Schleswig-Holstein: Streit um Facebook eskaliert

Der Streit um die Facebook-Nutzung in Schleswig-Holstein spitzt sich weiter zu. Die Staatskanzlei des Landes stellte klar, dass man die eigene Seite auf der Plattform weiterhin betreiben werde. Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz ... mehr... Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird wohl damit enden, das der Weichert am Ende sein Rücktritt erklärt ^^
 
@Wetter: aber über Facebook erklärt er dies dann :P
 
@Wetter: kann man dadrauf irgendwo wetten? im illegalen wettlokal um die ecke läuft leider nix
 
So lange es bei Facebook unerlaubte informationen von Menschen die sich nie bei Facebook registriert haben muss sowas verboten werden werden.
 
@Menschenhasser: Wie geschieht das denn genau?
 
@Edelasos: Unteranderem durch die Funktion dass man seine Messenger und Mailkonten von Facebook nach Freunden durchforsten lassen kann. Das ist auch die Ursache dafür, dass man des öffteren von Facebook Emails ala: "Dein Freund *** hat dir eine Einladung zu Facebook geschickt...registriere dich doch...usw.". Der Witz ist, dass die Leute garnicht mitbekommen, dass Facebook einen in ihrem Namen einläd...habe das des öffteren bekommen, bevor ich mich dann "von mir aus" dort registriert habe. Aber auch schon vorher wusste Facebook durch meine Freunde die dort angemeldet waren, WER ICH BIN. Finde das ziemlich übel, aber niemand hindert FB daran!!!
 
@Aeleks: Das kann man bei jedem anderen Netzwerk auch und wo ist die Quelle die das Beweist das Facebook das auch sonst tut ohne das der Nutzer dies veranlasst?
 
@Edelasos: Dafür brauch ich keine Quelle, habe es 3 mal selbst erlebt, dass mich Freunde angeblich zu FB eingeladen haben. Nachdem ich dann bei denen nachgefragt habe, warum die mir sowas schicken, bekam ich immer die Antwort, dass sie dieses Facebook-Freunde-Finden-Feature genutzt haben und damit nur gucken wollten ob ihre Freunde auch im FB sind. In einem Fall war es per ICQ, in einem Anderen per EMailkonto... Und dass alle anderen Netzwerke sowas auch anbieten stimmt nicht, im VZ gibt es diese Funktion nicht.
 
@Edelasos: Ich kann nur bestätigen was Aeleks sagt. Ich bin nicht bei Facebook, hab aber ebenfalls mehrmals diese Einladungen bekommen.
 
@Aeleks: Ja da haben wir es doch schon! Nicht Facebook ist der Übeltäter, ich muss sagen mir gefällt auch nicht alles bei Facebook, deine "dummen" Freunde sind die Verursacher. Dumm ist hier nicht überbewerten und eher als ahnungslos zu werten. Würde deine 3 Freunde keine Aktion ausgelöst haben, hättest Du nie was bekommen. Man muss nicht auf jeden Mist klicken den Facebook so hat. Wenn man nur belangloses Zeug Online stellt, was nur deine Freunde sehen können und nicht die Freunde deiner Freunde, ist Facebook harmlos und lustig. Lustig schon deshalb weil dort jede Menge Blondinen unterwegs sind, männlich und weiblich.
 
@Aeleks: da sind wir wieder ganz schnell beim gefällt mir button....das ding geht mal gar nicht...hab neulich auch erst nen artikel darüber gelesen das facebook informationen über dich hat ohne das du jemals da warst....
 
@Aeleks: "...Finde das ziemlich übel, aber niemand hindert... mich daran, trotz Kenntnis dieser üblen Sachen dennoch diesem Verein beizutreten." - hättest Du auch weiter schreiben können. ;( Das ist für mich nicht nachvollziehbar, dann noch da einzutreten, wenn Dir solcher Umgang mit Deinen Daten (mit Recht) aufstößt.
 
Der Typ ist Krank! Wurde vermutlich von Facebook gesperrt weil er zu viele Unerlaubte Dinge - lassen wir offen was genau ;) - Hochgeladen hat und ist jetzt einfach am Durchdrehen...
 
@Edelasos: Dümmlicher geht's wohl nicht!
 
@Edelasos: Ja! Jeder, der dagegen argumentiert, dass dieser Drecksverein die absolute Datenhoheit erlangt, muss ja völlig krank sein! ALLE müssen doch unbedingt bei FB mitspielen; wer sich dem verweigert, ist ja irgendwie nicht ganz dicht!
 
@DON666: Das sage ich nicht, aber man kann es auch leicht übertreiben! Und wenn der Typ schon gegen Facebook wettert warum dann nicht auch gegen Google? Yahoo? Bing? Die Sammeln genau so viele Daten...
 
wer über seine mail, messenger kontakte auf facebook nach freunden sucht die dort schon registriert sind, stimmt zu das diejenigen, die nicht bei fb sind, eingeladen werden (kleingedrucktes lesen). Das ist bei der bka informationsseite (wer kennt wen) nicht anders, nur regt sich darüber keiner auf weil das ja ein deutsches netzwerk ist. Wem eine seite gefällt, sieht nur der der bei facebook eingelogt ist, ist man dort weder member noch eingelogt sieht man nur den anmelden button, anstelle gefällt mir.
 
@snAke_LeAder: ich glaube, das Problem ist ja, dass die Daten bei FB in die Staaten übertragen werden. Also der Besuch einer Privatperson bei einer Partei wird auf einem US-Server erfasst und ausgewertet. Achja, ich vergaß... Facebook wertet die Daten ja nicht aus. Genau wie die 'Gefällt mir'-Daten. Die werden ja nur zum Spass gesammelt. Terrabyteweise!!!
 
@JDP: Datenzentren ausserhalb der USA sind ja bereits im Bau! :)
 
Wenn die Staatskanzlei oder generell öffentlich rechtliche Behörden, - sich einer Firma wie Facebook veräußern, betreiben sie Wettbewerbsverzerrung. Herr Wulf müsste sein Kontaktangebot, um diesen Vorwurf zu umgehen, auf allen großen Socianetwork Plattformen anbieten. Somit wäre auch der Vorwurf von Wulf an Weichert neutralisiert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check