Windows 8 Vorabversion: Über 3 Mio. Downloads

Im Rahmen der Entwicklerkonferenz "BUILD Windows" hat das Unternehmen aus Redmond in diesem Jahr die Verfügbarkeit einer ersten Vorabversion des kommenden Betriebssystems Windows 8 angekündigt. mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Leak, Desktop, Screenshot, Windows 8 Build 7989 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Leak, Desktop, Screenshot, Windows 8 Build 7989 Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Leak, Desktop, Screenshot, Windows 8 Build 7989 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vorabversion schreit ja fast schon wieder nach Diskussion. :P
 
3 Millionen ersparten sich "Raubkopien"! Legal und kostenlos. Mit begrenzter Haltbarkeit.
 
@Feuerpferd: Wieso, wird man zum illegalem Nutzen gezwungen?
 
@iPeople: 3 Millionen haben es sich lieber legal runter geholt. Aber das schrieb ich ja bereits.
 
@Feuerpferd: Ne Vorabversion - geil.
 
@iPeople: Wenn man den Metro Müll per Registry Hack raus kegelt hat man ein Windows 7 mit Windows 8 Versionsnummern. Legal und kostenlos. Nur die Haltbarkeit ist begrenzt.
 
@Feuerpferd: Soso, Also nur die UI ist in Win 8 neu. Na wenn Du meinst.
 
@Feuerpferd: Du hast ja mal wieder von nichts eine Ahnung! Wozu Registry Änderung, wenn es dazu eine Einstellungsmöglichkeit gibt?
 
@Rumulus: In dem Metro Chaos ist das nicht ohne unvertretbaren Aufwand zu finden. Registry Hack ist daher einfacher und schneller zum Ziel führend. So ist es inzwischen mit der "Benutzerfreundlichkeit" bei Windows bestellt.
 
@Feuerpferd: Ähm, der Unterschied besteht nur darin, dass man unter Metro direkt auf dem Desktop auf Systemsteuerung drücken muss und sonst ist es genau gleich wie vorher, wenn man die Ansicht ändern will. Folglich heisst das sogar, dass man einen Klick weniger machen muss als vorher. Wenn das für dich zu kompliziert ist, dann wundert es mich, dass du Linux bedienen kannst, denn dort ist der Weg zum Ändern des Desktops noch viel komplizierter! Edit: Wenn dur dir die Mühe gemacht hättest, die Screenshots von WF anzuschauen, hättest du das auch bemerkt.^^^^
 
@Rumulus: Dem möchte ich hart widersprechen, unter Linux gebe ich in der Paketverwaltung nur den Namen der DE ein und installiere den, anschließend logge ich mich aus und mit der neuen DE wieder ein, einfacher gehts echt nimmer
 
@Rumulus: Du hast wie immer von gar nichts Ahnung, es gilt: keine Einstellungsmöglichkeit! Registry Hack ist der korrekte Weg um Metro auszuschalten.
 
Ja WF, wir haben es ja verstanden, dass es bei Euch die "Vorabversionen" gibt. Und das sich MS über das freut, was sie da released haben, ist beschämend!
 
Ich warte auf Windows 9, oder ich gewinne im Lotto und kauf mir einen Mac.
 
@Jens002: Probier halt mal eine Linux-Distribution aus. Kostenlos, guter (Online)-Support, Auswahlmöglichkeiten, Sicherer und einfach neben der Windoof-Partition zu installieren!
 
@Beobachter247: Kann ich bis zur der Aussage: "Windoof" unterstützen. Dazu sage ich nur, werde endlich erwachsen, oder bemühe dich wenigstens darum!
 
@Beobachter247: Du wirst doch wohl nicht ernsthaft Linux auf eine ebene mit Windows und Mac stellen wollen?
 
@Ludacris: Wenn man nichts anderes als Linux kennt, kann man sich schon so überschätzen.^^^^
 
@Ludacris: Würde ich auch nicht tun, da Windows höchstes Misstrauen verdient hat, sollte man es eher in eine Virtualbox installieren. Da kann es nicht so viel Schaden am guten Linux anrichten. Man stelle sich nur mal vor, Windows greift das gute Linux an, etwa so: wollen sie das Laufwerk [Irgendeinen_Buchstaben] formatieren? Oder man nimmt zum Windows ausprobieren irgend eine überzählige Kiste, oder stellt durch Wechselfestplatten zuverlässig sicher, das Windows keinesfalls das gute Linux angreifen kann.
 
@Jens002: kleiner tipp: warte auf windows 9 < SP1 > ...
 
Wieviele Milliarden Windowsnutzer weltweit gibt es?? Da sind 3 Mio ganz schön jämmerlich.
 
@Maik1000: Na nicht jeder Windowsnutzer ist Bastler.
 
@Maik1000: mittlerweile sollte bekannt sein, was das mit der developer edition auf sich hat
 
Win 8 finde ich nicht so toll, weil Tabletsystem.
 
Downloads sind das eine. Ich hab es mir auch gezogen, aber abgesehen vom schicken neuen BSOD habe ich auf mehreren Systemen nichts davon zum laufen bekommen.
 
Die Downloadzahlen sagen aber nichts über einen möglichen Erfolg von Windows 8. Ich habe die Dev-Prewview ebenfalls runtergeladen, getestet und anschließend ISO und VM gelöscht, weil es mir absolut nicht gefällt. Das neue Design der XBox360 (welches ja auch auf dem Metro-Design basiert) ist wirklich eine Zumutung. Schade, dass man das Design nicht wechseln kann.
 
@Memfis: Man kann das Design nicht auf normal umstellen? Ich sehe den nächsten großen Microsoft Flop nach Vista auf uns zukommen.
 
@Snooze1988: Ob man es bei Windows 8 umstellen kann weis ich nicht, aber bei der XBox 360 habe ich keine Möglichkeit gefunden das Design wieder zu ändern.
 
Ich denke, dass es ein Floooopppp wird ^^
 
Nach allem, was ich bisher gelesen habe eine generelle Frage: Hat Windows 8 wirkliche Verbesserungen unter der Haube? Dabei möchte ich einfach mal das Design außen vor lassen (gefällt mir auch nicht). Bei Windows 7 z. B. gegenüber Windows XP fiel mir gleich auf, dass es auch auf einem schwachen XP Rechner lief und der Start verbessert wurde. Nach der doch schon längeren Nutzungsdauer von 7 kann ich mit Sicherheit auch sagen, dass es noch stabiler als XP läuft. Verbesserungen in diesen Sachen wären für mich ein Grund zum Wechsel. Was ich allerdings bisher so über Win 8 lese, scheint sich in diesen Sachen nicht viel abzuzeichnen. Ich hoffe nur, dass die Microsoft-Macher vielleicht zu einigen alten Stärken zurückkehren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich