200 Millionen Android-Geräte weltweit registriert

Der Suchmaschinenkonzern Google hat anlässlich seines gestrigen "These Go To Eleven"-Events, auf dem der Google Music-Dienst gestartet wurde, auch ein Update zu den Android-Zahlen bekannt gegeben. Demnach sind aktuell über 200 Millionen Geräte mit ... mehr... Google, Android, App, App Store, Google Play, Applikationen Bildquelle: Google Google, Android, App, App Store, Google Play, Applikationen Google, Android, App, App Store, Google Play, Applikationen Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ah jetzt geht also der Android Hype los :)
 
@LiBrE21: Der ging schon früher los
 
Das ist kein Hype.
Hypes verschwinden schnell wieder
 
@Startposition: über origin aufregen und google dienste nutzen. ich würde android nur als aller letztes mittel nutzen
 
@GibtEsNicht: Weißt du was der Unterschied zwischen Google und deinem tollen Apple ist? Google gibt zu Daten zu sammeln, glaub mir Apple macht das auch!
 
"Der deutliche Schub im frühen Sommer dürfte unter anderem von der Verfügbarkeit größerer Mengen an Android-Tablets verursacht worden sein. " Naja, hieß es nicht vor kurzem noch von offizieller Seite das 6 Millionen Tablets verkauft wurden und davon 3 Millionen Honeycombs sind!? Die machen also nicht soo viel aus bei 100 Millionen ;)
 
@Rodriguez: Ist aber eigentlich so! Hier eine News vom Juli (4,6 Millionen) und hier vom September wo 6 Millionen Geräte Verkauft wurden (die Google Apps haben) http://winfuture.de/news,66129.html
 
Mir war bereits seit der Version "Cupcake" klar, das Android nicht mehr zu stoppen sein wird und ein ganz großer Wurf wird. Geil - hatte mir Aktien zugelegt ;-)
 
@Ice-Tee: Naja, der Aktienkurs von Google ist nicht so berauschend die letzten Monate. Aber Android 4TW stimmt schon :)
 
@movieking: Warte ab - das dicke Ende kommt erst noch. iOS wird fast vollständig verdrängt und ähnelt dem heutigen Dasein von Linux & Windows. Und dann wird geerntet :-))
 
@Ice-Tee: android is doch linux?
 
@DataLohr: Hat hier jemand das Gegenteil behauptet? Ja klar - ist es.
 
@Ice-Tee: Dem heutigen Dasein von Windows? Schlag auf den Kopf erhalten? Windows hat einen Marktanteil von 92%. Und Android basiert auf Linux. Windows und Windows Phone 7 sind 2 völlig verschiedene Produkte. Und Windows Phone 7 würde ich noch nicht für Tod erklären! Oder Meinst du das Android das erreicht was Windows bei Desktop PCs ist? Wenn ja, habe ich deinen Kommentar Falsch Interpretiert.
 
@Edelasos: Ein Klavier auf den Kopf gefallen?? Habe nix anderes behauptet. Das die Leutz immer so reininterpretieren - lol.
 
@Edelasos: Das letztere ist die richtige Aussage - hast du falsch verstanden :-(
 
@Ice-Tee: du hast dich halt nich klar ausgedrückt, "linux" raus aus dem kommentar und "windows" in "windows phone" ändern, ansonsten kann man das nicht verstehen. (ausser man interpretiert)
 
@DataLohr: ... das wäre doch zu einfach. Ein wenig krumm denken hält die Zellen fit ;-)
 
@Ice-Tee: krumm denken gleicht aber interpretieren und eben dies ist im it bereich immer kritisch, aber auch bei anderen texten
 
@DataLohr: Komisch - gerade bei IT ist das "krumme denken" oft von Vorteil. Nur so kommt man überhaupt auf bestimmte Konstellationen. Ein "Geradedenker" trifft diese Ausnahmen eben nicht oft genug - und dann knallt es.
 
@Ice-Tee: Mach Dir nix draus, manche denken hier nur noch mit ihrem Rechner, oder Smartphone.
 
Ne, jetzt geht das Gehate wieder los. Aber wir beruhigen uns alle und reiben unsere Ohrläppchen *Wuuuuhhhhsaaaa* :D. ;)))
 
Denke auch dass diese Zahlen hauptsächlich durch die Smartphones kommen und kaum durch die Android Tablets.
 
Ja klar werden es mehr...nicht genutzte werden ja nicht aus der Registrierung entfernt. Wie mein gutes altes HTC Magic, was mich so enttäuscht hat, dass ich nie wieder HTC kaufe...ein Update und dann 1 1/2 Jahre nichts mehr. Dafür lieber alle 3 Tage ein neues rausbringen.
 
@MovingTarget: Und die ausbleibenden Updates haben bewirkt, dass Dein Magic nicht mehr benutzbar war?
 
@MovingTarget: sei doch froh, dass die hardware noch mitspielt. Außerdem kannst du (wenn du denn unbedingt ein aktuelles android haben möchtest) custom roms auf dein gerät spielen. Diese lassen sich meistens recht easy draufspielen ;-) ... Dann hast du deine updates, eine aktuellere Android-Version und durch einen optimierten Kernel ist dieser auch noch stromsparender :)
 
Wie Unterscheidet Google zwischen Aktiven und Inaktiven Geräten? Ich habe auch ein Android Gerät Zuhause welches aber seit 7 Monaten nicht mehr gebraucht wurde. Wird dies auch als "Aktives" bezeichnet?! Wenn Ja, sind die Zahlen nur halbwegs richtig
 
@Edelasos: Nicht aktiv, aktiviert! Dein Gerät wurde aktiviert, also zählt es dazu, ja.
 
@Rodriguez: Gut...also dann sind es vielleicht 100-150 Millionen die zurzeit noch genutzt werden...Denn so zählt das HTC Dream wohl auch noch dazu, und das ist wohl bei den wenigsten noch in Betrieb.
 
@Edelasos: Wenn laut Artikel "weltweit 250 Millionen iOS-Geräte" aktiviert wurden, warum dann die inaktiven Android Geräte wegzählen? Man will ja einen Vergleich aufstellen ;) Aber zu deiner Frage; mein Vorposter sollte recht haben
 
Der meistverbreitete Virus nach Windows!
 
@Banko93: Android und Virus? Wenn du damit die unaufhaltsame Verbreitung meinst, dann ja..
 
...wäre nur nett, wenn das entourage edge und pocket edge registriert werden könnten.
 
Dass Android so würde wie damals in den 80er und 90er Jahren Windows war doch schon vornherein klar. Larry Page ist der genau gleiche Kopf wie Bill Gates. Dies sah man auch der Organisationsstruktur von Google an, als Beispiel nehme ich Google Labs (Beta SW / Spielkasten). So etwas hätte die Führungsetage von Apple nie gemacht, im positiven oder negativen Sinne. Es prallen halt 2 Philosophien aufeinander. Der einzige Gewinner ist momentan die Unix Gemeinschaft, welche endlich den langen Kampf gegen NT gewonnen hat. Auch Microsoft wird sich fügen müssen, sonst lassen tausende von entlassenden Mitarbeitern Redmond erzittern.
 
Kein wunder wenn jedes billige 99$ Smartphone Android vorinstalliert hat.
 
@JacksBauer: Sorry aber das ist mal ein typischer Kommentar von einem Appleuser... Da braucht ihr euch nicht zu wundern, warum viele User so gegen Apple stossen. Völliger Käse was Du geschrieben hast. Ich für mein Teil freue mich, dass wir soviel Auswahl an Smartphones haben. Nicht jeder kann sich A: ein iPhone für ca 649€ leisten und B: ein Vertrag abschliessen, wo man das Teil zwar günstiger bekommt aber dafür satte Grundgebühren blechen muss. Und fürs telefonieren, SMSen und evtl Musik hören muss man doch kein 600 - 700€ teures Gerät kaufen oder? Denkt auch mal an die kleinen Leute, die nicht soviel in der Tasche haben! LG
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: auf dem Schulhof würde JacksBauer bestimmt ausgelacht werden mit den 99€ Smartphone !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.