Ein weiteres iPhone 4 hat sich selbst entzündet

Anfang dieser Woche berichtete WinFuture erst über das Apple iPhone eines Passagiers, welches nach der Landung des Fluges 319 von Lismore nach Sydney angefangen hat, eine bedeutsame Menge an Rauch auszustoßen. mehr... Iphone, iPhone 4 Iphone, iPhone 4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diesmal hatte es wohl nix mit dem Flugmodus zu tun :D
iBurn.
 
@pc_doctor: Nein, Nachahmer :-))
 
@cobann: Trittbrettfahrer bitte :)
 
@pc_doctor: Also bei der "Wärmeisolation", wie auf dem Bild, ist es kein Wuder...
 
@***XOX***: Kommt Deine Hand vor dem telefonieren immer in den Kühlschrank?
 
@wolle_berlin: haltest du dein handy 6 monate durch in der hand ?
 
@Greengoose: Also ich habs meistens in der Hosentasche, heisse Sache sag ich Dir! :-)
 
@wolle_berlin: Mit deiner Frage sehe ich, dass du überhaupt nicht verstanden hast, dass es ein Joke war mit Anspielung auf die Gummischutzhülle. (die anderen, mindestens (-15) wohl auch nicht)
Dann erkläre ich es, damit ihr es auch versteht!
Der Rahmen vom iPhone ist bewusst aus Metall, da die Wärmeleitfähigkeit höher ist als Gummi oder Kunsstoffe. Dies hat logischerweise auch den Zweck die Wärmeentwicklung vom Akku beim Laden oder des Prozessors möglichst gut abzutransportieren.
Das hat nichts mit Hände im Kühlschrank zu tun...lies lieber ein paar Bücher!
 
@***XOX***: Ich lese gerade das Buch von Steve. Der Typ der für das iPhone 4 die Bumper verteilt hat
 
@***XOX***: Wärmeleitfähigkeit des Rahmens hin oder her, deswegen muß es auch einen übertemperaturschutz haben, das is pflicht bei LiIon-Akkus !! Oder hat Apple ein Patent auf den ersten Akku der ohne ausgeliefert wird?
 
@wolle_berlin: Steve hat sie wegen der Signalstärke verteilt und nicht weil das iPhone zu kalt ist.
@Sssnake: Könntest du mir bitte die Richtlinie/Norm zeigen in der es explizit steht, dass eine Temperaturüberwachung bei allen Li-Ion-Akkus für den amerikanischen und europäischen Markt, vorhanden sein muss?! Würde mich sehr interessieren wocher du diese Information bezogen hast.
Es ist wahr, dass Elektronik für Überladung, Tiefentladung, Kurzschluss und thermische Überlastung verbaut wird. Ist aber meines Wissens nach nicht erforderlich. Außerdem wird diese Sensorik in der iPhone-Elektronik verbaut sein und nicht im Akku. Dann hängt es davon ab wie die Verbindung der einzelnen Komponenten(Thermowächter) zu einander steht und vieles mehr.
Li-Ionen Akkus sind außerdem ab einer Ladekapazität und Temperatur sehr instabil und ab diesem Punkt würden sie auch ohne weitere Energiezufuhr verbrennen oder wenn die Elektrolytlösung ausgelaufen ist....und wieder noch vieles mehr.
 
@***XOX***: hier les das mal nach etwa in der Mitte bei Integrierte Eklektronik: http://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator
 
@***XOX***: und ich kann das auch bestätigen letztens ist mein iPhone 4 (ohne s ;-) ) beim laden ja nicht ausgegangen hat aber mim laden aufgehört und zeigte nur noch nen Warndreieck mit iPhone überhitzt bitte Warten ... nach 10 min hats wieder geladen und alles ok ;-)
 
@Sssnake: Das ist richtig, wie ich bereits erwähnte, dass man eine Elektronik meist verbaut, aber keine Pflicht!
Wie auch immer, auf jeden Fall ist etwas schief gelaufen und der Gummischutz, sowie die Schutzfolie, haben bestimmt nicht zum Positiven in dieser "Kettenreaktion" gewirkt.
 
@pc_doctor: Its not a bug, its a feature.
 
@Trey: Ja, ein Feature das ein Hacker von Google in die I-Phone Software integriert hat um mehr Android-Handys zu verkaufen!
;-) Kann man Android aufs IPhone installieren?!
 
@pc_doctor: Also dann funktioniert die App ja doch - http://itunes.apple.com/de/app/portable-heizung/id357956688?mt=8
 
@pc_doctor: Immer diese Trittbrettfahrer...
 
@pc_doctor: ich hoffe Apple hat sich darazuf ein patent gesichert.
 
@EinerDerWenigen: Warum sollte Apple darauf ein Patent wollen? Deren Geräte funktionieren DOCH IMMER OHNE PROBLEME ;-)
 
@Clawhammer: Um Samsung zu verklagen, wenn deren Handys auch mal zu heiß werden sollten ;)
 
@pc_doctor: nein, vermutlich ist es Sabotage von Samsung und HTC um den Apfel verfaulen zu lassen!! :-# :-)
 
Advent, Advent ein Iphone brennt.
 
@Feuerpferd: erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht der apple anwalt vor der tür (begründung: sie haben das iPhone nicht den Nutzungsbedinungen entsprechend verwendet)
 
@Ludacris: das traurige ist... das würd wohl auch so passieren -.-
 
@Ludacris: zum kapputlachen geil^^
 
@Ludacris: und wenn das 5. Iphone brennt, dann hast du Weihnachten verpennt :D
 
@Ludacris: lustig wie manipulierbar die Leute sind... dein Comment ist absolut nicht lustig, aber weils gegen apple ist geben dir über 50 Leute ein (+). Jaja, die Apple-Hasser sind schon ein ziemlich einfaches Völkchen
 
@Turk_Turkleton: Also ich finds lustig. Nur weil er deinen Humor damit nicht trifft ist es also für 50 andere nicht lustig? Alles klar ... Individueller Humor wird ab sofort an dir gemessen!
 
@fredinator: Einerseits hast du Recht, Humor ist verschieden. Trotzdem würde ich re:1 nicht gerade als so einen Knüller bezeichnen, dass er über 50 +-Klicks bekommen würde wenns nicht gegen Apple gehen würde... aber das verstehen manche nicht, Hass macht manchmal blind.
 
@Turk_Turkleton: Was hat das mit Hass zu tun? Wenn du als , ich nehme mal an du besitzt Produkte von Apple, nicht darüber lachen kannst, dann braucht man sich nicht wundern dass Appleuser schnell als Fanbois bezeichnet werden.
Übrigens kann ich dein Argument auch umdrehen "Die, die sich aber wirklich beieinflussen lassen, sind nämlich die Apple-Fans, da Sie auf Berichterstattungen irgendwelcher Boulevard Medien immer äußerst gereizt reagieren." Wenn der Comment von Feuerpferd für dich nicht lustig war, warum musstest du ihn dann kommentieren? Weil du Angst hast, dass jemand über das Produkt schlecht redet....
 
@ichmagcomputerimmern: Ich habe sicherlich keine "Angst davor, dass jemand das Produkt schlechtredet", mir geht es darum dass es hier auf WF mittlerweile unerträglich geworden ist was Apple angeht. Sobald eine Apple-News kommt wird sie schnell überflogen, und dann schnell ein möglichst "lustiger" Comment verfasst, um 2000 (+) zu erhaschen. Pro-Apple-Comments werden pauschal geminusst. Und darauf wollte ich einfach hinweisen. Zumal ich re:1 wirklich einfach nicht lustig finde. Wenn es lustig ist, dann lache ich auch über Sprüche die gegen Apple schießen. Aber sowas dummes, bemüht lustiges wie re:1 ist einfach nur dämliches Plusgehasche.
 
@Turk_Turkleton: Nun, man könnte nun argumentieren so wie die meisten Appleuser argumentieren :"Millionen iPhones verkauft, es MUSS gut sein". Daraus schlussfolgere ich dann "über 100 +, MUSS also gut sein der Kommentar ;)"
 
@Turk_Turkleton: Noch lustiger als manche Kommentare sind nur die verbitterten Apple-Jünger, die nicht schlafen können wenn mal eine negative Schlagzeile über Apple irgendwo steht, sich bemühsigt fühlen Apple immer und überall zu verteidigen, wie hirnlos das auch sein mag (Meine Lieblingsverteidigung: "Da hat jemand ein Feuerzeug unters Handy gehalten, und jetzt glauben alle dass Apple Geräte sich entzünden..." "Ihr seids so manipulierbar" :D ) Und jeder, der sowas lustig findet muß ein Apple Hasser sein. Weil in einer Sektenwelt (und leider sind sehr viele der Apple-Jünger in solch einer) gibts nur "Wer nicht für uns ist, ist gegen uns". Und FYI: Ich hab selbst ein iPhone, habs zwar nicht mehr im Einsatz weil ich WP7 besser find, aber ich hab das selbst rund 2 Jahre verwendet. Und bin absolut kein Apple-Hasser, nur zur Info.
 
@Turk_Turkleton:

Apple wäre nicht so erfolgreich, wenn das u.a. iPhone und das iOS nicht gut wären.

Solche Kommentare kommen meist von Leute die:
a) kein Geld haben, aber gern ein iPhone hätten
b) Aus Prinzip-Hasser, man ist ja schließlich kein Mainstream Mensch

Beides völlig nervig und geht mir hier gewaltig auf den Sack.
 
@DaSoul: Das ist auch euer Pseudoargument "ihr habt kein Geld für ein iPhone".
 
@DaSoul: 1. also ich werde mir in meinem ganzen leben nie was von apple kaufen hab n mp3 mit 4gb der mir reicht und der läuft schon 3 - 4 jahre top noch nie kapput gegangen und oft runtergefallen. 2. Ich hasse es weil viele ka haben das es besseres handys gibt als das iphone aber einfach es nehmen. 3. ich kann wenn ich will mir ein iphone leisten nur ich will es nicht weils mich 1 nicht reizt 2. für mich alte technik ala kamera 3. Es jeder 2 depp hat. Ich hab n galaxy s2 und läuft top
 
@Turk_Turkleton: "Jaja, die Apple-Hasser sind schon ein ziemlich einfaches Völkchen" ... Aber immer noch nicht so einfach wie Apple-Fanboys. Gib ihnen irgendwas mit nem Apfel drauf in die Hand und sie geben dir dafür nen Haufen Bares ^^
 
@DennisMoore:

Diese Aussage ist ebenfalls totaler Mist. Ich bin von der Qualität der Apple Produkte überzeugt. Die Wertigkeit ist einfach besser als bei anderen Geräten. Ich hab z.B. einen iPod Classic (1st gen) der läuft noch wie am ersten Tag. Ich hatte davor zig anderen MP3 Player die alle nach kurzer Zeit erhebliche Mängel aufgewiesen haben.

Oder nimm das Apple OSX...das läuft einfach.

Das Galaxy S2 z.b. ist ein Top Smartphone, wirkt aber durch das ganze Plastik einfach billig, es fühlt sich billig an.

Das Iphone 4S, hat mich jetzt mit einer Vertragsverlängerung sogar weniger gekostet, als ich für ein Galaxy S2 hätte zahlen müssen. Am iPhone 4S knartscht kein Plastik Gehäuse usw. das wirkt einfach extrem hochwertig.

Und nein, ich kauf nicht ständig das Neuste, hab von einem 3GS gewechselt.

Es sind hier absolut keine Fakten gegeben, warum das Gerät kaputt gegangen ist und die Anti-Apple-Fanboys kommen angerannt.

Ein HTC von nem Kollegen ist kaputt gegangen(lies sich nicht mehr starten) als er die SIM Karte ausgebaut hat.

Komm ich jetzt angerannt und zerreiß HTC in der Luft? NEIN.
 
@DaSoul: Uuuh... Da muss sich ja glatt einer rechtfertigen warum er Appleprodukte toll findet. Dünnhäutig, oder siehste auch schon ein, dass bei Apple nicht alles eitel Sonnenschein ist und sträubst dich noch innerlich das zu akzeptieren?
 
@DennisMoore: Super Argument, Hut ab.
 
@Turk_Turkleton: Soll ich gegen diese subjektive Sicht mit meiner eigenen subjektiven Sicht argumentieren? Das macht doch keinen Sinn.
 
@DennisMoore: Naja, ich hab meine Ansicht wenigstens begründet, und nicht nur irgendein Klischee rausgekramt. Ich bin großer Fan von iOS (also iPhone & iPad), besitze sonst aber kein einziges Apple-Gerät und sogar einen Windows-Laptop. Ich finde es schade, dass man sich als Apple-User immer gleich rechtfertigen und verteidigen muss, und sofort in die Fanboy-Schublade gesteckt wird. Sicherlich gibt es Apple-Jünger, die alles kaufen was nen Apfel drauf hat. Die gibt es aber bei anderen Marken/Herstellern genauso.
 
@Turk_Turkleton: Also ich weiß nicht woher das Bedürfnis eines Apple-Gerätbesitzers kommt sich immer gleich rechtfertigen, oder die Nutzung der Geräte begründen zu müssen. Man könnte auch einfach drüberstehen und die News, die Comments oder beides einfach nicht lesen. Vor allem versteh ich diese blinde Verteidigungsnot überhaupt nicht, wie z.B. bei [55]. Statt den Sinn zu hinterfragen wird gleich wie aus der Pistole geschossen mit Verkaufszahlen um sich geworfen. Sobald ein Stichwort fällt hat der Apple-Defender gleich die passende Schublade aufgemacht und das Gegenargument gebracht, obwohl der Sinn des Posts ein ganz anderer war. Seek & Destoy halt.
 
@DennisMoore: Warum ich mich rechtfertige? Weil du mir in re:13 unterstellst, ich sein ein Apple-Fanboy, der "sofort nen Haufen Bares für irgendetwas mit nem Apfel drauf" zahlt. Genau deswegen.
 
@Turk_Turkleton: Nein, ich habe dich nicht damit angesprochen, sondern nur auf deinen Kommentar geantwortet. Ich schrieb: "Gib ihnen irgendwas mit nem Apfel drauf in die Hand und sie geben dir dafür nen Haufen Bares". Siehst du dich jetzt selbst in der Mehrzahl, oder siehst du dich selbst als Apple-Fanboy? Ich habe jedenfalls mit Absicht die allgemeine Form gewählt.
 
@DennisMoore: Nunja, wenn du den Comment als Antwort an mich formulierst dann liegt es doch nahe, dass das ganze auf mich bezogen war.
 
@Turk_Turkleton: Wenn ich mich mit jemandem Face to Face unterhalte, kann ich doch auch über andere Leute mit ihm reden. Warum nicht auch in einem Kommentarsystem?
 
@DennisMoore: Ist ja okay, du sagst du hast es nicht auf mich bezogen. Also mach ich dir deswegen auch keinen Vorwurf.
 
@Turk_Turkleton: Gut das du Noob es genau weißt! Ich finde es mega lustig. So was geiles! Gab es schon von anderen Herstellern brennende oder glühende Geräte?
 
@janeisklar: Mit Sicherheit gibt es die, nur da interessiert es keinen, da es eben nicht um Apple geht. Wenn Apple nur den kleinsten Furz lässt, berichten sogar kleine Lokalblätter darüber. Weil das Medieninteresse einfach größer ist. Versteht ihr das endlich mal?
 
@janeisklar: von glühenden geräten anderer hersteller habe "ich" noch nichts gehört aber an die brennenden akkus von nokia kann ich mich noch erinnern.
 
@Turk_Turkleton: Ach, und die armen, armen Apple-Lover sind schon ein verdammt spaßbefreites Völkchen, welches nur aus todernsten Dichtern und Denkern besteht... (*schnief*)
 
@DON666: Ich finde es sehr schade, dass niemand auf re:22 oder re:25 eingeht. Wie man sieht, zu vernünftigen Diskussionen ist hier wohl niemand in der lage. Wobei das (die mediale Berichterstattung) eigentlich das Hauptproblem ist. Aber einfach dumm rumbashen ist schließlich einfacher, als sich ernsthaft mit so einem Phänomen zu beschäftigen.
 
@Turk_Turkleton: Das ist halt so eine Art Trotzreaktion. Zu lange haben die Besitzer irgendwelcher Obstgeräte ihre Nasen verdammt hoch gehalten (das muss ja nicht auf dich persönlich zutreffen!), und wenn da mal was Negatives über diese Firma in den Medien auftaucht, freut man sich eben und macht seine Witze. Auf der anderen Seite muss die Menschheit ja schließlich auch mit der nervigen Gratiswerbung leben, die selbst die Nachrichten den Produkten dieses Herstellers angedeihen lassen. Ich hoffe ja, dass es zumindest in der Beziehung nach dem Ableben des Mr. J. in Zukunft etwas ruhiger werden wird. Vielen Leuten geht dieser Hype nämlich gewaltig auf die Eier.
 
@DON666: Das ist der erste Comment hier auf WF bei dem man erkennt, dass du dich wirklich mit dem Thema auseinandersetzt. Du hast Recht, es gibt sicherlich einige Jünger die denken, mit dem Erwerb eines Apple-Produkts gehören sie nun irgendeiner elitären Vereinigung an. Apple ist eine Marke wie jede andere, bringt gute Produkte auf den Markt, macht aber wiederrum auch Fehler. Aber bitte tut uns doch einen Gefallen, und steckt uns nicht immer gleich in diese Fanboy-Schublade. Das geht uns nämlich auch gewaltig auf die Eier. Am Hype selbst habe ich persönlich nichts auszusetzen, da mir Hypes, Trends oder wie auch immer, egal sind. Ich nutze mein iPhone weil es mir gefällt und ich mit iOS gut klar komme (obwohl ich mich selbst auch eher zu den "Bastlern" zählen würde). Trotzdem denke ich, dass sich am Hype um die Marke in der nächsten Zeit nichts ändern wird, da die Medien sich ziemlich auf Apple eingeschossen haben und Apple die Leute interessiert, weil es eben polarisiert. Was mich wirklich am meisten nervt sind Leute, die ernsthaft der Meinung sind, bei HTC oder Samsung gäbe es soetwas (Burning iPhone) nicht, nur weil man in den Medien nichts darüber hört. Genau das möchte ich anprangern und die Leute darauf hinweisen. Obwohl ich mich mittlerweile wirklich frage, warum ich das überhaupt mache... Wahrscheinlich ist es temporäre Langeweile :)
 
@Turk_Turkleton: Vollkommen klar, wer wirklich der Meinung ist, dass sich solcherlei Vorfälle bei Geräten, die zig-millionenfach auf den Markt geworfen werden, vermeiden lassen (egal welche Branche, egal welcher Hersteller), der muss wirklich verblendet sein. Ich hatte meine Aussage auch bewußt gegen diese wirklichen Fanboytypen gerichtet, und davon habe ich in meinem Bekanntenkreis gerade mal einen einzigen, andere nutzen halt ihre Geräte (Android/WP/iOS) und gut.
 
@Turk_Turkleton: Du willst, dass man auf re:22 eingeht? ok. Medien (wie auch wf) berichten darüber, weil es diskutiert wird. Jemand macht einen Witz (1. Dezember, Kerze/iPhone brennt, war irgendwie naheliegend) und es kommt ein Kommentar wie "lustig wie manipulierbar die Leute sind... dein Comment ist absolut nicht lustig, aber weils gegen apple ist geben dir über 50 Leute ein (+). Jaja, die Apple-Hasser sind schon ein ziemlich einfaches Völkchen" und es folgt eine Diskussion mit bald 40 Antworten. Ist nichtmal unbedingt gegen dich gerichtet, aber das ist bei jeder Apple News so, oder so ähnlich.
 
@Turk_Turkleton: apple is uh scheiße gibt schon besseres als iphone sogar das ipad is schlecht da is das galaxy tap note 1
 
@Feuerpferd: lach echt klasse^^
 
@Feuerpferd: Advent, Advent ein Iphone brennt... Erst Eins dann Zwei, Drei und Vier und es ist Weihnachten unterm Baum liegt ein neues iPhone :)
 
@null.dschecker: bis Weihnachten soll das dauern? Der Service bei Apple ist deutlich besser, wenn nach einer Woche kein Ersatzgerät da ist würde mich das schon sehr stark wundern.
Also eher so zum Nikolaus gibt es das neue iPhone ;-)
@Turk_Turkleton: Ich bin nach einem Jahr immer noch total überzeugt von meinem iPhone und habe @Ludacris & @Feuerpferd trotzdem ein Plus gegeben.
Das Geheimnis: Humor!
 
@Feuerpferd: hahahaha...danke für den Lacher am morgen. VOLLTREFFER!!!
 
vllt hat jemand um kosten zu sparen in eigenregie den akku getauscht ? darüber schonmal nachgedacht ? ist nämlich nichtmal schwer , wenn man keine 2 linken hände hat
 
@lazsniper2: Ja, das wird es sein... (unfassbar, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln!)
 
@hhgs: da kannst du mit dem kopf schütteln solang bis du schwarz bist ... von der hand zu weisen und als quatsch abzutun ist das definitiv nicht ! (außer von leuten die generell klischeemäßig gegen apple sind)
 
@lazsniper2: Natürlich kann man das von der Hand weisen. Die Fälle werden doch untersucht - zumindest der Fall mit dem iPhone im Flugzeug. Wenn das dabei rauskäme, was du da vermutest, würde Apple schon dafür sorgen, dass es publik wird. Alleine schon, um allen zu zeigen, dass Apple nicht Schuld hat und die Geräte bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sicher sind.
 
@zing: es gab ja noch keine stellungnahme - erstmal abwarten
 
@lazsniper2: Nun ja, 100%ig von der Hand zu weisen ist das bislang zumindest nicht. Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, aber zwei von zig Millionen iPhones, die sich entzünden, sind auch keine hohe Wahrscheinlichkeit.
 
@lazsniper2: Vllt hat sich auch ein Samsung Mitarbeiter (letztes mal ins Flugzeug geschmuggelt) und hat die iPhones angezündet!!!
 
@lazsniper2: akku kannste wohl net tauschen
 
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann 4, dann steht das 5... ähm... 4S erst vor der Tür *burn, baby, burn*
 
Jaja, einfach nur jemand, der sich jetzt wichtig machen soll... Wartet 10 Minuten, ich zünde mein iPhone auch an und danach macht Winfuture auch ne News über mich, dass es jetzt auch in Deutschland passiert ist.... Sooooo komisch, all die Zeit nix und jetzt plötzlich zwei iPhones innerhalb von 14 Tagen... ja ne is klar..
 
@citrix: wie zündet man denn ein iPhone von innen an? ^^
 
@GordonFlash: Das Foto sieht aus, als hätte einfach jemand 5 Minuten das Handy über ein Feuerzeug gehalten... nix besonderes..
 
@citrix: findeste nicht, das da auf dem Bild hinter dem Handy und um 90Grad gedreht ein brauner Brandabdruck zu sehen ist ?
 
@GordonFlash: Einfach nur an die Steckdose hängen! ;-)
 
@citrix: du, reg dich mal da net auf :D Langsam ist die Sache mit den Klagen langweilig geworden. Da braucht man doch wieder neuen Zündstoff. Vorübergehend setzt man auf Akku Brände. Hab noch ein bisschen Geduld, vielleicht kommt dann ja was großes :D
 
@algo: Vielleicht ein Feature, was Apple versteckt aktivieren kann xD
 
@citrix: ja klar, das die Dödels erstmal das 4s Kaufen.
 
@citrix: da siehe paar kommentare weiter unter, da kommen schon die ersten trolle aus ihren Löchern gekrochen um auch mal ein Hating Kommentar abzugeben :D.....Da lässt man eben sein Gehirn kurz in off und legt los: Die Logik: "Wenn ein iPhone brennt, brennen alle, somit ist Apple scheiße"... ;)
 
@algo: "Da braucht man doch wieder neuen Zündstoff" ... Zündstoff. Hihihi. Im Kontext der News unfreiwillig komisch ;)
 
Steve hätte gesagt: "Dann ladet Euer iPhone eben nicht so oft auf?"
 
@Senfgeist: LOOOOOOOOOOOOOOL :-)
 
Quizfrage:

Was macht ein iPhone im Holzofen?

Es dient als Anzünder für das Brennholz.
 
@Lunix111: ist wohl eine neue app
 
@Lunix111: Da könnten Apple vielleicht gleich ein Patent anmelden.
 
@swat88: Ja für den ganzen Ofen, denn der hat abgerundete Ecke und das Patent besitzt Apfel.
 
Mhhhh Bratappel..... lecker!
 
@Shadow81: Wohl eher Granatapfel... hihi :-)
 
@Shadow81: Selbst meine Freundin hat sich nicht mehr gekriegt! ^^
 
Bestimmt konnte es nicht mehr damit leben ein iPhone zu sein -> Selbstmord eines Handys
 
@ghashange: MADE MY DAY !!!
 
@ghashange: hahahahhaha. Das Plus hast du dir verdient^^
 
hat wohl ein branding
 
@phips85: oder ist ein Flamer.
 
es hat wohl ein im display integriertes ceran kochfeld zum erhitzen von kaffee zb.
 
@phips85: ...wohl das Koch-App
 
@phips85: das XPHONE
 
@Ludacris: Wäre es ein waschechtes xPhone gewesen, dann hätten wir nun aber einen atomaren Zwischenfall...wenn sich bei der Gerät mal der Akku entzündet und hochgeht...;)
 
Hallo Winfuture, wird es nicht langsam teuer, die ganzen iPhone zu verbrennen und dann ein Bericht darüber zu schreiben ?...Na ja, wenn ihr schon dabei seid, warum nicht auch ein iPad, um die Hater in Orgasmus zu versetzen :D....
 
@algo: Naja die wenigsten werden verbrannt... Will it blend? That is the question ;)
 
@kazesama: Das erste, das 3GS und das 4 gehen ^^ http://youtu.be/fLreo24WYeQ
 
@creutzwald1105: Absolut - aber das 4S wird sicher nicht auf sich warten lassen ;)
 
@algo: Was bist Du den für ein Troll? Wie wäre es mit Deutsch? "In Orgasmus zu versetzen"? So what? Ich geh kaputt!
 
@algo: Das kannst du nicht ernst meinen. Und da fragt sich wirklich noch einer warum gerade Appleuser dieses "Fanboi" Image haben?!
 
Apple hat sicherlich schon das Patent für "Selbst entzündende Smartphones" dafür bekommen.
 
@Sykwitit: wenn nicht, werden die das ganz schnell machen.....
 
Wahrscheinlich hat der Besitzer an ein anderes Telefon gedacht.
 
@Sesamstrassentier: :D :D :D :D :D
 
Ohh... neue Selbsmord Taliban Telefone unterwegs....kommt jetzt der I Phone sky marshal....
 
jemand eine Ahnung wie das APP dafür heißt? brauch ich für meins auch ;-)
 
Nee ich glaub das sind die neuen Telefone für MISSION IMPOSSIBLE 4.....
 
@Taleban: wie schon in der anderen News gesagt, wegen den ganzen medien geilen typen müssen sich die Mission impossible leute jetzt schon zum dritten mal einen neuen anfang ausdenken... ein iphone wird vorkommen aber der ort soll geheim bleiben!
 
Egal wie viele iPhones sich selbst entzünden... der letzte Satz des Artikels wir immer so lauten: "Der Hard- und Softwarehersteller Apple hat sich bisher nicht zu dieser Angelegenheit geäußert und keine Stellungnahme abgegeben." Produkte hypen und Fehler totschweigen, das ist Apple.
 
@PC-Hooligan: ja, du sagst es....das ist Apple.
 
@PC-Hooligan: So, nur weil ein iPhone brennt (natürlich exklusivbericht von BILDfuture), ist es also Apples schuld ? sry aber du hast absolut 0 Ahnung, deshalb sind deine Kommentare auch so trollig. Wer es auch so sieht, möge mir ein ein '-' geben. Dann weiß ich schonmal, dass es bestätigt wurde, was sowieso stimmt :D
 
@algo: Schon arm wenn man mit nem Trollbeitrag versucht jemanden anders als Troll zu beschimpfen und dann um zuspruch bettelt. Get a life ;)
 
@algo: Du trollst hier rum. "BILDfuture" "du hast 0 Ahnung" "deine Kommentare so trollig" "möge mir ein '-' geben". Wie weiter oben schon geschrieben: Wegen solchen Kommentaren wie deinem, bekommen Appleuser (an dieser Stelle kann man jede x-beliebige Firma einsetzen) sehr schnell den Ruf der Fanbois. Fehler ignorieren und schönreden um jeden Preis!
 
@ichmagcomputerimmern: jetzt mal im Ernst: Nur weil ich oben (ja zugegeben :D) so ein Mist geschrieben habe, bekommen Apple User den Fanboy Ruf ?....Nochmal zusammengefasst: Wenn ein! iPhone brennt, ist Apple dran Schuld (merke: Außer Winfuture hat es noch niemand berichtet), wenn im Net irgendein sinnfreier Kommentar auftaucht, sind alle Apple User Fanboys ?.....Sry aber was soll man davon halten ? Ist es nicht ein bisschen übertrieben und naiv ?...
 
@algo: Es haben zwei! iPhones gebrannt. Und ja natürlich, wenn ich ein iPhone kaufe, dann ist Apple mein Ansprechpartner. Dabei ist es mir als Kunden doch völlig egal ob Firma XYZ den Akku bereitstellt oder sonst wer. Ich kaufe das GESAMTPAKET bei Apple ein, also wende ich mich bei Problemen auch an Apple und für mich als Kunde ist Apple Schuld. Es geht nicht um IRGENDEINEN sinnfreien Kommentar sondern es geht darum, dass wenn Fehler vorliegen diese nicht schöngeredet werden sollten (daher schrieb ich auch, an dieser Stelle kann man jede x-beliebige Firma einsetzen). Dabei ist es egal ob die Fehler bei Apple, Samsung, Google, MS oder sonst wo passieren. Entscheidend ist doch wie die Firma damit umgeht.
 
@ichmagcomputerimmern: Du hast recht, wenn man ein Problem hat, sollte man sich an den Hersteller wenden. Zitat: "In dem geschilderten Fall hat ein Apple iPhone 4 in Brasilien aus nicht näher bekannten Gründen angefangen zu glühen und Rauch auszustoßen. ".....Wessen iPhone war das ? Hat sich der User überhaupt an Apple gewendet ? War es ein original iPhone oder doch Fake ?.....Es gibt so viele Fragen, die zu klären sind. Es wäre natürlich lächerlich das Problem herunterzuspielen, aber man sollte es auch nicht übertreiben, als ob das ganze nur iPhones passieren könnte. Schließlich ist ja noch nichts bekannt:... "aus nicht näher bekannten Gründen".... Ich hoffe du verstehst mich ;)
 
@PC-Hooligan: jao is schon klar, jeder andere hersteller würde sofort die schuld auf sich nehmen... ich weiß ja nich wie alt die meldung nu is aber meinste jetzt irgend einer von den ganzen gefös wäre in der hinsicht besser?
 
Apple stellt wirklich heisse Geräte her!`^^^
 
Ich möchte nicht wissen, wie viele "Replika-Smartphones" sich schon entzündet haben ;) sind sicher ein paar Millionen. ps: Ein Akku ist halt etwas gefährliches, siehe diverse Youtube Videos von explodierenden Akkus :-)
 
@AlexKeller: also mein HTC ist noch nie in die Luft gegangen und wir reden hier auch nicht von schlechten Kopien, sondern vom Originalen..
 
@hbc2000: habe mir damals ein iphone 4 gekauft als es rausgekommen ist. funktioniert noch immer einwandfrei. und?
 
@Greengoose: Na nichts ist mit "und?"

Das hätte der Besitzer des iPhones worum es hier geht vorige Woche bestimmt auch noch gesagt.!
Es geht hierbei auch nicht um den Apfel oder sonst da was, also können die WF-Apfel-Krieger ihre Waffen wieder einpacken.
Einfach von vornerein richtig lesen und vorallem Komentar für Komentar, dann sieht man den Zusammenhang auch besser.
 
@hbc2000: Wow, das ist ja mal eine Aussage. Stell dir vor, meine Handys sind auch noch nie in die Luft gegangen... *augenverdreh* Ich will hier nichts schön reden, aber auch bei 99,9999% (und das ist wahrscheinlich nicht einmal übertrieben) der Apple-Nutzern ist noch nie ihr iPhone in die Luft gegangen. Dein Beitrag hat also Null Wert.
 
@hbc2000: Ausserdem gab es auch schon explodierende HTC-Geräte: http://bit.ly/b6G2Ir oder Motorola: http://bit.ly/g9Y1Q4 Ich finde es durchaus richtig, dass man über solche Ereignisse berichtet, aber man muss auch die Relationen sehen. Es ist schlicht eine Frage der Menge, die im Umlauf ist.
 
@Big_Berny: Ja, es gibt auch viele Autos die kaputt gehen aber, wenn das Auto von dem Angeber mit dem "Besten" Auto kaputt geht, ist es doch noch immer ein bisschen was anderes und sogar lustiger.!! Und klar hast du mit Deiner % Rechnung nicht unrecht aber auch nur was das "in die Lust gehen" angeht. Und wieder mal davon abgesehen, noch einer, der den Zusammenhang zwischen dem Kommentar und meinem Re nicht versteht und wieder mal nen Apfelkrieg draus macht.. es ging aber eig um die Replika.!!.*rolleyes²"
 
@hbc2000: Natürlich sehe ich den Zusammenhang, und ich habe deine Kritik bezüglich Replika gar nicht kritisiert, da hattest du ja recht. Aber du hast ja dein HTC ins Spiel gebracht. Hatte auch rein gar nichts mit dem Ursprungsbeitrag zu tun...
 
@hbc2000: Ausserdem verstehe ich jetzt nicht ganz wer den "Angeber mit dem 'besten' Auto" sein soll... Sind alle iPhone-Besitzer Angeber?
 
@AlexKeller: Macht es das denn besser? Kannst du, wenn du jemanden umlegst damit argumentieren "Ich möchte nicht wissen, wie viele Leute sich schon gegenseitig umgebracht haben ;) sind sicher ein paar Millionen." Kein Produkt ist perfekt keine Frage und auch andere Hersteller haben Probleme, es ist immer nur die Frage wie man damit umgeht.
 
Als ich die Überschrift gelsen hab dachte ich mir nur: "und in China ist ein Reissack umgefallen" *kopfschüttel*
Mensch Winfuture, doch ned über jeden kleinen Applefurz berichten! Ich dachte es wird so langsam wieder besser mit der Berichterstattung und dann fällt man doch wieder in alte Gewohnheiten zurück...:(
 
@Atharus667: Realistisch gesehen besteht sowieso kein Grund zur Panik, denn brennende iPhones sind noch seltener als UFO-Sichtungen.
 
@noComment: 2 Beweisbare iPhone-Brände gegenüber wievielen beweisbaren UFO-Sichtungen.??
 
@hbc2000: Eine WF-News reicht dir schon als Beweis?
 
@Atharus667: Was soll das denn? Ich hätte gerne mal deinen Kommentar gelesen wenn es sich um Galaxy S2 gehandelt hätte.
 
@ichmagcomputerimmern: der wär mit Sicherheit genauso ausgefallen. Es gibt Millionen von Handies und wenn irgendeins oder 2 von Millionen, also ein verschwindet geringer Prozentsatz in Flammen aufgehen wird ein riesen Terz drum gemacht. Egal ob Apple oder Samsung oder sonstwär. Gibt es denn nicht wichtigere Sachen über die es zu berichten gilt?
 
@Atharus667: jo, wenn es über apple nix zu berichten gäbe wär 1. winfuture schon T.O.T oder 2. android das opfer ;-)
 
@Greengoose: oder 3. WF wäre die neue MS-Fan-Page.:D
 
Wie sieht es eigentlich mit den CO2 werten aus, wenn sich alle Iphone4 Gleichzeitig entzünden?
 
@BartVCD: irgend ein grüner sollte jedenfalls den vergleich zu den co² werten einer kuh ziehen. man überlege, soooooooooviele leute haben ein iPhone und wenn die jetzt alle abbrennen dann is das auf jedenfall separat zu versteuern wg. extrem hohen co²-werten...
 
@BartVCD: CO2-Werte hm? Sieh mal hier: http://goo.gl/tyswL --- Oh, und soweit ich weiss, stehen die Chinesen eher auf HiPhone und son Kram ;) Die Japaner sind ja noch verrückter, Toyota baut Autos deren ganzen Körper aus einem Touchscreen besteht, der seine Farbe nach Lust und Laune wechselt.. und wenn man im Auto drin sitzt, kann man sie als 3D-Spielekonsole verwenden... naja zurück zum Thema: hier: 2 deutsche Firmen sind in den Top10 der europäischen CO2-Sünder http://goo.gl/mUHfu ... und du machst dir Sorgen weil "paar" iPhones Feuer fangen? ;)
 
@Ðeru: International Power + Heidelberg Cement AG sind nu ma nich Apple. die anzahl der fanboys + hater wird nich ma ansatzweise sooooo groß sein das auch nur eine der beiden firmen ins gespräch kommt....

k wer weiter liest ist klar im vorteil... E.ON und RWE
 
@Ðeru: da jetzt aber nichts verwechseln...
die Chinesen haben auf ihrer Automesse eine Idee für ein solches Auto vor gestellt (aber eben nicht das Auto selbst oder irgendein direkter Plan zur Entwicklung!)
und die Spielekonsole war ein anderes Projekt, wo ein normales Auto als Spielekonsole umfunktioniert wurde (Bildschirm in die Scheiben und ab gehts ;) )
 
Kaum zu glauben das nen Telefon sowas ganz von alleine macht mit sich selbst. Was Siri wohl dazu sagen würde. Siri, wie geht es dir? Siri:"Tsshzzesss ist ... duuu.. -ö kel."
 
I-wie muss ja der Verkauf des 4S angekurbelt werden... Also einfach mal den Selbstzerstörungsmodus der 4'er aktivieren! :)

Wahrscheinlich soll man deswegen das iPhone nicht öffnen können, weil sonst alles auffliegen würde! :)
 
@Dan1eL: Hahahaha ;D Das traue ich denen sogar zu.
 
@Dan1eL: da gibts bestimmt auch ein app für!!!
 
iFire nennt sich das wohl - das ist doch kein Bug, das ist ein Feature! :)
 
Das zum Thema Apple Geräte brennen ! Ich hab da so meine leidlichen eigenen Erfahrungen mit gemacht. Und Apple scheint das in KEINSTER weise zu Interessieren . Aus dem Netzteil kamen auch Flammen,wie man unschwer erkennen kann.Und Apple hat sich seit der Schadensmeldung nie wieder gemeldet.(Wobei Garantie auf dem Monitor ist)

http://amd.co.at/anti/index2.php?AppleMonitor/

gruss
 
@theAnti2010: hättest halt kein Win7 drauf laufen lassen sollen ;)
back to topic:
wenn das bei Apple wiklich ein Problem ist, sollten die aber sich langsam mal iwie dazu außern oder etwas unternehmen...
 
@theAnti2010: Die haben geantworted... Da ich beim rausziehen des Steckers vom Netzteil ( Weil Flammen kamen) mit Daumen und Zeigefinger den kleinen Stecker da angefasst habe, wurd es auch ein "wenig " heiss an den Fingern. Sieht man da auf den Bildern in Form meiner Fingerabdrücken auf Vorder und Rückseite des Steckers... Apple meinte, haben sie sich verletzt ? Waren sie beim Arzt ? Welches Model der Steckdose in der Wand nutzen sie ? Welches genaue !! Modell ihrer Dreiersteckdose, Serien nr usw,, für wie blöd halten die mich ? Das Netzteil und den Monitor haben sie nicht interessiert.. Als ob meine 79 Eur Dreierdose für einen Brand auf der Secundär Seite des Netzteils verantwortlich wäre. hrhrh : Ich habe dann selbst mal nachgemessen, 19 Volt 8,64 Amp fliessen da an den kleinen 0.75mm Käbelchen (fast 100 Watt ) und den kleinen Steckmuffen da im Stecker, völling UNTERdimensionirt das ganze.. Kein Wunder das die Stecker /Buchsen dann irgendwann auf Dauer anfangen zu Brutzeln... mfg
 
Er hat es falsch geladen! ;)
 
Oh, Herr, bitte lass es eine große Rückrufaktion geben ... (schön zum Weihnachtsgeschäft :))
 
Zu Silvester gibts dann Böllerketten aus iPhones.
 
@Corleone: Der einzige, WIRKLICH lustige Kommentar hier :D Danke!
 
@eN-t: Der von Feuerpferd weiter oben passt aufgrund der Adventszeit noch besser.
 
wollen wir hoffen das jetzt nicht ein anders Handy von Samsung,HTC oder so auch in flammen aufgeht, sonst flattert der nächste patentstreit ins Gerichtshaus... muhahahahah :D
 
@Flexxx: Wird sicherlich niemanden interessieren. Aber kleb ein Apple Logo drüber und es steht bei Winfuture.
 
Auf dem Foto sieht es so aus, als wenn einer beim Erhitzen seiner Portion Crack statt einem Löffel, aus versehen sein iPhon genommen hat oO
 
@lubi7: du musst dich ja auskennen^^
 
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=gRlj5vjp3Ko#t=40s
 
Eins von ein paar Milliarden. Passiert bei anderen Handys auch. Nur wirds entweder nicht publik oder die Medien interessieren sich nicht dafür.
 
@fb1: und wennschon, es ist passiert, winfuture hat drüber berichtet und wir tretten das thema jetzt schön durch... so wie Applemus das auch verdient hat !!! ;)
 
@fb1: Wow! 7 Milliarden Leute kreuchen insgesamt auf diesem Planeten rum. Wenn man da jetzt noch die Nicht-Apple-Zielgruppen (Kleinkinder, Menschen aus Entwicklungsländern, Ältere, Arme, Leute wie mich) von abzieht, dann verkauft die Obstbude trotzdem MILLIARDEN von iPhones? Erstaunlich.
 
Das Gerät war durch den Bumper und die Displayfolie einfach zu gut wärmeisoliert wird die Begründung lauten :D
 
Man kokelt sein Handy an, veröffentlich das ganze, natürlich die URL der eigenne Seite auf das Foto pappen und schon hat man für wenig Geld die beste Werbung, die man sich denken kann
 
Hm, meine iHandwarmer App hat sich also erst zweimal verkauft :(
 
Ist doch ganz klar. Der Mann ist Geheimagent und hat einen neuen Auftrag bekommen, mit dem berühmen Satz am Ende: "...diese Nachricht zerstort sich in 10 Sekunden von selbst". zwinker......
 
die iphone Leute haben sich ein Beispiel an den MB Netzteilen genommen....
 
dieses Mysterium könnte mit dem Rätsel der spontanen Selbstentzündung bei Menschen in Zusammenhang stehen..
 
2 von wievielen Millionen ? Genau genommen ist es auch der Akku. Was da wieder berichtet wird ist schon fast Stimmungsmacherei ...
 
@Lessi: Wenn ich ein Smartphone von Apple kaufe, und es fliegt mir um die Ohren, ist es MIR als Kunde sch*****egal, obs der Akku, das Display oder sonst was war! Ich kaufe das Gerät von Apple, also ist Apple auch mein Ansprechpartner. Ist echt unglaublich was manche sich so ausdenken...
 
So eine verdammte Scheiße noch mal! Warum entzündet sich nie mein iPhone? So käme ich auch in die News und wär prominent. So, ich schreib jetzt an Apple.
 
Ist das Geil!!!
 
Sieht aus als hätte da jemand die iCook App benutzt, eine App um das Iphone als Kochplatte zu verwenden.
 
Das Ding ist ja das Iphone ist kein schlechtes Gerät, komisch an der News ist wie oben schon erwähnt wurde das sowas noch nie passiert ist und dann aufeinmal 2 Iphones in 2 Wochen, klar ist das Spanisch aber gefakt hin oder her selbst wenn es wirklich passiert ist, kann man immer wieder betonen das es immer Hardwarefehler und Produktionsfehler geben wird, klar ist das nicht grad lustig wenn man das eigene Iphone als Smoke Grenade benutzen kann aber Geräte gehen nunmal kaputt das wird man nicht verhindern können, man kann es nur eindämmen von daher bin ich mal gespannt ob Apple drauf reagieren wird.
 
Wer sagt denn, dass es wirklich ein iPhone 4 ist?! Sieht zwar auch wie eins, könnte aber genau so gut eine billige Kopie sein. ;) Gebt einfach mal bei youtube "iPhone 4 fake" ein und schaut euch mal ein paar Videos an. Man wird feststellen, dass manche sehr gute optische Kopien sind... Aber vielleicht war es doch ein original. Dann war es vermutlich der Akku. Was aber auch nur auf einen Defekt des Akkus zurück zu schließen ist oder das Gerät hat, obwohl es schon voll ist weiter aufgeladen...
 
@TT: wenn man sich mal ansieht wo im iphone der Akku liegt, und wo hier das "brandloch" hier ist - ist schnell klar, das es entweder ein fake ist, oder eine billige iphone Kopie. is aber doof, weil dann kann man nicht mehr auf apple einprügeln. deshalb, weitermachen......für mich sieht das Foto so aus, als wenn ein held mal ne Zigaretten kippe auf die Schutzhülle gelegt hat.
 
@balini: Nee, eigentlich ist die Position genau richtig. http://goo.gl/fyAbP Aber ich halte es dennoch eher für ein Fake, da ich meins immer über Nacht an der Steckdose habe und meins auch nicht so heiß wird, wie manche es schildern. Aber du sagst es schon, wie sonst könnte man auf Apple einprügeln ;) Es ist sowieso hier mittlerweile so, dass man Apple Geräte bloß nicht in Schutz nehmen sollte und wenn man es tut, ist man entweder ein "Fanboy" oder jemand der die Fehler/Probleme seines Gerätes nicht wahr haben will. Andere Hersteller sind auch nicht grade Engel, siehe Carrier IQ Meldung... Aber diese Meldung wird natürlich von den meisten als nicht so schlimm eingestuft und Android wüsste ja davon nichts... Aber sagen kann Google viel, ob das nun auch so ist, weiß nur Google ;) Aber wenn Apple etwas abstreitet, wird es direkt und ohne zweifel als Lüge gesehen. Google würde doch nicht lügen. Wie kommt man denn auf so etwas... ;)
 
@TT: Das kann man doch genauso umdrehen. Appleuser wollen auch nicht wahr haben wenn mit Ihren Geräten was nicht stimmt. Ich kann auch nicht verstehen wie manchde dass hier so verharmlosen könne. Mir ist es egal ob das nen iPhone, nen HTC oder nen WP7 ist, der Hersteller MUSS sich nur drüm kümmern.
 
Ich seh schon, wie der nächste Krieg abläuft: Raketen und Bomben sind out, stattdessen wirft man massenhaft iphones aus Flugzeugen.
 
@Skidrow: Ich muss zugeben, bei deinem Komment musste ich lachen ;)
 
ja lass sie brennen
 
Überraschung, Apple verbaut Ramsch. Unglaublich, empörend.... Nein Laaaaangweilig! War doch klar, dass die Apfel Geräte nicht perfekt sind.

PS: Gerüchte zu Folge zerstören sich die Geräte selbst, wenn sie genug über einen Kunden in Erfahrung gebracht haben.
 
Wahrscheinlich gibt es bald ein neues Buch: Apple schafft sich ab.
 
Also ich würde ja sagen das Samsung dahinter steckt.
Das ist bestimmt durch eine gewollte Fehlbedienung passiert.
I-Phone vs. Feuerzeug und I-Phone vs. Autobatterieladegerät. ;-)
 
@Lars_Vegas: ..und der nächste schreibt es war von "SAMS." nen iOS-App (iBURN) oder so.!? - BLOEDSINN.!! / Schlechte Verarbeitung..so einfach bringt man es auf den Punkt.
 
Zu viel Billig-Paste und Elaste aus Schkopau ! Das passiert ja nicht mal bei Imitaten aus Timbuktu. Nach und nach wird das Blender-Unternehmen Apple entlarvt ...
 
Wahnsinn, was für lustige Kommentare hier verfasst werden... wenn ich nochmal 7 wäre, dann müsste ich doch glatt über 2-3 davon lachen. Aber heute lache ich eher über die Tatsache, dass wenn so ein Vorfall mit einem anderen Smartphone passiert es keinen Menschen interessiert, und die News nie auf WF geschweige denn in Deutschland gelandet wäre. Aber weils halt Apple ist, interessierts alle. Muhahahaha
 
@Turk_Turkleton: ich habe noch nichts davon gehört das außer apple geräte, irgendein andres mal sowas getrieben hat. ist ja nicht der erste schwerwiegende fehler den der apple da so fapriziert hat. macht sich bestimmt gut wenn die apple fans ein outdoor treffen haben und kein holz finden für ein lagerfeuer, nehm se halt des iphone. ich habe es immer gewusst das die dinger zu irgendwas zu gebrauchen sind.
 
@Turk_Turkleton: Deine Kommentare sind aber wirklich im Stile eines 7 jährigen geschrieben. "Menno....jetzt ist hier schon wieder ne negative News über das iPhone...Menno..Menno Menno.....Ich bring einfach mal den typischen Vergleich "Das passiert bei anderen auch" und hoffe dann, dass ich von der eigentlichen Problematik ablenken kann".
 
@ichmagcomputerimmern: die eigentliche Message meiner Comments verstehst du echt nicht, oder? Ich habe nie behauptet, dass es mich stört dass ein iPhone in Flammen aufgegangen ist. Und bestritten habe ich es auch noch nie. Hat hier kein Mensch Ahnung wie moderne Medien funktionieren? Ich werde demnächst einen Test machen. Ich verbrenne ein iPhone, ein HTC, ein Samsung und ein Nokia. Und dann warten wir ab, über welches Gerät die Medien berichten, und über welches nicht. Versteht ihr es jetzt?
 
@Turk_Turkleton: Doch, ich verstehe deine Message.
 
iPhone4 Vorerst gescheitert
 
@endlos_schleife: Stimmt, 17 Millionen verkaufte iPhones in einem Quartal ist ja nichts. Gescheitert. Total.
 
@Turk_Turkleton: Viellicht steigen die ja jetzt mal um von Kinderarbeiter zu jugendlichen Arbeitern
 
@elpsychodiablo: Uhh, auch ein seehr qualifizierter Kommentar. Darf ich dich fragen, auf welchem PC du gerade online bist? Ich garantiere dir, dass zu 80-90 Prozent Komponenten verbaut wurde, die auch aus der berühmten Foxconn-Fabrik kommen, da Foxconn als Auftragsfertiger z.b. auch Stammlieferant für Intel ist.
 
@Turk_Turkleton: Bei dir bekommt der begriff Fanboy eine ganz neue Bedeutung.
 
@elpsychodiablo: Ich würde dich bitten, ganz sachlich zu argumentieren, warum ich ein Fanboy sein soll. Ernsthaft! Foxconn fertigt für Dell, HP, Intel, Apple, Sony, Nintendo usw. Wieso muss sich aber immer nur Apple dafür rechtfertigen? Kam nicht neulich erst ein Artikel über HP bzgl. der ProCurve-Switche? Warum gibt es da keine Kommentare und Gebashe wegen Foxconn?
 
@Turk_Turkleton: Kann ich dir sagen: In JEDEM deiner Kommentare, versuchst du die Probleme der iPhones runterzuspielen "Bei anderen passiert das aber auch" oder "2 von Millionen iPhones". Oben kannst du nichtmal über nen Witz über Apple lachen, so verbohrt bist du. Jetzt wirst du gleich was davon sagen "ich finds halt nicht lustig, trifft nicht meinen Humor" aber wir wissen Beide: Ersetzt man iPhone durch S2 in Feuerpferds Kommentar, dann wirds auch für dich ganz schnell lustig ;).
 
@ichmagcomputerimmern: Bitte zeig mir einen Comment, in dem ich das ganze runterspiele. Nur einen. Ich prangere lediglich die Berichterstattung der Medien an.
 
@Turk_Turkleton: Weil es alle anderen auch machen ist es OK? Nun gut Foxconn unternimmt ja was gegen die schlechten Arbeitsbedingungen, die sind dabei jeden Arbeitsplatz in der Produktion durch Roboter zu ersetzten anstatt bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen, danach gibt es vermutlich noch einmal schlechte Presse wegen Gruppensuiziden und das Thema Kinderarbeit ist dann auch vom Tisch. Mal nebenbei, als ich das letzte mal im Mercedes Museum und im Werk war bestätigte man mir das man so etwas momentan auch hier umsetzt, aber das ist ein anderes Thema.
 
@endlos_schleife: :D Klasse. Ein guter Rausschmeißer am aktuellen Ende der Commentliste. Kapiert anscheinend nur keiner. Schade.
 
@DennisMoore: naja nicht jeder ist auch gleichzeitig ein wenig politisch interessiert
 
@endlos_schleife: Aber irgendwie ist KT ja wirklich wie ein iPhone. Äußerlich tip top, sehr eloquent, aber wenns ans eingemachte geht mogelt er sich einfach so durch ^^
 
@DennisMoore: sehr guter Vergleich
 
Was passiert eigentlich mit einem Smartphone wenn ich es in die Microwelle stecke? Also ohne Akku.
 
@-adrian-: Brizzl, brizzl, poff, brizzl, poff, poff, PENG! Schmilz, schmilz, kokel, kokel, stink, stink, blubber, blubber, brenn, brenn, brenn. Noch Fragen? ;D
 
@Johnnii360: Ja. angenommen ich steck es fuer eine Sekunde bei 1000 Watt rein. Erkennt man einen Nachweislichen Schaden ausser zb keine Daten mehr auf den ROMs und RAMs.
 
@-adrian-: Probier's aus. ^^
 
@Johnnii360: Dachte ich koennt es vor meinem praktischen Test irgendwie theoretisch abklaeren
 
@-adrian-: hmm du magst also garantiemäßig ein neues gerät haben ? interessanter ansatz , wenns gehen würde, warum net ;)
 
@lazsniper2: Achwas.. interessiert mich nur aus wissenschaftlichem Aspekt :)
 
@-adrian-: Ob sich da in einer Sekunde viel tut, bezweifel ich. Dazu ist die Zeit zu kurz, denke ich. Wäre es mehr Leistung, dann evtl. Wissenschaftler testen ja auch aus. ;) Man erinnere sich an: "Will it blend? iPhone 4"
 
@-adrian-: http://www.youtube.com/watch?v=vkNWiMJMI-4
Edit: Ein paar Umdrehungen scheinen nichts auszumachen! :D http://www.youtube.com/watch?v=69U3KGq4Et0
 
Aus Apples Sicht könnten sich sicherlich noch ein paar mehr iPhones entzünden. Das kurbelt das Weihnachtsgeschäft nochmal an, weil die Leute ja ein neues iPhone brauchen. Kommt sicherlich keiner auf die Idee auf nen anderen Hersteller umzuschwenken. Da kann sich Apple sicher sein.
 
@DennisMoore:
2 von 50 mio iPhones nennst du Weihnachtsgeschäft ankurbeln? Du schreibst doch sonst immer sehr vernünftige Sachen, warum fängst du jetzt auf einmal mit sowas an?
 
@GlennTemp: Ich passe mich der allgemeinen Stimmung an und amüsiere mich ein bißchen. Bis hierher habe ich schon ein paar gute Jokes gelesen und wollte halt auch einen dazuschreiben. Eigentlich wollte ich auch noch mutmaßen, dass Apple die Dinger aus eben jenem Grund mit Absicht hochgehen lässt, aber das wäre zu viel gewesen.
 
kann man dann auch gut als Hosentaschenwärmer benutzen.. :o)
 
@fazeless: Und danach hast'e zwei hart gekochte Eier. ^^
 
@Johnnii360: ne Spiegelei..
 
Ich seh' schon die Hinweisschilder an den Flughäfen: "Achtung Brandgefahr! Bitte schalten Sie ihr iPhone vor und während des Start- sowie Landevorgangs ab, da sich sonst der Akku entzünden könnte." xD Eins ist klar: Meinen iPod 4G mache ich aus, wenn ich mal fliegen sollte. :)
 
@Johnnii360:
"Please turn off all your electronic devices during landing" ist heute schon so und gilt für jedes elektr. Gerät....
 
In jedem Apple Iphone/Ipad/ usw ist ein LiPo Accu verbaut, der eine eigene elektroniche Ladungsregelung ( PWM Dc-DC Wandler) IM oder am Accu hat. Wenn da ein Bauteil im Wandler den Geist aufgibt kommt es genau zu solchen Effekten. Accu brennt ab, bei evt Kurzschluss Explosionsgefahr. Denn da fliessen sehr hohe Ströme die dann zum besagten Effekt führen..Das Bild da ist sicher KEIN fake. Ich hab so meine Erfahrungen mit Explodierenden LiPo Accus gemacht ;) mfg
 
@theAnti2010: Die LiIo Akkus haben auch eine Laderegelung drin.
 
@Johnnii360: ja . ich weiss. Die sind nur schon etwas veralted und man geht nun auf LiPo statt Li Io über, weil kleiner bei gleicher Leistung. mfg
 
@theAnti2010: Das Resultat scheint sich bei Apple aber in eine schlechte Richtung zu wenden. ;)
 
You're charging it wrong. ;)
 
Hey, und ich dachte nur mit meinem Galaxy s2 könnte man Spiegeleier braten. Tatsächlich scheinen einige Batterien Probleme mit dem Druckausleich im Flugzeug zu haben. Manchmal sind die Akkus nach einem Langstreckenflug und dem Wiedereinschalten fast vollständig entladen. Vor ein paar Jahren habe ich mal vergessen, ein Gerät von HTC auszuschalten. Das wurde in meiner Hosentasche so heiß, dass ich davon aufgewacht bin.
 
Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft, gut gemacht Apple. :) ;)
 
Und es hat "zooom..." gemacht. Das optimale Handy für Pyromanen. Immer ein iPhone am Mann und dann durch die Strassen ziehen und Rom anzünden.
 
was ihr alle habt^^ die schäden sehen für mich so aus als wenn diese absichtlich entstanden sind ;)

ganz davon ab: sollte es ein fehler vom gerät her sein wird apple da keine Probleme machen.
Apple ist der erste laden den ich kenne, welcher kulanter ist als somanch andere läden in deutschland.

ich glaube eher weniger das die das auf irgendwelche "falsche benutzung" schieben

edit: lol auf dem bild ist sogar noch das ladekabel dran^^ nee is klar
 
Da ist einfach die Garantie abgelaufen :D
 
Advent, Advent ein iPhone brennt, erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann liegt ein neues Android vor der Tür.

Apple hat ein Patent ein Handy anzuzünden wenn die Nachfrage unerwartet sinkt. Auch nicht schlecht so seine Verkaufszahlen frisieren.
 
Wozu immer Kewrzen für den Weihnachtsbaum? Es geht auch ein Apple-Gerät.
 
hehe Das ist Jobs letzte App iDie :P in aktion
 
das rätsel um die entzündung dieses phones (aus dem bild oben) ist gelöst ! siehe http://bilder.onlyfun.to/picdump/2011/66/onlyfun.to-picdump66-083.jpg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles