Bing-Hits 2011: Facebook, M. Cyrus und J. Bieber

Microsoft Deutschland hat die beliebtesten Suchbegriffe des Jahres 2011 bei Bing bekannt gegeben: Facebook ist wie schon im Vorjahr der meistgesuchte Wort. Der beliebteste männliche Star ist Justin Bieber, bei den Damen hat Miley Cyrus die Spitze ... mehr... Microsoft, Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Bildquelle: bing Microsoft, Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Microsoft, Logo, Suchmaschine, Bing, Suche bing

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich les überall Justin Bieber... Warum wird sich eigentlich über diesen Jungen lustig gemacht ? Wiki konnte mir jetzt nicht weiterhelfen... Ich schäme mich ja schon fast dafür, dass ich sowas nicht weiss :P... kurze Aufklärung bitte :)
 
@Emulgator: 17 Jähriger Teeniestar mit ca 9 Millionen verkauften Platten. :) Ihm kan es egal sein ob man sich über Ihn Lustig macht. Er hat dieses Jahr 30 Millionen verdient...
 
@Edelasos:
sag ich den Weibern und "coolen" Jungs jeden Tag aber neeee is ja Quatsch. :D Herrlich.
 
@Emulgator: Neid :)
 
@orf:

GUTE NACHT DEUTSCHLAND
 
@kajarushiCVIkushi: Du bist bestimmt noch erfolgreicher als er.
 
@JacksBauer:

dummes kleines männlein...du denkst erfolg ist das wichtigste im leben? oder nein du bist so unterbelichtet, du denkst bestimmt geld ist das wichtigste im leben
 
@Emulgator: Also abschließend einfach nur ein erfolgreicher Teenie, der wegen seines Milchgesichts oder evtl. der Musik, die ja aber anscheinend gekauft wird, auf so eine Weise nieder gemacht wird ? Da wollte der Autor vom Artikel im letzten Artikel aber ziemlich hipp wirken....
 
Man kann über Justin Bieber und Miley Cyrus sagen was man will, aber sie gehören doch eher in die Girly, Kleinkinder oder Teenie "Schublade". Interessant, wer also Bing in großem Maße nutzt :D
 
@Chrissik: Die Teenies kennen sie doch. Vllt schauen ja die Eltern nach was die Kinder so hoehren :)
 
die top-chart ist für'n arsch ... so unglaubliche viele unbedarfte leute gelangen zu "ihrer" website immer noch über die google-suche ... weil sie es immer noch nicht so ganz geschnallt haben, wozu die adress(eingabe)zeile des browsers da ist ... ich erlebt das immer wieder.
 
@McNoise: Jups beobachte ich auch oft :)
 
@McNoise: Ich glaube du verstehst da was nicht. Wenn man in die Adresszeile nur Ebay oder Facebook (ohne Domainendung) eingibt wird man über Google oder Bing auf die Website weitergeleitet. Dementsprechend taucht das auch in den Statistiken auf obwohl die Leute nicht speziell danach gesucht haben.
 
@JacksBauer: du hast eher nicht verstanden was McNoise sagen will. Einige leute sind einfach zu faul das ".de" dahinter zu schreiben und nehmen denn umweg über zb google in kauf obwohl nicht nach der Seite gesucht wurde sondern diese schlichtweg nur besuchen wollen, die Adresse ist zwar bekannt wird jedoch nicht vollständig eingegeben. ich kenne auch einige die es nur so machen .. selbst wenn ich denen die komplette URL sage wird konsequent die Domainendung einfach ausgelassen
 
@coi: Ich werde direkt zur Seite geleitet und sehe die Google Seite nicht mal.
 
Pietro Lombardi -.-
 
@DANIEL3GS: aber echt. Sarah ist mir viel lieber. Aber nicht unbedingt musikalisch
 
@superkopierer: Ardian Bujupi war der beste fand ich!
 
Wieso sucht man nach FaceBook oder YouTube? Geht mir nicht in den Kopf.
 
@Lofote: wenn man kein autocomplete hat kann man mit youtube in der adresszeile auf die richtige adresse geschickt werden indem es ueber suchmaschine den complete macht
 
@-adrian-: Autocomplete? Man tippt einfach ".com" noch dahinter und drückt RETURN, fertig. Das ist definitiv schneller als über ne Suchmaschine zu gehen mit Mausklicks und sonstwas. Versteh ich nicht... Und wer STRG+RETURN kennt, braucht das nichtmal. ... Sind wahrscheinlich aber die gleichen Leute, die etwas in ein Textfeld eingeben und dann "OK" mit der Maus mühsam anvisieren, statts einfach RETURN zu drücken.
 
@Lofote: Nein du kannst auch zb auf youtube direkt ueber die adressleiste gehen indem dann zb google einfach den begriff schon mit der seite matched und dich draufschickt. dann geht die anfrage ueber google aber du gibst nur youtube ein und drueckst enter
 
@-adrian-: Aha, und wie "matched" man sowas?
 
@Lofote: Hmm. Wenn ich den Algorithmus dir jetzt hier erklaere koennte ich bestimmt auch viel Geld verlieren. Daher mach ichs mal Billig. der user sucht nach youtube und bei 99% der faellen will er auf youtube.com .. dann sagt deine browser searchengine -> schick ihn doch direkt da hin wenn er es schon sucht
 
@-adrian-: ach das geht nur über die Suchleisten? weil wenn ich auf der Google seite nach YouTube suche bekomme ich erstmal die Google-Suchergebnisse.
 
@-adrian-: Ich dachte jetzt nach deiner Ausführung, der User müsste das "matchen".
 
@Lofote: kommt drauf an was eingestellt ist :)
 
@-adrian-: Da geb ich lieber youtube.COM ein, da weiß ich bei 100% aller PCs/Macs/... dieser Welt, dass ich dort ankomme, wo ich hinwill, ohne Google-Umweg, und völlig unabhängig von Einstellungen ;)...
 
@Lofote: oder du gibst youtube ein und kommst auch hin :) sparste dir 4 Anschlaege :)
 
ich dachte #1 dieser noob site wäre winfuture.de ... kannst mal sehen!
 
vor zehn Jahren war die meist gesuchte Frau in Deutschland bestimmt Gina Wild
Kommentar abgeben Netiquette beachten!