Microsoft Surface 2.0 ist ab sofort vorbestellbar

Der von Samsung produzierte "Bildschirm-Tisch" SUR40 mit Microsoft-Surface-Technologie kann ab sofort vorbestellt werden. Das Multitouch-Informationssystem wird in 23 Ländern, darunter Deutschland, Österreich und der Schweiz, verfügbar sein. mehr... Microsoft, Surface 2.0 Microsoft, Surface 2.0

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
7600 Dollar gingen ja eigentlich noch...

Und chic ist es ohne Frage auch. :)

Allerdings sollte die nächste Generation eine höhere Auflösung bieten. Und ganz nebenbei wäre es gut, wenn mir persönlich noch eine sinnvolle Verwendung einfällt.
 
@pr0g4m1ng: LOL. ein einfacher Touchscreen mit Wandhalterung ab 40 Zoll mit Windows 8 tuts auch. Kostet maximal 1500,00€ Wenn man es im Tischdesign haben will gibt man das einem Schreinerei-Betrieb für weitere 2000,00€.. Ich verstehe nicht wie die 7600 Dollar zustande kommen...
 
@sersay: Man merkt, dass du absolut keine Ahnung hast, wozu das Surface in der Lage ist. Nicht einmal das Video hast du dir angeschaut, hauptsache "flamen" und "dagegen" sein.
 
@hhgs: Danke für dein sachliches Argument. Jetzt kann ich den Preis von 7600 Netto nachvollziehen... P.S.: Habe mir das video angeschaut. nur Einsatzmöglichkeiten! anscheinend hast DU keine Ahnung
 
@sersay: "Ein einfacher Touchscreen" -> "Das Besondere an SUR40 ist die eigens von Microsoft entwickelte PixelSense-Technologie: Damit können Berührungen und Gesten pixelgenau erkannt werden, weil in jedem einzelnen Bildpunkt des LC-Displays Infrarot-Sensoren sitzen. Insgesamt ist das System in der Lage, gleichzeitig bis zu 50 Berührungen zu erfassen."
 
@sersay: ich will mal sehen wie du mehr als 4 finger auf deinem einfachen touchscreen erfassen willst :)
 
@sersay: Der Unterschied zwischen touchscreen und surface: versuche mal auf einem touchscreen mit 8 Händen (40 finger) gleichzeitig eingaben zu tätigen. bei surface, kein problem ;) Du solltest Dich wirklich informieren. Meckern/runter machen und dann ordentliche antworten erwarten funktioniert nicht. dann frag lieber vorher was den preis ausmacht anstatt mit einem "LOL" anzufangen -.-
 
@sersay: Oh je, ich hoffe dein Beitrag ist dir selbst peinlich! :-D Kann ein normaler Touchscreen bis zu 50 Eingaben gleichzeitig erkennen? Sind die Eingaben pixelgenau (trotzdessen dass kein resistiver Touchscreen verwendet wird) ? Kann ein normaler Touchscreen Objekte per Tags erkennen? Nö!
 
@sersay: Ich habe die damals in den jeweiligen Vodafon Shops neu kalibriert und ja es ist was ganz anderes!
Jedoch handelte es sich bei denen nur um die 1. Generation, was aber auch nicht schlecht war. Das einzig nervige war, das man die Tische nach ein paar Monaten schon wieder neu kalibrieren musste, da die Genauigkeit nachgelassen hat.
 
@sersay: Es kommt ja nicht nur auf die Komponenten an, die man sich mit irgendeinem Draht zusammenstöpselt, sondern um die Integration zu einem Gesamtsystem, einschließlich Software. Ein Beratungsgespräch mit Surface-Unterstützung, wo die Beteiligten sich eine Lösung erarbeiten, Gruppenarbeit im Unterricht oä kann schon sehr kreativ sein.
 
@sersay: Lies dir den Text nochmal durch und auch du wirst verstehen, dass es sich hierbei nicht um ein gewöhnliches Touch-Display handelt.
 
@sersay: Ich hatte mal die Gelegenheit, mit einem Surface-Tisch der ersten Generation herumzuspielen. Mit einem Touchscreen hatte das mal so ziemlich gar nichts gemeinsam.
 
@sersay: http://www.youtube.com/watch?v=6VfpVYYQzHs Microsoft "Surface" - The Possibilities, mach das mal auf deinem Touchscreen :D
 
@pr0g4m1ng: Es sind nun doch 8400 USD... Da kommt dann aber noch die MWSt drauf.
 
@noneofthem: Und die german Raffgier Steuer known as "Zoll". Mwst zahlt man seit 2010 übrigens sogar auf die Versandkosten, is das nicht zum schreien?! Ich wäre daher eher überrascht, wenn es dieses Gerät in Deutschland für unter 10.000 Euro in den Handel schaffen würde.
 
@pr0g4m1ng: Höhere Auflösung wäre bei 40" absolut notwendig. Selbst der iMac bietet 2560x1440 bei nur 27".
 
@Guttenberg: Das kannst du nicht vergleichen. Je größer das Display, desto teurer und aufwändiger ist es eine höhere Auflösung anzubieten. Natürlich kann man eine höhere Auflösung bieten. Gibt ja nun auch schon erste 4k-Modelle, aber der Sinn ist doch, dass Surface günstiger werden soll und nicht wieder teurer! Also greift man auf günstige und völlig ausreichende Lösung zurück, da bei der Verwendung und dem Einsatzbereich von Surface die Auflösung keine Rolle spielt.
 
@Guttenberg: Die höhere Auflösung würde aber mit jedem Pixel einen neuen IR Sensor bedeuten, was die Preise exponentiell zum Nutzen steigen lassen würde. Zumindest derzeit noch.
 
Also das Bsp. mit dem Arzt hat mir gefallen. Mal schauen wo ich solche geräte in 2 Jahren antreffe.
 
@psyco363: Die erste Generation sieht man recht häufig, glaube nicht das die ganzen Geschäfte und Banken so schnell schon umsteigen.
 
@Guttenberg: Wo wohnst du denn? Ich hab noch nicht einen einzigen gesehen.
 
@tommy1977: Hier in Hamburg stehen auch einige rum.
 
@tommy1977: Jup komme auch aus HH und habe welche bei Banken gesehen, einem Restaurant und einem Elektronik Markt der das Ding vorgestellt hat.
 
Konnte schon ein paar mal mit der ersten Generation des Surface Spielen und war wirklich begeistert. Wollen wir schauen wie die 2. Version des Surface wird :)
 
Schade das ich nicht so viel Spielgeld über habe. Würde einen prima Wohnzimmetisch abgeben.
 
@DennisMoore: An iTable by Microsoft - it's a crazy world dude.
 
@DennisMoore: also dort wo mein WOhnzimmertisch steht ist keine Steckdose, also schon etwas komplizierter das schön zu installieren.
 
"Interessierte Software-Entwickler können sich ... die zweite Version der Software-Werkzeuge herunterladen" - ich will den Tisch herunterladen! :o)
 
In den Staaten wird das Gerät für $8,400 erhältlich sein! Quelle: http://www.engadget.com/2011/11/17/samsung-sur40-for-microsoft-surface-available-for-pre-order-in-2/
 
wenn die kiste dann so läuft wie auf den messevideos... dann gute nacht, hat extrem gelaggt
 
@hjo: das stimmt. war bisher nur an einem tisch, aber der war ziemlich lahm. aber letztlich ist es auch immer eine frage der software. wenn die eben mies gemacht ist (bei mir wars eine von vodafone) dann kann auch die hardware nix mehr tun ^^
 
@hjo: Also die 1. Surface Gemeration lief Rund. Somit sollte das auch bei der 2. Version der Fall sein. Beta und Final :)
 
Mit dem machen TableTop-Games sicher auch noch mal mehr Spaß :-)
 
@Bitfreezer: Tischtennis!
 
DAS ist für mich mal innovativ! Ich fand den ersten Surface schon nice aber leider nicht reaktionsfreudig genug. Besonders Spaß machen tut der Tisch dann, wenn man Dinge draufstellt und er dies erkennt und man damit arbeiten kann etc. Schönes Teil! :)
 
Aber apple hat die welt verändert! <------ loool sag ich nur!
 
@AssassiNEddI: nunja ... die "nachttisch-surfaces", auch iPads genannt, dürften mitlerweile ein wenig die welt verändert haben! ;)
 
@McNoise: http://youtu.be/Tbo2Wk5PgVQ
 
@McNoise: Tablet PC mit Spracherkennung hatte ich schon 2001, wann genau kam nochmal das IPad raus?
Innovationen siehst von Apple keine, eher Ideenklau das gut Vermarktet wird und dank Religiöse Apple Jünger auch noch gekauft wird.
 
@elpsychodiablo: Innovation ist es bekannt zu machen. was du meinst ist invention. Aber das sind 2 verschiedene Dinge
 
@AssassiNEddI: Oh yeah, an iTable made by Microsoft - this is the real WOW right now.
 
@Metropoli: Verhunzter Doppelpost? [o4][re:1]
 
@DON666: Das regt dich jetzt auf, was?
 
"Microsoft ist zuversichtlich, dass der SUR40 dem so genannten "Surface Computing" zum Durchbruch verhelfen wird." das waren sie bei der ersten version bestimmt auch und werdens bei der dritten immer noch sein. immer noch zu teuer imho ... kosten/nutzen stehen meines erachtens bei keiner geschäftlichen anwendung in einem verhältnis ... mal abgesehen vom nem casino.
 
@McNoise: Informier dich einmal was das Teil alles könnte. Danach Reden wir weiter. Der Preis ist auch viel tiefer als bei der 1. Version
 
@McNoise: your damn right dude, this table can (by example) teach the people how to use an iPad... rofl
 
Power Consumption 200 W is wohl kein led,...nicht wirklich umweltfreundlich
 
@snAke_LeAder: Vergiss nicht die grob 50W für´s System abzuziehen ;) Allerdings sollte das Gerät eher 300W aus der Dose ziehen, CPU und vll. weiteren Komponenten sollten flotter gemacht werden!
 
@snAke_LeAder: Stellst du alles ab wenn du nicht zuhause bist? (Nicht Standby sonder Aus) Damit meine ich aich Router usw. Hast du Energiesparlampen zuhause? Wielange Duschst du Morgens?
 
@Edelasos: router und nas sind dauerläufer aber die verbrauchen auch fast nix,...rechner etc is aus wenn ich nicht da bin, tv hab ich keins, brauch ich nicht. und mein rechner idelt meistens auf 400mhz rum graka auf 51, abgesehn wenn ich zocke dann is klar das er mehr saugt. licht hab ich selten an, weil mein monitor is hell genug. und ich bekomm jedes jahr was raus bei der endabrechnung. was mir sagt ich hab keine unnötigen energiefresser.
 
Brauch ich nicht! Will ich nicht....
 
@Castiel: dir reicht auch ein nokia 1011
 
@Castiel: Jo, das sag ich über Yachten, Ferraris und Privatjets auch immer!
 
Brauch ich nicht! Will ich!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles