Milliarden-Deal zwischen AT&T und T-Mobile vor Aus

Das 29 Milliarden Euro schwere Geschäft zwischen dem US-Mobilfunker AT&T und der US-Telekom-Tochter wird immer unwahrscheinlicher. Beide Unternehmen zogen nun den Zulassungsantrag bei der Federal Communications Commission (FCC) zurück. mehr... T-Mobile, AT&T, Netzbetreiber Bildquelle: AT&T T-Mobile, AT&T, Netzbetreiber T-Mobile, AT&T, Netzbetreiber AT&T

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"T-Mobile konnte zuletzt weder preislich, noch mit neuen exklusiven Geräten am US-Markt punkten" -> Wie denn auch wenns schon in DE nicht klappt!?!
 
@_shibby: Was klappt denn hier nicht? Nur, weil Apple das iPhone auch über andere Anbieter vertreiben will?
 
ähm t-mobile usa macht gewinne...nur nicht in dem maß wie gewünscht! http://kurzurl.net/EB4yi
 
@0711: aber unter 20% Gewinn geht den Aktionären keiner ab !
 
Scheiss T-Mobile. Die Aktien haben mehr Verlust als alles andere verursacht. Von mir aus, kann der Konzern ruhig mit Mann und Maus untergehen.
 
@tim-lgb: Ich hoffe dein Arbeitgeber geht auch mit Mann und Maus unter. Sowas Hirnloses!
 
@junker82: Bin selbstständig und muss auch jeden Tag was leisten. Das erwarte ich also auch von einem großen, börsennotierten Unternehmen.
 
@tim-lgb: Ich möchte Dich mal sehen, wenn Deine Konkurrenten Deinen Laden mitbenutzen dürfen, Deine Kapazitäten nutzen, Dich zur Modernisierung zwingen und dazu noch nötigen, höhere Preise für die selben Produkte zu verlangen, damit sie billiger und ohne Investitionskosten wie die Made in Deinem Speck leben können - und nach Lust und Laune verklagen, wenn Du versuchst dem auszuweichen.
 
@MichamelXP:
Damit müssen Ex-Monopolisten leben. Haben sich ja lange genug darauf ausgeruht.
 
@tim-lgb: und seit wann kann man von T-Mobile Aktien kaufen?
 
@ThunderKiller: ich denke er meint Aktien der deutschen Telekom, also vollkommen am Thema vorbei ^^
 
"dass die Übernahme von T-Mobile USA durch AT&T nicht dem #öffentlichen Interesse# entspreche." Das ist neu ! Behörden und Aktionäre machen sich Sorgen um den Mob !
 
@pubsfried: problem ist wohl nur, dass man plötzlich den größte netzbetreiber im land hat, der auf GSM setzt und nicht CDMA. desweiteren könnte dann dieses netz wohl die preise diktieren...wo bei ich das nicht ganz gerallt habe, AT&T kauft ja nur t-mobile und nicht sprint und verizon noch dazu
 
@DerTürke: Nummer 1 (mit großem Abstand zu Nummer 2) kauft Nummer 4, der zwar recht klein ist, aber die Nummer 1 so groß macht, dass die Nummer 2 schon fast zwergenhaft ausschauen wird. ;o)
 
schade!

hätte den neuen namen einfach nur geil gefunden:
AT&T&T ;)
 
@george_costanza: da gibt es so viele möglichkeiten: ATT&T AT&TT TATT TTAT oder was ganz neues AT3
Kommentar abgeben Netiquette beachten!