Download: Service Pack 3 für Office 2007 ist da

Der Software-Konzern Microsoft hat das Service Pack 3 für seine Büro-Softwaresammlung Office 2007 bereitgestellt. Auch der SharePoint Server 2007 wird im Zuge des Updates mit einer Aktualisierung bedient, teilte das Unternehmen mit. mehr... Microsoft, Textverarbeitung, Office Suite, Office 2007 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Textverarbeitung, Office Suite, Office 2007 Microsoft, Textverarbeitung, Office Suite, Office 2007 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zeitgleich sind auch zwei außerplanmäßige Updates für Win7 per Win Update rausgegeben worden: KB2603229 (empfohlen) und KB2607576 (optional)
 
@Slurp: Für Interessierte: http://support.microsoft.com/kb/2607576 und http://support.microsoft.com/kb/2603229 :)
 
SQL Server 2008 SP3 und Visual Studio 2010 SP1 gabs auch. Insgesamt lagen bei mir gestern ca 5 GB am WSUS an.
 
@-Revolution-: Die beiden Updates gibt es aber dann doch schon länger. Das SP1 für das Visual Studio sogar schon ein paar Monate.
 
@Mister-X: Hm dann war's ein refresh habs nur kurz in der Benachrichtigungsmails gesehen :)
 
Jetzt muss ich mal blöd fragen: Office besteht doch aus Word, Excel, PowerPoint, Outlook etc. Sind da keine Patches mit dabei? Hab ich was überlesen oder kann mir das mal einer erklären. Gibst da noch andere ServicePacks?
 
@Unbekannter Nr.1: Office gibt es in verschiedenen Editionen, siehe http://tinyurl.com/6eqzw4b - dieses Service-Pack 3 hier ist aber in der Lage, ALLE der verfügbaren Editionen zu patchen, somit stellt sich nicht die Frage, ob in einer Edition Word, Excel und PowerPoint etc. vorhanden ist oder nicht. Wenn Du gar kein Office 2007 als solches hast, sondern evtl. Word einzelnd gekauft hast (sofern das überhaupt ging bei 2007 ich weiß es nicht), dann kannst Du mit diesem Service Pack 3 gar nix anfangen, sondern musst über Windows Update Patches beziehen.
 
@Cleanhead: Mir ist schon klar, dass es verschiedene Office-Suiten gibt (von Basic bis Enterprise). Enterprise als Vollversion enthält dabei alles (Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Access, Publisher, OneNote, InfoPath, Groove und Communicator). - Winfuture schreibt aber: ..."Das Service-Pack 3 für Microsoft Office 2007 enthält Patches für folgende Anwendungen:...(Client, Sharepoint, Project , Visio etc. " Von daher kann ich nicht erkennen, ob die eigentlichen Hauptanwendungen überhaupt gepacht werden. Visio und Project gehören bspw. nicht zur Office-Suite, sondern sind Extra-Programme.
 
@Unbekannter Nr.1: Word, Excel, ... sind meiner Meinung nach bei "Office Client 2007 Suites" dabei.
 
@Unbekannter Nr.1: ich glaube Du denkst viel zu kompliziert
 
@Cleanhead: Zumindest unter Office 2007 können die Service-Packs auch Einzel-Komponenten updaten. Ob das bei 2010 noch geht, weiß ich nicht.
 
Leider vermisse ich nach wie vor die bessere Integration mit den Onlinediensten von Microsoft. Der Updatezwang zur Version 2010 ist unschön.
 
@Islander: Neue Key-Features, neue Version... man wirds überleben ;)
 
und jetzt noch vista sp3 bitte..
 
@AndyMutz: Zeitgleich Windows Server 2008 nicht zu vergessen!
 
@AndyMutz: Gibt es, nennt sich Windows 7 und bringt eigentlich nur Vorteile mit sich ;)
 
@Fallen][Angel: Stimmt so leider nicht in jedem Fall, zum Beispiel gibt es noch jede Menge Fachsoftwarehersteller, die Windows 7 und Windows 2008 R2 noch nicht offiziell supporten. Diese Systeme dennoch einzusetzen, geschieht dann auf eigene Gefahr, ohne Supportanspruch (selbst dann, wenn ein kostenpflichtiger Supportvertrag vorliegt). Deshalb finde ich ein SP3 für Vista, aber besonders für den Server 2008 sehr wichtig.
 
Bitte Lifecycle-Informationen beachten: "Microsoft bietet 12 Monate Support nach dem Erscheinen des nachfolgenden Service Packs oder bis zum Ende des Support-Zeitraums für das jeweilige Produkt an, je nachdem welches zuerst eintritt." Damit hat sich der Mainstream-Support für Office 2007 mit dem gestrigen Tage verlängert!
 
@JanKrohn: Sehr gut erkannt. Danke. +
 
Frage an euch: Wenn ich SP3 installieren will, muss ich vorher SP1 und SP2 installiert haben?? Muss diese Frage so stellen, weil es in obigem Text heisst, das SP3 sei kleiner als SP1 und SP2....danke für nen Tipp
 
@caracas: Ist mir auch aufgefallen und ich hätte die gleiche Frage. Vom Vorgängerservicepack (also SP2) weiß ich auf jeden Fall, daß es kumulativ war, also alles vorherige inkl. SP1 enthielt. Wenn dieses hier nur additiv ist (also SP2 schon vorhanden sein muß), dann dürfte das Servicepack allerdings nicht Servicepack heißen, sondern eher "Service-Release" oder auch "Rollup-Package" (ein additives Rolluppackage kam damals nach dem SP4 für W2K, anstatt SP5, war für mich ein ziemliches Ärgernis). Google doch mal nach "Office 2007 SP3 kumulativ" oder nach ähnlichem.
 
@caracas: Hab' was gefunden, es ist wohl kumulativ, Du könntest es somit wohl sogar auf ein frisch installiertes Office 2007 mit Stand Service Pack Null draufhauen: http://www.computerbase.de/news/2011-10/service-pack-3-fuer-office-2007-erschienen/ und hier: http://beatmasters-winlite-blog.de/?p=10704
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.