Erstes Android-4.0-Tablet kostet nur 99 US-Dollar

MIPS Technologies und der chinesische CPU-Hersteller Ingenic Semiconductor haben das weltweit erste Android-4.0-Tablet vorgestellt. Der Clou des 7-Zoll-Geräts ist nicht nur das "Ice Cream Sandwich"-Betriebssystem, sondern auch sein Preis: Es kostet ... mehr... Tablet, Novo 7 Tablet, Novo 7

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hammer Preis. Wenn das Gerät noch gut verarbeitet ist, ist es sicher in Top Einstiegsgerät!
 
@LoD14: Finde ich auch, wäre eine Überlegung wert.
 
@youngdragon: mal warten bis die nachbauten verfuegbar sind ^^
 
@LoD14: Ich denke wer Lenovo kennt weiß das Chinesen echt gut verarbeiten können wenn sie wollen. :-) --- Für 99 € nicht schlecht! Wobei ich denke in Deutschland zahlen wir mehr...Einfuhrgebühren, Zollgebühren, Hafengebühren usw.
 
@BuzzT.Ion: Ach, so schlimm wird es nicht, denke mal es kommen vielleicht noch Steuern, Bearbeitungsgebühren, Steuern, Transportkosten, Sonderpreiszuschlag, Umweltkosten, Apple, TÜV, dt. Norm-Gebühr, Griechenland, Lagerungskosten, Verwaltungskosten, umweltfreundliche Energergiezuschlagskosten, Anwaltskosten und Steuern auf uns zu. Ach ja und der Einzellhändler will ja auch noch was verdienen.
 
@John Rambo: Stimmt - wird also hier vermutlich bei 299 Euro liegen.
 
@John Rambo: du hast die steuern vergessen ;-)
 
@John Rambo: Apple :D Made my day!!
 
@John Rambo: Du hast die "Urheberrechtsumlage" vergessen.
 
@BajK511: ...und die GEMA-Abgabe, VG Wort und GEZ hat er auch vergessen ! Und die Recyclinggebühren, Grüner Punkt, und die Autobahnmaut für die Spedition,.... :-)
 
@pubsfried: da ist was drann, GEMA wird sicher was wollen, und GEZ dann sicher auch, den grünen Punkt brennen die dann hinten ins gehäuse... Deutscheland
 
@John Rambo: Da hilft nur eines: Bei MediaMarkt kaufen, die wollen ja jetzt immer die billigsten sein ... :D Die haben ja auch so ein "tolles" Angebot, das man es billiger bekommt wenn man sich gleich Vorort bei einen Mobilfunk-Anbieter anmeldet ... Mit schlechteren bzw teureren Tarifen als normal uuuuund: "jährliche SIM-Kartenpauschale" und/oder "jährliche Internetservicepauschale" ... Angeblich ist Europa ja reich! Schön pressen! :)
 
@LoD14: Hoffe das Display ist vernünftig. Ob es ein bischen knackt beim Gehäuse ist mir egal, solange ich kein Augenkrebs bekomme.
 
@LoD14: Bei Toys R us lag die Tage ein Android Tablet für 80 € rum (ka welche Version). Hätte es mir fast geholt :)
 
Es gibt doch jetzt schon gute Einstiegsgeräte für um die 100€, z.B. das Odys Loox.
 
Oha - Runde Ecken
 
@MarcelFa: die traun sich was
 
@MarcelFa: Troll.
 
@Turk_Turkleton: kein troll sondern das niveau eines windows/android benutzers. hatte wahrscheinlich gerade einen BSOD ... hehe
 
@MarcelFa: Nein, nein, nein... das ist ein neues Design. Das sind eckige Rundungen. Also was ganz anderes... ;)
 
7 Stunden beim Internet-Surfen und 8 Stunden beim Videos schauen? Hätte ich andersrum geschätzt, aber gut. Ich denke das WLAN ist beim Videos schauen aus und verbraucht somit keine Energie. Mich würde noch interessieren ob es sich um einen kapazitiven oder resistiven Bildschirm handelt.
 
@pandamir: Kapazitiv. Steht auf der Herstellerseite.
 
das nenn ich ja mal ne alternative zu den ganzen andren sachen. ich höre schon die apple rumnörgeln das da was so ähnlich sieht mit irgendwas und die verkaufszahlen beinträchtigt. ich sagte ja schon mal, andere können auch und das ganze viel billiger, wie hieß das mal? billiger muss nicht schlechter heißen.
 
Wenn es sofort mit ICS ausgeliefert wird, warum lassen sie dann nicht die Home-, Search- und Menubuttons weg?
ICS hat diese Testen bereits in der Software.
 
@suender: Vermutlich weil die Hardware zuerst für 2.x entwickelt wurden, und dann beschlossen wurde, gleich 4.0 zu bringen.
 
@suender: Hardware-Tasten sind aber auch manchmal vorteilhaft. Man spart zB. den Platz auf dem Display, weil die Software-Tasten nicht eingeblendet werden müssen.
 
Für den Preis lesen sich die Spezifikationen fast zu gut.
 
@kubatsch007: Ich sag nur Huawei. Das 99€ Android Smartphone von Lidl ist nicht schlecht für den Preis. Qualität muss nicht teuer sein. Sicher kann man kein Galaxy Tab oder Ipad erwarten, aber für 90% des potentiellen Kundenkreises macht es genau das was es soll ... nur eben 400€ günstiger.
 
"Herzstück des 7-Zöllers ist laut 'PCWorld' ein mit 1 GHz getakteter MIPS-Prozessor mit einem." Satzbaufehler
 
@Slo0p: Ich denke eher Wort vergessen. Kern
 
@Slo0p: *Kern. wahrscheinlich.
 
@Slo0p: Danke für den Hinweis, tatsächlich war es der Kern, der irgendwie rausgerutscht ist.
 
http://www.cect-shop.com/Ainol-NOVO-7-Advanced-Android-234-Tablet-8GB-12GHz-CPU_c30_p1279_x2.htm

hier gibt es noch den Vorgänger aber mit 2.3.4 aber wenigstens eine vernünftige Ausstattung
 
Na, ich bin ja mal auf Tests gespannt.... gibt ja nun einige 100,- Euro Tabletts. Alle leider teurer Schrott.
 
Man beachte ab Sekunde 46 im Video die Spiegelungen der Tablets, wenn sie sich im Kreis drehen :D
 
@slic0r: Gut aufgepasst! :)
 
Ohne den Google Market taugt das meines Erachtens nach nichts.
 
@aclacl: Das gilt doch garantiert nur in China, wegen irgendwelcher perverser Zensurgesetze.
 
8 Stunden Video und dann nur 30 Stunden Standby??? Was macht das Gerät im Standby-Modus? Läuft da noch eine Spy-App um Hintergrund?
 
@Gunni72: Standby 30 Stunden ist ja wirklich extrem mager. Jeden Tag aufladen, auch wenn man es nicht nutzt ist ja ein schlechter Witz.
 
@dodnet: Stimmt schon aber bei dem Preis muss man Abschläge machen.
 
Hier noch ein Video zum Gerät aber mit 2.3.5..altes Gerät

http://www.youtube.com/watch?v=znCVezGX_M8
 
99 Dollar? Das heißt die Materialkosten dürften nach Abzug von Montage, Entwicklung, Steuer etc. knapp über 30 Dollar liegen. Billig muss nich immer schlecht sein aber zu dem Preis kann man kein qualitativ gutes Produkt produzieren.
 
Wieder so eine reißerische Überschrift. Wenn das Ding in China 99$ kostet, wird es hier mind. das doppelte in Euro kosten, falls es hier jemals am Markt erhältlich ist. Äpfel != Birnen.
 
Andorid-Market wuerde einem doch eh nichts bringen; ich meine, die meisten Apps sind ja nur fuer ARM-CPUs kompiliert, oder sehe ich das falsch?
 
@NikiLaus2005: Die Java Apps können dank der JVM IMO auch auf die anderen CPUs kompiliert werden.
 
@NikiLaus2005: Die Apps bei Android sind meines Wissens nach nicht vorkompiliert, sondern ähnlich wie Java in einem Zwischencode und damit plattformunabhängig.
 
In China 99€ - Wenns bei uns dann je kommen sollte kostet es eh wieder um die 150-200€! Dann lohnt sich das ganze schon fast nicht mehr da es ab 200€ Geräte im 10" Format gibt.
 
@_shibby: Sagt die Größe eines Geräts etwas über die Qualität aus? Manche finden auch 10 Zoll zu groß und unhandlich.
 
@_shibby: abwarten - oder direkt in China bestellen.
 
@_shibby: In China verdienen die Leute im Durchschnitt auch kaum was.
 
http://www.ebay.de/sch/i.html?_trkparms=65%253A12%257C66%253A2%257C39%253A1%257C72%253A5696&rt=nc&_nkw=Novo7&_trksid=p3286.c0.m14&_sop=15&_sc=1
 
Ist ja schon ein Witz, dass auf der Website und dem Produkt selbst "Facebook" zu sehen ist xD
 
gg ^^ will garnicht wissen was die für SPY software freihaus mitliefern ^^ aber die XDA werden es bestimmt bald gerooted haben ^^

des weiteren wäre interessant zu erfahren ob es GPS hat und wie groß der interne speicher ist...
 
Kann man den Google-Market nicht einfach nachrüsten? Die APK-Datei runterladen und installieren müßte doch eigentlich gehen, oder?
 
@tim-lgb: Das nützt aber nichts, das Gerät muss im Market registriert sein.
 
Haben will!
 
sexy. wuerd ich sofort kaufen zu dem Preis. SD Slot, USB und HDMI? geil ^^ und von der Groesse her voll okay.. :) aber leider wirds hier teurer werden >_>
 
Mir fehlt der GPS-Empfänger. Die Apps kann man ja in diversen Foren auch ohne den Google Market laden.
 
250 mW = MilliWatt ?? Dann kann man das Teil ja mit 'ner Knopfzelle betreiben, und in Sek. wieder laden !?
 
@pubsfried: Wieso sollte man das mit einer Knopfzelle betreiben?
 
@gurke1509: na wegen der geringen Leistungsaufnahme (wenn die 250 mW wirklich stimmen !)
 
@pubsfried: Oh, du hast recht.
 
Ohne 3G bringt mir persönlich so ein Ding absolut nichts.
 
Die grosse Frage ist natürlich auch, ob das Gerät ein "kapazitives Display" besitzt und ob die Schaltflächen gut auf einen Fingerdruck reagieren. Es macht überhaupt keinen Sinn mit einem Tablet zu arbeiten, beim dem man mit dem "Fingernagel" drücken muss, um eine Reaktion zu erreichen.
 
Der Preis ist knackisch, muss natürlich ein paar abstriche machen :)
 
Hab versucht das novo7 über ne Freundin in China zu bekommen und hab mich daher etwas eingehender mit dem Gerät beschäftigt. Die Hardware dieses Gerätes ist schon quasi alt. Man kann es schon seit langem mit Honeycomb drauf kaufen. Zudem hab ich in nem Forum gelesen, dass jemand das Tablett hatte, er allerdings kaum Apps im Market finden konnte die kompatibel mit dem MIPS Prozessor waren (dabei sollte die Plattformunabhängigkeit doch durch Java gegeben sein). Ich werde jetzt wohl den Vorgänger kaufen. Fast identisch nur dass es n A10 Prozessor hat - ICS soll auch dafür kommen.
 
Passt doch der Preis für so eine kleine Fummelplanke.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles