Google gibt "Chrome 15" offiziell zum Download frei

Die Entwickler des Internetkonzerns 'Google' haben die Version 15 des hauseigenen Browsers als stabile Ausführung zum Download freigegeben. Den Fokus legte man dabei auf die umgestaltete "Neuer Tab"-Seite. mehr... Google, Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google Google, Browser, Logo, Chrome Google, Browser, Logo, Chrome Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für die, die auch ein "Smooth Scrolling" Add-On hatten: Ihr könnte jetzt mit Version 15 auf der Seite "about:flags" auswählen: "Optimiertes Scrollen".
 
@andryyy: Achso, wer ganz mutig ist, der kann sich im Chromium Nightly mal die neusten Funktionen anschauen. ;) Hier mal mein DL-Script dazu: http://goo.gl/87GRm ... Da könnt ihr auch unter about:flags die ein oder andere sehr neue Funktion finden. :)
 
@andryyy: ja endlich ist das reingekommen...wurde auch mal zeit. aber bei mir ist opera immer noch beim scrollen weicher und flüssiger :S vllt liegst nur an meinem rechner, aber opera scrollt bei mir schon immer besser als bei chrome :S
aber dennoch gute sache
 
@bmngoc: Jap, ist leider noch nicht wirklich gut. Aber immerhin! Hast schon recht, wird Zeit!
 
@andryyy: ja ebendrum...nutze chrome auch gelegentlich wieder. vor allem unterwegs wenn ich über das handy das internet am notebook nutze. da flitzt chrome ein bisschen besser als opera. aber mich stört da immer das scrollen :S
aber immerhin haben dies reingesetzt. da wird es bestimmt acuh noch verbessert :)
 
Schaut gut aus. Hab auch gerade das Update reinbekommen, als ich das hier eben las.
 
angeblich sollen endlich auch die suchmaschinen/suchkürzel synchronisiert werden! i like
 
Gibts eigentlich ne Möglichkeit, beim Anklicken eines Downlods auszuwählen, das Teil nur temporär zu speichen und zu öffnen, wie im Firefox?
 
Na toll :-) ich habe gerade vor ein paar Tagen Chrome das erste mal seit Version 14 raus gekommen ist neu gestartet um es zu installieren.
 
Ich habe mal 'ne Frage. Mich interessiert Chrome irgendwie als Zweit Browser aber wie verhält es sich bei dem Browser mit dem Datenschutz und der Privatsphäre? Sind die "Spionagefunkionen" Schnee von Gestern?
 
@kubatsch007: Ja, seit Version 4.
 
Und wie kann Ich die Tabs sortieren und anpinnen ? Oder geht das nicht mehr..
 
Hat jemand eine Idee, warum der 15er Chrome bei mir immer nach dem Start ein Plug in installieren will.
Wenn ich auf installieren klicke passiert eigentlich nicht viel und beim nächsten Start scrollt wieder die Frageleiste auf.
Ist das nur bei mir so, oder tritt das bei Euch auch auf.
 
@remstaler: chrome://plugins Steht da der Verursacher?
 
"Google behebt mit Chrome 16 einen Schreibfehler in den Lizenzvereinbarungen". Warum treiben die eigtl. so die Versionsnummern hoch?
 
@GlennTemp: Google pusht die Versionsnummer gar nicht so nach außen. Es wird einfach mit dem Hinweis auf eine neue Version geupdatet und fertig. Dabei wird kein Unterschied gemacht, ob es nun ein Minor-Update ist oder, wie heute, ein Major-Update. Kein großes Tara um die Versionsnummer - einfach Update laden, installieren, Chrome neustarten und Ruhe ist. Der normale Anwender soll einfach nur "Chrome" verwenden. Version? Wurscht. Nur die gängigen Newsseiten posaunen andauernd die Versionsnummern heraus und pushen dieses unwichtige Thema so hoch.
 
@zatarc: Na wenn du ueber ein Programm berichtest willst du auch die Versionsnummer haben. Ich kann doch auch kein Test ueber nen VW Golf machen und dem Leser nicht erzaehlen ob ich jetzt den Golf 1 oder Golf 7 meine
 
@-adrian-: Die Frage ist, wie nötig überhaupt eine Nachricht über eine neue Version ist. Die meisten Nachrichten drehen sich ja tatsächlich nur um "Chrome Version XX erschienen [...] hier downloaden [...] bla bla [...] ein paar kleinere Änderungen [...]". Auf die Änderung wird meist gar nicht eingegangen, ... Hauptsache man hat XX+1 mitgeteilt. Diese Nachricht hier jetzt mal ausgenommen ;)
 
@zatarc: Es geht ja nicht nur um Neue Versionen sondern auch um Plugin Tests oder zb Benchmarks. Versionsnummern sind nicht entstanden um die Nutzer eines Produkts zu verwirren sondern um Klarheit im Bezug der zeitlichen Einordnung zu finden. Ist halt mit "ich pushe mal nen neues major release fuern witz" nicht moeglich :)
 
@-adrian-: Google verfolgt bei Chrome/Chromium nun mal eine andere Strategie. Die Versionsnummer spielt nur für Entwickler, Tester und höchstens Poweruser eine Rolle. Normale Anwender sollen so wenig wie möglich mit der Versionsnummer konfrontiert werden. Deswegen heißt das Ding einfach nur Google Chrome und es erscheint nirgends ein Splashscreen mit einer für den Anwender unwichtigen und verwirrenden Nummer. Newsseiten, wie diese, versuchen aber den altbackenen Versionsnummernkrieg wieder auf den normalen Anwendern zu wälzen. Und genau das meinte ich mit meiner Aussage. Die Dinge die du aufzählst interessieren den normalen Anwender einfach nicht. Btw. ich verfolge die Entwicklung von Chrome/Chromium sehr genau, da ich parallel eine für unsere Firma angepasste Version entwickle/pflege. Im Hintergrund gibt es wahnsinnig viele Änderungen zwischen jedem Major-Release. Man kommt gar nicht mehr dem Auschecken der Sourcen hinterher, wenn man die trunk-Branch verfolgt. Nach außen sieht man aber nicht viel ... und das ist auch gut so ... für den _Anwender_.
 
Wenn ich über den WebStore Addons installieren will, lädt Chrome immer nur diese .crx Dateien runter. Ich erkenne meinen Fehler nicht.
 
Habe mir den Chrome mal auf einen Laptop (OSX) geladen. Muss sagen die haben sich was die Geschwindigkeit angeht sehr verbessert. Gefällt mir recht gut.
 
Das ist ja komisch: Ich habe vorhin das Update gemacht und eben installiert er mir noch eins. Bei der installation habe ich mir noch die alte Versionsnummer aufgeschrieben, das war 15.0.874.102 und jetzt habe ich 15.0.874.106
 
@wolle_berlin: Ja, sowas nennt sich Minor-Update. ;)
 
@wolle_berlin: Es ging um folgendes: "The Stable channel has been updated to 15.0.874.106 for Windows, Mac, Linux, and Chrome Frame. This release fixes login issues to Barrons Online and The Wall Street Journal (Issue 101274)." Hier der Link zum Bug-Report http://goo.gl/8YiWM
 
Ich nutze Firefox seit Jahren und bleibe Firefox auch treu. Mozilla hat halt mehr erfahrung bei browsern.
 
@schmidtiboy92: Es gibt sehr viele Dinge, deren Hersteller viel mehr Erfahrung haben als andere, und trotzdem sind sie viel schlechter. Ob es um dabei um Software, Hardware oder Autos und Lebensmittel geht, egal. Stur auf einem Produkt beharren, weil der Hersteller mehr Erfahrung hat, ist eine sehr einseitige Denkweise.
 
@schmidtiboy92: Das stimmt. Ich habe auch lange FF genutzt. Aber die lette Version haut auf meinem Mac nicht gut hin. Ist dort unendlich langsam geworden. Chrome ist gefühlt doppelt so schnell
 
@easy39rider: Dann lösche mal das Firefox Profil. unter ubuntu 11.10 rennt firefox fast wie chrome. Zugegeben Chrome ist Schneller als Firefox. aber ich bin halt an Firefox Gewöhnt das seit 5 Jahren. Den browser will ich nicht missen egal wie schlecht der runter gemacht wird. aber Zugegeben, zwischendruch teste ich auch mal andere Brwoser für Mehrere Tage, wechsle Dennoch wieder zu Firefox.
 
@schmidtiboy92: Ok werde ich mal ausprobieren.
Danke für den Trick
 
JEdes Update wieder - Kann ich meine Firefox Plugins NoScript und AdBlock Plus mit dieser Version ersetzen?
 
Wenn Chrome doch nur endlich RSS sinnvoll unterstützen würde :/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!