Kollateralsperre von "Sonnenallee" auf YouTube

Seit gestern ist "Sonnenallee" als erster deutscher Spielfilm in voller Länge offiziell auf YouTube zu sehen. Zumindest war der Streifen die meiste Zeit über abrufbar, denn statt der Komödie erschien zwischenzeitlich eine altbekannte GEMA-Meldung. mehr... Youtube, Anonymous, Gema Youtube, Anonymous, Gema Youtube, Anonymous, Gema

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist ja ein Skandal!
 
@515277:
Nein, ist es nicht
 
@Popey_der_Seemann: In Zukunft werde ich Ironie wohl besser als diese kennzeichnen.
 
@515277: Hast du ein Sarkasmus Schild? ;-)
 
@515277: ihr habt beide recht. ^^
 
@Lindheimer: Misch dich nicht ein!
 
@ProDE: Sorry der Kann sein Kommentar abgeben wann er will, ist alles freiwillig und Misch dich nicht ein kannst du nicht schreiben -ProDE-
 
@515277: Was? Die GEMA? JA, die ist ein Skandal!
 
Durch dieses Musik"Fingerabdruck", sind u.a. auch viele Musikstücke auf YouTube, z.B. serbische "Kolo"-Musik oder auf KeyBoard, der Ton deaktiviert oder gleich gesperrt worden, weil angeblich ein XYZ amerikanische Firma diese Musik nicht erlaubt hat, obwohl das Eine mit dem anderen nichts zu tun hat ...
 
@srbinas: Das geilste find ich, wenn irgendwelche Videos gesperrt werden, weil irgendwo im Hintergrund in einem Café zb ganz dumpf und leise irgendein Musiktrack läuft. Zeigt aber auch dass die Erkennungssoftware schon ziemlich krass fortgeschritten ist.
 
@lutschboy: Was willst du jetzt damit aussagen?
 
@srbinas: Scheiß Patente!
 
@Zero-11: Was hat das mit Patenten zu tun? Rein gar nichts!
 
@srbinas: Absolut lächerlich wird die Sperrung von Musikvideos, wenn diese sogar auf dem Original-Kanal des eigentlichen Künstlers nicht mehr abrufbar sind.
 
Dieses Shazzam artige Ding wuerde doch bei jedem Mixtape anspringen-.-
 
wäre mit Proxtube nich passiert. seitdem kann mich die gema ma
 
@Rikibu: ich bekomm damit immer wieder einen Fehler. Hat bei mir leider noch nie geklappt
 
@zwutz: Bei mir kommt auch immer Error: Steam null not found :(
 
Das müsste dieses Video sein: http://www.youtube.com/watch?v=Q_32cSxoKyM . Man beachte einmal das Uploaddatum. Das war am 4.Nov 2011. Und gestern war der 6. Dez und heute der 7. Dez 2011. Also ist die Software wohl sehr langsam.
 
Hab vor einiger Zeit mal 2 alte Aktenzeichen XY angeschaut. In einem Filmfall war im Hintergrund "Sunny" von Boney M. zu hören, 2 Sekude später nicht mehr mit der Einblendung Boney M-Sunny wurde wegen Urheber...deaktiviert. Da diese Szene mit besagten Lied mehrmals kam konnte man die gesamte Folge vergessen. Irrsin in reinstform.
 
"Auf Basis von so genannten akustischen Fingerabdrücken, die in einer Datenbank hinterlegt sind, kann digital auch nach wenigen Sekunden erkannt werden, um was für einen Song es sich handelt bzw. im Falle von YouTube, ob das Musikstück rechtlich geschützt ist." Und wegen diesen Rotz darf ich Tagtäglich ein Einspruch erheben. Vor allem was da für "Rechteinhaber" auftreten ist echt Erstaunlich. Gleich Vorweg, die großen Majorlabels oder irgendwas "Bekanntes" ist mir dort noch nicht Untergetaucht. Es sind meistens irgendwelche Firmen die automatisch Werbung dann zuschalten für 2 Klimpertöne worauf der Content-Filter bei jeden X-ten Video anspringt. Das ist echt zum Mäusemelken wie stark sowas Missbraucht wird und evtl. gute Videos es nicht auf eine Plattform wie YouTube dadurch geschafft haben, weil die User "Angst" bekamen.
 
Generell mal ein Tipp für alle GEMA-Geplagten:
Firefox mit dem tollen plugin proxy tube :)
Funktioniert bisher ohne Probleme und ist so einfach zu instellieren, dass selbst meine Mutter damit zurecht kommt.
 
@Shaun: Danke für den Tip...hab bisher hotspotshield genutzt, aber dieses plug in reicht allemal.
 
@Shaun: Sauber. Thx für den Tipp!
 
@Shaun: Benutz ich auch seit einigen Wochen. Funktioniert in 99% der Fälle auf anhieb. Echt ein sehr gutes Add-On.
 
@Shaun: Gibts auch für Google Chrome um mal von der dauernden Werbung einiger User für Firefox wegzukommen- ;) Gibt so gut wie alle Extensions vom Firefox auch für Chrome.
 
@braternie: Chrome benutzt und bewirbt jeder vernünftige Mensch auch nicht, außer man ist schizophren und "mag" Googles Umgang mit Daten.
 
@karacho: scheinbar bist du nicht nur von gestern, sondern von vorgestern!
 
@karacho: schizophren und paranoid ist dass, was du da von dir gegeben hast ;)
 
oder stealthy. Auch super
 
@J3rzy: Oder den Antworten-Button korrekt nutzen. Auch super.
 
@asd: Sch... auf deinen Antwortbutton, Stealthy ist wunderbar und man muss absolut nix knfigurieren. Einfach nur bei Bedarf auf nen Knopf drücken und schon kann man alles Videos sehen
 
@asd: hahahahahaha..klasse comment...endlich mal jemand der weiter als von 12 bis mittag denkt. ^^
 
"Dabei handelt es sich um eine ähnliche Technologie wie sie bei Apps wie "Shazam" eingesetzt wird. Auf Basis von so genannten akustischen Fingerabdrücken, die in einer Datenbank hinterlegt sind..." - Ach so geht das? Kein Wunder dass das mit Melodie summen, wie es früher mal bei ähnlichen Diensten angeblich ging nicht funktioniert.
 
@kubatsch007: Soundhood erkennt auch teilweise gesummte Melodien ;)
 
proxtube ftw, scheiss auf die GEMA

we are ano..ihr wisst wie das weitergeht!
 
Sch*** GEMA.. Wer braucht die eigentlich??
 
@Dan94: GEMA sagt doch dasses nicht ihre Schuld ist sondern von YT ...
 
@Zombiez: Die Schuld wäre nur mit mehr Geld von YT an die Raubritter gesühnt.
 
@Zwerg7: Soll YT halt nicht die ganze Kohle in die MI pumpen (50%) sondern der GEMA mehr eingestehen als 2%. Dann wäre der Quatsch auch schon lange ausgestanden!
 
Sonnenallee = Klassiker ?
naja, wenn das schon als klassiker durchgeht aber egal...
 
Youtube sollte mal sein automatisches Sperrsystem überprüfen. Wie oft wurden Filme gesperrt wo lediglich ein Song auf ner Blockflöte von nem neunjährigen Kind nachgeträllert wurde. Das ist der totale Irrsinn was da passiert. GEMATERROR.
 
Absolut lächerlich wird die Sperrung von Musikvideos, wenn diese sogar auf dem Original-Kanal des eigentlichen Künstlers nicht mehr abrufbar sind.
 
@gurke1509: Aber nein, die GEMA vertritt doch die Musiker. Wobei, ich denke nicht, dass die GEMA-Leute das selber glauben.
 
Mal abgesehen von diesem Film, der meiner Meinung nach Zeitverschwendung ist, sollte YouTube solche Filme eh sperren. Das Motto war und ist ja "Broadcast Yourself". Spielfilme passen für mich da irgendwie nicht rein.
 
*Nerdmode on*
This is No AD, this is a requirement: xroxy.com. Sich nen guten Proxy zu suchen ist zwar da immer Handarbeit dann im Browser, aber es funzt. Achtung: keinen CoDeen nehmen, dort gibt es Nagscreens!
*Nerdmode off*
Immer zwei Browser bei der HAnd haben. Ich verwende für "Wald- und Wiesenverkehr" und wenns anders nicht geht oder wenn Kompatibilitätshalber nötig oder ggf. auch beruflich Inhalte zu suchen sind immer den IE.
Für "Fernverkehr" und alles was ansonsten Spass machen soll ohne geGEMAnagged oder RIAAxified etc. zu werden, nehme ich Firefox der mit Proxy mind. bei http ausgestattet ist. Ohne näher auf die Gründe einzugehen: Am besten Fernost (natürlich ohne ChinaCache-proxies, da bekommt man sehr oft 'Tut uns sehr leid...' Screens...LOL)
 
Wie beim guten alten DRM. Derart viel Angst, dass ja was Illegales passiert, dass Legitimes gesperrt wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles