Sony: Biometrie-Sensoren an Controller & Konsole

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat ein Patent auf die Verwendung biometrischer Daten zur Steuerung von Spielekonsolen beantragt. Unter anderem wird darin die Nutzung entsprechender Sensoren bei einer Handheld-Konsole und Controllern für ein ... mehr... Sony, Patent, Controller, Biometrie Sony, Patent, Controller, Biometrie

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sollten endlich mal einen Größeren Controller rausbringen. bei mir schläft meine Hand nach 10 MInuten zocken ein mit dem Ps3 Controller. Da ist der Xbox 360 Controller besser verarbeitet.
 
@schmidtiboy92: Geht mir genauso.
 
@schmidtiboy92: Die Frage ist, was genau es mit der Verarbeitung zu tun hat, wenn dir deine Hand einschläft?
 
@realAudioslave: unnatürliche Haltung
 
@zwutz: Äh, Verarbeitung hat was mit unnatürlicher Haltung zu tun?
 
@realAudioslave: er hat primär von der Größe geredet.
 
@schmidtiboy92: Echt??? Ich hasse das Ding! Die Sticks sind ungenau und das Steuerkreuz nicht zu gebrauchen. Damit Beat´em Ups zu spielen, ist ein Krampf... Bei Fight Night eine Katastrophe! Wie oft ich mir den schnöden, aber funktionierenden Playsi-Controller wünsche... Wollte mir sogar schon einen Adapter für PS-Controller zulegen. Funzt leider nur mit PS2 Controllern und kabellos darfs dann doch schon sein... :)
 
@Lay-Z187: Für Beat'm'up s gibts bessere Controller.
 
@Lay-Z187: Es Riecht nach Geschmackssache hier.
 
@schmidtiboy92: man merkt einfach dass der Kontroller fuer kleine japaner-haende entworfen wurde.
 
@lesnex: Zugegeben, Gestern hatte ich mit meinen Nachbarn Cod auf einer Ps3 gezockt. Muss sagen, man gewöhnt sich schnell dran. Aber die Trigger (schießen, Granate werfen usw.) sind Totall ungenau, und Unhandlich gebaut. da hat es MS besser hinbekommen.
 
Grundsätzlich ne geile Idee :)

Nur warte ich auf den Ersten der schreit "jetzt lernt man durch Egoshooter nicht nur den Umgang mit Waffen, sondern auch wie man sein Körper ruhig hält um besser zu treffen - Atmung etc.
 
@SquiX: Na ja, bestimmt nicht durch Konsolengames zocken :-) Musst ja nur in etwa in die Richtung gucken und schon trifft man. Ätzend.....
 
@Ariat: Och weisst du, AutoAim gibts nicht im MP und in den seltensten Fällen im SP und ist dann deaktivierbar. ;)
 
@realAudioslave: Hehe, in den seltensten Fällen, ja ne is klar. Wahrscheinlich bemerkst Du das gar nicht mehr. Ich für meinen Fall zocke Shooter auf dem PC (und BF3 gar nicht^^).
Aber jeder, wie er möchte.
 
@Ariat: Ne, mit "nicht bemerken" hat das nichts zu tun ;)
 
Coole Idee aber unnütz, welches Spiel könnte denn durch den Puls profitieren außer die ganzen Sport Games. Aber bitte bessere Controller, finde den 360er viel besser.
 
@CJdoom: Nein, bitte keinen Rückschritt, der PS3-Controller ist nicht zu übertreffen.
 
@realAudioslave: Bitte? Da war der Nintendo 64 Controller ja ergonomischer. Vom GameCube-Controller ganz zu schweigen. Die lagen in der Hand, als wären sie extra dafür gegossen. Aber die Playstation-Controller sind ein wahrer Krampf. X-Box hatte ich bisher zu selten in der Hand, das lasse ich mal komplett außen vor.
 
@eN-t: Ne, mit dem N64-Ding kam ich gar nicht zurecht, und der 360er ist mir zu gross. Am besten gefällt mir, auch wenn die "Hörnchen" ein klein bisschen zu kurz sind, der PS3-Controller. Der Dreamcastcontroller war auch noch ganz nett, aber bei den Triggern bekam ich Schmerzen^^
 
@realAudioslave: Die größte Fehlkonstruktion bei Controllern war bisher aber wohl der Control-Stick des N64-Controllers. Wenn man einen Mario Party Titel besaß, konnte man bei Amazon eigentlich eine Abo-Bestellung machen, wo jeden Monat 4 neue Controller frei Haus geliefert wurden =D
 
@eN-t: Da hast du leider Recht, wobei mein erster N64-Controller noch lebt und einwandfrei funktioniert. Lag wohl an den wenigen Spielen, die mich begeistern konnten. Meine Freundin hat jedoch innerhalb kürzester Zeit bei Mario Party (ob das wohl Absicht von Nintendo war?^^) den zweiten verschlissen... Während der erste noch aus den Neunzigern stammt (der zweite wohl auch, aber eben erst später erworben & verwendet), verschliss der Zweite doch nich allzu lange Zeit nach dem Erwerb^^
 
Hab mit Kollegen neulich noch drüber gescherzt, dass man bestimmt bald Daumenabdrücke von den Joysticks scannt um ne Verifikation für den Kopierschutz zu erhalten, narf!
 
darüber könnte man dann einen schönen Kopierschutz machen: "Tut uns leid, aber dir gehört das Spiel nicht"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.