Call of Duty: Modern Warfare 3 - Verkaufszahlen

Nachdem immer wieder Einschätzungen und Prognosen zu den Verkaufszahlen des kürzlich veröffentlichten Videospiels Call of Duty: Modern Warfare 3 aufgetaucht sind, hat sich nun der Publisher Activision offiziell dazu geäußert. mehr... Call of Duty, Modern Warfare 3, Cod, MW3 Bildquelle: Activision Call of Duty, Modern Warfare 3, Cod, MW3 Call of Duty, Modern Warfare 3, Cod, MW3 Activision

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wobei man bei den Battlefield 3 Verkaufszahlen sagen muss, dass von den 5 Millionen verkauften Exemplaren gerade mal 10% auf die PC Version abfallen.
 
@ctl: genug beweis das die konsole einfach besser ist.
 
@schmidtiboy92: Inwiefern besser? Steuerung ist schlechter, Erweiterbarkeit und Modifiziermöglichkeiten sind schlechter, Grafik ist schlechter... usw. Das einzige, was besser ist, ist dass man das Spiel auf Konsole nicht installieren muss. Ansonsten kann ich auch alles mit dem PC erreichen, was ich mit einer Konsole erreichen kann und noch viel mehr (sprich an den Fernseher anschließen, an Anlage anschließen, Gamepad, Joystick, Headset, Tastatur, Maus...) .Und Origin, aber das hat damit weniger zu tun.
 
@eN-t: Dafür brauch man sich nicht um Treiber kümmern, man muss sich jedes mal nicht Neue Hardware Kaufen, Multiplayer ist einacher, man muss keine Müll Software installieren. Grafisch gibts in den meisten Games kaum Unterschiede.
Du kannst mit adapter auch Maus & Tastatur auf einer Konsole verwenden wen wirklich Nötig. Und Spiele stürzen nicht so oft ab wie es unter windows der fall ist. Und Wichtige Updates werden gleich beim Spiel Start installiert.
 
@schmidtiboy92: Grafik, gerade im vergleich BF3, ist ein wesentlicher unterschied! Wieviele DvDs hast du für deine Version von BF3? Müllsoftware, du nutzt das komplette online portal von MS also haste wohl die nutzerdatensammlung gleich freihaus(was bei Sony und nintendo auch der fall ist). Jedesmal neue Hardware, stimmt, eien PC KANN man nachrüsten und wenn man das mit Sinn und verstand macht, ist dies auch nciht so Kosten intensiv. Das holt man als PC User schon durch die Preis unterschiede zwischen Konsolen und PC games wieder rein, wenn man recht viel Spielt! Und ich meine nicht durch Schwarzkopien!
Und die Aussage, das gerade mal 500.000 PC versionen verkauft worden sind, möchte ich bitte schriftlich, das iss auch absoluter Bullshit!
Deine aussagen Klingen wie die Worte eines 12 Jährigen, dem sein Papa erzählt hat "PC iss schlecht" und der das danach fanatisch nachbrabbelt.

Treiber installieren ist übrigens kein Voodoo heut zutage, klicken=>runterladen=>klicken=>ein paa mal weiter weiter weiter=> evtl System neustart. Arbeitsaufwand von 5 minuten
 
@DasSpacie: Ich will mich nicht in eure PC vs. Konsole Diskussion einschalten (wobei ich beides gut finde), allerdings bezogen sich die 500.000 PC Versionen auf die erste Verkaufswoche (wie auch deutlich im Artikel zu lesen ist).
 
@schmidtiboy92: dann hast du den direktvergleich noch nicht gesehen. Ich sage mal der einzig wirkliche manko an der PC-Version wird für die meisten Origin sein. Unterm Strich - um mal wieder zum Newsthema zu kommen - sind BEIDE Games sehr gut gemacht. Ich für meinen Teil konnte aber CoD noch nie viel abgewinnen. Bin ehr der Multiplayer und hier ist meiner Meinung nach BF seit jeher vorne. Die meiner Meinng nach gefühlt bessere Grafik (eindrücke kann man eben immer nur selbst bekommen) von BF3 gegenüber MW3 rundet das Game dann nochmal ab. Bzgl. Steuerung: in Videos erkennt man sofort ob ein Game mit Gamepad (Konsole) oder klassisch mit maus und Tastatur gesteuert wird... letzteres ist einfach weicher und genauer - wobei die Genauigkeit wohlmöglich auch bei der Konsole eine Sache der Übung sein wird.
 
@DasSpacie: Ihc habe eine XBox 360, und braucht 2 disc, eine für MP und eine für die Story.
 
@schmidtiboy92: Windows stürzt mir nie ab! Zudem, ob ich mir alle paar Jahre eine neue Konsole kaufe oder neue Hardware für den PC, also darauf kommt es nun wirklich nicht an. Grafisch gibt es auch Unterschiede, evtl bei CoD nett so große da die Grafik-Engine veraltet ist. Aber Bf3 sieht an einem High-End-PC um einiges besser aus als auf der Konsole (meine Meinung, hab es schon bei beidem gesehen)! Konsolen sind zudem auch nur so gefragt da nicht jeder das Geld für einen spitzen Rechner hat, da ist eine Konsole eben um einiges billiger als ein geiler Rechner. Vor allem ist es da einfacher das man Spiele kauft, einlegt und loslegt und jeder zockt mit gleichwertiger Hardware. Aber ich will nicht vor der Glotze ein Game zocken. Da lieg ich doch lieber am schreibtsich in meinem fetten Leder-Sessel mit Maus und Tastatur in der Hand. Zudem bin ich eh aus dem alter das ich noch viel zocken kann. Da schätze ich es schon das man am PC eig alles machen kann.
 
@schmidtiboy92: Um Treiber musst du dich auch nicht kümmern, das geht mittlerweile sogar auch automatisch. Und zum Thema Grafik kaum Unterschiede. Wenn du nicht weist woran das liegt, würde ich mich einfach mal geschlossen halten. Das die PC Versionen in den letzten ca. 2-3 Jahren immer schlechter werden liegt sicher nicht daran, das die Hardware nicht gut genug ist... das liegt an den Herstellern die ihre Spiele für diese drecks Konsolen Entwickeln und dann nur schlecht portieren, und die PC Spieler kriegen dann diese verschwommenen Texturen etc. vor gesetzt, wo sich Konsolen Spieler mit zufrieden geben... und der einzige Grund ist einfach, kosten sparen. Vergleich mal eher PC mit Konsolen spielen vor dem Jahr 2009 noch. Spiele wie RAGE zB. heute sind eine Zumutung für PC Spieler, weil man anderes gewöhnt ist EIGENTLICH. Wenn die Konsolen nicht technisch so extrem hinterher wären, dann könnten wir ALLE auch bessre Games zocken, so einfach ist das. Konsolen bremsen die Entwicklung, das ist fakt.
 
@schmidtiboy92: Es ist schon klar das wenn man bissel einfach gestrickt ist nicht in der Lage ist einen Treiber zu installieren. Aber es gibt auch Leute die höhere Ansprüche an die Technik stellen (bessere Grafik und universelle Verwendbarkeit des PCs) die nehmen es dann auch in Kauf 5min in eine Treiberinstallation zu stecken. Und wenn man schon auf darauf herumreitet das man angeblich immer aufrüsten muss, was einfach gar nicht stimmt, dann sollte man eigentlich wissen das die oftmals meistverkauften Spiele sogar noch auf DirectX9 laufen und das ist inzwischen hundsalt. Dennoch ist DX9 von der Technologie noch fast besser als so manche Konsole. Was auch noch hinzukommt ist das man sich mit solchen geschlossenen Systemen wie einer Spielekonsole total abhängig von einem Hersteller macht und das sieht man ja wohl deutlich in den Preisen der Konsolenspiele. Ich vergleiche sowas zB. mit einem billigen Drucker, man zahlt zwar nur 60€ für ein Multifunktionsdrucker aber zahlt im nach hinein das 100 fache für die Tintenpatronen. (Spiele +10 bis +20€)
 
@X2-3800: Man macht sich bei Konsolen abhängig von einem Hersteller? Gibt es MW3 als PC-Version auch von anderen Herstellern? BTW, die Tintenpatronen meines Multifunktionsgerätes kosten das selbe, wie die Patronen meines R220 Druckers, dabei ist es nämlich egal, was der drucker kostet. Der Vergleich hinkt ein wenig. Und wenn ich den PC nicht aufrüsten muss zum Zocken, und die Spiele alle auf alten Kisten laufen, dann erzähl mir mal, warum ich mit meinem 3,5 Jahre altem Rechner nur in geringer Auflösung spielen kann? Bei jedem neuen Spiel bangt man doch, läuft es - wenn ja, in welcher Auflösung, bei welchen Details. Die Anforderungen an die Hardware steigen nicht? Erzähl nicht, ich habe jahrelang dieses Wettrüsten mitgemacht. Seit ich Konsole zocke, bleibt mir ds erspart. Genau wie ich damals mit Farcry auf dem PC Texturenfehler hatte, Treiberfehler. Ewige Suche danach, welcher älterer Treiber funzt. Chrome, ein absolut geiles Spiel, lief nur in kleiner Auflösung. Und wenn ich auf dem PC alles runterschrauben muss, um damit zu zocken, dann kann ich doch gleich Konsole zocken: Spiel rein, TV an und los gehts. Vor allem widerspricht das dem "Geilere Grafik"-Argument. Wie oft hatte ich auf dem PC, dass nach einem Patch oder Update was nicht lief, dann wars vorbei mit Rechner an, Spiel starten und los. Nene, muss ich nicht mehr haben.
 
@iPeople: Er schrieb vom Verhältnis Preis Drucker / Preis Patrone und nicht vom Preisvergleich mit anderen Patronen von anderen Druckern. Denn es kommt ja immer das "Argument": "Bla, bla, bla, ich habe kein Geld, immer aufzurüsten." Was aber ein Trugschluss ist, denn die Konsole ist zwar an sich günster, doch im Nachhinein subventionierst du dir die günstige Konsole auch nur damit, dass die Spiele teurer sind. Also hat man geldmäßig gar nichts gekonnt. Und weil dein Rechner es nicht schafft, wird ja die Tatsache, dass die PC-Version dafür ausgelegt ist, besser Grafik zu liefern, ja nicht ausgehebelt... und was hast du denn für einen Rechner?
 
@klein-m: Ähm, lies mal nochmal, genau darauf bin ich eingegangen, nur etwas komplizierter. Das Verhältnis ist nämlich immer anders, denn auch bei teureren Druckern kosten die Patronen das Selbe, jetzt verstanden? Ich kaufe ca. 2-3 Spiele im Jahr, dieses Jahr waren es 2. Das waren zusammen 90 Euro. Mit 90 Euro hätte ich meinen PC nicht MW3-tauglich bekommen. Ich habe einen normalen Rechner, quadcore, einfache GK, 3GB RAM. Nur bedingt zum Spielen tauglich. Seit ich das Wettrüsten nicht mehr mitmache, habe ich Geld gespart, das kannst Du mir ruhig glauben.
 
@iPeople: Es sind ja auch nicht unbedingt um die Leute, die sich den Rechner übelst hochrüsten, die nur 2-3 Spiele im Jahr spielen. ;-) Und ja, Quadcore, 3GB RAM... klingt doch nicht übel, zum Zocken. Woran liegt es denn jetzt nun, an der "einfachen" GK? Was hast du denn für die Konsole ausgegeben? Ob sich das nun wirklich als gespart sagen lässt, das bezweifle ich.
 
@klein-m: Kannste gerne bezweifeln, die XBOX habe ich seit 2005, den Rechner seit 2007, war schweine billig, aber mein alter war kaputt (der war 10 Jahre alt). Ich hatte also vorher keinen spieletauglichen Rechner und habe mich dazu entschieden, wenig Geld für einen neuen spieleuntauglichen rechner auszugeben.
 
@iPeople: Also willst du mir jetzt erklären, dass du mit deinem Rechner von 1997 versucht hast, Farcry zu spielen? Irgendwie steige ich da jetzt nicht so ganz durch, ab wann du die das Wettrüsten aufgegeben hast. Bin da jetzt verwirrt.
 
@klein-m: Siehste, mein Rechner von 97 konnte kein Farcry, was ja 2004 rauskam. Wenn ich in meine XBOX nächstes jahr zu weihnachten das neueste Spiel reinlege (da ist die XBOX 7 jahre alt), kann ich das immernoch spielen. Das Wettrüsten habe ich 98 aufgegeben, als ich mir eine Playstation gekauft habe. Übrigens, mein Rechner von 97 war schon aus Teilen älteren Datums zusammengebaut (also neu, aber nicht aktuell) und war sau billig. Merkste nun, dass ich mit einer Konsole besser fahre, und das obwohl ich die Konsole zum release für 399 Euro gekauft habe.
 
@iPeople: Also, mache ich mal ein Resume: Wir schreiben das 1998, hast einen Rechner von 1997+- und eine Playstation... und nun schreiben wir das Jahr 2005 und du hast den gleichen Rechner und die Playstation und die XBOX360. Und du hast 8 Jahre den gleichen Computer und die gleiche Playstation besessen. Sehr Old-Skool-mäßig von, damit sogar noch im Jahre 2005 zu agieren. OK, letztens habe ich auch mal wieder THPS2 gespielt, aber dazu habe ich nicht meinen AMD K6-2 450 angemacht. ;-)
 
@klein-m: Siehste? Das ist das Ergebnis, wenn man zwar aktuelle Spiele spielen will, aber kein FPS-Jäger ist. Das Grafische Erlebnis einer XBOX 360 oder einer PS3 reicht mir vollkommen. Ja richtig, bei der PS1 wars ein Rückschritt, dafür konnte meine Frau mit umgehen und den Kids mal dieses Spiel mit dem Fuchs einlegen. Der Rechner ist zum Surfen, Banking, Mails, Fotos, MP3 verwalten, Schreibkram machen. Und genau dazu reicht ein 250 Euro-Rechner mit Onboard-Grafik.
 
@iPeople: Dann frage ich mich, wass du ab 2000 so für aktuelle Spiele gespielt haben willst...
 
@klein-m Wieso? Es gab noch ziemlich lange PSone-Spiele, paralell zur PS2. Davon ab, habe ich ne Weile pausiert, weil ich mich um meine Kidas gekümmert habe, fand ich damals wichtiger. Ja, das war so die Zeit. Wird das jetzt nen Kreuzverhör? Ich fahre mit Konsole besser, ich finde es besser, und selbst wenn ich dabei ein paar taler drauflege, druff ein Haufen gemacht.
 
@iPeople: Somit wäre "Das ist das Ergebnis, wenn man zwar aktuelle Spiele spielen will, aber kein FPS-Jäger ist."ja glatt gelogen und wir brauchen uns dann ja garnicht mehr weiter zu unterhalten. ;-)
 
@klein-m: Nein, es ist nicht gelogen. Du legst das jetzt nur so aus. Denn selbst wenn ich mir 2005 statt ne XBOX nen PC gekauft hätte, hätte ich mehr ausgegeben, davon abgesehen, wäre es für die Kids schwieriger gewesen zu spielen, weil meine Frau den Rechner nicht anfässt. Es hat allles schon seine Vorteile, für mich.
 
@iPeople: Na klar ist es gelogen, weil du mindestens 3 Jahre gar keine aktuellen Spiele spielen konntest. Welches aktuelle Spiel konntest du denn z. B. aus dem Jahre 2003 denn mit deiner Playstation und deinem damaligen Holz-PC denn spielen?
 
@klein-m: Formel Eins 2003 09-07-03, Der Schatzplanet (PSone) 27-08-03, WRC Arcade (PSone) 27-08-03, Destruction Derby Arenas - das waren jetzt mal einige. 2003 sind 47 Games für die PSone erschienen.
 
@iPeople: Wenn es doch so viele und überragende waren, dann hätte ich aber jetzt mit sowas wie Need For Speed Underground, Unreal Tournament 3, Call Of Duty, Collin McRae Rally 04, Beyond Good & Evil, DTM Race Driver, Manhunt, Postal, XIII, Unreal 2, Trackmania, true Crime - Streets Of LA, Star Wars Knights Of The Old Republic, Spellforce, Simpsons Hit N Run, Homeworld, uva gerechnet... aber niemals mit sowas...
 
@klein-m: Dein Erwartungen müssen sich ja nicht mit meinen decken. Ich sagte, neueste Spiele, mehr nicht.
 
@iPeople: Und welche "neuesten" Spiele waren es dann 2004 und 2005? Jetzt wird es nämlich erst interessant. Und wenn du damals shcon nichts auf Grafik gegeben hast, was interessiert es dich heute, wenn du in geringer Auflösung spielen musst? Dein ganzes Konstrukt ist etwas instabil, würde ich sagen.
 
@klein-m: Nein, denn wie ich gesagt habe, habe ich ne Weile gar nicht gespielt. Mein Konstrukt ist nich tinstabil, Du kannst es nur icht nachvollziehen, weil Du andere Erwartungen hast. Es geht mir, und ich sage das jetzt bestimmt zum 3. Mal, darum, dass einfach einfacher ist mit einer Konsole. Ich habe mit der PSone noch gespielt, weils mich nicht gestört hat und weil für die Zeit, die ich zum Spielen hatte, nichts neues und aufwendigeres brauchte. Erst mit der XBOX360 kam das wieder. Was ist daran instabil? Die niedrige Auflösung würde mich auf dem PC nicht stören, wenn nicht das ewige rumprobiere wäre, mit Treibern und Auflösung und Details - alles schon oben beschrieben. ich will Spiel kaufen, auspacken einlegen und loszocken. Was ist daran so schwer zu versztehen und vor allem zu akzeptieren?
 
@iPeople: "Das ist das Ergebnis, wenn man zwar aktuelle Spiele spielen will, aber kein FPS-Jäger ist." und "denn wie ich gesagt habe, habe ich ne Weile gar nicht gespielt." passen logisch gar nicht zusammen, also ist dein ganzes Konstrukt sehr wohl instabil.
 
@klein-m: Wir reden hier über einen Zeitraum von fast 15 Jahren. Leg es aus, wie Du willst, mir egal. Wenn Du unbedingt recht haben willst, bitte sehr. Ich bin raus.
 
@iPeople: Du hast die Behauptung aufgestellt und ich habe sie nur widerlegt, dass du halt nicht die aktuellen (und ich rede hier nicht von irgendwelchen Dritt-Klasse-Spielen, die kannst du ja mit deinem momentanen Computer ja auch spielen) spielen konntest und nun bist du angepisst und hörst pubertär auf? Erst große Töne und nun kleinlaut abdampfen...
 
@eN-t: "Steuerung ist schlechter"...Das kann man nicht so genau sagen, manche können es aufm PC besser und manche sind mit dem Gamepad unschlagbar. Ich glaube hier wird "Smartphone mit Handeheld verglichen" ^^
 
@algo: Unfug, mit einem GamePad lässt es sich einfach nicht anständig steuern. Das wurde schon durch Aktionen, in denen PCler gegen Konsoleros gespielt haben, anschaulich bewiesen. Der einzige Grund, warum man auf Konsolen überhaupt einigermaßen trifft, ist der, dass die Steuerung auf das GamePad extrem angepasst wurde und es eine Art "Auto Aim" gibt, die immer ein wenig nachhilft. Zudem ist man mit dem GamePad bzw. Control-Stick beim Zielen immer deutlich langsamer, als mit der Maus. Man kann einfach mit einem Stick keine 180°-Drehung so präzise und schnell wie mit einer Maus machen. Unmöglich.
 
@eN-t: Du kannst nicht PCler gegen Konsoler vergleicher. Aberbeide Gruppen untereinander haben ja wohl die selben Voraussetzungen. Es ist daher unwichtig, ob man in Nullkommanix eine 180 Grad-Drehung hinbekommt, denn andere Konsoleros können das ja auch nicht. Auto-AIM kann man in vielen Spielen abschalten. Jeder hat quasi das gleiche Handicap.
 
@eN-t: Es soll ja Leute geben, die von der Arbeit/Schule nach Haus kommen, sich auf der Couch vorm Fernseher, mit der Gamepad in der Hand, gemütlich machen und einfach mal abschalten wollen....ich glaube denen ist egal ob sie eine 180° Drehung nicht präzise ausführen können oder ob Auto Aim eingeschaltet ist....Das soll jetzt nicht heißen, dass PCs nicht unterhaltsam sind...aber Konsolen bieten nun mal sowas wie Kinect, Move, Karaoke,...und PCs sind komfortabler, wenn es um Strategie Spiele geht...Man muss eben nur wissen was man will ;)
 
@algo: Richtig, Strategie zock ich auch lieber aufm PC, aber Shooter und Racing gehen auf der Konsole blendend.
 
@iPeople: "die volle zur Verfügung stehende Auflösung", klasse! Alles hochskaliert, weniger Details und Kantenglättung usw. Und was bringt es mir, wenn die volle zur Verfügung stehende Auflösung einfach deutlich geringer ist, als die eines PCs? Da könnte ich auch prahlen, dass die Grafik von CoD auf einem Nintendo DS nicht schlechter als auf dem PC ist, da ich ja auch hier in der vollen zur Verfügung stehenden Auflösung spiele. Fakt ist, dass die Hardware der aktuellen Konsolen deutlich zu alt ist, um wirklich gute Grafik zu zaubern. Die Konsolen sind daran schuld, dass die Grafik auf PCs seit Ewigkeiten kaum Fortschritte macht. Aber heute traut sich ja kein Publisher oder Entwickler mehr, PC-exklusive Titel herauszubringen, die jeden PC in die Knie zwingen können, so wie es früher noch der Fall war. Die meisten hängen halt noch immer an ihren jahrealten Engines fest, die einfach irgendwo eine Grenze haben - die Konsolen nicht überschreiten können.
 
@eN-t: Das sind alles technische Details, die mich beim Zocken gar nicht interessieren. Ich finde die Grafik gut, wie sie ist, man hat den Spaß beim Zocken. Da jucken mich Kantenglättungstheorien herzlich wenig. Und ob es alles hochskaliert ist, weiß ich nicht. MW3 und BF3 sehen aber deutlich besser aus und sind Detailreicher, als die Vorgänger. Mein 4 Jahre alter PC würde MW3 und BF3 gerade mal in 1024x768 halbwegs flüssig bringen, das heißt, meine alte XBOX macht trotzdem den besseren Schnitt. Und was heißt "wirklich gute Grafik"? Für eine sehr große Zahl an Zockern scheint es doch auszureichen, und mir reicht es auch. Dein Nindendo DS hat hierbei nix verloren, da der nicht annähernd vergleichbar ist. Nur die Enthusiasten, die jedem Pixel hinterherrennen, stört es, dass die Konsolen von heute schon älter sind. Sei es denen gegönnt, aber stellt es nicht als das Ultimo ratio hin, denn das ist es nicht, sonst würden sich Konsolen nicht gut verkaufen. Schau Dir die Verkaufszahlend er Wii an, und die Grafik ist doch nun wirklich unter aller Sau. Nicht die Konsolen sind schuld, dass Ihr PC-Zocker inne Röhre schaut, sondern die Produzenten der Spiele. Das ist ein markt, und es wird sich danach gerichtet, woe das Geld zu verdienen ist. Und ich als Publisher würde mir auch überlegen, ob ich ein Spiel für den PC exklusiv bringen, wenn damit weniger Geld zu verdienen wäre und vor allem, wenn das Spiel eh in den Tauschbörsen landet. Di Gefahr besteht zwar bei Konsole auch, aber nicht so breit. Wie gesagt, die technsiche Seite ist mir wurscht, ich habe den Spielspaß, das reicht. Und dafür reicht die Konsole.
 
@iPeople: Das subjektive Empfinden, die Grafik der PS3 und X-Box 360 sei wirklich gut, ändert noch immer nichts daran, dass die Grafik auf PCs besser ist bzw. sein kann, sofern die Hardware stimmt. Ein PC ist insofern besser (speziell auf die Grafik bezogen), dass ich alle Einstellungen komplett selbst festlegen kann und viel mehr Möglichkeiten haben. Ich kann z.B. an einem PC ein Spiel mit 2560x1440 Pixeln spielen, auf Ultra, mit 32x AA, AF usw. Wenn ich das will und ich bereit bin, das nötige Kleingeld aufzubringen, KANN ich das tun. Ich KANN aber auch sagen, dass mir die Grafik das Geld nicht wert ist und ich das Spiel dann halt auf 1366x768 spiele, auf niedrigen Details. Ich KANN aber auch hingehen und mir von der Community erstellte Texturen-Packs o.ä. installieren, die alles anders aussehen lassen, sei es "besser", "schlechter" oder einfach nur "anders". Was anderes wollte ich mit der Aussage, die Grafik sei am PC besser, nicht aussagen. Die Grafik KANN besser sein, wenn ich es will. Diese Freiheit empfinde ich als großen Vorteil. Auch, wenn die Grafik auf Konsolen mit Sicherheit niemandem Augenkrebs verursacht, kann ich aus einem PC deutlich mehr rausholen. Und diese Erkenntnis, gepaart mit den weiteren Möglichkeiten (Sound, Modding, Steuerung, Community) macht aus dem PC die mächtigere Plattform für Spiele. Bequemer, günstiger und einfacher ist sicher die Konsole, ohne Frage - dafür aber auch weniger mächtig, weniger anpassbar und weniger leistungsfähig.
 
@eN-t: Ich habe auch nicht bezweifelt, dass die Grafik auf dem PC besser wäre. Ich sage nur, dass offenbar sehr vielen Leuten der Kampf um jedes Pixel, um 2-3 FPS oder sonstewas einfach mal am Ar*** vorbeigeht. Das sind technische Details. Andersrum bei HiFi, während viele in den Laden gehen, und sich sagen "Boah, klingt gut, kauf ich", setze ich mich da mit technscihen Daten auseinander. Darum gehts.
Und du sagts es, wenn die Hardware stimmt. Aber ein 4 Jahre alter PC ist genaus veraltet wie die Konsole. Und dabei ist es egal, ob ich was einstellen kann, ich wills ja nicht. TVan, Box an, Spiel rein loslegen. Und siehste, da gehst schon los, ich kann mir Community-Packs installieren. Hallo? das ist genau das, was ich ich die ganze Zeit aussage: Ich will das nicht, und viele andere auch nicht. Die Freiheit ist super und toll, sie bringt mir aber im Endeffekt nix außer ein beruhigendes Gefühl. Das ist wie beim iPhone/Android-Vergleich. Die Konsole muss auch nicht anpassbar sein, sie braucht nicht so leistungsfähig sein und möchtig auch nicht - sie muss nur funktionieren, und das macht sie hervorragend. Und das sind mir ein paar taler mehr Wert bei den Spielen, genauso wie Dir die paar Taler eines iPhone wert sind.
 
@iPeople: Dann sind wir uns eigentlich einig: der PC ist mächtiger, die Konsole ist bequemer. Der eine möchte diese Macht ausnutzen und hat vielleicht Spaß daran, sein System dahingehend zu optimieren (mit der richtigen Hardware, Overclocking, ...), der andere hat nicht die Zeit oder Lust, sich großartig damit zu beschäftigen und möchte das Spiel nur spielen, wie es sich gehört. Also ist beides besser für den jeweiligen Einsatzzweck, für den es gemacht ist. Beim iPhone genau das selbe. Der Unterschied bei PC <> Konsole ist allerdings, dass die meisten Leute ohnehin einen PC haben - und da wird die ganze Sache wieder schnell günstiger als bei der Konsole. Für die Einfachheit, Bequemlichkeit und Übersichtlichkeit der Konsole (und bspw. iPhone) zahlt man eben ein wenig drauf im Gegensatz zum PC, den man sowieso hat oder sowieso braucht, denn ohne PC ist heute meist Sense. _____ Aber all das ändert immer noch nichts daran, dass die Grafik auf dem PC ist, wenn die Hardware stimmt ;D
 
@eN-t: Richtig, die meisten Leute haben eh nen PC, ich habe mehrere, aber keiner ist Spieletauglich, nichtmal mein Quadcore, da einer dder ersten generation und nur einfache GK. Aber für das, was er machen soll, ist er ausreichend. Und dazu war das Ding auch preiswert, im gegensatz zu einem Gamer-PC, der volle Auflösung bringen würde. Bei mir halten PC bis zu 10 Jahre, solange sie ihre Funktion erfüllen. Das macht die Dsache eben nicht günstiger. Hauptsächlich utze ich z.B. meinen Laptop, und der ist nun wirklich kein Spielemonster ;) - dafür Preiswert gewesen.
 
@eN-t: Zur Steuerung mit nem Game-Pad... Ich nutze nen 360-Gamepad am PC um bei BF3 die Jets und Helis zu fliegen. Allerdings gebe ich dir Recht was das restliche steuern mit nem Pas angeht, aber, die das ewig machen per Konsole können es eben. So wie du und ich Tastatur und Mouse beherschen.
 
@algo: besser bezieht sich einfach darauf, das wenn PC Spieler auf Konsolen Spieler trifft, wenn beide in etwa gleich gut sind, wird definitiv der pc Spieler gewinnen, eben wegen der *besseren* Steuerung. da gibts auch nichts zu diskutieren eigentlich.
 
@nodq: "wenn PC Spieler auf Konsolen Spieler trifft" ? Was ist das für ein Schwachsinn.^^ Das ist ja so als ob Formel1 Fahrer gegen MotoGP Fahrer antreten. Wenn man als Plattform noch einen Formel1 Boliden nimmt, hmmm wer gewinnt dann wohl? :D.......Außerdem: nur weil du nichts mit Konsolen anfangen kannst, brauchst du es noch lange nicht als "Dreck" zu bezeichnen!.......Für Entwickler ist die Konsole attraktiver, da sie sich nicht mit Raubkopien herumschlagen müssen....Außerdem ist die Konsole für die Masse anziehender, da sie nicht ständig auf Systemanforderungen achten müssen und Spiele/Genre wie FiFa/Beat´em up/Racing sich am besten mit der Konsole spielen lassen........Ich verstehe euch "Extremisten" nicht, ich habe eine Konsole zum spielen und ein PC für den Rest und das klappt wunderbar :).......Ich kenne viele, die leidenschaftlich gerne zocken und ruhig auf eine Konsole verzichten können, aber dass sie sich über die Konsole aufregen habe ich auch noch nicht gesehen :D
 
@algo: "...da sie sich nicht mit Raubkopien herumschlagen müssen.." Was für ein Blödsinn! Für die Konsolen gibt es auch jedes Spiel als Illegale Kopie wie für den Computer, also verbreite hier nicht solche Märchen. Ich kenne keine Kosnole, wo es keine Kopien für gibt. PS2, XBOX360, DC, NDS,... _____ "und Spiele/Genre wie FiFa/Beat´em up/Racing sich am besten mit der Konsole spielen lassen" Aha, und warum? Weil man Controller nicht an den PC anschließen kann?
 
@klein-m: es wundert mich nicht, dass du dich darüber aufregst. Anscheinend kannst du ja lesen, aber in Sachen Textverständnis hast du wohl echt keine Ahnung:.....Ich habe nur geschrieben, "lassen sich am besten mit der Konsole spielen"...Das war meine Meinung. Habe ich jemals behauptet, dass es mit PCs nicht klappt oder erst gar nicht geht....Ja das mit Raubkopien kann schon stimmen, habe mich gerade informiert und das ist echt erschreckend....Aber PC vs. Konsole Vergleich ist meiner Meinung nach wirklich lächerlich, wer nicht damit leben kann, selber schuld. Wer lässt sich schon von anderen sagen, was in den Wohnzimmer kommt :D
 
Außerdem lohnt sich für mich(!) die PS3. Kann man auf einem über 6 Jahre alten Durchschnitts Gamer PC Crysis 2 zocken ?...Auf der PS3/xBox geht es Problemlos....Klar verzichte ich damit auf Hammer Mega Grafik, aber Geld ist mir nun mal wichtiger und eine Grafikhure bin ich wirklich nicht :D.....Es ist nicht so, dass man PCs nicht aufrüsten kann, aber die faule Masse will es komfortabel haben und nicht ständig auf irgendwelche Anforderungen achten;D......Für eine Konsole gebe ich nur 300 € aus und der Rest für die Spiele. Aber für PC zahle ich mehr (Aufrüstung). Nach 6 Jahren kann man den Unterschied sehen und alles nur für die bessere Grafik ? ach ja :D
 
@algo: Ja, und wie kann man denn mit einer Konsole denn besser mit einem Controller spielen als mit einem Computer?
 
@schmidtiboy92: Nur weil 1.3 Milliarden Chinesen jeden Tag Reis kaufen, sagt das auch nix über die Qualität aus.
Ich würd eher sagen: Wenn man keinen Rechner bedienen kann bleibt einem nix anderes übrig....
 
@MetaTron: Das immer einer kommen muss, der in schwarz/weißer Manier davon ausgeht, wer den PC nicht zum Zocken nutzt, der wird wohl zu blöd sein. Ich werd Dir mal was sagen, Du Pappnase: Nicht ejder,d er Konsole zockt, tut das, weil er keine Ahnung davon hat, das Spiel aufm PC am Laufen zu halten, viele haben nur einfasch keine Lust mehr dazu - wie ich z.B. Und ich werde Dir mal noch was sagen, ich zocke mit meiner knapp 6 Jahre alten XBOX360 oder mit meiner PS3 immernoch die neuesten Games in voller, zur Verfügung stehender Auflösung. Mache das mal mit einem 6 Jahre alten PC. Also , spiel Dich nicht so auf.
 
@iPeople: Onkel Pappnase wird dir jetzt mal was erzählen: Mit einem 6 Jahre alten PC werd ich 6 Jahre alte Spiele zocken können. Und mit deiner 6 Jahre alten Konsole, wirst du wohl auch SPiele die sich seit 6 Jahren nicht weiterentwickelt haben auch spielen können. Nur weil die Publisher gemerkt haben, das man Konsoleros Spiele für teures Geld verkaufen kann, die laut dem Titel Aktuell sind, aber die Grafik wie vor 6 Jahren besitzen heißt das nicht das sich da was weiterentwickelt^^ Geh in den laden und kauf dir ne neue XBox 360, optisch neu aber die Technik von vor 6 Jahren...
Du kannst dich drehen und wenden wie du willst: Du verarschst dich selbst wenn du denkst, das du mit Omas Geld irgendein Spiel kaufen kannst, das nur annähernd an eine PC Version rankommt. Meine "schwarz/weiß" Ansicht der Dinge trifft wohl doch genau ins Schwarze und du bist das strahlende Beispiel dafür ;)
 
@MetaTron: und wieder ein Griff ins Klo. Du weißt schon, dass in der neueren Xbox eben keine Technik von vor 6 Jahren werkelt? Und mir ist es eigentlich piep egal, denn ich kann signifikante Verbesserungen in der Grafik sehen, wenn ich z.B. CoD2 und MW3 vergleiche. Ich sehe sogar Unterschied zwischen BF2 und BF3. Und ob ich mir das Geld aus der Tasche ziehen lasse, entscheide ich und keine Spielehersteller. Ich brauche auch nicht omas Geld dafür, das erarbeite ich mir selbst. Deine S/w - Sicht trifft gar nix, weil Du lediglich versuchst, auf eine lächerliche Art von subtilem Sarkasmus Deine Meinung auf andere zu portieren und als Fakt hinzustellen, zumal es darum geht, dass Du behauptet hast, diejenigen wären zu blöd, und das ist definitiv falsch. Du kannst mir aber durchaus zutrauen, selber zu entscheiden, was ich möchte. ich möchte z.B. den PC nicht zum Zocken nutzen, nicht weil ich nicht kann, sondern weil ich nicht will. Das lässt zwar jetzt Dein Weltbild wanken, aber das ist mir wurscht.
 
@ctl: wobei man bei modern warfare sagen muss, das gibts auch für die wii und den ds also mal eben noch 2 konsolen mehr :)
 
Was will man auch sonst bei so ein MEGA GAME erwarten? Die Jungs haben ihre Hausaufgaben gemacht ;)
 
@lalla: Ich presönlich habe es mir nicht gekauft...mw2 war glaube ich auch das letzte game der CoD reihe welches ich mir gekauft habe. Den soloplayer kann man auch anders spielen und zomfg ich level bis in die unendlichkeit mit prestige 1-100000 kann ich mir sparen, dafür haben "normale Menschen" garnicht die Zeit, wenn sie mal abends zuhause sind und 1-2h spielen wollen, danke.
 
@MMc: Mir persönlich gehts ja gerade um den schnellen Spielspaß. Nach Hause kommen, TV an+Konsole an und schnell mal ein paar Runden gegen andere zocken. Mir ind diese Ränge, Abzeichen und Punkte dabei egal.
 
@iPeople: genau wie ich...und dafür ist CoD eben wie geschaffen. Einfach mal Frust ablassen, wenn man schon auf Maloche die Fresse zu halten hat :D
 
mal schauen wie das läuft auf dem neuem g1.assassin, i7, 24gb ram, 590gtx sli, ssd, yeah
 
@hjo: für den yeah effekt würde dir nen phenomII x6, 8GB Ram und ne HD6970 auch reichen aber wenn leute immer Millionen in ihr System investieren wollen, dann bitte^^ Anstatt man in 2 Jahren wieder günstig neu kauft, denn dann ist die kiste in jedemfall noch schneller. grüße...
 
@hjo: Wenn du nen wirklichen Yeah Effekt verspühren willst, spiel mit dem System BF3 auf Ultra ;)
 
@hjo: Dann ist dein System also umgekehrt proportional zu der Größe deines Gliedes. Sag das doch gleich. ;)
 
@hjo: wird ruckeln, sorry :-\
 
@hjo: Geltungsbedürfnis?
 
@hjo: Wahrscheinlich genauso wie auf meinem 50€ PC... verbesserte Quake3 Engine halt, sollte auf jedem heutigen PC ganz gut laufen.
Was für ein Netzteil hast du denn in der Gerät?
 
@hjo: Der Gerät ist immer voll der Chef im Geschäft!
 
@eN-t: und arbeitet natürlich Schweißfrei ;)
 
@hjo: damit kannst du bestimmt ganz toll Frauen beeindrucken.. Wirklich, das wette ich. Geh mal hin und sag das einer, die wird bestimmt gleich ganz heiß werden.. ;)
Aber mach ruhig, ich setz mich dann lieber in meinen 530d und hab damit Spaß, wenn wir schon mal beim rumprahlen sind.. ;)
 
@newmatrixman: Du gehst mit nem 530d auf Brautschau? Was für eine Torte willstn abbekommen? Also ehrlich, Deine Armut kotzt mich an ;-)
 
@iPeople: für mehr hat es einfach nicht gereicht.. ;-) schuster, bleib bei deinen leisten und zum glück muss ich keine Frau mehr beeindrucken, ist ja unsere tröge Familienkutsche.. ;-)
 
@newmatrixman: Kutsche bringt bei der Karre wohl aufn punkt. Geht ja nichts vorwaerts bei dem kleinen Motor und dann auch noch diesel
 
@-adrian-: Na nun übertreib nicht gleich.. Die Zeiten, als man sagte: "ist ja ein Diesel", sind wohl lange vorbei. Vor allem bei BMW.. Und 235 Pferde respektive 275 nach optimierung lassen meinen auch 265 fahren.. Geht schon, sag ich mal..
 
@newmatrixman: Diesel bleibt diesel. Nur weils jetzt Common Rail ist aenderts nix an der Sache das Selbstzuender und Sport sich nicht verbinden lassen. Verschenkter Hubraum
 
CoD bleibt und ist das langweiligste Game "011 ...
Sry aber das Gameplay ist zu einfach und die grafik ist bescheiden dafür das sie immer so viel Geld verdienen.
 
@PHSchrecke: hast du das überhaupt mal gespielt oder hast du dir nur das gameplay auf youtube angeschaut ? (Ich finde MW3 SP auch ein bisl langweilig, allerdings habe ich es bei meinem Freund durchgespielt, na ja) :D
 
@algo: ich hab es gespielt .. genau wie Black ops was mich ziemlich enttäuscht hat ;)
Ich würde es doch nie wagen eine beurteilung abzugeben , wenn ich es selber noch nicht gezockt hätte ;)
 
hmmmmm......Weiß jetzt nicht ob ich hier richtig bin.Aber ich denke es geht um CoD und nicht um Konsole vs. PC.....oder nicht?
Naja ich mag das Game nicht mehr.Es ist für MICH einfach zu blöd,wenn man ein Handgranate über die ganze Map schmeißen kann.Für mich sind die Maps einfach zu klein.Wer es mag.....gerne.Bleibe dann doch lieber bei BC2 und BF3.....Achja auf PS3.
 
die verkaufszahlen liegen bei weitem über den täglichen der bild - gerade dieses "blatt" beweist, daß die dummheit der nutzer proportional zur auflagenzahl ist.
 
@winning: Welch Aussage. Also alle, die CoD gekauft haben sind dumm. Ahja.
 
@iPeople: Nö, ich würde sagen: Alle die (edit: das aktuelle - muss man ja dazu sagen) CoD gekauft haben sind nich besonders schlau :).
 
...die Verkaufszahlen sind echt super (ironie), jedoch die Grafik des Spieles der Reinfall des Jahres. Da wurde kräftig an Zeit und Aufwand gespart um den Spieler ein gutes Bild zu liefern.
 
Mein letztes CoD war Call of Duty 2 :D vielleicht wird MW3 mal irgendwann gekauft wenns billiger ist, naja mal gucken. Fand ja CoD und auch BF noch besser als es im 2 Weltkrieg gespielt hat.
 
@Smilleey: ich hab mir auch erstmal nicht gekauft weil ich den unterschied zum vorgaenger sehen wollte. ich schaue gerade videos und erkenne nicht einen unterschied zum mw2 o_O . fuer mich ist das nur ein ueberteuertes mappack + update.
 
Wie verlässlich sind diese ganzen Verkaufsrekorde und Verkaufszahlen ? Kann Activision nicht einfach irgendwelche Leute anheuern und in die Läden schicken um sich das Game zu kaufen bzw. Leute anheuern, die bei Amazon das Game vorbestellen und somit nur eine große PR-Aktion machen ? So was gab es doch schon mal, aber in der Musikbranche.
 
der Erfolg gibt Activision mal wieder Recht. Gut so, und scheiß auf PC Spieler und BF3. Ich sitz lieber auf der Couch mit großen 50 Zoll LCD und fetter 5.1 Anlage.
 
@AdHominem: Wobei nicht jeder auf ne 5.1 Anlage bei Games steht. Außerdem solltest du mal die BF3 PC-Konsolen Grafik vergleichen. So was würdest du dir auf ner Konsole nur wünschen. Ach ja, und als PC Zocker kann man auch auf einer Couch liegen. Maus+Tastatur ist eh das Beste.
 
@AdHominem: Das ändert sich, sobald du in der Pubertät bist und deine erste Freundin neben dir sitzt :D
 
@AdHominem: In welcher Auflösung läuft das Spiel auf Konsole? 720p? Das auf 50"? Megageil... Wie weit sitzt man von 50" weg um alles im Blick zu haben?! 3m? Da hab ich lieber 24" auf 50cm in 1080p. Frisst auch weniger Platz. Ich will jetzt nicht sagen, dass Konsolen keine Vorteile haben, aber der Zug mit der Grafik ist seit 3 Jahren abgefahren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles