BlizzCon: Diablo 3-Aktion und neues WoW-Addon

Auf der BlizzCon, der Hausmesse des Studios Blizzard, hat der Hersteller eine überraschende Diablo 3-Gratis-Aktion für WoW-Spieler sowie eine neue Erweiterung für World of Warcraft namens "Mists of Pandaria" angekündigt. mehr... Logo, Blizzard, Activision, Entwicklerstudio Bildquelle: Blizzard Logo, Blizzard, Activision, Entwicklerstudio Logo, Blizzard, Activision, Entwicklerstudio Blizzard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und ich schweife mit meinen Gedanken zurück zur BlizzCon 2010 die ich lediglich wegen Tenacious D besucht habe. Natürlich bin ich da nicht extra hin geflogen ich war gerade in Cali. Man ich will The D nochmal sehen :/
 
@rancor187: einmal reicht...wird ohnehin nie besser als das erste mal...vielmehr steigt die enttäuschung.
 
@maternostra: jack black kann man nicht oft genug sehen, ich zumindest^^
 
@rancor187: lol rancor, is aber ma fette aktion mit wow und diablo:)
 
@Razor187: ah schau ma wer da ist :D
 
"Diablo 3-Aktion". http://de.wikipedia.org/wiki/Durchkopplung
 
@boon: Zitat: "Im Regelwerk zur deutschen Rechtschreibung wird darauf hingewiesen, dass Eigennamen nicht an die orthographischen Regeln gebunden sind und daher deren Schreibung davon abweichen kann."
 
@witek: "Kann", nicht "muss". So sieht es grausig aus. ;)
 
@boon: kein Grund, das bei jeder News zu erwähnen. Hinweis einschicken, fertig.
 
Ich hab echt auf den Kalender geschaut, ob heut nicht der 1. April ist, bis mir einfiel, dass ja die BlizzCon schon gestartet ist. Sehr schön, gefällt mir gut
 
Wohl eine Aktion gegen den WoW User schwund?! Oder doch Taktik um Diablo3 besser zu "verkaufen"? Aber ansonsten nette Aktion, hätte ich mir zur CE vom Hauptspiel oder BC gewünscht.
 
@Blubbsert: Die Stimmung in der WoW-Community ist nicht allzu gut zur Zeit und wenn Diablo 3 rauskommt werden massenhaft Leute von WoW abspringen... und wenn sie erstmal von los sind ist es unwahrscheinlich dass sie wegen eines Panda-Addons zurückkommen. Blizzard weiß das natürlich ebenso. Durch das 12-monats Abo sollen die Spieler über die "gefährliche" Diablo 3 phase und den Zeitraum bis das nächste Addon erscheint an WoW gebunden werden.
 
@HazardX: Jep, WotLK ... oh ne da kassier ich wieder Minus weil ich unverständlich schreibe... Ehm... ja also "Wrath of the Lich King" war nicht so dolle, aber seitdem ich "Catacylsm" gespielt hab, find ichs eigentlich recht gut ... Vom Questsystem her ist Cataclysm gut, aber ansonten eher für den Müll ... Wenn Blizz WoW auf "Burning Crusade"-Niveau weiterentwickeln würde, mit dem Questsystem von Cataclysm wäre die Welt der Kriegeskunst wieder in Ordnung, kenn auch so in etwa 70-80 Leute die auch so denken. ... Naja, aber da Cataclysm gänzlich unbeeindruckend war, werde ich wohl auch nicht mit dem nächsten Addon zurückkehren. Ich dachte immer, ich würde mit WoW endgültig aufhören weil die Community immer jünger und unreifer wird, aber Blizzard hats echt geschafft mir einen anderen Grund aufzuzwingen. Schade eigentlich, war mal ein gutes Spiel.
 
@Ðeru: also ich finde persönlich vanilla und wotlkendzeit mit icc am besten, cata war tierisch lam und nach wochen schon zum einschlafen,
 
Rechnet sich nicht :D
 
@LoD14:
Wenn D3 rauskommt, dann will man bestimmt nicht noch 7-8 Monate für WOW zahlen, obwohl man nicht mehr zockt.
Für Blizzard würde es sich natürlich schon rechnen, am besten alle machen mit ;)
 
@***XOX***: Oder es ist ein Hinweis aufs release date :P in 1 Jahr :D
 
AUA. Ich level gerade einen 73er Zwergenschami rauf.... hätte ich den Trailer vorher gesehen... wäre der immer noch lvl 8. Mal ehrlich: Bis jetzt mochte ich jede Erweiterung von WOW. (ja vieles wurde hier und da vers.... aber im Großen und Ganzen fand ich es stimmig und unterhaltsam. ABER "epische" PANDERBÄREN?!? Warum nicht gleich eine Meerschweinchenrasse? Eines wird auf jedenfall klar sein. Bald sind es 11 Charakterslots die man zur Verfügung hat ;) Für mich heißt das Ganze nur: Good bye WOW and hello Star Wars!
 
@Cornelis: Was spricht gegen Pandaren?
 
@zwutz: alles
 
@Cornelis: Pandaren gabs seit WC3 bzw dem Addon, also so sehr aus der Luft gegriffen sind die jetzt nicht ...
 
@klaus4040: aus der luft gegriffen nicht aber passt jetzt nicht zu WoW und damals nicht zu WC3 . Orcs , Trolle , todesritter , Untote usw. und die lieben pandabärchen . jöööö. tututututu . sorry aber in 2 jahren wird wow ab 6 jahren sein . da wird es wahrscheinlich die neue Hello Kitty rasse geben
 
@siko: Schonmal Illidans Gleven genauer angeguckt? Da war auch zu wc3 schon ein Panda drauf. Und wenn dir das zu abwegig ist, in wc3 gab es auch den Pandarenbraumeister als neutraler Hero. Ist das Markenzeichen von Samwise Didier (http://goo.gl/ST0lI). Also abwegig finde ich das überhaupt nicht, da finde ich Mönche abwegiger. Auch wenn ich mich mit wow schon länger nicht mehr beschäftigt habe kann ich mir nicht vorstellen, dass die ins Konzept passen. Priester v2.0? Jede andere Klasse hat sich immerhin von den anderen unterschieden. Aber da fällt es mir persönlich schwer klar zu trennen was für welche Klasse typischer ist.
 
@LaberLu: mein post sollte aussagen das die pandas nicht in des konzept passen :)
 
@siko: Pandaren sind, wie erwähnt, schon lange Teil der Warcraft-Geschichte. Sie als spielbares Volk einzuführen ist daher durchaus im Konzept
 
@LaberLu: So wie ich das bisher mitbekommen hab ist der Mönch eher auf den Nahkampf ausgelegt. Könnte sogar die erste Heilerklasse ohne Mana werden
 
@LaberLu: "Auch wenn ich mich mit wow schon länger nicht mehr beschäftigt habe" Eben, bei mir isses erst 3 oder 4 Monate her, und ich kann dir sagen die Klassen unterscheiden sich kaum mehr ... Magier können Heldentum/Kampfrausch. Druiden können "normal"-ressen, Paladin muss "langsam" heilen da die Manabatterie seit Cata quasi sofort leer ist. Heiler spielen sich jetzt eigentlich alle gleich, man muss einfach nur den langsamsten Heilzauber benutzen. Tanks hingegen sind ein Witz... während Krieger scheinbar angepisst sind weil es noch schwerer geworden ist eine Mobgruppe zu tanken (ja bei der scheiss Community), so bin ich als Paladin angepisst das ich zwar einfach alles tanken kann, aber so wenige Lebenspunkte (im Vergleich zu anderen Klassen) hab das mich die Heiler flamen. Der Todesritter hingegen bekommt die Lebenspunkte in den Hintern geschoben, ist seit Cataclysm "stabil" (also, sehr einfach zu hielen), tankt alles ohne Probleme und macht nebenbei sogar noch mehr Schaden als so manche Schadensklasse. Also aus der Sicht her, passt ein Mönch schon ganz gut rein. €: Hab mir jetzt den Trailer angesehen, sieht für mich eher nach einem MiniAddon aus, quasi ein DLC ... Die Pandaren sehen zwar etwas dämlich aus, aber wenn man WC3 gespielt hat ergeben die wirklich Sinn. Auch wenn deren Kontinent einem total an KungFuPanda erinnert :D
 
@Ðeru: Ja, kann gut sein. Hab aufgehört mit wotlk. Hab das schon so kommen sehen als healer und castdds auf die selben Gegenstände würfeln sollten.
 
@Ðeru: Ich hab einen Krieger-Tank, zugegeben noch nicht hochgelevelt, aber recht weit (und ab lvl 15 nur als Tank in Inis gewesen). Und ganz ehrlich, ich kann mich nicht beschweren. Solang kein DDler auf die Idee kommt, alles auseinanderzupullen bevor man sie gesammelt hat, kann man auch Mobgruppen gut halten. Als Heiler sind mir Palas nicht negativ aufgefallen, eher Druiden (kann aber an den Spielern liegen)
 
@zwutz: Hab auch einen Krieger-Tank, auf 85. Aber als Paladin ist es bei der Community viel einfacher :) Druiden sind seit Cata eher schwierig, weiss nicht wie es jetzt ist, aber als ich noch gespielt hab scheinen die Leute da noch nicht so wirklich damit klar gekommen zu sein (Ich benutz das "Trottellotto" ... *raunz*).
Naja, bei Paladin-Heilern meinte ich, das ich mich zu WotLK noch darauf verlassen konnte das der ordentlich healoutput hat, ist so, ein TOP-equippter Heilpaladin war damals durch nichts zu ersetzen, mMn :) Heute würd ich mich eher einem Priester anvertrauen wegen Schutzgeist, Chakra etc wobei ich hierbei euch selber auf meine Lebenspunkte achte und selfheals nutze, das Problem dabei ist, der selfheal braucht die heilige Macht auf, welche man auch zum Schaden machen nutzen könnte. Ein Aggroboost dessen nicht-nutzung einem viele DDs nicht verzeihen :S
 
@Ðeru: Das war ja aber auch gleichzeitig das Problem, dass ein guter Healpala durch nichts zu ersetzen war. Es kann nicht Sinn der Sache sein, wenn ein Encounter mit gutem Palaheal kein Problem ist, der gleiche aber mit einem guten Priester oder Schamane zur Herausforderung wird.
 
@zwutz: Find ich nicht, weil der Paladin ist ein grottiger Gruppenheiler. Man fährt recht gut wenn man einen Paladin für die Tanks hat, und einen Priester oder Schamanen für die restliche Gruppe. Naja, find Cata trotzdem ziemlich unspektakulär :s
 
wow gibt es immer noch?
 
@schmidtiboy92: Wieso sollte es dass nicht mehr geben? Die letzten Jahre gepennt ?
 
@dd2ren: Es ist doch das Spiel was so Süchtig macht.
 
Kam es nur mir so vor als ob das neue Addon überhaupt nicht zu WoW passt? Erinnert mich irgendwie an die bescheuerten Asia-Spiele. Für mich ist der Asia-Müll total abwertend.
 
@dd2ren: Ja, geht mir ähnlich. Sieht eher aus wie "kung-fu panda - das spiel zum film"
 
@HazardX: genau den gleichen gedanken beim video gemacht. da war wohl jemand letztens im kino ;)
 
Dieses und das letzte addon für WoW hätte nicht mehr kommen brauchen, hätten sich eher mal um einen WoW Nachfolger kümmern sollen.
 
@zivilist: Und die Community endgültig spalten? Warum WoW aufgeben, solange es noch von so vielen gespielt wird?
 
Was ist das ? kung-fu panda online ???
naja . mehr ist von WoW ncht mehr zu erwarten . bin froh dasich den quatsch nicht mehr spiele. seit Lutsch-King gings nur noch bergab.
war aber lange ein mega game und habe es zu viel gespielt
 
Aus dem Video: "New Talent System". Schon wieder? Stecke zwar schon ne Weile nicht mehr drin. Dass es bereits vor ein paar Monaten schon einmal stark geändert wurde, ist mir dennoch nicht entgangen.
 
Man versucht krampfhaft von jedem Spiel etwas rein zu packen... auf einmal kommen StarWars ähnliche Spells nach WoW, Mönche aus Diablo usw. Skill/Talente System auch eher Diablo like statt wie bisher. Und mit Gameplay ohne Autoattacks (Hallo StarWars) Dann ein Battleground im DOTA Stil (Hallo League of Legends und DOTA2). Und weiß der Geier was da noch kommt... Blizzard sollte lieber der WoW Linie treu bleiben, nun versucht man krampfhaft wieder alles glatt zu bügeln was man selber zerknittert hat zuvor, Stichwort: Man will die Spieler wieder mehr in die Welt bringen zum erkunden etc. ja.... wer hat die Spieler denn dazu gebracht sich nicht mehr vom AH in der Hauptstadt weg zu bewegen über die letzten 2 Addons hinweg? Es werden wieder viele das Addon kaufen, 2 Monate spielen, dann wieder Abo kündigen, genau wie es beim letzten Addon auch der Fall war. Mit Sicherheit. Man will hier nur noch die Kuh zu ende melken. Und vom völlig unpassenden Panda will ich gar nicht erst sprechen, völlig egal wie er integriert war in WC3 TFT... zu WoW passt es nun mal absolut nicht in der Form (Mönch...). EDIT: ich habe vergessen zu sagen: Pokemon gibt es nun auch in WoW! Toll nicht wahr....
 
@nodq: Wie bitte? DotA ist und bleibt ein Mod für WC3:Tft. Und das ist ja wohl eindeutig ein Blizzardspiel. Nachdem Valve mit DotA 2 Kasse machen will, einige Entwickler von DotA mittlerweile mittels LoL einen der Eckpfeiler des esports stellen und eine Myriade ähnlich gewickelter Spiele auf dem Markt sind ist es doch nicht verwunderlich dass die Jungs ebenfalls mal eine Version herausbringen. Zumal in Spielen wie LoL und WoW die gegenseitigen Referenzen unübersehbar sind: die Entwickler spielen auch die anderen Spiele und lassen Ideen miteinfliessen. Ob das jetzt fieses kopieren oder schlichtes würdigen ist, ist ja wohl eine Standpunktfrage.
Und was zu WoW passt oder nicht... zu BC hat man sich beklagt dass das Addon nicht zu BC passt - mittlerweile ist BC für viele "die gute alte Zeit". Todesritter haben nicht zu WoW gepasst - mittlerweile voll integriert. Ich würde sagen, WoW ist ein Fantasyspiel und da passt eine Menge rein, von klassischer Fantasy bis Steampunk, die Sons of the Storm integrieren eben alles was sie "cool" finden.
Ändert sich was, "passt es nicht zum Spiel". Ändert sich nix, ist es "immer derselbe öde Aufguss". Leute gibt's...
 
...und der Todesritterpanda ritt auf seinem Grizzly in den Sonnenuntergang.^^
Irgendwie hab ich das auch direkt vor Augen.
Funktionieren würde es. Ob es gefällt muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
@Puhpipuh: es wird keine panda dk's geben.
 
mönch hat alle speccs, kann tank sein, heiler oder melee DD!
 
@Zwu: ich stell mir schon bildlich die BG`s vor wo nur noch dickbäuchige mönche rumrennen.
 
@Zwu: ein druide in permanenter bärenform also.
 
Klingt nach Pandora, ob das kopiert ist?
 
@NewsLeser: Nein. Pandora ist ein Begriff aus der griechischen Mythologie, Pandaren ist ist ein Kunstwort aus Panda
 
BOAH, PANDAS, GEIL! xD
 
Ich finde es immer wieder lustig, wie sich die halbe WoW-Community ihre Meinung so zurecht legt, wie sie gerade am besten passt.
Es gab im WoW-Forum, oder sonst wo immer den Wunsch, dass Pandaren ihren Weg in World of Warcraft finden. So, jetzt kommt besagte Rasse, sogar mit eigenem Kontinent und trotzdem maulen alle rum.
Daran merkt man einfach wieder, wie die WoW-Community immer schlimmer wird. Und nein ich bin keiner, von diesen "Früher war WoW viel besser"-Piensern.
 
@bananajoe111: Wie wäre es mit folgendem Gedanken: Die, die nun über die Pandaren herziehen waren nicht die, die sie als spielbare Rasse wollten? Schwer vorstellbar, oder?
 
Mal abwarten wie das wird.
Mir gefiel Cata nicht so gut, da man selbst am Anfang für die Hero Inis zuviel Zeit investieren musste, die ein paar Bekannte und ich leider nicht haben. Aus diesem Grund haben wir leider seit ein halbes Jahr unser ACC auf Eis gelegt.
Wotlk war für uns einfach super, schnelle Items, kein hoher Zeitaufwand und trotzdem blieb die Lust.
Aber das sieht jeder anders. ;)
 
Ich seh schon die Schlagzeile... Machen von Kungfupanda im Rechtsstreit mit Blizzard... ["Mists of Pandaria eine billige Filmkopie?"] Musik, Tempel, Pandas... und am Ende kommt noch das Riesenfeuerwerk... wartet ab ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Diablo 3 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum