Windows 8 bekommt offenbar "Beaming"-Funktion

Microsoft will sein neues Betriebssystem Windows 8 offenbar mit einer neuen Funktion zum einfachen und schnellen Übertragen von Dateien und anderen Daten zwischen mehreren Endgeräten ausrüsten. mehr... Windows 8, Startmenü, Windows Developer Preview, Windows 8 Build 8102 Windows 8, Startmenü, Windows Developer Preview, Windows 8 Build 8102 Windows 8, Startmenü, Windows Developer Preview, Windows 8 Build 8102

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
War ja klar, jetzt nachdem man gesehen hat wie "AirDrop" funktioniert muss man sich ja nicht sehr anstrengen.
 
@Strappe: Sorry aber die möglichkeit Daten zu Beamen war bereits unter Windows Mobile 6.1 vorhanden und hat im prinzip genau das gemacht..
 
@Ludacris: Ach was, das war schon in WinMo 2002 dabei, das hatte ich mal auf einem QTek 8080. Die meisten Handys damals konnten sowas und es wurde fleissig genutzt um Klingeltöne zu teilen.
 
@3-R4Z0R: Die Apple kids waren zu der Zeit noch zu jung, als die sowas wissen könnten. Immerhin 10 Jahre her, da waren die meisten doch nicht mal 8 Jahre alt. Man sieht halt wie alle meinen das Apple jedes Rad neu erfunden haben soll. Aber ist ja heute nun mal so, bei der neuen Generation der Internet Nutzer. Ignoranz und Halbwissen ohne Ende.
 
@Ludacris: warum glauben eigentlich die apple-jünger immer ihr igott hätte alles erfunden?
 
@böhser: FanBoys, weist du nicht, Apple hat den PC entdeckt und das rad, mögen zwar viele inovationen haben, rechtfertigt aber nicht den preis... so dolle is nun apple auch nicht
 
@Strappe: Du kannst doch hier die HateBoys nicht einfach mit simplen Fakten konfrontieren.
 
@dn: Immer diese sinnfreien Kommentare wie HateBoys und dergleichen!? Immer schön wenn man als einziger alle von oben sieht!?
 
@Strappe: Die Apple-Jungs haben ja seit ein paar Jahren einen Dauerorg... Apple ist und bleibt ein Spielzeughersteller, der sich nicht mit echten IT-Firmen vergleichen lässt.
 
Beam me up ;)
 
"Squirting"??? Im ernst?
 
@Slurp: Aus Marketinggründen wohl sinnvoll :D
 
@Slurp: Das habe ich mir auch gedacht. Vielleicht nennen sie das bei Windows 8 ja "Throating".
 
@DonElTomato: Und die Erweiterung heißt dann "Deep Throating", oder wie? o.O :D *duck*
 
@Slurp: vielleicht kaufens dann mehr, aufgrund von guter hoffnungen... *g*
 
@Slurp: fühlt man sich irgendwie angep....:D
 
@Slurp: Wenn sich das jemand fragt, der sich "slurp" nennt, dann ist das noch lustiger ;-)
 
@doubledown: Touché. Gar nich drüber nachgedacht :D
 
@Slurp: Nicht das jetzt alle bei Y0up**n reinschauen und danach suchen!
 
@Menschenhasser: nun grade...xD
 
@Slurp: Und wenn das mal nicht so funktionieren sollte, wie man will, dann hilft man einfach mit ein bisschen "Fisting" nach :D
 
@Slurp: http://goo.gl/wr47K - war auch irritiert :)
 
@Slurp: Und als Dankeschön für die gazen netten Kuchen bekommen sie vom Firefox Team dann einen Bucake :-)
 
@CrashOverride: boaaaah :D ^^
 
Squirting, das kenn ich doch von ganz woanders her... was war das nochmal... Moment, gleich kommts mir... :D
 
@realAudioslave: ähh... interessant, erster google treffer:

Weibliche Ejakulation – Wikipedia
 
@realAudioslave: dir kommts?????? looool
 
Sehr cool, hab ich mir lange gewünscht so ein Feature ;), nur doof dass soweit ich grad sehe man einen Certified Wi-Fi adapter braucht. Allerdings muss nur eines der beiden Geräte Certified sein.
 
cool endlich wieder ein "neues Feature", was es schon seit längerem unter Mac OS X gibt
 
@spitfire22: und deswegen soll es keiner bekommen außer mac user ???
so neu wie du glaubst ist das nicht.
 
@spitfire22: Na, es wäre doch klasse, wenn es auch zu Macs kompatibel ist. Das wäre mal was für den "Weltfrieden".
 
@Lehmaenchen: Als ob Apple sowas mit fremden Betriebssystemen kompatibel machen würde...
 
@eisteh: Die iCloud wurde doch auch Windows kompatibel gemacht. Warum sollte das dann nicht auch für Macs gehen.
Außerdem ist das dann nicht Apple sondern Microsoft die das Programm für das Mac OS schreiben müssten.
 
@Lehmaenchen: Das wäre was. Obwohl ich leider vermute das nur wenige auf beiden Seiten das wünschen.
 
@easy39rider: Sie werden irgendwann nicht drumherum kommen, weil sich die Marktanteile immer mehr verschieben. die Kompatibilität ist in den letzten Jahren besser geworden, ganz gleich ob im PC- oder Smartphonebereich. MS und Apple führen schon lange nicht mehr den Kleinkrieg, wie in den Jahrzehnten zuvor. Jetzt haben wir es eher mit konkurrenten zu tun. Mehr aber auch nicht. Es wird Zeit, dass sich das auch unter den Usern herumspricht. Ich nutze gern beide OS gleichzeitig und habe so das Beste aus beiden Welten. Und das funzt schon richtig gut mit Parallels.
 
@Lehmaenchen: Sehe ich genauso. Nutze hauptsächlich Lion und über Parallels Win7. Ich habe nie verstanden warum dieser Kleinkrieg statfindet, ich find es sehr kleinlich.
 
@Lehmaenchen: Dann muss Apple aber mal den ersten Schritt machen und Bluetoothverbindungen von iPhone zu nicht Apple Geräten ermöglichen.
 
@easy39rider: Der Kleinkrieg wurde fast nur von den Fanboys geführt, MS hat Apple 1997 mit 150Mio. Dollar gerettet. Nach zu lesen hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Apple#Microsoft-Apple-Deal
 
@Knerd: Ich weiss das wohl. Hatte aber wohl auch mit Plagiatsanschuldigungen zutun. Letztendlich ist es aber so,das es Fanboys auf beiden Seiten gibt. Und gerade diese machen sich lächerlich mit diesem vorpubertären Trotzgehabe. Das erinnert mich immer an den Schwanzvergleich.
Soll doch jeder das machen was er/sie für richtig hält. Ich mache das.
 
@easy39rider: Das meinte ich ja auch, das Problem ist auch das sich die Leute die Apple Geräte besitzen oft besser gestellt sehen als Leute mit z.B. Samsung Geräten. Apple und MS sind Partner bis Konkurrenten aber niemals Feinde.
 
@Knerd: Das kann ich nicht so bestätigen. Ich war vorher schon was besseres :))
Spass beseite . Mit Arroganz ist noch nie jemand weiter gekommen. Niemand hat das Recht zu sagen "Ich bin was besseres" . Speziell nicht wenn es um einen popeligen Computer oder Smartphone geht.
 
@easy39rider: Ich bin eh was besseres ich hab nicht mal ein SmartPhone :P Mit dienem letzten Punkt hast du zwar recht aber das interessiert die (leider) nicht.
 
@Knerd: Da hast du leider Recht. Also kann man sowas in Zukunft nur ignorieren oder sich hier abmelden
 
@easy39rider: Ich dachte eher an das Verhalten in der Öffentlichkeit, da ist es noch schlimmer als hier vorallem in Schulen...
 
@Knerd: In der Öffentlichkeit interessiert es mich eigentlich weniger
 
@easy39rider: Es ist wie gesagt in den Schulen recht schlimm aber da machen das alle, egal ob Apple, HTC, LG, Samsung, ...
 
@Knerd: Da kann ich nur sagen traurig. Aber so ist das mit den Kiddies heute. Egal woher das Geld kommt und wielange die Eltern dafür arbeiten müssen. es muss immer das neueste her.
 
@easy39rider: Es ist wirklich traurig. Das schlimmste ist ich bin noch 17 und muss schon für mein Essen etc. arbeiten da ich eine Ausbildung hab und auch eine eigene Wohnung. Naja sollen sie machen;)
 
@Knerd: Ich finde das gut. Selbständigkeit hat nunmal seinen Preis. Ich bin seinerzeit auch mit 16 ausgezogen und zur See gefahren. Hat mir persönlich viel gebracht. Ich sehe alles ein wenig anders weil ich gesehen unter welchen Umständen andere in meinem Alter leben müssen. Da bekommt man Respekt vor dem Geld
 
@Lehmaenchen: Mit Standards lässt sich kein Geld verdienen ...
 
@spitfire22: Siehe o1. Es ist schon länger bei Windows CE und Windows Mobile dabei als es OSX gibt. Edit: Genau genommen war's schon bei Windows NT dabei und hat damals IR verwendet zum Übertragen. Ich hab's sogar probiert und es hat schon damals ganz ordentlich funktioniert.
 
@3-R4Z0R: Über IR funktionierte es ganz fein. Habe ich seinerzeit auch oft und gerne genutzt
 
@spitfire22: dieses "squirting"-feature solltest du aber schon seit der geburt haben...grööööööhl^^
 
Wireless USB gab es auch mal....unter gegangen!
 
wenns dann soweit ist, werden hier locker 80% windows 8 haben, bevor es überhaupt im laden ist
 
@hjo: Genau genommen haben ungefähr 3 Millionen Leute (gesetzt dem Fall jeder hätte es nur ein Mal runtergeladen) auch jetzt schon Windows 8. ;) Das ganze sogar legal.
 
die beta dann ja :D
 
Die Kopiermaschine läuft wieder wie geschmiert
 
@Freibier: jop die von Apple.
 
@Freibier: wenn ich etwas schonmal geschrieben hätte, würd ichs auch kopieren
 
"Beaming" um sich am Kunden vorbeizubeamen.
 
brauch man das wirklich, je mehr die da ins system rein fuschen um so unsicherer und anfälliger wird das system, ich bleib doch lieber beim klassiker FTP, stabil und solide sache
 
Was für ein blödsinn, als wenn das bisherigen Windows Versionen nicht schon könnten.
 
@flotten3er: Ok wie funktioniert das denn unter Windows 7? Wenn du zwei Windows-Laptops nebeneinander stehen hast und du willst eine Datei von Laptop A zu Laptop B schicken, WIE GENAU gehst du vor?
 
Könnt ihr bitte mal anfangen sinnvolle Vergleiche zu bringen?! Klar können Windows Rechner und Macs schon seit X Jahren über Wifi/Bluetooth Dateien austauschen. Faktisch, auf einer technischen Ebene gesehen ist das also das gleiche wie Airdrop bei Lion. Qualitativ gesehen sind das aber 2 verschiedene Welten, weil ganz einfach weil die Usability bei A) für den Normalverbraucher umständlich ist und bei B), dass jeder, auch meine Oma, ohne Probleme nutzen kann. Wenn man das bitte mal berücksichtigen würde, könnte man sich 3/4 der MS vs Apple Diskussionen sparen. Also nicht immer nur das WAS vergleichen, sondern auch mal das WIE. Apple konzentriert sich mehr auf das WIE, Microsoft eher auf das WAS (deswegen haben Windows Notebooks auch mehr Schnittstellen usw.).
 
Manche Kommentare hören sich ein bischen so an als ob in den Schulen gerade große Pause ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles