HP-Maus mit Touch-Scroll, WLAN & Facebook-Taste

Der US-Computerkonzern Hewlett-Packard hat mit dem Vertrieb einer neuen drahtlosen Computer-Maus begonnen, die ganz ohne den sonst üblichen Funk-Receiver auskommt, weil sich das Gerät per WLAN mit dem jeweiligen PC verbindet. mehr... Hp, Hewlett-Packard, Touch, Maus, Mouse, HP X7000 Touch Mouse with Wi-Fi, X7000 Hp, Hewlett-Packard, Touch, Maus, Mouse, HP X7000 Touch Mouse with Wi-Fi, X7000

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und was ist, wenn ich das WiFi-Modul für meine WLAN - Verbindung mit dem Router brauche ? Die nutzen doch eine Adhoc-Verbindung zur Maus.
 
@aballi1: seit win7 sind mehrere wlan netzwerke gleichzeitig möglich
 
@JasonVoorhees: danke für die info, das wäre auch meine frage gewesen *g
 
War ja klar das die hässlich ist
 
und was ist wenn ich kein wlan hab?
 
@iSUCK: Dann kaufst du die maus nicht ... war doch jetzt nicht so schwer oder?
 
@fieserfisch: und wenn ich aber umbedingt den facebook button brauch?!
 
@iSUCK: dann rüstest du deinen PC auf
 
@iSUCK: dann kaufst du die maus immernoch nicht.
 
@iSUCK: Dann kaufst du dir das hier: http://www.getdigital.de/products/Optimus_Maximus Da kannst du dir deinen Facebookbutton einstellen ;) Oder du pinnst dir Facebook als Seite an der Taskleiste an, dafür benötigst du allerdings Windows 7 und den IE9.
 
@iSUCK: Wenn Du unbedingt diesen FB-Butten brauchst solltest Du über Dein Leben nachdenken.
 
@iSUCK: du hast kein wlan?
 
Manche User können aber auch saublöd fragen!!!!!
 
Klingt ja ganz interessant, aber die Facebook-Taste könnten sie ruhig weglassen.
 
@hasslinger: ich hätte an Stelle von HP ja gleich statt der FB-Taste eine Webcam eingebaut, die das ganze Leben des Users auf Facebook stellt. Langsam geht mir diese ständige FB-Integration wirklich auf den Keks!!!
 
@elbosso: Ich hoff, der übertriebene Hype nimmt bald sein Ende.
 
@hasslinger: wird er. Es gibt bereits Studien, dass die personenbezogene Nutzungsdauer von Fb abnimmt. Oder anders ausgedrück: am Anfang war es spannend, jetzt ist es Standard und morgen ist es langweilig. Man möchte meinen, dass es so ist, wie mit allem ;)
 
Weiß jemand, ob die FB-Taste umprogrammierbar bzw. abschaltbar ist?
 
Facebook-Taste auf der Maus... jetzt wirds echt lächerlich. Was kommt als nächstes, die YouPorn-Taste, mit der man sich mit nur einem Klick Befriedigung verschafft?
 
@Turk_Turkleton: Das dachte ich auch. Wenn ich das wort facebook schon höre könnte ich.... Und jetzt auch noch auf der maus sowas reicht ja schon wenn auf den smartphones so ein twitter und facebook mist ist. Naja man kann nur hoffen das es bald mal wieder weniger wird. Am schlimmsten ist noch der andauernde satz: Was du bist nicht bei facebook???? Warum das denn. Ich antworte solchen menschen schon nicht mehr.
 
@Carp: Mir geht es gar nicht generell um Facebook, ich habe nichts gegen FB generell. Aber eine extra Facebook-Taste, "um Inhalte mit nur einem Mausklick zu teilen" finde ich dann schon etwas übertrieben.
 
@Turk_Turkleton: Ok bleibt ja auch jedem selber überlassen das stimmt. Nur habe ich manchmal das gefühl das es einem bald nicht mehr selbst überlassen wird. Mich gruselt es denn ich kenne genug die der sache echt irgendwie schon verfallen sind. Zum glück gibts aber auch noch genug die ich kenne die bei twitter oder facebook nicht mitmachen so wie meiner einer.
 
@Turk_Turkleton: ist das gleiche wie "senden an" im Kontextmenü von Windows nur halt für Facebook sehe das Problem nicht wie man sich da so drüber aufregen kann.
 
@iSUCK: Eine Hardware-Taste auf der Maus und ein kleiner Eintrag im Kontextmenü ist sicherlich nicht dasselbe... und ich rege mich ja nicht drüber auf, ich sage nur meine Meinung dazu. Und imho ist das eben absoluter Schwachsinn. Dann könnte man auch zusätzlich eine Google-Taste, eine winfuture-taste, eine ebay-taste und noch 20 Tasten von den Websites, die oft besucht werden, verbauen. Wo soll das hinführen? Sind die Leute echt schon so faul geworden, dass sie nicht in der Lage sind 3 Klicks selbst auszuführen?
 
@Turk_Turkleton: ich wäre eher für eine "Chef-Taste", die sofort google.de öffnet :P
 
@Turk_Turkleton: Ich hasse solche Tasten. Niemand hat zu erfahren was ich im Internet mache. Solche Produkte mit einer Facebook taste (auch Handys) werde ich nie kaufen.
 
@decces: D.h. kein Android-, WP7 oder iOS Gerät.
 
@Knerd: Es gibt sehr wenige Android Handys die eine solche Taste besitzen. Mir fällt gerade nur eines von HTC ein.
 
@decces: Oh sry... hab mich verlesen dachte du meinst generell aus jeder Situation hinaus Facebook nutzen zu können.
 
Eine Facebook-Taste. Wird ja immer doller. Bald wird mit jedem Schalter der Welt eine Facebook-Nachricht ausgelöst. "XXX Schalter das Licht im Wohnzimmer an" - "XXX war grad auf dem Scheisshaus" "XXX setzt den Blinker und beginnt zu überholen". Ich nutze Facebook zwar auch, aber die extreme Präsenz geht mir ein wenig gegen den Strich.
 
Allein das ein Facebookbutton dabei ist hindert mich am Kauf dieser Maus...selbst wenn ich ihn aktivieren könnte...was müssen Freunde denken wenn ich denen sage "hey ich hab ne Maus bis FB Button, toll oder?" :-)
 
@BuzzT.Ion: Vom ding her finde ich die maus auch interessant denn sie ähnelt doch sehr meiner microsoft laser 5000 und die mag ich gerne nutzen. Dann über wlan wäre natürlich toll so muss ich keinen empfänger mehr über usb am zb. lappi haben. Aber facebook taste ist dann für mich persönlich ein absolutes ko kriterium.
 
@Carp: Volle Zustimmung...genau das wollt ich mit meinem Post sagen! :-)
 
Mal abgesehen davon, dass es ein bisschen dämlich mit der "Facebook-Taste ist", hat die Maus keine Facebook-Taste! Ich sehe zumindest keine! Wenn dann sollte da auch das Facebook-Logo drauf sein, ansonsten ist das nur dämliches Marketing-Blabla, denn man kann die Funktion eigentlich mit jeder guten Maus, die freibelegbare Tasten hat, umsetzen, da dies per Software und nicht Hardware gelöst ist. Aber Zuckerberg lacht sich bestimmt schon den Arsch ab, dass es nun schon Mäuse mit "Facebook"-Taste gibt.
 
@sushilange: Jupp habe auch auf den bildern gesucht und habe mich gefragt wo das "fuckin" F denn nun ist. Mich würde das teil wie gesagt ansprechen nur wennauf der verpackung dann stehen würde mit facebook taste würde es nie den laden verlassen. Evtl. sollten die auch mal darüber nachdenken das nicht jeder auf dieser welt facebook als sooooooo toll und göttlich empfindet.
 
na klar das ihr hier schon wieder gegen ne facebook-funktionalität an hardware meckert ... mensch leute eine dreiviertel milliarde menschen nutzt das netzwerk ... kein anderer dienst im internet ist SO populär und bekannt ... über tablets von oder für buchhändlern und internetshops regt ihr euch doch auch nicht auf ... -.-
 
@McNoise: Lass die anti Mainstream Nerds doch meckern.
 
@McNoise: Ja eben weil es dort andauernd zu irgendwelchen Skandalen kommt, welche mit Privatsphäre und Datensicherheit zu tun haben. Und trotzdem setzen alle immernoch darauf und man wird teilweise gezwungen dort zu sein. Wenn ich das schon immer höre: "Ich pass auf was ich dort schreibe". Wenn alle aufpassen würden wäre Mark Z. kein Millionär. "Datenschutz ist mir wichtig" dann aber stundenlang über FB schreiben. Wenn ich jedesmal wenn ich diese Sätze gehört hatte nen Euro bekommen hätte, wäre ich Millionär.
 
@Schneewolf: was denn für skandale? blödsinn. es gibt aktuell 2 dinge die zu kritisieren sind: facebook setzt sich über das selbstbestimmungsrecht bzgl. persönlicher daten hinweg und macht eine reale löschung von daten innerhalb seines datenbestandes unmöglich. facebook aktiviert zuweilen per standard neue funktionen ohne den benutzer eindeutig zu informieren. der erste punkt wird sich erst ändern, wenn juristische schritte (von hoher ebene) unternommen werden und das geht ja nun endlich langsam mal los, da sich auch staatliche organe bewusst geworden sind, dass hier was verkehrt läuft. das irgendwelche geheimdienste zugriff auf das netzwerk haben sind gerüchte die aber vlt. sicherlich nicht verkehrt sind ... genauso wie es gang und gäbe ist, dass unsere gesetzeshüter gut und gerne zugriff auf das vz-netzwerk oder andere dienste für ihre speziellen ermittlungen bekommen ...
 
Was ist denn wenn ich Windows installieren will? Da brauch man ja ne Maus für und WLAN-Verbindungen sind doch in dem Stadium noch gar nicht eingerichtet.
 
@spanky2200: Wann die Treiber zur Verfügung stehen weiß ich natürlich nicht, aber Windows kann man selbstverständlich auch nur mit einer Tastatur bedienen. Nicht unbedingt komfortabel, aber es geht.
 
Ist ja net schlecht, so ne Maus. Aber wo gibt man seine Facebook anmeldung ein :-)
 
@Desert75: Im Treiber vielleicht? Mal bissle nachdenken
 
Ich weiß nicht genau, ich brauche beim zocken die Rückinformation des Scrollrades, sprich das leichte knacken im Finger welches man beim drehen verspührt!
 
Die meisten haben den Sinn der Facebook taste nicht verstanden.
Mit der Taste kann man z.B. wenn man den Artikel hier liest einfach per FB-Tasten-Klick den Artikel teilen. Oder wenn man sich grad ein Foto im Netz anschaut das man mit seinen Freunden teilen will drückt man einfach auf die FB-Taste und zack wird das Foto auf FB geladen und geteilt bzw. verlinkt. Ist das gleiche wie z.B. bei Android in der Bildergalerie mit dem "Senden an Facebook".
 
Die Idee mit dem Touch-Mausrad find ich super genial
 
Betriebssystem abhängig? Ein No Go!
 
@Menschenhasser: vielleicht wegen dem speziellem treiber mein froind?
 
Finde ich gut!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles