Festplatten-Krise: Zulieferer sorgt für Entspannung

Die japanische Firma Nidec, welche fast Dreiviertel aller weltweit verbauten Festplattenmotoren liefert, hat nach eigenen Angaben begonnen, seine Fertigung in den von den massiven Überflutungen in Thailand betroffenen Werken teilweise wieder ... mehr... Festplatte, Hdd, Platter Bildquelle: Alpha six / Flickr Festplatte, Hdd, Platter Festplatte, Hdd, Platter Alpha six / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider besteht eine HDD aber aus mehr als nur diesen Teilen.. mal sehen wann sich dies auf die Preise auswirkt.
 
@fazeless: das stimmt zwar aber nur wenig teile sind so fokusiert in thailand wie eben die motoren.
 
@fazeless: aber verkaufen können sie die festplatten trotzdem nicht, auch wenn nur ein teil fehlt
 
Oh die angebliche Krise beruhigt sich wieder. Das ist doof, kommen nun keine täglichen News mehr zu dem thema? Na da geht sicher noch was bei dem Thema zum ausschlachten und Aufwärmen.
 
@balini: wieso angebliche Krise? Die Bilder nicht gesehen? Zwingt dich einer die News zu lesen?
 
@fazeless: zwingt dich ener meinen Kommentar zu lesen oder selbst zu kommentieren? Immer dieses bescheuerte dann les es halt nicht Argument. Klar sieht es in Thailand derzeit beschissen aus, das interessier hier aber keinen. Da geht es nur um Festplatten. Was ich eh als recht bedenklich finde. Klar, it Seite und so, trotzdem finde ich das es wenig Anstand hat, wenn man täglich nichts besseres Zutun hat als über Festplatten Krisen zu berichten. Thailand hat ganz andere Probleme, und hier groß Panik machen weil der hdd Käufer temporär mal tiefer in die Tasche greifen muss. Krise Krise. Die Preise explodieren...blubb blubb
 
@balini: es ist ja auch nicht so, dass es da auch keine Alternativen gäbe. Der SSD Markt ist zwar nach wie vor recht teuer, aber stabil. Dann nimmt man halt in den höherpreisigen Fertig-PCs SSDs statt HDDs. Lenovo macht das auch bereits seit einigen Jahren (z.B. 120GB SSD statt 750GB Magnetplatte). Vielleicht eine Option den ganzen SSD Markt mal etwas in Schwung zu bringen.
 
@balini: Na das "blubb blubb" war aber auch ein wenig unpassend zu dem Thema! ;)
 
@Manny75: lol^^
 
@Manny75: oh, so kann man es natürlich auch verstehen :-)
 
@balini: wenn es auf dem weltmarkt wirklich dazu kommen sollten dass keine hdd`s mehr geliefert werden können oder nur unzureichend so ist das eine krise und zwar nicht zu knapp....da gehts dann auch gar nicht um thailand sondern den weltweiten volkswirtschaftlichen schaden der dadurch entstehen kann.
 
@0711: ach komm, die Nummer ist doch maßlos übertrieben. Klar gibt es grad Engpässe. Aber man muss ja mal die Kirche im Dorf lassen.
 
@balini: natürlich ist zum aktuellen zeitpunkt mehr gepushe als reale gefahr...deswegen schrieb ich ja auch wenn es wirklich dazu kommen sollte. Ist ja auch nicht so dass thailand nur noch n einziges sumpfgebiet ist.
 
@re:6 zu 0711: Hattest Du DAS oben gelesen? "...Um den erwarteten Engpässen bei der Lieferbarkeit von Festplattenmotoren entgegenzuwirken, hat Nidec zudem in seinen anderen Werke die Kapazitäten ausgebaut.

So wurde die monatliche Produktionsmenge in den Nidec-Werken auf den Philippinen von 15 auf 25 Millionen Einheiten und an den chinesischen Standorten von 10 auf 15 Millionen Einheiten erhöht...".
 
@balini: 1. Ich verstehe auch nicht wie man News lesen und kommentieren kann, die einem nicht interessieren. Das richtet sich eben nach Angebot und Nachfrage: News die viel Klicks erzielen werden forciert. Wenn's Dich nicht interessiert - lies es nicht! Was ist an dem Argument blöd? 2. Ich gebe Dir teilweise recht, dass dieser Focus auf Festplatten bei einer menschlichen Katastrophe schon sehr geschmacklos ist, aber WF ist eine IT-Seite, daher berichten sie nur über den IT-Aspekt der Sache. Aber auf etliche andere Newsportale trifft Deine Kritik da schon zu. 3. Wo ich Dir völlig recht gebe, ist die Tatsache, dass diese Lieferengpässe aufgebauscht sind um einen Vorwand zu haben die Preise mal schnell "Benzinpreis-mäßig" in die Höhe zu schrauben. Das Ganze erinnert mich an die RAM-Preise: da wird uns auch von der IT-Branche (auch hier auf WF) jahraus, jahrein erzählt, dass wir jetzt, sofort, ganz schnell noch RAM-Speicher kaufen sollen, da demnächst ganz, ganz sicher die Preise in die Höhe schießen - aber die RAM-Preise befinden sich seit Jahren im Sinkflug...
 
@moribund: Ähhhh? Erlaube mir doch eine gaaaanz dumme Frage! Wie weiß ich, ob mich eine News interessiert oder nicht interessiert, wenn ich sie nicht gelesen habe?
 
@Uechel: Für dieses Problem hatte jemand eine ganz geniale Lösung: nennt sich "Überschrift". ^^ Aus dieser hier kann beispielsweise balini das Wort "Festplatten-Krise" entnehmen und weiß somit, dass er sie nicht lesen will.
 
ich hab nix gemerkt, meine SSD m4 zum normalen preis, alles verdammte hetzerei hier, is ja nich mehr schön.
 
@xkoy: Hast du die berühmte SSD mit Motor? Benzin oder Gas?
 
@TripleB: Sehr sehr geil, hätte man nicht besser formulieren können !
 
@TripleB: Ich glaub er hat einen Scherz gemacht. Deiner ist wohl besser angekommen :-)
 
@xkoy: *kopfmeetstisch*
Mal im Ernst, verstehst du die News? Verstehst du auch nur im Ansatz irgendetwas von Technik? Kennst du den Unterschied zwischen deiner SSD und einer HDD mit Motor aus Thailand?
Denken Failed!!!
 
@Bloodron83: HDD mit Motor? Was is mit denen ohne Motor? Laufen die eigentlich auch im Raid 1 mit einer SSD mit Motor oder macht das Schwierigkeiten?
 
@LaberLu: Die Ironie ist irgendwie an mir vorüber gegangen oder du bist einfach nicht witzig!
 
Na so ein Pech für die Spekulaten. Nu haben sie Schiffsladungen an Festplatten und wollte diese zu Horrorpreisen verkaufen. Hoffentlich bleiben sie drauf sitzen ^^
 
@xkoy

Könnte man glatt bei Webfail als Bild posten dein Kommentar !

@balini
Und blub blub ist wirklich sehr makaber ausgedrückt !

Und an alle Spekulanten, man wird sehen wie es kommt, ist mit HDD´s gerade wie an der Börse !
 
"Weil Nidec fast 75 Prozent der weltweit benötigten Festplattenmotoren liefert, sind fast alle HDD-Hersteller von den durch die Flutkatastrophe in Thailand verursachten Lieferengpässen betroffen."

Tja das kommt davon wenn man auf Teufel komm raus immer billiger produzieren will. Hätte man mehrere Zulieferfirmen würde soetwas nicht passieren.
 
@radar74: Dann hätte man halt 5 zulieferer für Motoren gehabt, die alle in thailand hocken; wär auf das Gleiche hinaus gelaufen. Problem an der Sache ist weniger die monopolgleiche Stellung, als viel mehr die Verortung der ganzen Fabrikationsanlagen.
 
@radar74: Naja, das hat man allerdings in vielen Bereichen. Es gibt viele mittelständische deutsche Unternehmen, die noch in Familienbesitz sind, die kein Mensch kennt (außer die Menschen, die in dem jeweiligen Bereich arbeiten) und die weltweit Marktanteile von ca 75% besitzen. Das Stichwort sind hier die "hidden champions". Nur durch diese ist übrigens zu erklären, weswegen Deutschland mit nur 82 Millionen Menschen fast genauso viel exportiert, wie China mit ca 1.300 Millionen Menschen. China liefert die Endprodukte, Deutschland die Maschinen. Ich möchte nicht wissen, was passiert, wenn mal in Baden-Württemberg eine Überflutung stattfinden sollte...
 
Warum muss so eine Krise immer passieren, wenn ich genau das betroffene Produkt kaufen will-.- Ich wollte mir eigentlich die Samsung F4 kaufen, aber für jetzt 220€ ist das ein Witz xD(vorher 55€).
 
@L_M_A_O: Hm? Samsung F4 mit 2 TB gibbet ab 99EUR und die Spinpoint mit 320GB ab 65EUR (nebst PP etc)... Auch wenn die Preise um einige Euro gestiegen sind lt. Preistrend. Eine preisliche Explosion ist das auch wieder nicht. Versuch es mal mit entweder einem anderen Händler oder einer Preissuchmaschine. Interessanterweise ist die 15.GB-Variante momentan beim preiswertesten Händler sogar teurer als die 2TB-Variante. Asu - ich schaute via schottenland; aber andere Suchmaschinen werden bestimmt nicht viel anderes ausspucken. Jedenfalls keine 220EUR. Oder suchst du 'ne externe Platte? Dann sag des aber auch. Und greif zu einer normalen F4 und einem preiswerteren externen Gehäuse. ^^
 
@Diak: Ja, ich hab mir die vor 5 Wochen gekauft und bin jetzt happy^^ Vielleicht sollte ich sie für 180 € bei ebay reinstellen und mir im Frühjar, wenns wieder günstiger ist 2 dafür kaufen^^
Aber mal im Ernst schon sehr heftig, wie die Preise innerhalb weniger Tage hoch sind.
UNd ich wette, dass sie noch ne ganze Weile brauchen, bis sie wieder sinken, denn man kann ja nun schön Gewinn einfahren...
 
@pcfan: Kommt halt drauf an, wie leer die Lager (bei den Herstellern und bei den Händlern der fertigen Platten) da nun wirklich sind und wie schnell man beide wieder auffüllen kann. Das kommt davon, wenn man nur "just in time" fährt. Schon kleine Dinge wie ein einwöchiger Ausfall bewirken dann schon den Stopp ganzer Lieferketten. ;) Andererseits denke ich (wenn man wirklich bis auf 70% wieder an der Produktionsspitze angelangt ist), dass es auch wieder ganz schnell nach unten geht. Aber Du hast recht pcfan - man muss ja nicht zu schnell die Lager wieder auffüllen - desto langsamer die Preise wieder auf Vorniveau fallen, dasto mehr kommt zwischenzeitlich dabei herum. ;)
 
Ihr regt euch groß drüber auf, dass Festplatten jetzt mal mehr kosten und die Firmen vor Weihnachten abzocken wie wild. Aber die armen Einwohner dort in Thailand, denen es da mal eben so ihr Heim weggespült hat, den Hausrat zerstört hat, die sind die wirklich Gelackmeierten. Denen helfen die hohen Festplattenpreise auch nicht.
 
@Feuerpferd: Du hast natürlich recht,aber es geht hier im thread um die Festplatten-Krise!
 
@Lordlinux: Die so genannte "Festplatten-Krise" die sich als nichts anderes als die große Vorweihnachtsabzocke entpuppt, übersteht man aber lässig durch einfaches aussitzen völlig unbeschadet, wenn man nicht das Pech hat im Überschwemmungsgebiet zu leben.
 
@Feuerpferd: Da bin ich auch deiner Meinung . Ich denke es wird vor Weihnachten einfach mal ordentlich der Verbraucher abkassiert. Mein Problem ist ich brauche garantiert noch eine 2TB Platte in diesem Jahr. Aber das werde ich mir dann wohl verkneifen müssen.
 
Alle selber Schuld! Ich weiß, dass sich nichts ändern wird und weil alle immer billig billig machen und wollen passiert das halt, aber: merkt eigentlich noch jemand, dass an dem system etwas nicht stimmen kann: 75% der Weltproduktion eines existenziellen Bauteils liegen in der Hand einer einzigen Firma? Na prost Mahlzeit, wenn das in der ganzen HighTech Welt so ist ... wo sind denn da die kartell-behörden?
 
ich finds allgemein sehr interessant, dass ein hersteller das risiko einer überflutung - da in thailand doch wirklich ständig überflutungen sind - zugunsten der herstellungskosten ignoriert. aber die ganze sache hat der firma im endeffekt doch sicher mehr genutzt als geschadet. der bekannheitsgrad der firma ist gestiegen und die bestellungen die nun abzuleisten sind, sind denke ich auch mehr geworden, vll durch hamsterkäufe o.ä. ------------------------- und nochmal für alle die es noch nicht mitbekommen haben: es werden NUR die MOTOREN für festplatten dort gebaut. die FESTPLATTEN selbst (NICHT SSDs!!) werden dort nicht produziert!
 
Ich wette, wenn sich das alles normalisiert und alle wieder produzieren wir nicht die Preise bekommen, die wir davor hatten. Jeder will halt ein Stückchen Kuchen abhaben.
 
So ein Mist...RTL wollte doch gearde eine 4-teilige Doku mit Katharina Saalfrank drehen:"Die HDD-Nanny". Ingo P. aus U. wird gemobt, seitdem bekannt wurde, dass er tatsächlich nur 500GB im Rechner hat. Kevin B und Thorsten H wurden in der Selbsthilfegruppe besucht, da sie wegen den gestiegenen Preisen ihre GB-Sucht nicht befriedigen können. Und Axel F geht der Platz für seine Linux-Isos und legalen Radiomitschnitte aus, daher hat er seine Datasettenrekorder aus C64-Zeiten so modifiziert, dass er nun seine alten 90 min BASF ChromMaxima2 Tapes per USB bespielt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte