Nokia-Chef liebäugelt mit Windows 8-Tablets

Der finnische Handy-Hersteller Nokia könnte seine Kooperation mit Microsoft auch auf den Tablet-Markt erweitern. Aktuell setzt das Unternehmen bei Smartphones vollständig auf Windows Phone 7. Konzernchef Stephen Elop sieht in Windows 8 aber auch ... mehr... Tablet, Windows 8, Intel, Arm, x86 Bildquelle: Motion Tablet, Windows 8, Intel, Arm, x86 Tablet, Windows 8, Intel, Arm, x86 Motion

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn die Tablets von Nokia so gut werden, wie Ihre Mobiltelefone oder Smartphones, dann sag ich nur Daumen hoch! :-) Windows Phone 7 ist schon schick geworden durch Mango. =) Mal sehen was bis nächstes Jahr noch bei Windows 8 verändert wird. =)
 
@tipsybroom: Freue mich auch schon drauf!
 
@tipsybroom: Tipp mal bitte bei deinem Windows 7 Rechner bei der suche langsam das Wort Systemsteuerung bis zu ende ein.. Je nachdem wie viele Buchstaben man eingetippt hat, erscheint das Ergebnis einmal in der suche und einmal nicht.. Und genau mit dieser zuverlässigen suche wird Windows 8 auch ausgestattet sein.. Das zeigt einmal wieder, wie toll und zuverlässig dir Produkte sind, welche den namen MS tragen..
 
Und wieder eine weitere "Nokia will..." bzw. "Nokia kündigt an..." News. Bis auf die 2 vorgestellten Smartphones letzte Woche lese ich immer nur Ankündigungen wie toll Nokia in der nächsten Zeit doch sein wird und wie sehr man den Markt aufmischen will... Wie ich letzte Woche schon geschrieben habe, es wird langsam mal Zeit, dass auf Worte auch Taten folgen. Und nein, ich bin kein Nokia-"Hasser".
 
@Turk_Turkleton: geht doch in 2 Wochen los, ab 15. Nov. ist das Lumia 800 erhältlich. Andere Hersteller haben auch große Fresse...
 
@Rikibu: Bin mal gespannt, wie das Lumia ankommen wird. Klar, jeder Hersteller hat marketingtechnisch eine "große Fresse", nur bei Nokia fällt es mir in letzter Zeit einfach extrem auf, weil eben NUR Ankündigungen gemacht werden, im Anschluß aber nichts kommt.
 
@Turk_Turkleton: Die Lumia Phones sind sowieso nur als Zwischenlösung gedacht. Nokia hatte nicht gerade viel Zeit, sich auf WP7 vorzubereiten und eine Produktentwicklung braucht nun mal seine Zeit. Daher sieht das Lumia 800 auch wie das N9 aus, aus Zeitmangel. Ich denke, dass sie erst wieder mit ihren biegsamen Phones Erfolg haben werden.
http://diepresse.com/home/techscience/mobil/704183/Auf-Biegen-ohne-Brechen_Flexibles-HandyDisplay-von-Nokia
 
@mlodin84: Link gefixt: http://tinyurl.com/67e2bwn :) Aber mal ganz im Ernst: Welchen Vorteil bietet mir ein flexibles Display im Smartphone? Ist bestimmt mal ganz gut um zu zeigen, was möglich ist, aber einen praktischen Nutzen gibt es doch (noch) nicht, oder?
 
@Turk_Turkleton: Doch. So ein Display ist einfach unempfindlicher, da es sicher bei einem Sturz nicht zerbröseln wird.
 
@Turk_Turkleton: Lassen wir uns überraschen :)
 
@mlodin84: Lassen wir da mit den biegsamen Teilen mal. as absolu richtig ist, ist der Vereis auf den Zeitfaktor. Im Februr wurde die Strategie beschlossen. Da warebn die Verträge aber noch lange nicht unterzeichnet. In einem halben Jahr haben die eine Umstellung auf das neue Betriebssystem duchgezogen. Das finde ich schon eine gute Leistung. Das da noch Potential ist steht außer Frage. Aber der este Schritt ist getsn und die ersten Tests hören sich nicht schlecht an.
 
@DON666: Ich nutze seit 1993 Handys, und seit 3 Jahren bestehen die mehrheitlich aus Glas, aber ich habe noch nie eines zerbrochen
 
@Maik1000: Ich auch nicht, aber ich achte auf die teuren Teile wie auf mein rechtes Ei... Wie man aber (auch hier) immer wieder hört, schmeißen wohl doch ziemlich viele Leute die Dinger ständig auf den Boden und schrotten dabei das Displayglas. Stören würde es mich allerdings nicht wirklich, wenn man weniger vorsichtig mit den Teilen umgehen dürfte. ^^
 
@Turk_Turkleton: Was für Ankündigungen sind denn das genau? Ich bin ja ständig hier bei Winfuture aber Ankündigungen habe ich bisher nur zu den Lumias gehört (die ja jetzt kommen) und eben jetzt ganz neu die Aussage, mal denke darüber nach (was ja keine Ankündigung ist). Welche "Ankündigungen" hat Nokia noch gemacht?
 
@teclover: Gib doch mal hier auf WF in der Suche "Nokia" ein (und suche nur nach News) Ergebnisse: Nokia will, Nokia soll, Nokia kündigt an, Nokia plant, usw. Mehr findet man aber leider nicht.
 
@Turk_Turkleton: Das stimmt, ich hab auch bedenken ob sie die großen Ankündigungen auch einhalten werden. Ok, bald kommen die Phones, aber ob 2 Geräte schon was reißen werden... andererseits ist natürlich nicht Nokia schuld daran, das jede kleine Ankündigung hier breitgetreten wird. Ist doch bei Apple, Samsung, MS genauso. Jedes Gerücht wird in Geld umgewandelt.
 
@Turk_Turkleton: Na, ist doch klar. Apple hat doch auch z.B. sehr früh mit der Entwicklung des IPad angefangen, ich meine letztens (in einer Biographie News) hieß es 2002. Nur im Gegensatz zu Apple kann sich Nokia zur Zeit die absolute Geheimhaltung und dann ein Überraschungsevent wenn es so weit ist nicht leisten. Um den Aktienkurs zu stützen und die Investoren bei Stange zu halten bis es soweit ist muss Nokia halt hin und wieder ein paar Häppchen vorweg hinwerfen. An der Börse wird die Zukunft gehandelt.
 
@Turk_Turkleton: Komm spiel lieber mit deim Iphone -.-
 
@null_plan: Hhm ja, wenn die Argumente ausgehen dann muss man halt auf solche dummen Sprüche ausweichen...
 
@Turk_Turkleton: Argumente? ich nenne das eher Tatsachen.
 
@null_plan: Macht echt Spaß, mit eloquenten Menschen wie dir zu diskutieren.
 
Kann ich nur begrüßen. Fände ich grandios. Vor allem wegen der guten Hardwareverarbeitung und den Möglichkeiten. Wenn man auch externe Speicher verwenden kann um Daten dann einzuspielen, dann wäre das wirklich schick.
 
@Rikibu: "...wegen der guten Hardwareverarbeitung..." ???
Der war gut wir haben hier in der Firma die E52 die Dinger sind der größte Schrott... grob geschätzt würde ich mal sagen jedes der Geräte war schon einmal defekt. Am laufenden Band Micro defekt, Lautsprecher defekt, Display defekt Tastaturen defekt, heute erst wieder eins Nagelneu an den Kunden gegeben, ausgepackt stellen wir fest die taste rechts oben geht nicht da muste ich erst mit sanfter gewalt die Tastatur verschieben das die richtig eingerastet ist und dann ging auch die Taste. Und das ist ein schweine teures Bussines Handy...
 
hatte noch nie n Defekt, weder N8, N97 mini, 6710 navigator, 6210 navigator und auch die 3 geräte vor diesen waren alle top verarbeitet und hatten nie irgendwelche Macken.
 
Seit dem Nokia aus Bochum weg ist und versuchten Symbian zu vermarkten ist Nokia für mich gestorben. Sie haben einfach es verpasst, mit der Zeit zu gehen.
 
@testacc: Aus Bochum zu gehen war "mit der zeit zu gehen". Scheint dir wohl doch nicht so recht zu sein :)
 
@-adrian-: genau, tausende Arbeitslose dadurch zu schaffen ist die Zukunft! Ja, du bist Deutschland!
 
@testacc: Ist ja nicht so als ob die Arbeitsnehmer durch Androide ersaetzt worden waeren. Globalisierung ist der Lauf der Zeit. Wenn du sowas nicht verstehen kannst - dann solltest du wohl mal schauen wie man mit der Zeit geht
 
@testacc: man sieht eben nur das was man sehen will. Als hätte der Standort Bochum Nokia in irgend ner Form anders dastehen lassen was die prägenden Geschäftsentscheidungen betrifft. Bochum wurde auch nur in Erwägung gezogen, weil Rüttgers mit den Scheinchen so um sich geworfen hat - da musste man seitens Nokia einfach anbeißen. Da es Nokia gut ging zu dem Zeitpunkt, gabs kein neues Geld. Wir erinnern uns, zu der Zeit hatten wir schon "krise". wärs Nokia schlecht gegangen, hätte man da noch Geld reingebuttert... so gesehen ist die nrw-Landespolitik selber schuld an dem Debakel und natürlich auch sinnbildlich europapolitisch genau das, was Europa will, Wanderkapitalismus... sonst würden sie ihn doch nicht fördern...auf die Entscheider in der Politik wird nicht eingeprügelt, aber auf die Firmen die das gesetzlich verbriefte Recht in Anspruch nehmen... daher die Frage: merkt ihr Bochum Jammerer eigentlich noch irgendwas? wer hier zu kritisieren ist ist in erster Linie die Politik...
 
Ja...... der hat auch gesagt WP7 wird ein grandioser Erfolg der den Handy Markt umkrempeln wird... LOL :-D

Ich sehe bis jetzt nur das WP7 noch weniger verbreitet ist wie Windows Mobile 6.5...

Marktanteil zur Zeit nur noch 1,6 Prozent und da wird WM 6.5 und WP7 schon zusammen gezählt ich will gar nicht wissen wie es für WP7 alleine aussieht!!
Da läuft ja sogar Samsungs Bada besser.

Nokia soll sich selber einen Gefallen tun und Elop endlich rausschmeißen, der ist genau so eine Niete wie Apotheker, HP hat es gerade noch rechtzeitig gemerkt und die Notbremse gezogen, Nokia hat das verpasst. Vielleicht können die sich dann mal wieder aus dem Sumpf ziehen wenn die nen intelligenten Geschäftsführer finden...
 
@froestel: Dich?
 
@-adrian-
Hab ich das gesagt???
Auf jeden Fall jemanden der davom Handys und dem Markt Ahnung hat!
Elop hat bis jetzt nur Mist gemacht oder sag mir eine Entscheidung die Nokia wieder nach oben gebracht hat??
 
@froestel: Irgendwie ist das jetzt, wo Nokia gerade mit der Neuorientierung angefangen hat, ein ziemlich dumm gewählter Zeitpunkt, um solche Äußerungen vom Stapel zu lassen. Oder verfügst du über eine funktionierende Kristallkugel?
 
@DON666: Neuorientierung wo hin?
Warum ist es dumm einen Weg zu verlassen der falsch ist?
Wenn man das sieht und das ist nicht zu übersehen so wie es mit Nokia Bergab geht... soll man die Karre trotzdem voll gegen die Wand steuern weil es ja dumm ist einen einmal eingeschlagenen Weg wieder zu verlassen?? Merkwürdiges Argument...
 
@froestel: Du hast schon mitbekommen, dass die jetzt ganz frisch in den aktuellen Smartphonemarkt einsteigen? Da sollte man doch vielleicht erstmal abwarten, wie sich das entwickelt. Genau das meinte ich, und solltest du die News der letzten Monate halbwegs verfolgt haben, wäre dir das auch klar.
 
@DON666: Nokia bietet schon seit längerem Smartphones an, aktuell weiß ich es nur genau vom Nokia E52, das wird auch von Nokia selber auf der Hompage als Smartphone bezeichnet, demzufolge bietet Nokia mind. seit 2009 Smartphones an!
Nokias Anteil am Smartphone Markt ist innerhalb eines Jahres von 40% auf 22% eingebrochen.
Seit Februar als Elop den Umstieg von Symbian auf WP7 verkündete hat die Nokia Aktie 30% an Wert verloren.
7000 Mitarbeiter werden entlassen...
Während dessen startet Android innerhalb eines Jahres von 17% Marktanteil durch auf über 43%!
WP7 hat inkl. WM6.5 gerade mal 1,6 %!!

Und da stellt Nokia Symbian ein, trennt sich von der zusammen Arbeit zu Meego von Intel, will mit Android nichts zu tun haben und macht sich 100%tig von Microsofts WP7 Erfolg abhängig... Sorry welcher normale Manager macht den ehemals gößten Handy Hersteller völlig vom schlecht verkauftesten Betriebssytem abhängig???
Wenn man schon auf so ein Risoko System setzt sollte man sich zumindest eine 2. Ausweg offenhalten!
Ich sage ja gar nicht das das unbedingt Android sein soll, sondern nur das sie sich doch wenigstens irgend einen zusätzlichen Ausweg offengehalten hätte wie z.B. Meego...
Wie du siehst beobachte ich das schon die ganze Zeit zumal ich früher großer Nokia Fan war...
 
@froestel: Das erste Nokia Smartphone war wohl der Communicator 9000 von 1996, dieser hatte sogar vollständige DOS -kompatibilität. Das erste Smartphone, welches näher an einem Telefon war, war das 7650 im Jahr 2002, zB. hatte dieses als erstes eine integrierte Kamera. DON666 meinte aber vermutlich eher die modernen Smartphones, die im Vergleich zu den mächtigen alten Smartphones eigentlich nur noch Featurephones sind, wegen den eingeschränkten Ökosystemen und Schnittstellen. Nokia hatte auch schon Tablets auf dem Markt zB. das 700 aus dem Jahr 2005.
 
@froestel: du weißt bescheid. Einfach mal einen richtigen Chef einstellen und schon ist Nokia wieder ganz oben und die ganzen Apple-Zombies kaufen plötzlich Nokia.
 
@teclover:
Warum werden mir hier immer nur Aussagen unterstellt die ich nicht gemacht habe??

Ich habe nicht gesagt das die dann wieder ganz oben sind aber dann würde vielleicht der Weg nach unten aufhören und dann könnte man erst weiter denken.

Bringt doch mal ein vernüftiges Argument warum ich falsch liege aber das könnt ihr ja anscheinend nicht...

Meine Frage steht noch!
Welche der letzten Entscheidung hat Nokia wieder voran gebracht? Seit Elop da ist geht es steil Berg ab.
 
Die Überschrift suggeriert mir irgendwie dass sich der Nokia-Chef gleich mehrere Windows 8 Tablets kaufen will, sobald sie auf dem Markt sind ^^ ... "Gegenüber der US-Nachrichtenagentur 'Bloomberg' war er zumindest voll des Lobes über das kommende Microsoft-Betriebssystem, was in seinen Augen ein "aufgeladenes" Windows Phone 7 darstelle". Danke, also kann man für den Desktoprechner echt auf Windows 8 verzichten?!? Gut, dann bleibt da Windows 7 drauf und auf ich mach Windows 8 nur auf den Convertible drauf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte