Microsoft will Schwäche der Blackberrys ausnutzen

Der Software-Konzern Microsoft will seine starke Präsenz in Unternehmen nutzen, um sein Smartphone-Geschäft voranzubringen. Eine große Chance sieht man dabei darin, dass der in Firmen erfolgreiche Blackberry-Anbieter Research in Motion derzeit ... mehr... Microsoft, Berg, Achim Berg Microsoft, Berg, Achim Berg

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Android zu kompliziert, RIM zu schwach was kommt als nächstes? IOS zu beschnitten? dann hat MS zu jedem Konkurrenzprodukt mal seinen Senft abgelassen.
 
@SimpleAndEasy: Ich habe seit heute zu mein iPhone 4 und ein MP7 Handy ein Android gerät und finde es Total Sch*iß* ganz ehlich warum Müllen die es soweit zu.? von 700 MB ram bekommt mann grade 140 Mb frei. ich sehe nur zwei die weiterkommen und das ist iOS und WP7
 
@werosey: Is doch halb so wild, du hast doch noch freien Speicher. In der Beziehung ist Android wie Windows 7, es läßt alle im Hintergrund laufenden Anwendungen im Speicher und schmeißt die erst raus wenn weitere resourcen gebraucht werden. Auf diese Art reagiert das System bei dessen Aufrufen schneller. Außerdem für den größten Müll ist nicht das System, sondern meistens der Anbieter schuld, ich hab den Unterschied zwischen meinem unbranded und einem gebrandeten gesehen, das sin schon paar mehr sachen die da unnötig drauf rum gammeln.
 
@Sssnake: Völlig richtig. Ich meine wofür ist die vorhandene Hardware da? Um sie nicht zu nutzen??
Und nachdem ich mein Sensation von Sense befreit hab, läuft es auch ressourcenschonender und flüssiger. Nicht Android sondern die Herrsteller sind das Problem!
 
Windows phone 7 wird immer besser
 
M$ soll mal wider die USB-Synchronisation mit einbauen...
 
@Slo0p: wer oder was ist m$ und usb sync? du weiß schon welche sicherheitslücken sowas aufreißt? usb sync ist für die tonne. es gibt einen server, das handy greift über eine gesicherte verbindung darauf zu. ich sehe keinen sinn mehr hinter usb sync... echt nicht.
 
@theoh: Achja? Und es hat jeder Privatanwender einen Exchange im Keller stehen... (Hier gehts um die, die sich nicht in die Cloud zwingen lassen wollen.)
 
@Slo0p: zum thema "cloud" - du weißt hoffentlich schon, dass deine email schon jetzt in der "cloud" gespeichert sind. was macht das jetzt für einen unterschied ob deine mails zuhause von outlook per imap geladen werden oder vom handy aus? ich würde mal:"keinen" sagen.
 
@theoh: Wovon redest du?! Email ist doch logisch... Es geht hier doch um Kalender, Aufgaben etc. Nicht um Mails...
 
@Slo0p: was spricht dagegen, dass kalender und kontakte online gespeichert sind? lokal macht das keinen sinn mehr. ich habe 3 verschiedene rechner an 3 verschiedenen orten - wieso sollte ich so dämlich sein und alle händisch per kabel syncen lassen? einmal am handy gespeichert ist ein termin an den anderen rechnern auch - ohne irgendwas gemacht zu haben. selbiges gilt für kontakte.

was passiert wenn deine outlook pst datei kaputt geht? was passiert wenn ein virus deinen rechner platt macht? was passiert wenn ein syncfehler all deine kontakte löscht. letzteres ist mal mit einem geschäftskunden passiert, der auf kabelsync setzt - man kann sich vorstellen, dass er dann ein kleineres problem hatte.

kabelsync - nein danke.
 
@theoh: Bleib du mal in deiner Kleinen Welt... Es gibt Unternehmen, die keinen Exchange-Server besitzen, wo jeder Mitarbeiter nur einen PC hat und dieses Unternehmen ihre Unternehmensdaten nicht in der Cloud speichern will. Abgesehen davon dass nicht jeder Mitarbeiter ein Smartphone mit Internetflat besitzt. Was sagst du nun?
 
@Slo0p: whatever.
 
@theoh: Slo0p 1:0 Theoh
 
@Slo0p: also wenn du das als punktesammlung siehst...

es macht keinen sinn bei solch einem thema weiter zu diskutieren - wenn jemand ernsthaft der meinung ist, dass ein unternehmen keinen eigenen mailserver inkl. gemeinsamer termin- und kontakteverwaltung hat, dann ist für mich diese diskussion einfach beendet. und das wäre in dem fall kein wp7 thema only. blackberry nicht zu vergessen...
 
@theoh: siehe re:10, das ist herausreden was du da gerade machst... Du bist mit dem Mist angefangen!
 
@Slo0p: wenn dann HABE ich mit dem angefangen ;) und herausreden? hm, wohl eher nicht... ich weiß wieso man, vor allem, in unternehmen auf kabelsync nicht mehr setzt. oder meinst du auch, dass man dorthin auch USB sticks in die pc's stecken darf?
 
@theoh: Na... jetzt geht es aber unter die Gürtellinie. Wenn du meine Grammatik korrigieren willst, benutz doch bitte wenigstens die Groß- und Kleinschreibung. Btw.: Ich bin angefangen (Norden) vs. Ich habe angefangen(Süden). Ok? Zu letzterem sag ich jetzt mal nix mehr...
 
@Slo0p: Mal eine bescheidene Frage: Warum holst du dir dann bitte so ein "Gerät", wenn der definitive Vorteil die Auslagerung der Daten in die Cloud ist, du das jedoch nicht verwenden willst (Was ja jedem sein Ding ist)? Das ist doch das selbe, wenn ich nach Paris mit dem Zug Fahre, jedoch die Bahn hasse! Schnall ich nicht, sorry.
 
@Marlon: Weil es Anwendungen im Betrieb gibt, die ausschließlich auf dem WP laufen...
 
@theoh: bei mir ist es so, dass ich gerne meine beruflichen und privaten Termine synchonisiere. Als Firmenhandy (private Nutzung erlaubt) gibts bei uns nur 3720c, also hab ich mir (vor langer Zeit) ein E51 gekauft, Firmen-Sim rein und mit dem Arbeits-Lappi (Exchange) synchronisiert und Zuhause mit Kabel od. Bluetooth. Da dies scheinbar bei den neuen (Handy)Betriebssystemen nicht mehr möglich sein wird, werde ich mir (wenns notwendig wird) wohl ein altes Symbian kaufen müssen...
 
@theoh: Naja ich gehe mal davon aus, dass es bei "USB Sync" unter anderem auch um das aufspielen von Daten auf das Handy geht, oder? In diesem Fall würde USB-Sync meiner Meinung nach schon Sinn machen, sobald die zu übertragende Datenmenge eine gewisse Grenze überschreitet. Der Sync erfolgt momentan wie genau? Via WLAN vermute ich mal? Da wird es ab z.B. 10GB dann schonwieder eng...also vorher auch schon, aber einfach um mal 'ne Zahl zu nennen :)
 
@kazesama: mit usbsync meinte ich die outlook anbindung ;)
 
@theoh: Ahhhh, alles klar. Na gut, bei Mails kann ich es gut verstehen, dass viele da kein Sinn mehr drin sehen. Aber nice to have isses ja dennoch :)
 
Die Überschrift sollte wohl lauten: Hersteller von Android-Handys und iOS nutzen Schwäche von MS gnadenlos aus....was anderes kann man nämlich nicht aus den Handyverkäufen weltweit lesen.
 
@Supereagle: Wenn Microsoft gewinnt, dann Verliert wenn dann wohl Android. IPhone Kunden bleiben meistens beim iPhone, und ein Blackberry Nutzer wird nicht so schnell wechseln.
 
@Supereagle:

An alle Minus-Klicker: schaut mal bitte auf die Verkaufszahlen, bevor ich euch selber belügt! MS geht im Handymarkt unter, das ist Fakt!
 
Ah ja Microsoft - wie wäre es jetzt endlich mit dem Einbau der Outlook-Synchronisation?! Fehlt noch ein bißchen die Funktion!
 
@Luxo: Ich bin ganz Deiner Meinung. Kann nicht verstehen, dass deren Telefon nicht mit Outlook synchronisiert werden kann (nur mit Exchange oder Live). Ich hoffe wirklich sehr, dass die Geräte von Nokia sich mit der Ovi-Suite auch mit Outlook synchronisieren lassen. Bei den Symbian-Geräten funktioniert das ja auch.
 
@jackattack: WIndows Phone 7 Geräte wird man wohl auch wieterhin nur via Zune Synchronisieren können, was ich auch gut finde! Die Outloock Synchronisation soll aber kommen. Wann steht bisher aber nicht fest.
 
@Luxo: ich vermisse die direkte Synchronisation gar nicht mehr. Ich habe meine email Infrastruktur von hMail (nein nicht Gmail) mit Pop3 nach reiflicher Überlegung ob ich nicht einem Exchange Server einsetzen soll auf Windows Live umgestellt und bereue es keine Sekunde - Kontakte, Termine,Emails und aufgaben wedlrden on the fly übers web synchronisiert und ich bin happy (hatte vorher einen Exchange über office365)
 
@Ludacris: Live kann jetzt Kontakte, Termine, Emails und AUFGABEN? Bisher konnte es keine Aufgaben mit Windows Phone synchronisieren. Kannst Du bestätigen, dass das jetzt wirklich auch geht?
 
@jackattack: jap :) wenn ich zuhause bin gibts nen screenshot :)
 
@jackattack: http://i55.tinypic.com/2ildmk6.jpg http://i52.tinypic.com/j7xnp0.jpg
 
@Luxo: Versucht mal Office 365 und alles wird klar. Dieses olle Syncen hat mich damals schon immer genervt. Alles nicht nötig. Mehrere Devices (Handy, Notebook, PC, Tablet) alles mit Office 365 gelöst.
 
@Luxo: Ist das nicht sogar selbst bei iOS drin?
 
@JacksBauer: Alle könnens, nur Microsoft Phone nicht. Das ist echt peinlich. Nicht jeder will seine Daten im Netz zur Verfügung stellen!
 
@Luxo: wieso netz? schon mal was von einem self hosted exchange gehört? ;)
 
@theoh: Er meint die Cloud ;)
 
microsoft muss schauen, dass sie schneller werden bei updates..gerne auch nur 50 funktionen aber dafür alle 2-3 monate..sonst zieht die konkurrenz gnadenlos davon.. was ja z.b. bei der auflösung jetzt anfängt (iphone mit 960xiwas und nexus mit 720p).. auch das innenleben (auch wenns bei wp7 nicht benötigt wird) hinkt hinterher (dualcore, gute kamera etc.)
 
@He4db4nger: Was soll ich aber mit einem DualCore Prozessort wenn ich ihn nicht nutzen kann?
 
@Knerd: richtig, deswegen ja auch das "auch wenns bei wp7 nicht benötigt wird in klammern davor^^ ist mir schon klar, ich vermiss bei einem omnia7 auch kein speed, aber du weißt doch.. dualcore ist in dem bereich doch ein zugkräftiges buzzword^^
 
@He4db4nger: Ich vergesse immer das der DAU denkt 2 Kerne=gut und 1 Kern=schlecht.
 
Einfach: Schafft den Zunezwang ab und bringt die Outlooksynchronisation zurück. Und überhaupt Synchronisation mit dem System an sich, mit dem Systemprogrammen, ohne dass alles über Zune gehen muss.
 
@Kirill: muss nichtmal unbedingt zune abgeschafft werden meiner bescheidenen meinung nach, aber die ganze software an sich mal grundlegend überarbeitet und weniger blink blink.. itunes wird bei der konkurrenz doch auch gut angenommen
 
@Kirill: Wollte ich auch gerade schreiben. Ohne Zune Musik und auf das Phone ziehen und Bilder auf den PC usw.
 
@Kirill: Zune ist an sich sehr gut nur sollte das ganze vielleicht etwas übersichtlicher gestaltet werden aber vor allem sollte die Outlook Synchronisation funktionieren. Das schlimmste verbrechen ist aber dass nicht einmal die Kontaktbilder synchronisiert werden wenn man sogar den Live Account nutzt.
 
"Neben den zugesagten Funktions-Updates [...]" -> Die da wären?
 
hier eine Wunschbox für WP7..da sieht man das Outlooksyncro nicht auf den vorderen Plätzen steht..andere Funktionen sind wichtiger..

http://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/topics/102419-please-enter-your-feature-suggestion-/filter/top?page=1
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles