Windows Phone Marketplace: 40.000-Apps-Hürde

In Kürze werden im Windows Phone Marketplace mehr als 40.000 Applikationen für Windows Phone 7 aus dem Hause Microsoft zur Verfügung stehen. In den letzten Monaten zeichnet sich ein stetiges Wachstum ab. mehr... Smartphone, Windows Phone 7, phone 7 Bildquelle: Microsoft Smartphone, Windows Phone 7, phone 7 Smartphone, Windows Phone 7, phone 7 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man sollte noch einen sehr wichtigen Punkt beachten: Für Windows Phone gibt es die Möglichkeit Testversionen von seinen Apps/Spielen anzubieten. Das bedeutet, dass man nur ein XAP-File hat, welche sowohl für die Trial als auch die Vollversion gilt und somit die App auch nur einmal im Marketplace erscheint. Für Android und iOS gilt dies nicht. Sodass es von fast jeder kostenpflichtigen App noch mal eine "Light" oder "Free" Version gibt, die natürlich ebenfalls als App mit gezählt wird. Was ich damit sagen will: Wenn man die Zahlen richtig vergleichen möchte, könnte man eher von z.B. 60.000 ausgehen, was sich im Vergleich zum Start von Android und iOS sehr gut sehen lassen kann!
 
@sushilange:
Als iOS damals gestartet ist mussten die Entwickler erstmal austesten was man mit Touch Screen smartphones alles realisieren kann. D.h. da steht ein sehr zeitintensiver Prozess am Anfang. Die WP7 Entwickler können sich das heute Größtenteils sparen und müssen nur Ideen portieren, insofern kann man auch schneller entwickeln, was wiederum den relativ schnellen Anstieg erklärt.
 
@GlennTemp: Bei letzterem gebe ich dir Recht, was aber dennoch die Zahl der WP Apps nicht schlechter aussehen lässt. Die Zahlen sind dennoch gut, auch wenn alle völlig hirnlos daher reden und meinen WP wäre ein Flopp! :-D Ersteres von dir kann ich aber nicht ganz so nachvollziehen: Apple hat kein Touch erfunden, ebenso wenig ein Smartphone mit Touchscreen. Das war in keinsterweise etwas Neues. Auch hatten die Entwickler sogesehen nichts damit zu tun, da Apple ja genügend fertige Controls geliefert hat und mind 90% aller Apps sich auch nur an den Standard-Controls bedienen. D.h. als Entwickler hast du qausi normal deine Smartphone-App gemacht. Kinetisches Scrollen, Gesten, etc. pp. wurden ja alle schon von Haus aus von den Controls unterstützt.
 
@sushilange: Apple kopiert doch fast alles und steckt es in eine teure Verpackung... ist nichts neues
 
Bin ja wirklich offen für alles, auch wenn ich iOS Fan bin, aber ich mag auch Android. Aber das WP7 finde ich scheuslich, schon alleine vom Aussehen und der Steuerung, einfach bähhh! Von mir aus haut mich dafür :D
 
@Angel3DWin: find ich nicht es ist immer Geschmacks Sache, wenn man die Liste als Gitter ändern könnte.
 
@Cihat: richtig. ist geschmackssache. und ich finde eig, dass es mal ein unterschied ist zum rest, wo alles apps als gitter angeordnet sind. ich find das viele scrollen nicht mal schlimm...jeden dem seine eben
 
@Angel3DWin: ich finde es geil mit den ganzen Animationen und denn live kacheln
 
@Angel3DWin: Jetzt mal ehrlich: Kennst du es nur von Screenshots und vom Lesen oder hast du es auch wirklich selbst über mehr als ein paar Stunden bedient?
 
@karstenschilder: Ich habs schon selbst bedient, sonst hätte ichs nicht geschrieben. Mir gefällts halt nicht, für mich gehört Windows in welcher Art auch immer nicht in den Smartphone Markt. Aber is halt meine Meinung, was soll ich sonst dazu sagen *Schulter zuck*
 
@Angel3DWin: Hast du auch die Beiworte am Ende meiner Frage beachtet?
 
Es wäre ja auch schlimm wenn sich der Marketplace zurück entwickelt und nicht weiter entwickelt und gößer wird :-). Aber mittlerweile müssten doch in allen Markets egal ob IOS, Android, BADA, WP die selben Apps sein oder?
 
Ich würde mir ja wünschen, dass WP7 doch noch ein Erfolg wird, aber momentan sieht es leider nicht so aus als ob das was wird. Zumindest habe ich noch nie jemanden mit WP7-Phone gesehen!
 
@nicknicknick: in meinem bekanntenkreis sind verhältnismäßig viele mit wp7. im vergleich zu dem was hier immer geschrieben wird, von wegegn, hat niemand, nutzt niemand und so...aber man wird in ein paar jahren sehen wie es sich entwikelt hat
 
@bmngoc: In deinem Umfeld gibt es vielleicht Hardcore-Microsoft-Fans, mein Umfeld ist nicht so technikfixiert und eher "durchschnittlich". Die neuen Nokia-Geräte werden sicher trotz ihres angestaubten Inneren einige markentreue bzw. vom ausgefallenen Design überzeugte Käufer finden, von daher wird der Marktanteil sicher auch wieder steigen. Aber wenn man bedenkt, welch verzweifelten Marketingaufwand Microsoft betreibt, ist die momentane Verbreitung wirklich mager.
 
@nicknicknick: Schon seltsam! Wirklich überall liest man vom Wachstum und alle Prognosen sehen Positiv aus, nur die ganzen Winhater behaupten ständig das Gegenteil! WP7 kommt langsam, aber es kommt unvermeidlich! Ich kenne genug Leute, die von Ios und Android schon gewechselt sind oder noch wollen! Der Markt wird sich langsam umsortieren in Richtung WP7, wie man jetzt schon deutlich sehen kann!
 
@bratapfel3000: Hast du für deine Behauptung denn auch irgendeinen Beleg? Alle Zahlen, die ich zum Thema gesehen habe, deuten auf einen bisher gleichbleibenden bzw. sogar abnehmenden Marktanteil von WP7 hin! Und zum Thema Prognosen sage ich jetzt mal lieber nichts... Übrigens ist nicht jeder ein "Winhater", der keine rosarote Fanboybrille auf hat!
 
@bratapfel3000: Das ist mal vollkommener Quatsch, was du da schreibst. Die letzten Statistiken zu den Marktanteilen sahen anders aus. Selbst Bada hat (noch) einen höheren Marktanteil als WP7. Prognosen oder sonstiges hin oder her, (noch) ist WP7 ein Ladenhüter. Was du alles in deinen Bekanntenkreis siehst oder nicht entspricht nun mal nicht der Allgemeinheit...
 
@nicknicknick: die leute die die wp7 geräte haben sind gerade die, die nicht viel von technik die ahnung haben. studieren zwar mit mir an einer tu, doch haben sie davon nicht so viel ahnung. sie waren neuem nur aufgeschlossen und sind keine hardliner, die nur ios oder android ins haus holen...
 
@nicknicknick: Klar betreibt Microsoft viel Marketing. Weil das System leider noch immer sehr Unbekannt ist. Ich höre oft in Shops das Verkäufer nicht Windows Phone 7 sagen sonder Windows 7 was eigentlich vollkommen Falsch ist, und zeigt das sich die Leute da 0 Informieren...
 
@nicknicknick: Das geht ja jetzt erst so langsam los. Es gibt ja auch immer noch nicht wirklich viele WP7-Geräte. Anfang nächsten Jahres geht es erst richtig los. Viele warten eben auch bis dahin. Generell scheint das Lumia 800 ganz gut angenommen zu werden, auch wenn es ein absoluter Fehlkauf ist. Von daher kann man durchaus davon ausgehen, dass sich zukünftige Windows Phones ebenfalls gut machen werden.
 
Wenn Test- und Vollversion bei Windows Phone identisch sind, müsste es doch sehr einfach möglich sein, aus einer Test- eine Vollversion zu stricken.
Ich habe in meinem Bekanntenkreis nur einen mit einem Windows Handy. Die arme Wurst steht da ganz allein, aber er wollte ja unbedingt...
 
@tim-lgb: Was genau willst du uns mitteilen? Testversion und Vollversion sind 1 App (1 XAP) siehe O1. Dein Bekannter kann sich Glücklich schätzen. Man muss das Kaufen was einem Gefällt und nicht das was 100 andere auch haben.
 
@tim-lgb: Wenn Du und Deine Bekannten "Alleinsein" über Handymarken definieren, seid eher Ihr die armen Würste, oder? :D
 
@tim-lgb: Es ist auch (leider) einfach aus einer Testversion eine Vollversion zu machen. Aber nur auf Entwickler-Phones.
 
@DennisMoore: Es dauert nicht lange, und mein Telefon wäre ein Entwickler-Phone.
 
Die WP7-News kommen mir wie Durchhalteparolen vor. Es geht voran, es wird schon besser.... 5000 Apps neu in einem Monat... , sorry ich find es albern und WF ist die einzige Seite in D mit diesen gehäuften WP7-News. Bevor noch jemand meint, ich will hier Android und Co pushen, ich sehe mich hier mit meinem alten Nokia-Knochen eher als unbefangen.
 
@Janino: Es gibt massig News-Seiten zu WP7 und allgemein Berichterstattung über den stetigen Wachstum von WP7! Nur weil Du das nicht checkst und Dich WP7 scheinbar annervt, ist das noch lange nicht allgemeingültig! Lies doch einfach keine News auf Winfuture, wenn Du damit nicht klarkommst!
 
@bratapfel3000: tut mir leid , dass ich nicht so ein Checker bin wie du. Da hab ich wohl die Nachrichten mit dem Rückgang der Marktanteile von WP und WM falsch verstanden. Die Zahlen waren Deiner Meinung nach bestimmt auch falsch, oder? Und zeig mir bitte Beispiele zu den massigen News-Seiten zu WP7-Wachstum. Ich finde nichts auf Golem, engadget, computerbase, heise, Chip oder zdnet. Als Technikinteressierter lese ich mir so gut wie alles durch, natürlich auch die WP7-News , um etwas Neues zu erfahren.
 
@Janino: Wieso sollte ich daran Interesse haben, Dir etwas zu zeigen? Sind doch eh alles nur alberne Durchhalteparolen für Dich, womit die Diskussion beendet wäre!
 
@bratapfel3000: mein Eindruck kann sich ja auch nicht ändern, da du die einzig wahren Informationsseiten für Dich behältst
 
@Janino: Weltweit steigt der Marktanteil. In Deutschland hatte WP7 vor einigen Monaten 7% Marktanteil. In den USA ist er in letzten Quartal um 0,1% zurückgegangen. Es gibt noch andere Webseiten als Heise.de, winfuture und Chip. Engadget, WPcentral, wmpoweruser usw. Sind alles Gute Newsseiten. Das Nokia ist z.B In Finnland ausverkauft (Nach 2 tagen) und da waren wohl einige Geräte in den Läden da Nokia in Finnland zuhause ist und Extrem Populär ist. Es geht nicht nur nur darum das ein System wächst sondern auch was es kann und neu Einführt. Apple und Google haben sich bei einigen Dingen Inspirieren lassen :)
 
@Edelasos: danke, Du bringst wenigstens ein paar Fakten ein. Bei Engadget schau ich auch vorbei, die anderen Beiden kenn ich nicht, hört sich auch eher nach Insider an. Ich schau mir mal die Seiten an.
 
@Janino: Mal was von wmpoweruser oder wpcentral gehört ?
 
Ich verstehe sowieso nicht die Leute, die anhand der Apps Anzahl feststellen können, ob ein Smartphone gut ist oder nicht. Dieser Hype fing bei iOs an, Android hat es fortgesetzt und jetzt sind wir bei WP gelandet...ganz ehrlich, am Ende hat jeder sowieso nur <20-30 Apps auf sein Smartphone :D
 
40.000 wovon 39.900 ziemlich unnütz sind.
 
@fb1: richtig! Wie bei iOS wo 460000 von 500000 unnütz sind und bei Android wo 270000 von 300000 unnütz sind. Bzw anders ausgedrückt: Für dich Uninteressant
 
@Edelasos: Sag doch nicht sowas! "Furz Maschine Extrem" oder "Furzpiano - Jetzt mit drei verschiedenen Furzinstrumenten!" sind die absolut nützlichsten Top-Apps unter Ios!!! :D
 
@bratapfel3000: und das traurige: die meisten mist dinger kosten auch noch etwas und sind unter top 100 :D tja wers braucht^^
 
@bratapfel3000: Vielleicht nutzlos für Dich. Allerdings gibt es bestimmt ein paar Schüler, die damit den Unterricht terrorisieren.
 
was soll es bringen wen man 40.000 oder 100.000 apps hat? beim Iphone ist bestimmt mehr als die Hälfte Sinnlos.
 
@schmidtiboy92: Wenn die häfte Sinnlos ist, dann gibt es immer noch mehr nützliche Apps als Phone7 insgesamt hat ;)
 
@JacksBauer: Ist Logisch da Gesammthaft viel mehr Apps zu verfügung stehen. Im Gegensatz zu iOS ist der WP7 Marketplace erst seit 1 Jahr Online und nicht seit 2007 ;)
 
Leider gibt es viel zu viele Apps die totaler Müll sind.
Wie oft habe ich schon Apps gesehen die nichts anderes machen als den IE zu öffnen um dann dort eine Seite aufzurufen ...

In letzter Zeit konnte ich beobachten das der Marketplace deutlich schneller wächst und auch Apps erscheinen die zu gerauchen sind.
(zuletzt WhatsApp und Zattoo).
 
@JackTheExecuter: Das ist so. Der Grund dafür ist vermutlich das nun viel mehr APIs (+500 mit Mango) zu verfügung stehen, und man damit auch bessere Apps Entwickeln kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte