Western Digital soll Seagate 525 Mio. Dollar zahlen

Western Digital ist von einem Gericht im US-Bundesstaat Minnesota aufgefordert worden, dem Konkurrenten Seagate mehr als eine halbe Milliarde Dollar zu zahlen, um so einen laufenden Rechtsstreit wegen des angeblichen Verrats ... mehr... Festplatte, Hdd, Western Digital, Wd Bildquelle: Western Digital Festplatte, Hdd, Western Digital, Wd Festplatte, Hdd, Western Digital, Wd Western Digital

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Böses Western Digital^^
 
da werden die preise noch mehr teigen ;-(
 
Die Klagen sich noch alle in den Ruin.
 
@Muhviehstar_x3: Dieses gegenseitige verklagen vieler Firmen geht mir schwer auf die Nerven. Ich werde solche News glaube nicht mehr anklicken!
 
Denen geht es doch nur darum, die Konkurrenz kaputt zu machen für noch mehr Gewinne. Dann steigen die Preise und eine Menge Leute sitzen auf der Straße. Was kann der Mann schon so wichtiges verraten haben, dass es 525 Mio. Dollar wert wäre? Das ist doch alles übertrieben. An den Festplatten kann es nicht liegen, denn WD hätte sich einfach eine auseinander bauen müssen...
 
@MrChaos: Vielleicht geht es um die Festplatten die man noch nicht kaufen kann?! Um Roadmaps und z.B. Preise für zukünftige Platten?! Ich weiß das ist schwer vorstellbar, aber bei den Umsätzen kommen da schnell Verluste in der Höhe zusammen. "Einfach mal ne Platte auseinanderbauen"... herrlich naiv.. :)
 
@Yamben: Das mit dem Auseinander bauen war eher ein Scherz. WD dürfte genau wissen wie man eine baut. :-P
 
@MrChaos: Naja, so einfach ist das gerade nicht, die haben SSDs "im Nacken" und müssen sich echt was einfallen lassen. Am besten ein weiteres Argument neben der Speicherkapazität. Und ansätze gibt es da ja auch, ich glaube schon das sich da weiterhin einiges tut...und da kann es schon sehr interessant sein was (so ägerlich das leider ist) der einzige Konkurrent macht bzw. plant.. :)
 
na WD hat Hitachi´s Festplattensparte nicht einfach gekauft, Hitachi hat/will seinen Bereich bei WD eingegeliedert und stellt dann Teile des Aufsichtsrates. Es wurde Fusioniert - nicht übernommen. Die Info war sogar hier bei WF so zu lesen ;)
 
Das ist typisch amerikanische Rechtssprechung. In einem Land, in dem einem Raucher 4 Mrd. $ wegen Krebs zugesprochen wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr