Nach Battlefield 3 knöpft sich PETA Super Mario vor

Die Tierschutzorganisation PETA entdeckt derzeit offenbar das Medium Videospiele: Nach Battlefield 3, wo man das Töten einer Ratte in einer Spielszene geißelte, nimmt man nun Nintendo-Ikone Super Mario ins Visier. Der Vorwurf: Der Jump'n'Run-Held ... mehr... Nintendo, Videospiel, Super Mario Bildquelle: Nintendo Nintendo, Videospiel, Super Mario Nintendo, Videospiel, Super Mario Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ok, man kann es auch Übertreiben. Nun sind schon Tierschützer gegen uns..^^
 
@refilix: Tuna free Dolphin :D
 
@ayin: you can't tun'a fish, but you can tune a piano
 
@refilix: für PETA Mitglieder war das Spiel an der Stelle, als die Ratte im Kanal auftauchte zu Ende....
 
@GastSchreiber: Dabei hat die Ratte eigentlich angefangen...
 
@RocketChef: der Biss in die Hand tut heute noch weh
 
@refilix: Bald sehen die noch MW3 wo man den Hund weg ballert
 
@refilix: Erstmal zu McDonalds!
 
@refilix: Vielleicht seht Ihr es mit ein wenig anderen Augen, wenn Ihr das besagte Video dazu seht, wie dem Tier bei lebendigem Leibe das Fell abgezogen wird. Bitte seht euch auf jeden Fall Zeitpunk 1:52 an. http://goo.gl/fLIXe ACHTUNG! Grausame Bilder...
 
@genesisdaniel: Für mich unbegreiflich wie man sowas zulassen kann. Aber es gibt genügend grausames was den Tieren angetan wird. Dennoch, sowas in Spielen anzuprangern.. Naja.. Sie sagens ja selbst, jede PR ist gute PR.
 
@refilix: Liebe PETA-Leute: ich bekenne, dass ich in WOW vor Jahren in der Instanz Karazhan jede Woche die Ratten im Durchgang zum Theater erschossen habe.
Wie kann ich das nur je wieder gut machen???
 
@refilix: jo, 50 Haribo Gummibärchen in einer Tüte. die reinste Massentierhaltung .... das regt niemanden auf ;-(
 
Entweder versuchen sie krampfhaft in die Medien zu kommen oder sie wollen sich absichtlich lächerlich machen.
 
@Mudder: Ich würde da gern Mitglied werden. Doch ich liebe den Geschmack von Angst-Hormonen im Tiertransportfleisch zu sehr...
 
@Kobold-HH: Du selten dummer Idiot!!! Du weisst ja gar nicht wie sehr die Tiere genau wegen dem Mist leiden müssen und sich dann bzgl. Hormone in Tierfleisch lustig zu machen, dafür hab ich kein Verständnis! Dich sollte man mal stundenlang strangulieren und dann sollte mal schauen, ob Du deswegen besser schmeckst!!!
 
@tx: Ach was, man sollte ihm nichts antun. Irgendwann bricht eh ein neuer Weltkrieg aus und dann bringt er sich freiwillig um. Vielleicht findet ihn jemand und isst ihn.
 
@ephemunch: Natürlich sollte man Ihm nichts antun, so war das nicht gemeint! Was ich damit sagen wollte: in China werden Hunde und Katzen so bestialisch und bewusst langsam abgeschlachtet nur weil die Chinesen der Ansicht sind, dass in Adrenalin getränktes Fleisch zarter ist! Da muss ich es nicht haben das irgendwer wegen Super Mario dumme Witzchen deswegen macht. Wenn ich seh was da unten los ist, das treibt mir jedes mal die Tränen in die Augen, darüber macht man keine Witze!
 
@tx: Danke. Ich wusste, dass ich einen Dummen damit zu einer überzogenen Reaktion provozieren kann. Ein gleich ein solches Prachtexemplar, wie amüsant!
 
@Kobold-HH: Ha, das ist ja so amüsant und ich bin so dumm, das ich da nicht eher drauf gekommen bin dass auf unserem Planeten alles besser wird wenn man einfach einen Eimer voll beschissenem Sarkasmus in die Runde schüttet...schon sind alle glücklich, die Natur strahlt, die Bienchen summen, die Blümchen blühen und die dummen sind em Ende die, die sich zwischendrin blöderweise sorgen gemacht haben...
 
@tx: Na bitte. Du hast es kapiert. Und nun "husch husch" ein paar Nerze retten und bei Gurken-Tee und Tofu-Wurst über die Ungerechtigkeit der Welt diskutieren :-)
 
@Kobold-HH: Man muss kein Veganer oder Vegetarier sein um gegen solche Praktiken zu sein. Vielleicht ist es in deiner beschränkten Welt so. Dein Schubladendenken ist der beste Beweis dafür, dass dein Horizont ziemlich begrenzt ist und dein Blick auf Nutz-, Haus und Wildtiere ziemlich armselig ist. Vielleicht solltest du mal nach China reisen und dort mal die Schlachtbanken besuchen, wo Katzen und Hunde bestialisch umgebracht werden. Und wenn du schon in Asien bist, dann noch einen kurzen Abstecher in Kambodscha machen, um zu sehen wie Schlangen lebendig die Haut abgezogen wird, um ''angeblich'' hohe Qualität für die westlichen Modedesigner zu gewährleisten.
 
@ephemunch: Es gibt nur 2 Arten von Tieren: 1. Haustiere, die man streicheln und lieb haben kann und 2. Essbare Tiere. Zugegeben, die Grenze zwischen beiden Kategorien verschwimmen ab und an...
 
@ephemunch: DANKE!!! Leute wie Du zeigen einem dass doch noch nicht alles hoffnunslos ist!
 
Ist schon lustig, wie PETA jammert, weil Tiere VIRTUELL getötet werden. In der Ukraine verbennen sie streunende Hunde bei lebendigem Leib...

ich hörte, bei GTA V wolle man auch Tiere im Spiel einbinden, die man natürlich dann auch töten kann. Da regt man sich dann tierisch drüber auf. Dass man da allerdings Menschen töten kann, ist natürlich nicht so schlimm.

Einfach peinlich...
 
Natürlich versuchen die in die Medien zu kommen. Als ob se noch nie was von Kunstpelz gehört hätten, wer sagt, dass der von Mario echt ist? Demnächst gehen die noch gegen kleine Kinder vor weil die zu Karnevalszeit in Tierkostüme schlüpfen...
 
@Awake: "wer sagt, dass der von Mario echt ist?" bwhahahahahahahaha^^
 
@Mudder: Ja genau das ist der Knackpunkt... mit diesen Mitteln in den Medienfokus zu kommen lässt den Zweck so lächerlich erscheinen, dass die beabsichtigte Wirkung gleich null ist. Vielleicht ist es sogar noch aktiv kontraproduktiv, wenn man provoziert, dass Super Mario Fans anfangen aus Trotz Tanuki-Felle zu tragen.
 
@SFFox: Ich hoffe ja, das keiner hier aus Trotz Felle zu tragen beginnt, jedoch ist die Aktion wirklich etwas lächerlich. Wenn diese Tanukis in Japan getötet werden, dann ja wohl aus den im Artikel genannten Gründen (Glück und Gold) und vielleicht noch einigen mehr, jedoch glaube ich nicht, dass es auch nur einen Fall gab, wo ein Tanuki getötet wurde, weil man sich wie Super Mario kleiden wollte. Dann sollte man auch beachten, das Mario das Reiten auf grünen Dinos und das Draufhüpfen auf Schildkröten probagiert.
 
@Ramose: Seitdem ich Mario kenne, kann ich leider an keiner Schildkröte mehr vorbeigehen OHNE draufzuhüpfen :/
 
@ichmagcomputerimmern: Ich komm im Wald eher an keinem Pilz mehr vorbei, ohne ihn zu kosten und die Wirkung zu testen. Aber als Giant-Ramose bin ich noch nie durch den Wald gelaufen, ich erwisch irgendwie immer die negativen Pilze. :D
 
@Ramose: Und IMMER diese schreckliche Musik im Hintergund, oder hör nur ich die? :D
 
@Mudder: Oder! sie sind was sie sind: Deppat
 
@Mudder: Wieso schließt das Eine das Andere aus?
 
@Mudder: Ich zitiere: "Hendrik Thiele, Kampagnenleiter bei PETA2, hatte gegenüber der Spielseite 'Krawall' zugegeben, dass man bewusst den BF3-Hype ausgenutzt habe: Man sei generell "gezwungen sehr öffentlichkeitswirksame Kampagnen zu fahren, um wahrgenommen zu werden", so Thiele. "Der Zweck heiligt durchaus die Mittel, dieses Spiel zu nehmen, um dadurch die Tierrechte in die Medien zu bringen."

Also das 1.!
 
@Mudder: Heut durft ich wieder vor aufdringlichen Spendeneintreibern "flüchten". Deren Methoden werden immer nerviger...
 
@hasslinger: Die müssen doch ein neues Spiel kaufen und das kostet nu mal. Also spenden. PETA will spielen.
 
@Mudder: Vielleicht seht Ihr es mit ein wenig anderen Augen, wenn Ihr das besagte Video dazu seht, wie dem Tier bei lebendigem Leibe das Fell abgezogen wird. Bitte seht euch auf jeden Fall Zeitpunk 1:52 an. http://goo.gl/fLIXe ACHTUNG! Grausame Bilder...
 
@genesisdaniel: Solch ein Video habe ich schon mal gesehen das brauch ich mir jetzt nicht noch mal antun. Nur jetzt überlege mal was Peta mit einer Aktion gegen "Mario" erreicht? Die eher junge, männliche Spielerschaft wird sicher nicht zu denjenigen gehören die Pelzmäntel trägt.
 
@winül: Klar, weil Nintendo die Peta dafür bezahlt. Was manche in ihrem Hirn für Unsinn fabrizieren...
 
@winül: hat für mich nix mit Humor/Ironie/Sarkasmuss zu tun, es ist einfaches getrolle mehr nicht ...
 
@winül: Ja du hast keinen Sinn für Humor. Und für Rechtschreibung schon gar nicht.
 
@winül: warum probiert ihr immer diese BF3 vs. MW3 geschichte anzukurbeln? es ist langsam gut. und hat genügend Therd's wo ihr bashen könnt.
 
Wenn die erstmal die rumfliegenden Schildkrötenpanzer bemerken^^
 
@mke85: jo... aber sowas von
 
@Stefan_der_held: Jetzt hat mich mein Arbeitskollege voller Entsetzen angeschaut, weil ich so laut lachen musst. Danke dafür.
 
@mke85: nicht zu vergessen, dass der Mario und sein gang-brother luigi sogar teilweise extremst ein leichenschänder ist.... beachte die levels in denen die sogar gerippe zertrampeln....
 
@Stefan_der_held: Du vergisst weiterhin, dass die Einnahme von Pilzen bei Mario äußerst positiv dargestellt wurde!
 
@ichmagcomputerimmern: stimmt, die gaukeln einem sogar ein unendliches leben vor weil man nur diese immer wieder wiedergerboren wird, oder bei anderen sorten einfach nur plötzlich wächst bzw. erwachsen wird ;)
 
@mke85: Pssst, oder willst du riskieren, das Super Mario auf den Index kommt? :D
 
um gottes willen die arme Ratte - btw... die hat schließlich angefangen und gebissen ;-) - mario war doch der arbeitslose italienische Drogendealer mit den detailreichen Todesanimationen - oder so ähnlich http://www.youtube.com/watch?v=Mn7HtnBpjOw&feature=related
 
...und ab morgen ist es Batmans Schuld, dass Fledermäuse aussterben...
 
@cpfaffinger: Die behaupten dann doch tatsächlich steif und fest das man das damit nicht vergleichen könnte.
 
Mario war mir schon immer ein Dorn im Auge!
Ich frage mich aber warum das erst jetzt Aufmerksamkeit erregt.
Schlidkröten kaputttreten, Feuerbälle werfen, Pilze essen, Amoklauf mit Stern in der Hand, Sex mit Tieren (Bowser und die Prinzessin!)....
 
@tc2k: Moment, unter diesen Aspekt ist Bowser ein Entführer und Vergewaltiger, da die Prinzessin dies nicht freiwillg tat.
 
@CoF-666: Dann sollte man also lieber uns vor Tieren schützen. Last uns die PETH gründen. ;-)
 
@CoF-666: Ja, ok.... dann ist es eben Sex mit Menschen...aus Bowsers Sicht....Hallo?! das Spiel spielen auch Kinder! Wie soll ich denen das erklären? Sprechende Pilze, Mensch zu Tier Beziehungen und so....Da ist z.B Battlefield weitaus realistischer und realitäts naher....Warum das nicht verboten wird (also Mario)?!?!?
 
@CoF-666: jemand der sich dauernd entführen lässt macht des irgendwann absichtlich :D
 
@DJxSpeedy: Stockholm-Syndrom oO?
 
@CoF-666: man weiß ja nie :D
 
http://www8.pic-upload.de/15.11.11/y17kbwjd8gwo.png
 
@DJxSpeedy: Was sieht man da, denn der Link funktioniert nicht mal annähernd.
 
@CoF-666: http://tinyurl.com/c2r6cmf
 
@klein-m: Danke schön, nettes Pic ;).
 
@tc2k: Setz den Pilz an den Anfang deiner Aufzählung und die weiteren Dinge erklären sich ganz von allein ... xD
 
Mario wird aber zum Tanuki, wenn er ein braunes Blatt sammelt, und nicht, wenn er einen Tanuki tötet, häutet und hineinschlüpft, liebe Peta. Aber versucht es doch mal mit einer Klage aufgrund der äußerst grausamen Gewalt, die in der Spieleserie Schildkröten angetan wird!
 
Das ist nicht Euer Ernst?
 
Die sollen mal lieber aufhören, sich um so einen Unsinn zu kümmern und damit anfangen, Tiere zu schützen - vor allem vor sich selbst. Die PETA bringt jährlich mehr Tiere um als sie schützt! So ein scheinheiliger Misthaufen!
 
@noneofthem: Wie meinst Du das? Wo (und wie und weshalb) bringen die Deines Erachtens selber Tiere um?
 
@departure: PETA sammelt herrenlose Tiere auf und schläfert sie recht zügig ein. Deren Tierheime haben die wohl schlechteste Vermittlungsquote, aber die meisten leben nach der Ankunft eh nicht lang.
 
@twinky: Woher hast Du diese Information? Eine Quelle dazu wäre recht.
 
@departure: http://www.petakillsanimals.com/
 
@noneofthem: Danke. Werd' ich mir mal zu Gemüte führen.
 
@twinky: Ach ja? petatotettiere.de
 
@Henning: Danke für den Link. Das ist ja ungeheuerlich ! ( irgendwie schmeckt mir der kaffee grad nicht ... )
 
Oh Scheiße, wenn die erst wüssten, wieviele Würmer in Worms schon draufgegangen sind.^^
 
@klein-m: Das wird bestimmt noch lustiger, wenn man sich an alle alten Klassiker wagt.
 
@CoF-666: In der Tat. :-)
 
@klein-m: Hohoho, was ist eigentlich mit Yeti-Sports? Gut, ein Yeti prügelt mit einer Keule auf Pinguine ein - aber ein Mensch kontrolliert den Yeti. Irgendwie ist das dann sogar doppelt schlimm: der Mensch beeinflusst den Yeti, Tierquälerei zu begehen - um seine eigene Schuld zu verschleiern! Krise!
 
@klein-m: Moorhuhn adé! Hast mir lange Spaß bereitet... ^^
 
@eN-t: Nicht zu vergessen Starwing/Star Fox. Hier wurden ganze Tiergattungen hochgezüchtet, zu Kampfpiloten erzogen um andere Rassen im Weltall auszurotten.
 
@klein-m: ja und in TES muss man nicht nur eine Ratte töten um heil aus den Dungeon zu kommen
 
@klein-m: Zählen Headcrabs?
 
zensiert alle spiele !
 
@hjo: Hasenkostüme gehen künftig auch gar nicht mehr! Schade, eigentlich: http://goo.gl/MeFqU
 
@Feuerpferd: Wie, keine Playboy-Bunnys mehr? :-(
 
In "Monty on the run" wurde ein armer kleiner, unschuldiger, niedlicher, schnuffeliger, ach so süßer Maulwurf das ein oder andere Mal von einer Dampframme platt gemacht. Was ist damit, liebe Petra... erm... Peta? Habt ihr eigentlich noch alle Latten am Zaun, sagt mal? Hm, na? Ja? Ne? Scheiß-PETA-Schpackn! :D
 
@Mordy: Mario hat allerdings auch schon ein paar Millionen Maulwürfe auf dem Gewissen. :)
 
@Chris81: Stimmt wohl - aber dummerweise ist die Sache nur im ersten Moment sehr lustig. Nachteil ist, dass sich eine Organisation wie die PETA mit solchen Aktionen absolut lächerlich und unglaubwürdig macht. Obwohl deren eigentlicher Zweck - der Tierschutz - ja sehr lobenswert ist. Ich hoffe, die können das noch irgendwie gerade biegen.
 
@Mordy: Da geht es wohl nur darum Aufmerksamkeit in der Presse zu bekommen. Hätten Sie die Pressemeldung ohne den Mario-Bezug rausgegeben hätte sich wohl keiner dafür interessiert.
 
Hoffentlich spielen die nie Skyrim oder irgendein anderes Rollenspiel der letzten 20+ Jahre... und überhaupt, wie viele Hühner und Co. man auch in Ego-Shootern geworfen, getreten oder erschossen hat! Oder in Worms wo man explodierende Selbstmörderschafe, Rinder, Esel und alte Omas hat (gibts nicht auch sowas wie nen Seniorenverband !?!?).

PETA sollte sich nur um echte Tiere kümmern und nicht um virtuelle...
 
@SithlordDK: genau, Zelda, Fable und wie sie alle heißen.
 
@SithlordDK: "gibts nicht auch sowas wie nen Seniorenverband" -- Die nennen sich "Die grauen Panther" oder so. Wehe wenn die Wind davon bekommen. Deren Rache wird grausam sein.
 
@CoF-666: die haben sich m.W. aufgelöst wegen Veruntreung von Geldern oder war es Hinterziehung?!
 
@bob_builder: Ach so, na ich hab ja noch ein paar Jahre Zeit, bis ich mich für eine Rentner-Gang enscheiden muss ;).
 
@SithlordDK: Oder bei Postal wo man ne Katze als Schalldämpfer benutzen kann.
 
@SithlordDK: In Skyrim solltest du dich aber auf jeden Fall vor den Hühnern hüten! ;-)
 
@SithlordDK: Der Katzenschalldämpfer war super, allerdings störe ich mich sehr an dem Hundefleisch in Skyrim.. Da sieht man mal, das ich ein Hunde- und kein Katzenbesitzer und -freund bin... :D Wenn es danach geht, kann man es wohl niemals allen Recht machen.
 
Da kann man aber noch viel mehr Spiele anprangern: Angry Birds (Vögel werden gegen Gegenstände geknallt), Die Sims (Tiere verhungern), Minecraft (Tiere können abgefackelt werden), Abenteuer auf dem Reiterhof (Alleine schon so einen mist zu produzieren ist Tierquälerei), Mirrors Edge (Ratte läuft in Elektrozaun und "verbrennt") und noch viele weitere!
 
@Blubbsert: Moorhühner abknallen, einst der Pausensport ganzer Generationen von Sekretärinnen gewesen, gilt nun als abgrundtief böse.
 
"Der Vorwurf: Der Jump'n'Run-Held propagiere das Pelztragen." --- Bitte nächstes Mal vorwarnen, hätte mich fast an meinem Kaffe verschluckt vor Lachen.
 
@doubledown: Ich glaub dieser Artikel wird mein All-Time-Favorit.
 
Hoffe die Kinder von den PETA Leuten (und sie selbst auch) haben sich nie als Tier verkleidet während ihrer gesamten Kindheit.
 
Tierschutz in allen Ehren, aber sich hier aufzuspielen ist lächerlich und nimmt die eigentliche Brisanz aus dem Thema. Soll sich Peta doch mal an wirklichen Pelzträgern vergreifen und sich vor Edelboutiquen stellen, oder von mir aus auch die Hells Angels anpöbeln, wenn die Lederklamotten anziehen... das wäre noch sinnvoller Tierschutz, sich aber über fiktive Texturen aufzuregen halte ich für lächerlich.
 
@Rikibu: Das tun sie durchaus, sogar in erster Linie. Sie agieren halt auch auf anderen Ebenen. Und Du kannst nicht bestreiten, daß Fiktionen mitunter mehr Einfluß auf Menschen haben können, als es die Realität manchmal tut. Wobei mir bei diesem Mario jetzt gar nicht aufgefallen wäre, daß er ein Tierfell trägt, ich kenne all die in den Postings genannten Spiele nicht (bin keim Gamer).
 
@departure: das is doch aber Korinthenkackerei... gehts danach würde ich überall diskriminierende Tatsachen finden, wenn ich mich nur hart genug anstrenge. Wenn man argumentiert, dass niemand mehr Fiktion und Realität auseinanderhalten kann, dann wäre jeder auch frei von der Geschäftsfähigkeit, sprich, die ganze wirtschaft würde zusammenbrechen, aber Hauptsache so ein digitaler Spaghettifresser trägt keinen Waschbäranzug... hallo? womit wird hier argumentiert und vor allem wie... was ist das für ne Diskussiongrundlage.
 
@departure: peta macht eigentlich nur Aktionen wenn diese geeignet sind mehr Geld zu fabrizieren. Tiere sind denen sowas von egal. Nicht den geistig minderbemittelten Aktivisten vor Ort, ich meine die Newkirk.
 
@Rikibu: Ich würd sagen sollen sie erstmal bei sich selbst anfangen und vegan werden, die meisten bei der PeTA sind nämlich nach eigenen Angaben nur Vegetarier und somit Tiertöter genau wie Omnis und Pelzmantelträger. Und die meisten ihrer dämlichen nackten Promis die sie sich auf die Fahne schreiben sind Fleischesser. Außerdem tötet die PeTa 97% aller in ihre Obhut gegebener Tiere, in einem durchschnittlichen Tierheim sind es unter 50%. Die PeTA ist einfach ein Kasperleverein selbstverliebter Weltverbesserer die erstmal vor anderer Leute Türe kehren als vor ihrer eigenen.
 
Hm..... auf Schildkröten springen könnten die auch anprangern. Aufruf zur Gewalt an Tieren! *mannomannomann*
 
Ich bin absolut für den Tierschutz, aber liebe Leute von Peta: Hier habt ihr einfach nur einen am Sender. Es mag Spiele geben, in denen man auch Gewalt gegen Tiere ausüben kann, von Gewalt gegen Menschen fange ich gar nicht erst an, aber Super Mario? Wo es null Gewalt und erst Recht keine gegen Tiere gibt? Oh Mann ... Wo hört das auf? Wenn ich bei Super Mario auf ne Schildkröte springe, werde ich dann auch von Peta verurteilt?
 
Es ist wirklich bedauerlich wie sich eine im Grund ernstzunehmende Organisation durch eine solche Aktion derartig lächerlich macht, dass man diese direkt abschreiben kann. Wirklich traurig.
 
@CAPSLOCK: Stimmt, das is vor allem anspruchsvoll. Habs eben auf die schnelle nicht geschafft :( Nur nicht gerade abwechslungsreich. Vlt sollten sie noch mehr Tiere hinzufügen denen der Pelz geklaut wird.
 
Die sollen sich doch erstmal um die Delfine kümmern, die regelrecht von den Japanern hingerichtet werden und nicht um son Pipifax in Videospielen.
 
@Dan1eL: In dem Fall würde ich sogar sagen, dass der Kampf gegen Videospiele leichter ist als der Kampf gegen das Abschlachten von Meeressäugern. Leider!
 
Ich kann die Peta ja verstehen - seid ich als Kind Super Mario gespielt habe, springe ich immer auf Schildkröten drauf, sobald mir eine über den Weg läuft...
 
@dodnet: Bitte geh nie in den Zoo, OK? :D
 
@Ramose: Ich hatte früher eine Schildkröte als Haustier... die musste vielleicht leiden ;D
 
@dodnet: Ich hatte ja einen Hamster, aber der ließ sich irgendwie nicht so gut als Reittier nutzen wie bei Kirby und mit Strom, Feuer, Wasser, etc. konnte er auch nur wenig anfangen. Die Realität ist doof! :D
 
Geiles Game! Super Tofu Boy ist sicher auch cool... ^^
 
Das ganze treibt ja richtige Blüten, in Assassins Creed kann ich mein Pferd angreifen, bei Red Dead REdemption, kann ich mein Pferd ebenso quälen... dabei ist es ein Unterschied ob etwas eine Option zur Darstellung der Realität ist, oder ob ich etwas machen muss was moralisch fragwürdig ist. Folglich wäre auch moralisch fragwürdig, wenn sich ein Pferd in der Realität irgend einen Nagel eintritt beim ausreiten.
 
@Rikibu: Pferde reiten ist doch schon qual genug
 
He! Die PETA hat Humor! :-D
 
Jetzt weis ich warum die PETRA (Vieh Chroniken) so bekloppt ist...^^
 
Auf dem C64 gab es mal so Uhrzeit Spiele (sowas wie Summer Games). Dort konnte man Katzenweitwurf machen ... War spaßig. Was hätten die erst dazu gesagt?
 
ich musste ja mehr über die süffisante Art und Weise wie der Artikel geschrieben ist lachen als über die Aussage der PETA :)
 
5 Minuten das Spiel spielen und dann die optische Illusion genießen. woha
 
Das ist jetzt kein Scherz, genau das haben wir in der Klasse nach der Sache mit BF prognostiziert:D Wir dachten eher das es da aber um das Schildkröten springen geht.
 
reicht es nicht schon, dass man den Krieg verheerlicht, das töten von Menschen provoziert und sich über den Gewinn im Spiel freut? Nein jetzt wird auch die harmlose Kreatur angegriffen. Mit einer Ratte fing es an. Wer spring denn schon auf Schildkröten herum? Solche Games müssen verboten werden. Die Softwarehersteller müssten empfindliche Strafen bekommen. Es wird Zeit, dass sich die grossen Tierschutzorganisationen zusammentun und hier Gesetze einbringen, die so etwas verbietet und unter massive Strafe stellt. - Und Spieler müssen so verantworlich sein, solche Games gar nicht zu spielen und zu kaufen.
 
@europamikel: So viel Sarkasmus und so gut versteckt
 
@europamikel: dann müsste man aber auch noch die Realität verbieten um ansatzweise glaubwürdig bleiben zu können. Kunstformen bilden nur die Realität nach. Wenn die Kunst aber kritisiert wird, die Realität aber nicht, dann ist was in den eigenen Prioritäten falsch - also der von der PET(R)A
 
@europamikel: Ich hab dir mal ein Plus gegeben in der Hoffnung, dass das ironisch gemeint war^^
 
@Windows-User: für Dich (leider nicht möglich) drei + für den (unfreiwilligen) Ausdruck "... dass man den Krieg verheerlicht ..."
 
Ne oder...Bitte sagt mir das ich spinne, und das es diesen Artikel garnicht gibt. Pls nimmt euch auch Pokemon vor! Ich mein, Relaxo in ein mini Ball? Das ist TIERQUÄLERREI! Im ernst!
 
@iFroyo: Ist das so was wie Monkeyball?
 
@CoF-666: Das ist Pokemon: http://goo.gl/FKz14
Also nichts wie Monkey Ball.
 
@eragon1992: Das ist irgendwie völlig an mir vorbei gegangen, aber nachdem ich jetzt weiss, um was es sich handelt, finde ich es gar nicht schlimm, es nicht gekannt zu haben ;).
 
@iFroyo: relaxo ??? pennt der nicht eh dauernd :D
 
@DJxSpeedy: Jo aber das ist Tierquälerrei. Außerdem ist ein Pokedex nicht verletzung der Privatsphäre? Ich mein, laut PEGI sind Pokemon zu 99% unter Naturschutz... Außerdem "motivieren" die Trainer die Viecher gegeneinander zu Kämpfen.
 
@iFroyo: *lach* du hast recht.. wirklich.. die armen pokemon ;)
und attentate auf Team Rocket anhand von "Explosionen" gibt es auch.. frage mich warum die USA da noch nicht eingegriffen haben wegen terrorismusverdacht :D
 
Das ist doch ein Witz oder? Wenn Leute zu viel Zeit haben...
 
Kann man Spiele nicht einfach mal Spiele sein lassen ohne da irgendwas hineinzuinterpretieren? Hat PETA eigentlich auch was zu diesem Film gesagt dessen Name mir grad nicht einfällt? Da hat ein Biker eine Handgranate in die Wüste geworfen, ein Häschen hat dran geschnuppert und WUMM!! Aber Filme sind ja passive Medien und Spiele sind aktive Medien blablabla
 
@DennisMoore: Ich glaub, die PETA kennt Happy Tree Friends nicht :) Sonns würden die auf Super Mario schei**en.
 
roflcopter... des spiel is fürn arsch, und die aktion .. ähm ja, da hat des eine mal nichts mit dem anderen zu tun, aber okay.. PETA halt.
 
ich bin kein peta fan, aber immerhin haben sie es dadurch geschaft publicity zu bekommen. was nicht heisst, dass sie mein geliebten mario in den dreck ziehen dürfen.. ^^
 
Für was die PETA steht kann ich nur unterstützen. Graußamkeiten gegen Tiere sind eben nicht minder graußam, als Graußsamkeiten gegen Menschen. Aber durch solche Aktionen macht sich die PETA doch nur lächerlich und lässt damit auch ihre ganze Botschaft teilweise ins Lächerliche absinken. Das muss doch echt nicht sein :|
 
PETA - people eating tasty animals
 
ist schon ein bisschen wie bei superstars. da werden freaks auf die bühne geworfen damit das volk sich aufregen kann. hier werden freakige news eingestellt damit das volk sich aufregen kann :)
 
@Matico: Ich glaub nicht, dass sich wirklich jemand darüber aufregt. Es wird eher ins lächerliche gezogen, denn da gehört es hin.
 
Und heute Abend hauen sie sich nen fettes Steak in die Pfanne.
 
ich diskutiere nicht darüber sollen se machen durchsetzten werden die sich eh nicht :D
 
Saustall, in der Ukraine werden 250.000 Hunde lebendig verbrannt und eingeschläfert wegen der EM und hier kümmert sich ne Tierorganisation um so einen Käse, ich glaub langsam da hocken genauso nur Wichtig tuer rum wie wo anders.
Eine Schande für alle die Tiere mögen und eine Organisation sind.
 
@CJdoom: Macht die PETA doch. http://www.peta.org/b/thepetafiles/archive/2011/11/14/dogs-and-cats-in-trouble-in-ukraine.aspx
 
@l33tg33k: ah na dann will ich nix gesagt haben, aber bisher habe ich über die PETA in letzter Zeit nur das mit den Videogames gehört aber nicht über die Aktion.
 
ich glaub mein schwein pfeift. erst beweisen die knallköpfe dass sie nicht alle latten am zaun haben indem die mario des mordes an marderhunden bezichtigen und stellen ein spiel dazu her, ABER im gleichen atemzug kommt dann auch sowas hier! http://www.mccruelty.com/SuperChickSisters.aspx "prinzessin pamela anderson wurde vom bösen ronald mc donald entführt, dieser will sie zu einem unhappy-meal verarbeiten" und die "helden" des spiels sind 2 küken die aussehen wie mario und luigi... ein paradoxon welches seines gleichen sucht oO
 
@ExusAnimus: Vorallem kann man im 2. Level ein Kugelfisch-Kostüm anziehen. xD
 
@klein-m: den rest wollte ich schon gar nicht mehr spoilern^^ da stellts einem die nackenhaare auf wie scheinheilig dieser sauhaufen tut oO
 
Viel schlimmer ist doch die Tatsache, dass man bei Super Mario nach Einnahme von Pilzen größer wird oder aufgrund des Genusses anderer Pflanzen Feuerbälle "werfen" kann. :)
 
Bin ich froh, dass Kondome inzwischen aus Latex sind...
 
Grübel Peta - da erinner ich mich an Berichte aus Hundeheimen von Peta in Amerika - Hunde die da nicht innerhalb von einem Monat weitervermittelt wurden, werden da eingeschläfert - die sollten sich lieber mal mit dem eigenen Laden befassen, als harmlose Spiele zu bewerten.
 
*lach*, da bin ich aber echt auf die Gerichtsverhandlung gespannt, wenn sie Mario vor den Kadi zerren... :)
 
@Anublix: da gibts n Versäumnisurteil weil der dicke Mario nich vor Gericht erscheint...
 
Ich finde ja PETA eine sehr gute Organisation, aber man kann es auch übertreiben und sich zum Horst machen! Lächerlich!
 
@Mephisto81: nix gegen horst. der ist wenigstens noch niedlich (leipziger zoo)
 
@Mephisto81: bin selber peta mitglied aber das ist echt bescheuert!!
 
:D Ich glaub ich werd Mitglied dort, was die für Zeugs nehmen will ich auch. Das würde mir echt mal so manchen schweren Arbeitstag erleichtern :D
 
was ist das fürn scheiss eyy
 
da müsste ja bald tomb raider kommen, wo man die tigers umlegen muss
 
Ein wenig übertrieben ...
Naja irgendwie müssen die auch was zu tun bekommen ^^
 
die geben doch selber zu, dass sie den Hype um diese Spiele gezielt ausnutzen, um auf Missstände bei Massentierhaltung etc. aufmerksam zu machen.. es ist halt wirklich nicht leicht, viele Menschen mit dem Anliegen, weniger bis gar kein Fleisch und keine Tierprodukte zu konsumieren zu erreichen, da es fast überall als normal angesehen wird. Ich selber halte von den PETA-Aktionen mal mehr, mal weniger, aber durch diese Organisation ist mir erst klar geworden, was für Auswirkungen der Konsum von tierischen Produkten eigentlich hat. Wer Interesse hat, kann sich ja mal das folgende Video anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=7wTNk4yO95Q
 
@denimdnmd: Das ist alles nicht falsch aber wenn ich davon ausgehen kann das die Tiere die ich esse Artgerecht gehalten wurden und am Ende ordnungsgemäß geschossen oder geschlachtet wurden habe ich kein Problem das Fleisch zu essen, Leder zu nutzen oder ... Und zu mindest Wolle kann man ohne schlechte Hintergedanken nutzen denn wenn man die Schafe nicht scheert wird Ihnen zu warm. Und Milch wird auch so oder so produziert.
 
Peta sollte lieber aufhören Tiere zu töten bevor sie so Aktionen starten. Dieser Verein ist echt widerlich. Kaum einer bei denen ist Veganer, aber Pelzmentelträger mit Farbbeuteln beschmeißen. Bei Battlefield nutzen sie Vorurteile gegen Gamer aus (von wegen eine getötete Polygon-Ratte stachelt zum Tierequälen an), jetzt gehen sie auf's nächste Spiel los, während in ihren Tierheimen/Tier-Tötungsanlagen eine Giftspritze nach der anderen an die Tiere gesetzt wird. Auf Krawall.de gab es auch ein Interview mit einem von der PeTA, der ganz offen zugibt, dass sie nur provozieren wollen, und zwar um jeden Preis, egal wie dämlich und kontroproduktiv es ist.
 
Can`t tell if trolling or just very stupid
 
Wenn es nach der PETA geht: Es wird nie wieder Arbeitslose geben. Nach den PC- und Konsolenspiele geht man gegen Autofahrer/Fahrradfahrer vor, die Hasen oder Fliegen töten.
 
@jayzee: Nein gegen die Menschheit, wir essen schließlich Tiere;)
 
Ich meine HALLO? Wie oft kommt mir ein 5jähriger mit Pelzmantel im Zug entgegen? Aufmerksamkeit hin oder her, aber damit machen sie nicht auf sich aufmerksam, sondern eher nur lächerlich. Ich finds auch interessant wie sich eine ganze Organisation an EINER Ratte aufgeilen wenn in dem Spiel Menschen getötet werden, wo man eine Strichliste auf 2 A4-Seiten führen könnte... die Welt ist verrückt
 
@D@nte: Wenn ich mir ins Bewusstsein rufe dass wir mittlerweile 7 Milliarden Menschen sind verstehe ich dass sich Peta nur über die tote Ratte aufregt. So verrückt ist das alles garnicht.
 
haben die nicht andere sachen zu tun zb. echten tierschutz!?
wie kann man so viel langeweile haben und zeit um sich mit solchen plumpen sachen zu beschäftiegen. nicht das sie ja nicht genug zu tun hätten!!! LÄCHERLICH!!!!!
 
Na super, dann kommen die noch auf den Trichter: Das man in Modern Warfare 3 auch Hunde killen kann. Also man kann es auch übertreiben, was da die PETA macht
 
Apple hats doch vorgemacht mit der Klagerei, sind zwar Patentklagen aber im brinzip klage ist ne klage*gg*
 
Neujahr klebe ich mit Tesafilm ein Hamsterbaby zu gedenken an die Tierschutzorganisation an eine Rakete.
 
@elpsychodiablo: Du hast noch keine Kinder oder?`
 
@bigprice: Doch, oder woher soll der Hamster kommen? ;)
 
@iPeople: jo der war gut :-)
 
Fuck! Ich musste ernsthaft auf den Kalender schauen um zu prüfen, ob wir den 1. April haben
 
lol.. und was ist mit der lustigen flash animation - hamster in der mikrowelle oder frosch im mixer ? warum sagst da keiner etwas ?
 
Vielleicht seht Ihr es mit ein wenig anderen Augen, wenn Ihr das besagte Video dazu seht, wie dem Tier bei lebendigem Leibe das Fell abgezogen wird. Bitte seht euch auf jeden Fall Zeitpunk 1:52 an. http://goo.gl/fLIXe ACHTUNG! Grausame Bilder...
 
@genesisdaniel: Natürlich sind echt Pelze so wie sie meistens hergestellt werden nicht wirklich schön in der Hinsicht des Tierschutzes aber mal ernsthaft, wo animiert Super Mario dazu Pelze zu tragen? Zu mindest in der EU müssen Tiere vorher getötet werden. Der Vater von einem Freund von mir ist Jäger und hat auch einige Felle zu Hause aber alle Tiere wurden vorher Ordnungsgemäß geschossen.
 
Wenn ich so einen Schwachsinn lese wünsche ich mir die alten Psychiatrischen mit Gummizelle und Zwangsjacke zurück.
 
Ich denke Super Mario hatte schlichtweg keine Lust mehr wie ein türkischer Gastarbeiter auszusehen und hat deshalb seine Arbeitskleidung gegen diesen "Kunstpelz" getauscht. Er ist unschuldig!!!!!
Ach ja, als ich noch Jack Carver hiess habe ich während meiner Jagd auf den pöööööösen Professor öfters mal Nasenbären weggeballert. Aber das ist alles sehr lange her. Ich höre sie immer noch ....... die fernen Schreie der geschlachteten Nasenbären :-/
 
sry aber: FU PETA....
 
als nächstes wird von peta an karneval gegen die süßen playboy bunnys und bienen gehetzt ^^
 
Oh Man... Warum können die Leute nicht auf dem Teppich bleiben...
Oder fliessen nach so einer Massnahme etwa Schweigegelder??
 
Ich sehe schon: Super Mario VS Peta & Bowsers Brüder. Auuuuuu ja :D Es gibt aber nur ein richtiges Super Mario, und das ist das "Super Mario World", welches mit dem SNES damals auf den Markt kam. Die Titel davor mochte ich nicht so, aber das SMW1 war genial.
 
Ich war vorhin mal auf der Sweite ->petatotettiere.de.
Ist ja grausam was da abgeht. Der Zweck von diesem Verein besteht nur darin möglichst viel Geld zu generieren - und dabei gehen die über Leichen.
 
Meiner Meinung nach sollten die lieber ein Spiel entwickeln, in der es die Aufgabe ist Tiere zu schützen.
Als Hauptfigur der animierte Steven Seagal, denn meckern kann ja jeder.
 
@Summer69: tiere schützen in einem computerspiel? laaaangweilig! es sei denn man schützt sie dadurch das man die jäger killen darf :D
 
Ihr alle redet von Schildkröten.... Gumbas sind auch Tiere!
 
<ignore> Ich glaube hier hilft nur das ignorieren der PETA.
Was für ein schwachsinn...
 
Ich glaube ja, der PETA-Verband besteht aus Ratten ;-).
 
schaut mal auf die webseite http://www.peta.org/. Dort ist zu sehen wie ein blutüberströmter Mario mit einem Tierkopf in der hand posiert. Nintendo sollte ein Anwalt zu rate ziehen wegen Urheberrechtsverletzung. Ich finde es eine frechheit wenn der Held unserer jugend in den schmutz gezogen wird.
 
Oh man... Bekloppte Leute. Bei GTA IV (PS 3) muss man Tauben töten um alle Bonuspunkte zu bekommen.
Prangert das bitte auch an, dass man sich an den Ratten der Lüfte vergeht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Battlefield 1 (PC) im Preisvergleich

Battlefield 3 bei Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles