Nokia will sich vorerst auf Europa konzentrieren

Morgen enthüllt Nokia seine lang erwarteten Windows-Phone-7-Smartphones. Der finnische Konzern, der sich exklusiv an das mobile Betriebssystem von Microsoft gebunden hat, wird den US-Markt aber offenbar vorerst links liegen lassen. mehr... Smartphone, Nokia, Windows Phone 7, Nokia N800 Bildquelle: Nokia Smartphone, Nokia, Windows Phone 7, Nokia N800 Smartphone, Nokia, Windows Phone 7, Nokia N800 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auf morgen bin ich dann mal gespannt, wird sicherlich sehr interessant und die in America können auch mal warten :-D
Ich hoffe wirklich für Nokia das alles klappt wie die es sich vorstellen und alles gute für die Zukunft.
 
Ich hoffe, dass Nokia endlich mit den Smartphones aufholt, sonst ist es bald zu spät. Für Telefonie und SMS waren die Geräte wirklich super, auch die Lebensdauer war sehr lange, bei mir liegen immer noch 3 voll funktionstüchtige Nokiageräte als Reserve zu Hause.
 
@mschatz: Stimmt. Das hier -> http://tinyurl.com/5rcyhf2 ist immer noch mein Lieblingshandy von allen die ich bisher hatte. Smartphones eingeschlossen.
 
@DennisMoore: Genau, das liegt bei mir auch noch daheim, sowie das hier http://goo.gl/zq278 und auch das http://goo.gl/AUgpo . Ok, die Smartphones sind natürlich schon gut mit E-Mails und so, aber damals waren auch die Kosten für mobiles Surfen viel höher, aber Nokia hätte es gekonnt.
 
@DennisMoore: Ich hoffe diese Wertung kommt hauptsächlich durch eine emotionale Bewertung zustande, da das Gerät ja wohl von Umfang her nicht mit heutigen Smartphones mithalten kann.
 
@Mr.2double3: Wie auch beim iPhone kommt es nicht immer auf den Funktionsumfang an. Das Ding erledigt einfach seinen Job. Es ist winzig klein (find ich super) und schick. Zu seiner Zeit konnte es auch alles das was andere Handy auch konnten. Ich überlege schon ob ich bei eBay mal eins schießen soll. Fürs Telefonieren und SMSen will ich kein anderes.
 
Sorry, aber Nokia nervt mich mittlerweile. Nur noch leere Ankündigungen und Versprechungen, die darauf folgenden Taten bleiben aus. Im Prinzip genau wie MS mit WP7 momentan, es wird permanent getönt wie toll WP7 doch ist und wie schlecht die Konkurrenz doch ist. Richtige Erfolge bleiben aber auch hier aus. Versteht mich bitte nicht falsch, ich habe weder etwas gegen MS, noch gegen Nokia, aber dieses permanente Gelaber, wie toll man doch ist und wie sehr man die Konkurrenz in die Tasche steckt macht beide Unternehmen immer unglaubwürdiger und unsympathischer. Die Aussagen Ballmers neulich über Android, ein gaanz schlechter Stil. Wenn man wenigstens selbst entsprechend erfolgreich wäre mit WP7, aber so... Bin mal gespannt was diese Partnerschaft noch bringt, und ob Nokia & WP7 nochmal wirklich erfolgreich werden, aber wenn sie weiter so machen wie jetzt, dann wird das nix.
 
@Turk_Turkleton: (+) yep, genau so sehe ich das auch. WP7 ist schon halb tot, und Nokia auch...
 
Seid dem N95 ist Nokia mich los. Gibt es bei WP7 eig. etwas, was es bei Android/iOS nicht gibt?
 
@Mr.2double3: Da sind wir schon 2 :D Ich frag mal so: Was willst du denn als "Mehrwert" bei WP7 haben? Konkurrenten gleichen sich immer an / holen auf / schauen ab. ;) Als Vorteil könnte zählen, dass man alles aus einer Hand hat und mit dem BS harmoniert; iphone -> iOS, WM -> Windows,...
 
@Mr.2double3: hier ein faireer vergleich. und da sieht man was wp7 zur konkurenz besser kann
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=IKfvUIZn7PA
 
@phips85: Als wäre es überlebenswichtig immer dieses Fb Oo
 
Nokia sollte mit Elop genau das selbe machen wie HP mit Apotheker. Ist das Nokias neue Art Märkte zu ignorieren? Haben die sich das bei MS abgeschaut (Zune Player)? Und wenn ja, wieso sehen die nicht wie "erfolgreich" sowas ist? Solch Management zeigt deutlisch das der Gedanke der Globalisierung noch nicht komplett in den Köpfen angekommen ist. Solange man durch Globalisierung günstiger Produziert werden kann, ist alles gut. Das dies aber auch andere Chancen beinhaltet wird irgendwie nicht gesehen. Zum einen Betreiben die Viralmarketing zum anderen aber ignorieren sie wie stark die Konsumenten Grenzüberschreitend vernetzt sind. Beim Zune Player war die Resonanz der Nutzer durchaus positiv, andere Märkte wie z.B. Europa hätten den Zune gern gehabt. Nutzer die sich das Gerät importiert haben waren ebenfalls positiv beeindruckt. Das Produkt war also gut. Dennoch wurden diese Märkte ignoriert, es wurde nichtmal probiert wie sich der Zune in anderen Ländern verkaufen würde. Man hat sich selbst einer Chance beraubt. Die potenziellen Kunden mussten sich anderweitig Orientieren und haben halt das gekauft was Verfügbar war. In dem Fall zum größten Teil zur direkten Konkurenz, Apple. Diese gefahr seh ich nun auch bei Nokia.
 
@ThreeM: Mag es der Zune Player sein, oder erfolgreiche Spiel die von MS einfach so eingestampft werden - alles Sachen, die einen riesen erfolg hätten.. Für das Spiel Freelancer gab es sogar eine Unterschriftensammlung - aber MS ist so etwas egal.. Zum glück gibt es aber mittlerweile immer mehr alternativen - und genau so eine Haltung, die man früher haben konnte - als man das Monopol anführte - wird jetzt den Unternehmen viele Verluste bescheren..
 
War lange Zerit zufriedener "Nokia Nutzer". Aber dann verpasste Nokia den Zug der Smartphones und blieb (vorerst) hinter der gesamten Konkurrenz zurück. Dies war auch der Punkt an dem ich mich von Nokia verabschiedete und mich anderen Herstellern mit einem besseren Potenzial zuwandt. Hersteller nenne ich hier absichtlich nicht, sonst gibts wieder andereen Ärger.
Nun nochmal zu Nokias wiederkehr. Um sich im europäischen Raum zu etablieren, müssten sie in ihrem neuen Smartphone ein Future haben welches die anderen Hersteller in den Schatten stellt und sie damit einen Vorsprung herrausholen können, um somit bei den (neuen) Nutzern punkten können. Da ich aber mit solchen Vorankündigungen vorsichtig bin, warte ich erstmal ab und lass mich überraschen. Ich pers. glaub aber nicht an eine überragende wiederkehr Nokias.
 
Wer braucht Nokia?

Erst Deutschland und dann Rumänien um einige Millionen Betrogen!

In kurzer Zeit ein Gerät zusammengeschustert, kann niemals mit Samsung oder Appel mithalten.

Nokia möchte über den Preis in Europa ins Weihnachtsgeschäft einsteigen. Außerhalb Europas sind die Gangen gleich null.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check