Skype öffnet Protokoll: Videochat bald überall

Der VoIP-Anbieter Skype hat das "SkypeKit for Desktop SDK" angekündigt. Dieses soll es ermöglichen, die Videotelefonie über seinen Dienst direkt in die Anwendungen von Drittentwicklern zu integrieren. Aktuell stehen die dafür nötigen Werkzeuge als ... mehr... Skype, Chat, Voip, Instant Messaging, Internettelefonie Bildquelle: Skype Skype, Chat, Voip, Instant Messaging, Internettelefonie Skype, Chat, Voip, Instant Messaging, Internettelefonie Skype

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Juhuu, ein Instant-Messenger weniger auf Handy und Rechner =)
 
Juhuuuuu, integration in Anwendingen von Drittherstellern. Die Server werden derart in die Knie gehen, dass ihr euren Gesprächspartner bald vor lauter geruckel nicht mehr erkennen werdet.
 
@redParadise: Blöd, dass Skype auf P2P basiert.....
 
@DRMfan^^: Ich finds gar nicht blöd! DRM is blöd!
 
@windaishi: http://www.youtube.com/watch?v=JAReq4WMmqI
 
Yeah, Miranda mit Skype
 
@DRMfan^^: Und Kopete, echt Spitze!
 
@TmoWizard: Kopete?!
 
@DRMfan^^: Trillian mit Skype, viel wichtiger :)
 
@DUNnet: Trillian? war das nicht dieses RAM-fressende, aufgeblasene Programm, was schlimmer als ICQ 7.x ist? :) - War es zumindest früher, als ich es getestet hab - und der Erfahrung nach gehen aufgeblasene Programme selten den (richtigen) Weg zurück. Deckt sich ja auch mit 04 re 4 :)
 
@DRMfan^^: Trillian ist keines wegs "langsam", nutze es schon immer mal wieder, seit Astra mehr und mit der neuen Version sowieso... wären alle Protokolle (also auch Videochat, Spiele und Co.) bloß nativ unterstüzt, aber das fehlt ja jedem 3rd Party Client :/ Einzige was ich wirklich vermisse versus Miranda ist PGP! Gibt es zwar, allerdings ist die BETA/PlugIn zumindest zu Astrazeiten ähm.... sagen wir "Stabilsicher" gewesen :P Bedeutet die war permanment instabil, freezes, abstürze, ram fressen... ja mit nette PlugIns war das durchaus möglich! ... achja PS 04 re 4... wenn interessieren 100MB Ramverbrauch bei heutzutage MINDESTENS 4GB im System... mein Desktop, der ist schon Tag älter, hat schon 8GB DDR2, mein Lappi 6GB und künftige Desktop bekommt direkt 32 verpasst, dafür bekomm ich bei Trillian auch eine grafische integrative Oberfläche, was ich bei Miranda (Windows 2k Style...) sehr vermisst habe, und die Funktion alle Benachrichtigen mit Trill Pro ist super :)
 
@DRMfan^^: Ich weiß nicht woher du das hast aber deine Quellen sind nicht vertrauenswürdig. Trillian verbraucht bei mir 23MB Ram und das enthalltene Skypekit verbraucht 15MB Ram, zusammen 38MB Ram (ICQ ist bei über 65MB). Ich bin hier momentan mit zwei ICQ, zwei MSN und einem Skype Konto eingeloggt. Ich sehe eine grafische Oberfläche die vollständig leicht transparent ist und ich sehe hier keineswegs etwas was überladen seien soll! Das einzige wo Trillian extrem viel mehr hat als bspw. bei Miranda oder anderen Alternativen sind die vielen Einstellmöglichkeiten, aber da soll mal einer sagen das wäre negativ, denn das ist durchaus etwas gutes. Oder sieht das überladen aus (?!): http://goo.gl/dCQiv
 
@Si13nt: Mehr Einstellmöglichkeiten als Miranda? Gut, vieleicht wenn man auf die vielen guten Plugins verzichtet. Wie gesagt ich kenne Trillian nur "von früher".
@DUNNet:
Also ein zufällig gewählter Dell XPS hat 3GB in der Standardkonfig...... Das DU "damals" imens RAM-Hungrig warst sagt mal überhaupt garnichts über ein Durchschnittssystem aus. Mein PC ist ~4 Jahre alt und war damals mit 2GB recht gut bestückt - verglichen mit den allgemeinen Angeboten. Nach dem, was ich gelesen habe, kann man von "mindestens 4GB" in Desktop-Systemen erst im nächsten Jahr rechnen (wohlgemerkt bei NEUEN Systemen). Dazu kommt: Nur weil man genug von etwas hat, muss man es nicht verschwenden.....
 
@DUNnet: Trillian gibt es ja schon mit Skype. Aber jetzt können die Miranda-Nutzer sich endlich auch mal darauf freuen. :)
 
dann freue ich mich schon, wenn skype endlich in multimessenger integriert wird :) skype musste ja immer im hintergrund laufen :S
 
@bmngoc:
In Trillian 5.1 jetzt schon möglich und integriert!
 
@Virtu: echt? komplett ohne skype im hintergrund bzw installiert? weil soweit ich es mitbekommen habe, war es bei mir letztes mal nicht. aber das lag auch shon ein wenig zurück.
naja ich warte bis es in pidgin drinne ist
 
@bmngoc: ja.. seit paar Wochen so.. bzw. seit v5.1
 
@Virtu: achso gut zu wissen. aber hab erst jetzt mit pidgin gemerkt, wie viel trillian gefrssen hat..pidgin nimmt kaum was im taskmanager ein, sowas um die <20.000.
trillian hat immer so um die 100.000 eingenommen :S
aber naja. jeder dem seine :) freue mich wenn skype endlich richtig implementiert wrid
 
@Virtu: naja, mit Skypekit.exe halt ^^
 
@bmngoc: Was an Pidgin auch ganz nett ist, man kann in auf Linux und Windows installieren und dabei von beiden aus auf das selbe Profil mit den selben Daten (libpurple) zugreifen.
 
@moribund: richtig,d as finde ich nämlich toll,da ich ubuntu als auch windows habe....
 
@moribund: Das Profil hat damit wenig zu tun (Das könnte auch ein andere Programm nutzen). Aber 2 verschiedene Messenger fürs gleiche netz zu nutzen ist natürlich sinnfrei oder zumindest umständlich
 
@bmngoc: Nur mal aus reinem Interesse. Womit bist du denn allem online? Bei mir verbraucht Trillian mit dem Skypekit nicht mehr als 38.000K, also 38MB RAM. Aber wenn Skype in Pidgin implementiert wird freue ich mich auch, da ich es unter Kubuntu einsetze.
 
@Si13nt: nicht mehr als 38.000? hmm komisch. bei mir lag trillian immer so bei 100.000....da waren nur ein msn, icq ud fb account drinne.
das gleiche bei pidgin. aber da sinds insgesamt nur 20.000
 
@bmngoc: Naja ich bin unter Win7 64bit mit 2xICQ, 2xMSN, 1xSkype und 1xFB (FB nur mal wegen dir zum testen angemacht, aber kein Leistungszuwachs) eingeloggt. Die Trillian.exe verbraucht ca. 23MB und die Skypekit.exe ca. 15MB. Darum hat mich dein Post so gewundert.
 
@Si13nt: hmm...wie gesagt, war auch cshon ne zeit her, wo ich trillian nutzte. da war es noch beta un die final kam grad raus. seit da habe ich pidgin genutzt, wegen der werbung in trillian.
aber wenns nun anders ist. dann ist doch nice. nur stört mich die werbung in den chatfenstern. bzw ist die immer noch da?? also in der freeversion
 
@bmngoc: Eigentlich anzunehmen. Was mich wundert ist, das ich seit einigen Wochen (vlt sogar monaten) keine Werbung mehr sehe. Kann aber auch da dran liegen das in den Beta-Versionen die Werbung raus gelassen wird. Denn mit das Skypekit unter Trillian ist ja auch etwas neuer und noch in der Beta-Phase, Beta Build 12 derzeit. War bei mir aber schon seit Beta 7 absolut stabil. Da war nur noch das Problem das Trillian schon 1 Minute brauchte um abzuschalten. Aber das wurde sehr schnell gefixt.
 
@Si13nt: aber man muss skype immer noch im hintergrund laufen lassen oder wie muss ich das verstehen?
eigentlich ist trillian ein schönes programm. fügt sich sehr toll in windows 7 ein.
beta? dachte das ist doch nun alles final. aufgeteilt in pro version und freeversion
 
@bmngoc: Nein! In Trillian selbst ist die Skypekit.exe integriert und ausschließlich nur für Trillian da. Somit hat man unter Trillian vollen Skype-Support, aber das Skypekit ist soweit ich weiß nur für die Protokolle etc. da und ist nicht der ganze Messanger. Man bemerkt aber nicht mal das da eine zusätzliche EXE ausgeführt ist. So wie Skype sich teilweise entwickelte mit dem ganzen Social Mist und die Homeseite zu Anfang immer beim Login erzwungen hat, da habe ich nach einigen Tagen so die Schnauze voll gehabt das ich Skype runter geschmissen habe. Da war mir echt alles egal was mit Skype zu tun hatte. Hatte aber Glück das ich kurz da drauf von der Trillian Beta erfahren habe, das dort jetzt voller Skype-Support angeboten wird. Installiert und getestet und ich kann dir sagen, Skype selbst werde ich in meinem Leben nie wieder nutzen. Klar gab es zu Anfang die ein oder anderen Probleme mit der Beta. Wie das langsame Abschalten von Trillian was ich erwähnte, aber die letzten Versionen waren so stabil das man die Fehler selbst gar nicht bemerkt. Das einzige was mich bei Trillian stört ist der mangelnde Linux Support, und über Wine etc. ist es meiner Meinung nach auch absolut lächerlich, da hoffe ich dann eher auf Pidgin und verzichte derzeit lieber auf Skype unter Linux. Aber die Trillian Beta ist durchaus zu empfehlen und ich empfehle normalerweise nie eine Beta. ^^
 
@Si13nt: habe grad trillian runtergeladen und installiert. also freeversion. installiert und siehe da. es schmeißt gleich meine ganzen gruppen durcheinander. gruppen in gruppen und so wieter.. :S
glaube ich bleibe da bei pidgin
 
@bmngoc: Damit hatte ich keine Probleme. Allerdings habe ich meine Gruppen auch bei Trillian eingestellt und danach erst irgendwann unter Kubuntu Pidgin eingesetzt. ^^
 
@Si13nt: ja die gruppen hatte ich unter pidgin nochmal neu gemacht gehabt. also nicht viel anders. aber iwie tauchen die unter trillien so auf, dass teilweise gruppen in gruppen, die dan in anderen gruppen sind :Sund ich kann diese per drag&drop nicht verschieben. wie dem auch sei. pidgin bleibt erst mal :)
 
Da soll noch einer Sagen das Microsoft "verschlossen" ist und alles hasst was nicht "geschlossen" ist.
 
@Edelasos: was hat denn die öffnung des protokolls mit open source zu tun ... ich glaub da verstehst du etwas mächtig falsch ...
 
@McNoise: ne hatte nur gerade was anderes im Kopf! Hab meinen kommentar angepasst :)
 
@Edelasos: Microsoft war noch nie geschlossen, sondern immer bestrebt, dass es ein große Partner-Infrastruktur gibt. Daher sind so gut wie alle Tools von Microsoft mit ordentlichen .NET-Schnittstellen ausgestattet. Sie handeln im Eigeninteresse kombiniert mit der Strategie Partner zu stärken, die Ihre Infrastruktur wählen. Eine marktfreundliche Philosophie finde ich. Aber es gibt bestimmt einige, die jetzt schon lostippen, um mir das Gegenteil zu beweisen :-)
 
@teclover: Es ist besser seine Produkte fuer lau auf dem markt zu verteilen als sie an die konkurrenz zu verlieren
 
@-adrian-: Wie ist das gemeint? Wer verteilt denn für lau? Microsoft? Ich verstehe nicht, was die Verfügbarkeit von Schnittstellen für einen Dienst wie Skype damit zu tun hat? Ich gehe mal davon aus, dass die Business-Features von Skype auch in anderen Produkten in Zukunft nicht kostenlos sein werden.
 
wp7 skype incoming :D
 
@Slurp: aber bei aktuellen modellen dann doof...da wirds auf der strecke bleiben, da diese keine frontfacing camera haben :S schade. selbst beim neuen 800 nicht
 
@bmngoc: wenn man damit telefonieren kann, hat es seine aufgabe schon erfüllt ^^
 
@bmngoc: Es gibt Geräte mit Frontcam! Das Samsung Omnia S und das Titan haben welche
 
@Edelasos: das omnia 7 hat echt ne kamera? oh dann hab ich das wohl übersehen...hmm titan kam aber erst in der zweiten welle raus. ging jetzt von den ersten geräten aus. dann hat anscheinend nur das omnia7
 
@Edelasos: das adar auch :)
 
@Slurp: Sag mal, wofür brauchst du denn einen VoIP-Dienst auf dem Handy, wenn du mit selbigem gleich diret telefonieren kannst?^^
 
@Ramose: wenn man nicht unbedingt ne telefonflat in sämtliche netze hat, kann man so super die kosten senken ;)
 
@Slurp: Na OK, das hab ich nicht bedacht. So machts dann doch Sinn (wobei z.B. mein Mobilfunkvertrag von Vodafone "offiziell" VoIP verbietet - es prüft nur niemand).
 
@Ramose: Richtig.. wo kein Kläger :D Wobei es sogar einige kleinere Netze gibt, die es erlauben (oder eher nicht ausdrücklich verbieten)
 
@Slurp: Ich weiß von meinem Vodafone-Shop, dass die das nichtmal interessiert, es steht halt nur drin. Ich hab so eine Sim für den Surfstick meiner Easybox und als ich das im Vertrag las war ich ja erstmal skeptisch, da dort IM, VoIP und P2P ausgeschlossen wird. Es ist wohl dazu gedacht die Netze nicht zu sehr zu belasten. Aber mal was anderes, Skype geht wohl auf dem WP7 nicht? Oder war das so nicht gemeint. Ich weiß sowas nicht so, da ich kein Smartphone habe.
 
@Ramose: Es gibt momentan keinen Skype-Client auf WP7, das ist richtig ;)
 
@Slurp: Oha, ich dachte Skype sei Microsoft und dass die das nicht bei sich selbst integrieren ... Naja, das wird dann jetzt wohl nachgeholt:)
 
@Ramose: Ist auch mehr als wahrscheinlich, dass es noch mit integriert wird oder zumindst ne offizielle App kommt. Als MS Skype übernommen hat, waren die Arbeiten an Mango nahezu abgeschlossen. Also schon verständlich, dass dann nicht noch eine großte Änderung hinzukommt...
 
Ich sehne den Tag herbei, wo es in Pidgin integriert wird!
 
Trillian unterstützt das schon seit einer der neueren 5er Versionen. Sprich für Trillian-User nichts neues :-) (und nein, dass ist KEIN Troll versuch!)
 
@krauthead: Doch, schon was neues, denn die meisten Trillian-User werden nicht die Betaversion nutzen - und Trillian 5.1 ist noch Beta (die Integration überzeugt mich bisher aber noch nicht, sprich Skype ist für Konferenzen handlicher...)
 
Endlich!! Ich habe große Hoffnung Skype bald von meinem Rechner verbannen zu können! DANKE Microsoft! Edit: Ok, vielleicht eher Danke Skype, scheint ja schon vor dem MS Deal angelaufen zu sein das Ganze.
 
ja geil, geil, geil. Und ich hoffe es wird fest in Linux/Ubuntu eingebaut. damit endlich Treiber für meine Xbox Live vision Kamera kommen.
 
Kommt ja fast zeigleich mit der CCC Enthüllung des Bundes(oder besser Stasi 2.x Trojaners)!
Warum also noch verschlüsseln ;)
My 2 cents
 
@lightwave1815: Genau. Wenn es der Staat und Hacker mithören können, dann kann man auch gleich offen kommunizieren ....

zwischen 1.000 und Mio. potentiellen Mithören gibt es ja keinen Unterschied :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles