Compal stellt Entwicklung voll auf Windows 8 ein

Der taiwanische Vertragsfertiger Compal hat seine Entwicklungsabteilungen laut einem Zeitungsbericht fast vollständig auf Windows 8 umgestellt. Hintergrund sind Erwartungen, wonach Microsofts neues Betriebssystem einen erheblichen Nachfrageschub ... mehr... Windows 8, Startmenü, Windows Developer Preview, Windows 8 Build 8102 Windows 8, Startmenü, Windows Developer Preview, Windows 8 Build 8102 Windows 8, Startmenü, Windows Developer Preview, Windows 8 Build 8102

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn das mal nicht nach hinten losgeht. Nicht alle sind (bisher) von Windows 8 überzeugt oder begeistert.
 
@coolbobby: "...sicherstellen, dass man die erwartete große Nachfrage für neue Fertig-PCs..." - Dell & Co ächtzen doch jetzt schon unter Absatzschwund. Was soll da diese grüne Kachelminna an Absatzwundern bringen? ;-)
 
@GordonFlash: Nur weil du das Prinzip der Metro UI nicht verstehst soll es schlecht sein? Interessant...
 
@Edelasos: Wie kommst Du darauf, dass ich das Prinzip des Metro UI nicht verstehen würde? ^^
 
@Edelasos: und nur weil du alles liebst was aus Redmond kommt, bedeutet das nicht gleich, das auch andere das tun ;)
Ich finde Metro z.B. ebenfalls abstossend hässlich und für Desktopsysteme absolut Sinnfrei.
Das sind 2 Meinungen, die zu akzeptieren sind. Und coolbobby hat nicht ganz unrecht, die Gefahr das Win8 ein Flop wird, ist nicht zu unterschätzen.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Sehe ich genauso.

Bin dabei seit Windows 3.11 und finde Windows 8 nicht sehr gut.

Wie oben schon gesagt, auf Tablets, oder Smartphones ok.
Aber nicht auf einem Desktop Rechner.

Da gibts nichts schöneres, als einen richtigen Deskop.

Und somit bleibe ich bei Windows 7.
Und vielleicht kommt ja dann mit Windows 9, wieder der normale Desktop ;-)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Hattest bereits ein Tablet mit Windows 8 in der Hand? Schon damit gearbeitet? Wie man weis (Ich weis es zumidest), wird es auf Desktop Pcs auch den normalen Desktop usw. geben. Dann wirst du wohl bald auf alle Microsoft Produkte verzichten müssen, da alles nach und nach Metro Like wird. Ich liebe nicht alles was aus Redmond kommt. Ein Flop? Es ist noch nicht einmal Beta und hier wird schon wieder die Glaskugel hervor genommen :)
 
@andi1983: Informieren....Bitte Informier dich! Für mich Bitte! Der normale Desktop wird mit Windows 8 nicht verschwinden...Microsoft sollte das am besten wissen das die Metro UI ohne touchscreen bzw. Zum Arbeiten nicht die beste lösung ist.
 
@Edelasos: Dann solltest du dich mal besser informieren.

Hier mal für dich zum lesen :

Der klassische Desktop wird unter Windows 8 vom Homescreen abgelöst - egal auf welchem Gerät.
Dieser Startbildschirm erscheint komplett im Metro-Look und bietet Zugriff auf die installierten Apps. Wie bei Windows Phone 7 sind die Icons entweder statische Programmstarter oder dynamische Kacheln. Letztere aktualisieren sich automatisch und zeigen auch ohne Klick darauf regelmäßig neue Informationen.

Desktop existiert nur als App weiter
Der klassische Desktop wird in Windows 8 stark degradiert: Zugriff auf die bekannte Oberfläche erhalten Sie nur noch über die App "Desktop" - und müssen den Umweg über die Metro-Oberfläche gehen.
 
@andi1983: Putzig. Windows 8 ist grad in einer Developer Preview draußen. Keine Beta, kein RC. Aber die Informationen die jetzt zitiert werden, werden als gegeben und unveränderbar eingestuft?!? Warum? Wenn der Kunde (insbesondere der Firmenkunde) wünscht, dass auf dem Desktop weiterhin der vollständige Explorer zur Verfügung steht, wird sich Microsoft sicherlich nicht dagegen wehren. Kein Unternehmen entwickelt gegen seine eigene Kundschaft.
 
@coolbobby: Auf dem Desktop muss ich zugeben gibt es noch manche Defizite. Auf Tablets rockt es aber richtig. Kein vergleich zu Android oder IOS.
 
Finde es immer wieder genial, wie auf das Design und vor allem auf Metro UI von Windows 8 losgegangen wird. Entweder ich habe mir eine falsche Version der Vorstellung angeschaut, oder hatte ein super Aussetzer! Meiner Meinung nach hat doch das System einen "Desktop" an Bord!? Manchmal liest man die Kritik so, als ob es das gar nicht mehr gibt... Und warum wird eigentlich das neue System anhand der "Developer Preview" für hässlich erklärt? Also - klärt mich mal bitte ein bisschen auf, bin gespannt! (Dieser Artikel wird hier auf der rechten Seite unter "Neue Nachrichten" mit den Bild eines Windows 8 Desktop angezeigt...)
 
goooott leute dann klickt doch einfach auf das Windows Symbol und schon habt ihr euren verbesserten dekstop^^ ich kappier nicht warum das alle immer vergessen is ja nicht so das du nur noch mit den kacheln arbeiten musst :/ nun ist es halt zwei in einem und wem es besser gefällt soll doch die kacheln benutzen;) ich selber werd wahrscheinlich nur im desktop arbeiten wie jetzt auch außer ich brauch was in facebook dann nimm ich das andere weils besser geht und fertig :)
 
@Jafaifl: Der jetzt schon schlechte Ruf der Tiles kommt aber auch von schlechter und falscher Berichterstattung, leider auch hier bei Winfuture. Da wurde berichtet, daß es in der Metro UI kein Vorbeikommen am zukünftigen App-Store gibt. Das ist falsch! Die Developer-Preview (und auch die von Winfuture gezeigten Screenshots) zeigen deutlich, daß die Tiles auch ganz normale, herkömmliche Verknüpfungen zu klassisch installierten, lokalen Anwendungen beherbergen können. Panikmache und Besserwisserei hoch zehn! Vielleicht stellt es sich ja heraus, daß der Mix aus Tiles und dem klassischen Desktop eine absolut gut zu verwendende Kombination ist. Wartet's doch erstmal ab! Will ich nur mal schnell eine Klicki-Bunti-Appstore-App aufrufen (ich nehme diesen App-Kram im direkten Vergleich zu seriösen Anwendungen sowieso nicht allzu ernst), bleibe ich in den Tiles, weil's eben schnell geht. Will ich aber "richtig" arbeiten, begebe ich mich auf den Desktop. Für mich absolut vorstellbar und passend.
 
@Jafaifl: Wenn ich "Kacheln benutzen" muss, bin ich entweder in der Küche oder im Bad! Auf meinem Rechner will ich keinen Sanitärbedarf vorfinden. Seit Windows 95 ist das Handling mit Windows: Start -> und los..... Warum zum Geier soll das jetzt anders werden? Das ist so, wie wenn die Automobilindustrie sich jetzt entschließt, ab Modelljahr 2012 keine Lenkräder sondern Joysticks zu verbauen... Wo soll das Enden? Klar, es gibt Nischenprodukte, die mit einer anderen Oberfläche versehen werden müssen, aber das gilt doch nicht automatisch fgür den "klassischen" Desktop.... Mal sehen wie sich Win 8 etabliert, aber ich werde wohl beim Rythmus bleiben, das ich nur jede 2. Windows-Version einsetzen werde! Jetzt hab ich aktuell 7......
 
"wonach Microsofts neues Betriebssystem einen erheblichen Nachfrageschub bringen wird": Der erwartete/erhoffte Nachfrageschub von Arbeitsspeicher durch Windows 7 blieb ja auch aus.
 
*lol* Leute, wie Geil. An alle die das Metro-Design nicht mögen: Abschalten :-) ... Labert doch nicht gleich los, sondern informieren. Der klassische Desktop für den normalen PC ist doch immer noch an Bord. Find ich zu Geil das geplärre ^^
 
@Marlon: Ja, er ist in der Tat noch an Bord... ALS APP und in der Funktion kastriert! Klar kannst du mit dem Registry-Hack den Desktop von Kachelwand auf Explorer umpolen.... aber dank Hinweis auf dem Destop hat MS da was gegen.... Die einzige Möglichkeit, Win 8 gewohnt zu nutzen, wird der Win-7-Mode sein....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich