"Letzter Code-Push" war Grund für Facebook-Lücke

Ein Fehler beim Reporting-Tool von Facebook hatte eine schwerwiegende Sicherheitslücke zur Folge: Dadurch konnte man auf private Fotos auf den Profilseiten der jeweiligen Nutzer zugreifen. Prominentestes Opfer dieses Fehlers war der Facebook-Chef ... mehr... Facebook, Social Network, Mark Zuckerberg Bildquelle: Facebook Facebook, Social Network, Mark Zuckerberg Facebook, Social Network, Mark Zuckerberg Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
haha ich war live dabei auf forum.bodybuilding.com als das ganze passiert ist. P.S. ich drück 90 kilo
 
@microsoft_fanboi: Und ich drück Minus.
 
@bluewater: ROFL, der war gut!!!! :-D
 
@bluewater: lol ehrlich, fand den super gut. :)
 
@microsoft_fanboi: wenn du stehst pro bein?
 
@microsoft_fanboi: Um's präzise auszudrücken: Hää?!
 
@L4m3r: auf forum.bodybuilding.com wurde ein thread eröffnet und dort hat ein user diese facebook lücke mitgeteilt.
 
@microsoft_fanboi: und ich drück, wenn ich aufm klo sitz^^
 
Mal ernsthafte Frage: "Letzter Code-Push" ist doch logisch oder? Was soll es sonst gewesen sein?
 
@sibbl: Ein lange existierender Fehler, der erst jetzt entdeckt wurde.
 
@robertdue: welchen die eh niemals zugeben würden und beweisen kann das auch keiner. whatever, gut, dass man schnell reagiert hat.
 
@sibbl: Dafür das es der letzte Code-Push sein soll, besteht diese Lücke seit knapp einem halben Jahr. Fällt dir was auf? Facebook hat allein in diesem Jahr mehrere Code-Push hinter sich. (http://tinyurl.com/78nwvhq)
 
@RobCole: Man beachte das Amerikanisch Datumsformat. Der Thread wurde am 5. 12. 2011 erstellt und nicht wie man auf den ersten Blick annehmen könnte am 12. 5. 2011 ;-)
 
Der Facebookgründer soll ja selber Mal gesagt haben, dass er Datenschutz nicht mehr Zeitgemäß findet... ;-))
 
@Koennig: stimmt, warum der einen ordner mit privaten photos hat is mir auch schleierhaft. wenn er der meinung ist, privatsphäre sei was für warmduscher, dürfte er ja nichts zu verstecken haben...
 
Wenige Nutzer waren betroffen... soso... In einer Gruppe von 10 Personen sind "wenige" 1-2Personen. In einer 1000000er Gruppe so 1000Personen. Aber Facebook hat gut 700Mio Nutzer. Da ist "Wenige" dann in einem Bereich von gut 7Mio und mehr. Und 7Mio sind ja wohl nicht wenige... (Die 7Mio sind von mir nur geschätzt, sollte aber wohl hinkommen.)
 
da ham wirs wieda. privatsphäre = 0 :)
 
Hab mir die Fotos mal angeschaut... Da werden Köpfe rollen!
 
Code-Push....live, wow, klingt richtig behindert!
 
Auf jeden Fall ists eine sehr peinliche Sache für Facebook und vor allem Mr. Zuckerberg. Mal abgesehen davon das die Bilder auch peinlich sind irgendwie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check