Galaxy Nexus hat unangenehmen Hardware-Fehler

Am Wochenende sind erste Berichte über einen seltsamen Hardware-Bug beim von Samsung gebauten Google-Handy Galaxy Nexus aufgetaucht. Dabei verstellt sich die Signalton-Lautstärke ohne Zutun des Nutzers. mehr... Google, Nexus, Google Nexus Bildquelle: Google Google, Nexus, Google Nexus Google, Nexus, Google Nexus Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da wird man ja, wie so oft, sicher einen Software-Workaround bereitstellen können....
 
@escalator: Ok optimismus ist schön aber gut, erkläre mir deine vision wie du das mit einem Software Workaraound lösen willst ;)

Ich mein Apple hat zwar versucht das Antennen Problem des IPhone 4 mit einem Software Update zu lösen aber schlichtenendes war das vergebens ;)
 
@Suchiman: er spielte auf "wie behebt apple hardwareprobleme" an.
 
@Odi waN: uh okay das hab ich jetzt selbst nichtmal kommen sehen^^
 
wieso krieg ich nen minus, wenn das genau die aussage war von apple zu ihrer problematik mit dem ip4 und den antennen?
 
@Odi waN: Weil niemand Apple kritisieren darf.
 
@Odi waN: Apple hat nie behauptet, sie hätten das Problem gelöst - sonst hätten sie auch keine Cases verschenkt. Apple hat lediglich ein anderes Problem, das mit dem Antennenproblem stark in Verbindung stand, per SW-Update gelöst: die Signalstärke-Anzeige war nämlich fehlerhaft und die wurde behoben. Was anderes hat Apple nie behauptet.
 
@eN-t: Odi waN hat auch nie behauptet dass Apple behauptet hat sie hätten das Problem gelöst, er sprach nur deren Methodik an Probleme zu lösen. Wenn auch mit so ultraschicken Plastikhüllen die das tolle Design ganz bestimmt verstecken.
 
@Suchiman: So dumm ist das garnicht. Einige Händler haben schon gemeldet das es mit Android 4.02 oder wie die Version grad heißt zusammenhängt und ein Update soll abhilfe verschaffen.

Man wird sehen...
 
@escalator: Da der Fehler auch im Bootloader auftritt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es per Software zu fixen ist.
 
@wMAN: Man könnte per Software versuchen die Lautstärke-Einstellung auf einem konstanten Niveau zu halten. d.h alle n sekunden Lautstärke-Einstellung prüfen und ggf zurücksetzen.Ist keine schöne Lösung, aber erstmal ein Workaround. Wenn es tatsächlich ein Hardwarefehler ist, sind Software-Lösungen eh meist ziemlich unschön....
 
für welchen *Workaround* gibts denn ein PLUS?
Ich meine Workarounds sind nicht schön, aber es geht ja auch nur um Workarounds und nicht um endgültige Lösungen!
 
Dass dabei nur ein sehr kleiner Teil betroffen ist wird aber nicht erwähnt? samsung wird wohl kaum die produktion umstellen müssen oO Edit: Danke für das Update WF :)
 
@Oruam: woher nimmst du dein wissen? die einzig größere umfrage die ich kenne ist von xda und da ist >60% der user betroffen....dass die alle montagsgeräte haben glaube ich auch nicht.
 
@0711: weil zwei der grössten vertriebspartner ihre geräte getestet haben und kein problem feststellen konnten: http://goo.gl/eTVzi
 
@Oruam: du glaubst auch dass die alle geräte ausgepackt haben, mit sim bestückt und dann getestet haben? Ich bitte dich...
 
@0711: ich glaube dass die wie im artikel beschrieben mit samsung abgeklärt haben wie es zu solch einem problem kommen konnte und ob ihre lieferung davon betroffen sei.
 
@Oruam: das hier kommt beim supportanfruf von nem handler bei samsung raus http://kurzurl.net/V7WcB ...es soll an google liegen aber das problem tritt schon beim bootloader auf.
 
@0711: und in wie fern hat das mit meinem kommentar zu tun?
 
@Oruam: da hat ein handler bei samsung angerufen um das problem zu klären...samsung kann offensichtlich die problematik nicht ganz klar sein wenn sie es auf android/google schieben aber das problem schon im bootloader auftritt.
 
@0711: und da liegt das problem in deinem argument. es gibt berichte in denen das phänomen im flugzeugmodus auftritt. ergo HW fehler.
 
@Oruam: in meinem argument? von was redest du? samsung (der hersteller des geräts!) hat scheinbar gesagt es ist ein android/google problem und keins von samsung (ob nun soft oder hardware). Ich sagte(!) es kann quasi nicht an android/google liegen da, das problem auch schon im bootloader auftritt...und wie du eben sagst im flugzeugmodus
 
@0711: "nicht ganz klar sein wenn sie es auf android/google schieben aber das problem schon im bootloader auftritt." "es soll an google liegen aber das problem tritt schon beim bootloader auf." Sah für mich anders aus. Und wegen der angeblichen supportanfrage... Selten ne gute antwort von nem Supporter via Telefon bekommen. Egal ob die jetzt geschäftskunden supporten oder einen 0815-User. Ausserdem ist samsung nicht gerade für ihre Hotline bekannt. und wenn doch, dann eher negativ. auf jeden fall ist das problem längst nicht ein massenphänomen. und wenn ein vertriebspartner verlauten lässt das die eigenen geräte davon nicht betroffen sind, dann glaub ich das. ansonsten gibts ne rückerstattung.
 
Man könnte gerade meinen, dass keine Tests mit den Geräten durchgeführt werden, bevor sie in die Produktion gehen.
Hoffentlich ist der Bug bei den Geräten die in Deutschland vertrieben werden, dann schon behoben, denn ich habe keine Lust für so viel Geld ein fehlerhaftes Gerät zu kaufen.
 
@bananajoe111: hat auch mal einen Vorteil, dass es in Deutschland erst später verfügbar ist: wir sind mal nicht die beta-tester.
 
@bananajoe111: Lieber auf die zweite Charge warten und nicht gleich von Anfang an dabei sein :)
 
"Deshalb wird nun angenommen, dass das Problem"... alle Welt nimmt an, nur WF weiß es 100%ig genau, andernfalls müsste die Überschrift wohl eher lauten wie "Galaxy Nexus hat vermutlich unangenehmen Hardware-Fehler"... oh wait, da gabs ja das Problem mit dem zu kurzen Design der Headlines -.-
 
Oh mein Gott... "Lautstärkegate"... Wie kann man das Gerät nur so auf den Markt bringen? Testen die ihre Geräte nicht vorher? Das Galaxy Nexus wird ein Megaflop! ...oh, es geht ja in der News gar nicht um Apple, sondern um Samsung... dann ist es okay.
 
@Turk_Turkleton: genau das hab ich mir auch grad gedacht... bei Apple immer Bashen und dann wenn bei Samsung sowas auftritt "kann ja mal passiern..."
 
@zoeck: Dafür sorgt Ihr aber brav dafür, dass die Bashing-Quote zwischen Apple und Samsung wieder ausgeglichen ist...^^
 
@zoeck: Auch von Eurer Seite jedesmal derselbe Müll. Wo wird das Problem jetzt hier anscheinend direkt wieder schöngeredet bezüglich "kann ja mal passiern..."? Aber Hauptsache wieder darauf hingewiesen, wie fies immer alle auf Apple bashen. Wie süss.
 
@Tremataspis: siehe o2... da wird halt gleich wieder das Problem runtergespielt... gut haben die bei Apple auch gemacht...
 
@zoeck: Wo bzw. wie wird den in [o2] das Problem runtergespielt?
 
@pandamir: zB. damit "Dass dabei nur ein sehr kleiner Teil betroffen ist wird aber nicht erwähnt?". Wenn bei Apple so etwas passiert gibt es 300 und mehr Kommentare, hier werden die unerwünschten Beiträge einfach gelöscht. Das ist mal ne geile winfuture.de-Mache. Und da sagt noch einer, das sei unabhängig und nicht beeinflussbar.
 
@Turk_Turkleton: Volumegate, bitte :) - oder Mutegate
 
"unangenehmen Hardware-Fehler" muss man auch wirklich melden. Sonst fallen sie unter den ganzen normalen und/oder angenehmen Hardwarefehlern überhaupt nicht auf! ........ :)
 
@tomsan: Naja, mir ist es angenehmer zu schimpfen weil ich z.B. Empfangsprobleme habe als dass ich mir vor Schreck in die Hose mache wenns bimmelt ;-)
 
Da sieht man´s wieder mal: Jeder Hersteller, egal ob Apple oder Samsung. Alle kochen nur mit Wasser...
 
@tim95: Wer mit Salz kocht hat aber den hoeheren Siedepunkt :)
 
@-adrian-: Nein, einen niedrigeren.
 
@exocortex: Kannst du das beweisen? :)
 
@-adrian-: http://www.zeit.de/2001/15/200115_stimmts_salzwass.xml
 
@oldbrandy: Verstanden hast du den Text aber nicht, oder?
 
@-adrian-: Nein, kann er nicht. ;-)
 
@oldbrandy: Ist das jetzt der Beweis dass ich recht habe ?:)
 
Sollen sie es doch machen, wie Apple beim Empfang: einfach per Software ein paar Lautstärkebalken mehr anzeigen, egal wie laut das Smartphone dann wirklich klingelt.
 
@Corleone: Das halte ich auch für die beste Lösung!
 
Macht nichts ist ja nicht von Apple ;)
 
Irgendwie hab ich das gleiche Problem mit meinem HTC Sensation XE. Manchmal hol ich es aus der Tasche und der Klingelton ist auf einmal auf Lautlos. Kennt das jemand? Gibts da Abhilfe?
 
@codmaster: Also ich kenne den umgekehrten Fall, nämlich dass mein Galaxy Ace immer Lautlos bzw. auf Virbration eingestellt ist und man aber oft an den Lautstärketaster kommt (welcher dann Sound anschaltet). Ich behelfe mir mit Volume Locker, Die App ist Free und friert deine aktuellen Soundoptionen ein, sprich stellt sie sofort wieder zurück wenn sie geändert wurden.
 
Darf ich als Apple-Fanboy nun hier auf die Ka**e hauen und das Gerät als nutzlos bezeichnen, obwohl ich weiß dass es nicht so ist, aber mir das trotzdem egal ist weil ich halt nun etwas zum Verdammen habe weil es von der Konkurrenz ist die qualitativ nicht so gut sind wie Apple, weil ich auf jedenfall etwas gegen die Konkurrenz auszusetzen habe???
 
@iVirusYx: 1. Hä? 2. Ich hasse Leute, die sagen, sie wollen etwas nicht tun, und dann genau das tun, "Ich will ja nicht stören, aber.....", "Ich will mich nicht einmischen, aber...."; oder Leute, die über etwas sprechen und danach so tun als wollten sie es garnicht erwähnen, oder als sei es nur eine Frage gewesen.
 
@Windows-User: Meine Aussage war reiner Sarkasmus
 
@iVirusYx: Sarkasmus musst Du auf winfuture kennzeichnen. Obwohl, ein Windows-User müsste eigentlich mit Sarkasmus umgehen können, wenn er wirklich das nutzt was sein Nick aussagt. SCNR
 
@iVirusYx: Reiner Sarkasmus, der nur dazu diente, deinen Trollversuch zu verschleiern.
 
@iVirusYx: Nein, darfst du nicht. Zurück in die Ecke.
 
Hmm ... Fehlende Abschirmung gegen 900 MHz ... Wie wärs dann mit nem kostenlosen Bumper mit Abschirmfunktion? Hat sich bei einem anderen populären Smartphone ja auch schon bewährt *rofl*
 
Ich würde gerne mal die EMV Prüfungsergebnisse sehen und die Stelle, die das Gerät abgenommen hat, bzw. freigegeben hat für den Markt, sollte mal einer Überprüfen und eins aufn Deckel geben. Aber wahrscheinlicher ist es wie beim I-Phone auch, dass da schön "Spenden" getätigt werden um bei so mancher Prüfung zu "bestehen".
 
Ihr solltet erwähnen, dass das Problem wohl nur die allererste Charge betrifft, die Phones4U in London am 17. November bekommen hat.
Zumindest berichtet handtec.co.uk, dass sie bei Ihrer Charge das Problem nicht reproduzieren konnten.
Und da das Galaxy Nexus erst in ein paar Tagen nach Deutschland kommt, ist davon auszugehen dass es gefixt wurde.
Außerdem rollt Google gerade die 4.0.2 per OTA aus, die das Problem auf den Englandgeräten beseitigt/kaschiert. ;)
 
@VERGiL:
Das ist egal. Millionen iPhone User können auch bis heute kein Antenna-Gate reproduzieren, trotzdem wurde es in den Medien gebracht wie sonst nix.
 
@GlennTemp: Wow dann muss ich ja echt mal Lotto spielen die Tage, wenn ich so viel Glück habe. Das ich gleich 4 Leute kenne die das reproduzieren konnten/können, wobei doch aberMillionen das nicht können?
 
@nodq: Habe das Problem auch nicht gehabt.
 
@nodq: Dann musst nicht Du Lotto spielen, sondern die 4 Leute, die Du kennst. Denn die haben das Glück/Unglück gehabt. Wenn ihr 5 also Lotto spielt, bist Du wieder nur einer, der 4 kennt, die im Lotto gewonnen haben.
 
Na angeblich hat Google gestern abend einen Hotfix für diesen Fehler veröffentlicht.... hat sich also scheinbar schon wieder erledigt, das Thema.
 
Oder wie beim iPhone einfach ne Antwort wie Steve Jobs liefern: "Dann halten sie es einfach nicht so" In dem Fall dann, einfach nicht im GSM 900 funken bzw. von Leuten fern halten die darin funken. Problem gelöst, nicht wahr? Und hinterher dann eine Schutzhülle verschenken die das Problem "löst".
 
Zum Glück sind wohl offenbar nur manche betroffen, aber nicht alle Geräte. Der britische Anbieter Handtec hat nun seine Auslieferung auch teilweise gestoppt - bei denen waren einige Geräte bei den Kontrollen auffällig, aber eben auch nicht alle.
http://www.handtec.co.uk/blog/2011/11/samsung-galaxy-nexus-shipping-update/

Ein vorbildliches Verhalten des Händlers im übrigen. Würde es davon doch nur mehr geben....
 
Tja bei Hersteller wie Samsung, HTC und co fehlt es eben einfach hier und da noch ein wenig an der nötigen Kompetenz, die es braucht, wenn es um grundlegene Telefoniefunktionen geht!
Nokia z.b. hat damit bereits 1981 bzw 1987 angefangen und konnte sich seit dem einiges erarbeiten.
 
@Macoers: und welchen marktanteil hat nokia heute?
 
kann ein Hardwarefehler auch angenehm sein ?
 
Da kopiert Samsung mal nicht und dann kommt sowas heraus. Never ever Samsung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles