Der Gründungsvertrag von Apple wird versteigert

Das Auktionshaus Sotheby's in New York wird den Gründungsvertrag von Apple Computer versteigern. 1976 wurde dieses drei Seiten umfassende Dokument mit einer Schreibmaschine aufgesetzt. mehr... Apple, Iphone, Logo Bildquelle: Apple Apple, Iphone, Logo Apple, Iphone, Logo Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ronald Wayne der arme Hund tut mir Leid... mit diesem Gewissen könnte ich kaum leben.
 
@Ex!Li: Gewissen, wirklich? Ist es das was du meinst ^^ ?
 
@Ex!Li: Naja, im Prinzip nicht viel anders als wenn du dir die Lottozahlen der nächsten Ziehung gedacht hattest. Es gibt jährlich hundert-tausende von Start-Ups auf der ganzen Welt, ein paar hundert gibt es noch in 10 Jahren, eine Handvoll davon wird ziemlich erfolgreich sein, ein einziges wird Geschichte schreiben. Es war nicht abzusehen das Apple dermaßen Erfolgreich sein würde, und vermutlich gab es 20 andere Start-Ups welche in diesem Jahr mit ähnlichen Ideen kläglich gescheitert sind.
 
@Ex!Li: War dieser Wayne nicht derjenige, der heute Milliardär sein könne, wenn er nicht in den 70ern seinen 20%-Anteil für 'n Appel und 'n Ei an Steve Jobs verkauft hätte?
 
@MichamelXP: Na Apple und i sind doch auch heute noch das Erfolgsrezept von Apple ;)
 
@MichamelXP: Es waren 10%, die er für $800 verkauft hat. Heute wären sie $30 Milliarden wert. Laut Wikipedia wären sie '82 wohl schon $1,5 Mia. wert gewesen.
 
Am Ende frage ich mich, was man damit anfangen möchte. Man ist dann zwar im Besitz eines bedingt bedeutenden Dokuments, aber bringt einen das im Leben weiter?
 
@M!REINHARD: Muss es denn das?
 
@M!REINHARD: Wer sich das leistet, hat es schon weit genug gebracht. Wer die Sinnfrage zu lange stellt, landet ohnehin beim Suizid, denn wozu lange und intensiv leben, wenn man doch eh stirbt?
 
@M!REINHARD: Bringt Sex einen im Leben weiter; zumal der auch gelegentlich nur bedingt bedeutsam ist?
 
@Remotiv: Klar bringt dich Sex weiter, du musst nur der richtigen Kültür angehören ... Deine Frau ist eine wahre Goldgrube (Kindergeld) ;)
 
@Ðeru: ...du schon wieder mit deinem Rassismus. :(
 
@M!REINHARD: Was bringt dem reichen Mann ein original Picasso im Wohnzimmer, statt des Seriendrucks? Was bringt dem Priester seine Kreuz-Reliquie in der Kirche, statt einer Dachlatte? Was bringt dem Kurator das Römerschwert im Museum statt eines Fleischmessers? Was bringt dir der 5er BMW statt des Twingos in der Garage? Manche Sachen haben für Menschen halt einen größeren, als ihren rein Materiellen, Wert. Sei es nun ein künstlerischer Wert, ein religiöser Wert, ein historischer Wert, oder der Statuswert.
 
@M!REINHARD: Das unheilige Pergament ist mit Blut & Apfelsaft unterzeichnet und verschafft dem Inhaber die Seelen aller Apple Fanbois. Ob unter den Bietern auch Beelzebub persönlich dabei sein wird, das ist zur Stunde noch völlig unklar.
 
@M!REINHARD: Das ist halt die Sache mit dem sammeln man will es einfach haben
 
@M!REINHARD: So ähnlich seh ich es auch. Da wir aber in einer Kapitalgesellschaft leben und meist nur zählt was man hat oder auch nicht...wird es den ein oder anderen vor Neid erblassen lassen. Irgendwie schon etwas pervers, wenn man bedenkt, dass von diesem Geld so einige Menschen keinen Hunger leiden müssten. Ich weiß diese Schiene kann man immer bringen. Menschen sind halt ..rest kann man sich wohl denken, wenn man weiß worauf ich hinaus will.
 
@KlausM: Hat mit Selbstverwirklichung eines Sammlers zu tun, wieso nicht, wenn es ihn glücklich macht und er sich nicht ruiniert. Ich verabscheue Gutmenschen. Woher weißt Du, ob der Käufer nicht nebenbei noch ein vielfaches in sozialem Engagement einbringt? Oder das Papier der Nationalbibliothek / Kongressbibliothek stiftet? Grundsätzlich ist jeder in erster Linie für sich selbst verantwortlich.
 
@rallef: Eben....dein letzter Satz bestätigt, worauf ich hinaus wollte...^^
 
100.000 - 150.000 Dollar für 3 Fetzen Papier.. manchmal frage ich mich echt wie dumm unsere Spezies eigentlich ist .. <.<
 
@Marxus: Was ist mit Kunst? Hat das auch etwas mit Dummheit zu tun???
 
@Daniel.B: Willst doch jetzt nicht ehrlich Kunst mit dem Gründungsvertrag von einer Firma vergleichen oder?
 
@Marxus: Natürlich nicht ... aber für manche Menschen ist Kunst auch "sinnlos" und andere geben Unmengen von Geld dafür aus. Warum? Weil sie das Bedürfnis haben es zu besitzen und sich daran erfreuen. Am Ende ist es doch egal, ob es drei Seiten Papier sind oder eben Kunst.
 
@Daniel.B: Kunst ist relativ und liegt absolut im subjektiven Auge des jeweiligen Betrachters. Dumm sind diesbezüglich nur die selbsternannten "Experten" die den Leuten erzählen wollen was Kunst ist und was nicht. Was dein post jetzt allerdings mit Marxus Beitrag zu tun hat verstehe ich auch nicht so ganz. EDIT: Aufgrund deines neuen posts wirds mir jetzt klarer was du meinst.
 
@Daniel.B: "Was ist mit Kunst? Hat das auch etwas mit Dummheit zu tun???" wenn ein idiot wie nitsche einen kübel schweineblut an di wand klatscht und das dann x stunden anschaut um drauf zu kommen was es sein könnte dann finde "ich" das es, wenn das kunst ist, dummheit ist ..
 
@Marxus: 240.000 € für einen Haufen Blech und Plastik... http://goo.gl/qUSzj ... manchmal frage ich mich echt [...] ;-)
 
@master_jazz: DAS versteh ich allerdings auch nicht. @Daniel.B: Ja aber Kunst is geschmackssache. Kunst ist etwas das man schön findet oder auch nicht. Aber 3 Seiten Papier mit bisschen Text drauf? Ich sag dir auch, dass die Papiere nur solange so viel Wert sein werden, wie Apple erfolgreich ist.. Aber für Kunst gibt es immer einen Sammlerkreis. Weil Kunst nachhaltiger ist. Kunst kann etwas für die Ewigkeit sein. Eine Firma ist einfach eine Firma.. drum versteh ichs nicht..
 
@Marxus: Kunst ist doch eigentlich auch nichts anderes. Ein Bild z. B. Farbe auf Stoff. Es ist eben Geschmacksache ... liegt im Auge des Betrachters ... usw. Wer sagt denn, dass der Vertrag bei einer Pleite von Apple nicht sogar im Wert steigt? Für Eltern ist der erste bunte Strich des Nachwuchses auf einem Blatt auch "Kunst". Für andere eben nur ein bunter Strich. Für dich sind es nur drei Seiten Papier mit Text. Für andere der Grundstein eines Unternehmens, dass unsere Art zu kommunizieren und wie wir Medien nutzen verändert hat. Ganz einfach eigentlich ...
 
@Daniel.B: Gibt auch Menschen die geben über 600€ für ein Handy aus, das genauso telefonieren kann (wenn nicht sogar besser) also welche für 20€. Trotzdem will es jeder haben. Für mich auch unerklärlich... ;)
 
@Daniel.B: Eure Diskussion find ich interessant. Kunst oder NichtKunst :) Kunst ansich scheint sicher relativ zu sein, dennoch ist es eher eine Erscheinung, wenn man schon alles Lebensnotwendige hat. Für mich persönlich wird KUNST in welcher Form auch immer...überbewertet. Sicher mag es das ein oder andere Auge erfreuen, aber zu welchem Preis? Geld allein macht nicht glücklich...sagen so einige...und ob mans glaubt oder nicht, es ist was wahres dran. Nix davon hält ewig. Man siehe die Wegwerfgesellschaft von heute...worunter viele andere auch leiden. Naja will jetzt eine solche Diskussion eher meiden als schüren, aber ob unsere Welt besser dran wäre, wenn alle zufrieden wären, wage ich auch zu bezweifeln. Liegt eben in der Natur unserer Spezies...sich nicht an den Schwachen zu messen, sondern an den Stärksten.
 
Und Steve Ballmer wird in der ersten Reihe sitzen... vielleicht schafft er es aus Jobs ein Ballmer zu kritzeln ^^
 
1. April... Ich wusste es schon immer, Apple ist ein Witz :D
 
Oh die arme Firma. Brauchen sie das Geld?
 
@earnie240: Wo liest Du, das die Dokumente derzeit Apple gehören?
 
Zwei Gags an dieser Stelle:
Wayne? (Wortwitz) und Wo stellt man sich sowas hin? Zwischen die Satanische Bibel und nen Original Ablassbrief (TM) aus Luthers Zeiten? (Religiöser Witz/Sarkasmus).
 
@borizb: Achja, "Satanische Bibel" ist ®... das andere ™
 
Irgendwo wird irgendein vertrag versteigert und irgendjemand bekommt es. Sry, aber wenn man sich da noch den kopf zerbricht und über den sinn der sache diskutiert, hat man wohl echt keine hobbys. -:) .....
 
@algo: 10+ 4 U
 
Wem auch immer die erlöste Summe zugeht - SPENDE DAS GESAMTE GELD, ABER OHNE WIDERWORTE!
 
@Joebot: Zum Glück leben sie in Amerika nicht im Sozialismus...
 
@rallef: Ist doch egal wo sie leben. Im Sozialismus streichen die Parteibonzen die Kohle ein und im Kapitalismus die Einzelpersonen oder Unternehmen. So oder so. Das Geld ist weg.
 
@DennisMoore: Stimmt auch wieder... wobei ich mich auf Joebot beziehe, der den Eigentümern das Geld nicht gönnen wollte, was eine eher linke Position ist. Wir brauchen ja hier nicht historisch zu diskutieren, welche Gesellschaftsform erfolgreicher ist und der breiten Bevölkerung mehr Wohlstand bereitet hat.
 
Für 5€ nehm ich es.
 
Was für ein Frevel. Statt sie zu versteigern müsste sie eigentlich ins Nationalarchiv der USA. Gleich neben die Unabhängigkeitserklärung. Immerhin ist es Apple(!) und nicht irgendein Unternehmen ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte