mir ein Tablet mit dem ich Unterwegs nicht surfen kann? Überhaupt nix gar nichts. Muss ich doch aufs iPad3 warten wenn es denn mit Retina Auflösung kommt.
 
@Sheldon Cooper: Na, du bist ja ulkig. Hast das IPad 3 im Auge (aber nur mit Retina Auflösung,, sprich: Geld spielt keine Rolle), und beschwerst dich darüber, das ein 200-Dollar-Vertreter kein G3 hat. Klingt mir gerad nicht so, als würdest du den Fire mit 3G kaufen, wenn's ihn denn gäbe...
 
@Sheldon Cooper: Wozu 3G, wenn Tethering?
 
@Surtalnar: Auf so ein rumgefummel mit den Einstellungen hab ich keine lust und auf dem Handy muss ich immer erreichbar sein, das saugt doch den Akku leer.
 
@Sheldon Cooper: netzwerkeinstellungen->tethering->ein finde ich jetzt nicht so kompliziert zumal es gut 100€ bei den tablets spart
 
@Sheldon Cooper: Was für ein Rumgefummel? Du kannst dir auch einfach ein Widget auf den Homescreen legen. Bei HTC kannst du es zB auch einfach über die Benachrichtungsleiste aktivieren. Und wenn es dein Akku leer saugt, solltest du dir vllt überlegen, dass nächste Mal ein Handy mit längerer Akkulaufzeit zu besorgen.
 
@Surtalnar: So ein Quatsch, die Dinger halten doch heutzutage alle zu kurz.
 
ich warte mit tablets noch bis der preis runtergeht und die akkus verbessert werden die leistung reicht heute für tablet aufgaben voll aus
 
@DNFrozen: Wär ja auch schlecht, wenn die Leistung von Tablets für Tabletaufgaben nicht ausreichen würde ;) Ich persönlich benötige kein Tablet, mein Handy reicht für unterwegs, zum Surfen und arbeiten habe ich einen PC und Notfalls auch noch ein Notebook und Filme werden am Fernseher geschaut. Eine nette Spielerei ist so ein Tablet natürlich trotzdem
 
@DNFrozen: Bis das so weit ist, gibt es schon wieder ein Nachfolge-Gadget, auf das Du dann wieder wartest, bis es einen vernünftigen Preis hat, usw usw?
 
Was sagt Carl Kleber dazu?
 
wär ql! würds mir kaufen!
 
Genau das hat die Welt gebraucht. Noch ein Tablet ......
 
Die sollten mal ein Updates des Kindle3 bringen, damit er auch endlich mal mehr Sprachen im Menü als nur Englisch beherscht ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Amazon Fire HDX im Preis-Check