Papst Benedikt XVI. verwendet Android-Tablet

Steve Jobs mag zwar als iGod bezeichnet worden sein, der offizielle Stellvertreter Gottes setzt allerdings auf Android. Papst Benedikt XVI. hat gestern einen riesigen Weihnachtsbaum zum Erleuchten gebracht - über ein Android-Tablet von Sony. mehr... Papst Benedikt XVI, Christen, Katholische Kirche Bildquelle: Catholic Church (England and Wales) / Flickr Papst Benedikt XVI, Christen, Katholische Kirche Papst Benedikt XVI, Christen, Katholische Kirche Catholic Church (England and Wales) / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwo muss er die Hostjen ja ablegen beim verfüttern. ;o)
 
Wahrscheinlich wollte er sich nicht ausspionieren lassen, wenn er den Bildschirm berührt. =)
 
@ctl: na ob das dann die richtige wahl war ?
 
@ctl: Da ist Android aber gerade das falsche System!
 
@desire: iPope hätt ich auch besser gefunden! ;)
 
@onlineoffline:

damit verwaltet er höchstens seine Kinderpornos...jetzt mal ehrlich, dieser Mann hat Männer in Schutz genommen, die sexuellen Kontakt mit Kindern hatten!!!!! und in den Medien (WF eingeschlossen) wird er als zu bewundern angesehen? dieser mann und seinen ganzen kranke Untertanen gehören verboten und noch mehr!
 
@kajarushiCVIkushi: Gehst du nicht einwenig zu weit? Ich will seine ganzen Untertanen nicht beschützen, aber ich kenne ein paar seiner Untertanen, die sind vollkommen ok und praktizieren ihren Glauben nur zu Hause. Nicht immer von einen auf alle schließen.
 
@Forster007:

deswegen meinte ich ja auch nur seine "kranken Untertanen"
 
@kajarushiCVIkushi: Ich denke du würdest auch nicht wollen als Nazi abgestempelt zu werden, nur weil dein Großvater oder jemand anderer in deiner Familie einer war.
 
@JF7194:

meine Kritik ging an ihn persönlich und alle die so krank sind wie er
 
Zwar ne außerst unwichtige News, aber trotzdem erheiternd
 
@JasonLA: Heiligs Blechle! ;-)
 
@JasonLA: Einen 650m hohen Weihnachtsbaum finde ich sehr wichtig... dürfte der größte Baum der Welt sein!
 
@JasonLA: Schöne Schleichwerbung für Sony. Hätte es nicht funktioniert, könnte auch geschrieben werden "So nie".
 
@JasonLA: Absolut lächerlich, da wird ihm das Dign vor die Nase gelegt, ohne dass er es wirklich benutzt, er drückt nur einmal aufn Bildschirm. Und alles nur um zu demonstrieren wie up to date der Papst ja ist. Bei wirklich relevanten Fragen wie Verhütung, Abtreibung, Priesterinnen etc. hinkt das ganze System dabei aber wieder so dermaßen hinterher, dass es mit der Realität und den Beölangen der Menschen rein garnichts mehr zu tun hat. Traurige und schlechte Marketing-Maßnahme, nichts weiter....
 
@nize: er nutzt sony, also hinkt er auch da etwas hinterher ;)
 
Das schlimme daran ist ja, die Android Fanboys werden sagen sogar der Papst nutzt Android dann muss es ja gut sein, und die iOS Fanboys werden sagen ...pfff... wenn der Papst das nutzt ist es erst recht für Idioten. Aber egal, ich finde den letzten Satz sehr gut :) Auch wenn ich seit bestimm 2 Jahren nicht mehr wirklich in der Kirche war und vor einem Jahr aus der Kirche ausgetreten bin.
 
@Knerd: falsch, jetzt werden sich alle Katholiken ein Android Tablet kaufen. Die vergöttern ja ihren Papst. (Jetzt nicht fasche schlüsse ziehen, ist leider etwas zweideutig geworden)
 
@Schneewolf: Stimmt das meinte ich mit dem Satz "sogar der Papst nutzt Android dann muss es ja gut sein" ich hab aber glatt die Katholiken vergessen^^ Asche auf mein Haupt ich war lange selbst katholisch.
 
@Knerd: ne, sowas beklopptes wird keiner sagen. nicht mal bei winfuture. aber du hast es nun gesagt 8D
 
@Matico: Muhaha :D
 
Ist es nicht völlig egal was er für ein Tablet benützt?
Ob Android oder Apple oder was es sonnst noch so gibt? (bin selbst Android user aber innteresiert mich doch echt nicht wer jetzt was besitzt. Und was er damit macht xD)
 
@psyco363: reine glaubenssache ;)
 
@psyco363: Das lustige ist... folgt man dem Link im Artikel, liest man: "Pope to use iPad to light up tallest Christmas Tree" EDIT: Ich meine den zweiten Link von "Roma Reports"
 
Und beim ersten Versenden einer Twitternachricht von deren Account hat er ein Ipad benutzt. Wen interessiert es.
 
Der Papst fährt Motorrad - Gott fährt BMW :) Analoge Sprüche bleiben der Fantasie des Einzelnen überlassen:)
 
die kirche hat kein geld deswegen musste nen billig android herhalten (ironie) das tablet s ist nicht gerade günstig. trotzdem interessiert es mich nicht was der papst macht, er fuhr auch mal nen golf, wahnsinn. die news hätte man sich schenken können denn jetz geht das gebashe wieder los...............
 
Kein Wunder wenn man Steve Jobs als iGod bezeichnet. Mit einem blasphemischen Produkt möchte ich als Papst auch nichts zu tun haben ;-)
 
@Tomato_DeluXe: was denkst du weshalb Steve Jobs sterben musste? "Du sollst keine Götter neben Paparatzi haben"
 
Naaaaaaa und? vllt gefiel ihm das Sony Tab einfach? vllt is der Papst ja die ganze zeit am zocken?.... Also ehrlich gesagt, Interessant ist diese News nicht...
 
"Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" ...
 
Der brauch kein Tablet sondern ne PSP oder ne PSVita für "GOD OF WAR" :D
 
Ich glaube eher, dass der Papst ein Android-Tablet benutzt hat, weil es ihm von irgend einem seiner Amtsdiener zur Verfügung gestellt wurde. Ich kann mich auch irren, aber irgendwie bezweifel ich wahres Interesse des Papstes an solchen Gadgets.
Vermutlich ist es sogar so abgelaufen, dass Sony dem Vatikan ein entsprechendes Sümmchen gezahlt hat, damit die dann durch diese Aktion Werbung für das Sony Tablet machen... ;)
 
@RebelSoldier: Ich denke auch... wer weiss, ob der Papst das Gerät selbst sonst überhaupt nutzt. Oder ob das nicht für oben beschriebenen Akt vor ihn hingelegt wurde, und er dann halt auf den Bildschirm getappt hat. Im Anschluss wurde das Tablet vermutlich wieder dorthin weggeschafft, wo es sonstwer im Vatikan benutzt... Dass Sony dem Vatikan Geld für Werbung bezahlt, bzw. der Vatikan auf diese Weise Werbung verkauft, halte ich jedoch für unwahrscheinlich.
 
@FenFire: Natürlich benutzt er das Ding sonst nicht, reines Marketing. Da gibts es garnichts zu deuteln, das ist glasklar.
 
@RebelSoldier: Also wenn die katholische Kirche oder besser gesagt der Vatikan jetzt auch noch zu Promo-Zwecken Productplacement gegen Bezahlung durchführt, finde ich das zum kotzen. Man kann von diesem klerikalen Altenverein denken was man will. Ich bin mit vielem dass die da beschliessen oder wofür die stehen nicht einverstanden. Aber das würde der Arroganz die Krone aufsetzen. Ich hoffe wirklich für die moralische Glaubwürdigkeit der katholischen Kirche dass da kein Marketing hinter steht. Das wäre einfach nur arm.
 
Oh der Hardliner Papst nutzt ein Tablet... aber hey, in Zeiten wo dieser "moderne" Papst in Frauenkleidern die Vorhölle abgeschafft hat, muss man ihm ja schon dankbar sein. Und doch ist die Frage, wieso so ein alter Greis so bejubelt wird, er den Bundestag verpestet und er - das ist am schlimmsten - die Verbrechen seiner Glaubensbrüder deckt. Dieser Laden hat sowas von Dreck am Stecken... aber einer der im gepanzerten Papamobil rumfährt und Gottvertrauen predigt, dem glaub ich doch sofort...
 
Hätte nicht einfach jemand vor Ort den Stecker einstecken können? xD
 
@fisker31: Also bitte, das ist doch sooo was von 80er.
 
@fisker31: Nene, der Papst spielt nur unplugged :-)
 
@fisker31: Das hat doch jemand genau zu der Sekunde gemacht, wo B-XVI das Pad berührt hat.
 
@fisker31: Das ham se ja gemacht, weil die Frickelware von Sony nicht funktioniert hat :D
 
is da carrier iq drauf ?
 
@hjo: das loggt die ganzen Versuche auf Kinderprons zuzugreifen! Zum Glück sitzt er im Vatican, da sieht er keine "STOP" Schilder ;)
 
wieso eigentlich heiliger Vater? Papst Benefiz der 16te ist eher ein scheinheiliger Vater...
 
@Rikibu: und wer davor nicht?
 
@DUNnet: dass sein Vorgänger auch Blut an den Fingern hat, indem er Lümmeltüten genauso verboten hat, ist leider auch traurige Wahrheit. aber Voitila schmort eh in der Hölle für seine Ignoranz.
 
Wahnsinnig wichtige News...
 
Der heilige Vater hat eben Geschmack...
 
Er weiß ja was mit Adam und Eva passiert ist als sie den Apple nahmen.
 
Auch noch erwähnenswert: Papst verwendet Hakle Toilettenpapier...
 
@brnd: Damit muss er dann schon wenigstens mal über den Display des Tablets wischen, sonst ist's ja keine IT-News mehr ;-)
 
Ein Android-Tablet von Sony. Schade das es nicht von Samsung Galaxy Tab 10.1 ist. :-))
 
na ihr all applefans? ist es nicht eigendlich egal mit was der papst da was anschaltet! sicher wird es bei einigen halt den vergleich geben vom preis leistungs verhältnis. ist halt nicht jeder so der sagt; wo ein appel drauf ist ist auch was sauguttes drin. ! ? Amen!
 
Wieso sollte der Papst als Chef der Christen auch ein Produkt von einer anderen großen Weltreligion benutzen?
 
@angel29.01: Genau^^
 
Für den Minus klicker^^ http://tinyurl.com/3bjxgnu
 
Na wenn das mal kein geschichtes Marketing von Sony ist. "Ein SONY Tablet mit ANDROID"... muss man ja auch unbedingt alls erwähnen bei so ner Aktion
 
@Slurp: Jepp. Er hat sich dann nach der Aktion in seinen D&G-Mantel gehüllt und ist mit seinem Papamobil von VW wieder zurückgefahren, wo ihn schon ein leckerer Löskaffee von NESTLE erwartet hat. Dazu gabs Gebäck von BAHLSEN.
 
@Winfuture: 650 meter hoher BauM???
 
@endlos_schleife: Hättest dir mal merken sollen was im 2. Absatz stand, deshalb wurde Baum in Anführungszeichen gesetzt.
 
Freuen wir uns demnächst auf eine Auktion bei ebay:

päpstliches Android-Tablet versteigert für x0.000€ ;-))
 
@hammu: Incl. Vatikan-App
 
@Zwerg7: https://market.android.com/search?q=vatikan&so=1&c=apps
 
@Barney: Da gibt's bei Äpfels was besseres: http://itunes.apple.com/de/app/confession-a-roman-catholic/id416019676?mt=8
 
auf bild wird berichtet , der Papst benützt ein Ipad (http://tinyurl.com/d55ola2) :D
 
@§OverKing§: Was sollen den immer diese beschi*enen Shortlinks? Ich will sehen wo ein Link hinführt und eine Zeichenbegrenzung gibt es in den Kommentaren hier nicht!
 
@Windows8: Kleiner Tipp für dich und die anderen Nörgler: http://untiny.me/ Der Grund für die Kürzung ist das du einen längeren Link nicht einfach Copy-Pasten kannst. Du musst erst noch die URL anpassen.
 
@Knerd: Oder noch einfacher direkt auf tinyurl die Vorschaufunktion nutzen: http://tinyurl.com/preview.php?enable=1
 
Ein Grund mehr zum Austreten!
 
@Yukan: Ja, ich muß auch dringend aufs Klo.
 
Ist doch logisch, dass jemand aus der katholischen Kirche kein iPad benutzt - im App-Store von Apple gibt´s keine KiPo-Apps zum Download. ;)
 
@Mordy: Die gibts im Android-Market?
 
@iPeople: Hab´ noch nicht nach gesucht - aber im Apple-Store hält ja Apple ein ziemliches Auge auf alles mögliche.
 
Auf der BILD-Seite steht, dass es ein iPad ist. Ob einfach nur schlecht recherchiert wurde oder es gewollt ist ;) Ist ja mehr als bekannt das BILD und Apple auf best Buddys machen. ..so oft wie die fürs iPhone und iPad Werbung machen. Aber ich möchte ja nix unterstellen ;)
 
@PC-Hooligan:
Wenn ich danach gefragt würde, auf welcher Newsseite (Bild oder Winfuture) vermutlich die wahre News steht, wüsste ich spontan keine Antwort.
 
....in dem Artikel ist es ein Ipad...im Video ist es ein Ipad....
 
Ne das sieht nur so ähnlich aus wie ein iPad, Apple hat hier noch nicht geklagt...
 
Das war jetzt doch zu profan, deshalb nochmal das Gleiche, aber diesmal nur mit Gedankenkraft.
 
mal ehrlich.. sch... auf den papst und sch... auf sony
 
ist ein Tablet nicht zu Modern für den Papst, und warum stempelt die Kirche das Tablet nicht als böses Teufelswerkzeug ab gg.
 
@CJdoom: Es dient nicht der Verhütung;)
 
hat der Vatikan es jetzt schon nötig, Werbung für SONY zu machen?
Bald heißt es dann noch: "Die heutige Predigt wird Ihnen von 'Coke Zero Cherry' präsentiert. Zero Zucker, 100% Kir(s)che."
 
Warum bittet er nicht einfach Gott es für ihn einzuschalten, ist doch besser als so ein Workaround ;) Btw was hat er denn nun benutzt, wenn es nun ein Windows 7 Tablet war, sowas müssen wir doch wissen!!
 
Gott soll ja der Schöpfer sein. Aber "der offizielle Stellvertreter Gottes" weilt auf Erden, und benötigt ein Tablet. Herrlich. Offenbar ein Stellvertreter, der den Chef nicht mal vertreten kann, weil die Kompetenz fehlt. Oder hat irgendein Papst schonmal was geschaffen? Achja, Religion ist immer wieder für Spaß gut.
 
@iPeople: Klar hat der Papst schon mal was geschaffen. Jede Menge Leichen die aufgrund mangelnder Bildung sterben durften, indem man ihnen Verhütung versagte Und natürlich auch Angst machen, Angst nehmen, dann wieder machen und nehmen... is jetzt nich so was produktives, aber das is das einzige was die Religionsbrüder können... fragt sich nur wann ma jemand den Vattikan angreift :-)
 
@Rikibu: Vatikan ist "Vorbild", welche Herrschaft hat bisher schon 200 Jahre gehalten ;-)
 
@Rikibu: Ma nur zur Verständnis: Wie können Leichen sterben? Sind die nicht schon tot? ;)
 
Absolut lächerlich, da wird ihm das Dign vor die Nase gelegt, ohne dass er es wirklich benutzt, er drückt nur einmal aufn Bildschirm. Und alles nur um zu demonstrieren wie up to date der Papst ja ist. Bei wirklich relevanten Fragen wie Verhütung, Abtreibung, Priesterinnen etc. hinkt das ganze System dabei aber wieder so dermaßen hinterher, dass es mit der Realität und den Beölangen der Menschen rein garnichts mehr zu tun hat. Traurige und schlechte Marketing-Maßnahme, nichts weiter.
 
@nize: besonders wahr finde ich deinen absatz "dass es mit der Realität und den Beölangen der Menschen rein garnichts mehr zu tun hat." . Dafür gibts ein dickes plus , weil die wahrheit darf man sagen !
 
Auf dem Video benutzt er aber einen iPad:
http://www.youtube.com/watch?v=tC8s44MRGVA&feature=player_embedded
 
Und er pinkelt in ein Becken von Geberit!
 
@blume666: falsch , grohe !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles