Microsoft: PC-Markt belastet das Windows-Geschäft

Der Software-Konzern Microsoft bekommt die Veränderungen auf dem PC-Markt zu spüren. Die deutlich gesunkenen Wachstumsraten, die schon die Hersteller von Windows-PCs zuletzt deutlich unter Druck setzte, belasten auch Microsofts Geschäft mit ... mehr... Microsoft, Gebäude, Headquarter Bildquelle: Microsoft Microsoft, Gebäude, Headquarter Microsoft, Gebäude, Headquarter Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja, da sorgt die Cloud für das erste Gewitter..... !!!
 
@darknemesis: Das Minus kommt nicht von mir, aber so leid es mir tut - die Cloud kam mir als allerletztes in den Sinn. Der Wortwitz war trotzdem ganz OK !
 
@darknemesis: Es dürfte wohl eher was damit zu tun haben, dass die meisten Leute bereits einen PC haben, dieser PC bestens läuft und sie an ihren PC keinerlei besonderen Leistungsansprüche stellen. Folglich wird eher für ein Tablet oder ein Smartphone gespart und ein etwas veralteter PC in Kauf genommen. Alternativ wird auch gar nichts von all dem gekauft und die Leute halten wegen der wirtschaftlichen Lage ihr Geld zusammen. Fest steht jedenfalls, dass auch der PC-Markt irgendwann wieder boomt, denn der PC ist noch lange nicht tot.
 
@darknemesis: Ich nehme das Minus mal weg, denn die Cloud kann durchaus was mit dem Rückgang an Windows-Lizenzen zu tun haben. Wenn man mit Cloud die ganzen aufkommenden Webanwendungen meint (ja, eine richtige Cloud bietet weit mehr als das), ist der Zwang zur jeweils neuesten Windows-Version verloren (zumindest, solange die alte Windows-Version noch mit den neuesten Browsern versorgt wird).
 
@Der_da: Das OS wird dabei völlig zweitrangig, wenn alles im Web läuft, reicht ein kostenloses OS wie Linux völlig aus.
 
Also wenn man die Einnahmen nur um 2 Prozent steigert, ist es eine Belastung? Das habe ich im Wirtschaftsunterricht irgendwie anders gelernt...
 
@mschatz: Na ja, wenn dein Huhn täglich 5 Eier legt und aufeinmal nur noch 4, dann hast du zwar trotzdem was zu Essen, aber eben weniger :)
 
@Pesten: da steht aber, dass du aus deinen 5 eiern, 5,5 eier gemacht hast ... und nicht 4.
 
@Rumpelzahn: Jain, dann eben. Dein Huhn legt täglich 2 Eier mehr als den Tag davor, somit erwartest du grundsätzlich eine 100% Steigerung am nächsten Tag. Dann legt es aufeinmal nur 1 Ei mehr anstatt 2 - Hast also trotzdem ein Gewinn, aber der ist geringer als erwartet - somit trotzdem ein Verlust. Meine Güte :) Worüber rede ich hier...Eier...
 
@Pesten: Öhm ich habe es immer noch nicht verstanden.
 
@Pesten: Sag doch gleich das sie den Hals nicht vollkriegen. Mehr als zuvor ist eben nicht genug. Es muss noch mehr sein. ;)
 
@mschatz: Dann hast du den real-existierenden Kapitalismus nicht verstanden, denn hier muss das Wachstum wachsen, sprich muss f(x)''>0 erfüllt sein, wobei f(x) die Wirtschaft darstellt, f(x)' das Wirtschaftswachstum und f(x)'' das Wachstum des Wachstums (auch Wahn genannt).
 
@Der_da: Wahn oder Wahnsinn trifft auf unser Wirtschaftsdenken am besten zu.
 
@mschatz: Gerade kürzlich hier gepostet worden: "Jeder, der glaubt, dass exponentielles Wachstum für immer weitergehen kann in einer endlichen Welt, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom." (Kenneth E. Boulding)
 
@mschatz: Dann hat man in Deinem Unterricht wohl was vergessen, unter anderem das Offensichtlichste - die Wachstumsrate ist nur nominal.
 
Ich bin ja mal gespannt was Win8 so bringen wird, denn das was ich bisher davon gehört habe sagt mir ganz klar daß ich das noch nicht einmal geschenkt haben möchte. Aber es ist ja schon seit langem so daß nur jedes zweite Windows brauchbar ist...
 
@Johnny Cache: Ganz so krass würde ich das nicht sagen. ME war echt mies, aber Win2000 und XP waren wirklich gut für ihre Zeit. Und Vista ist besser als sein Ruf. Win7 ist das, was Vista hätte sein sollen und für mich das beste Windows OS. Win 8 bietet ja wieder alles von Win7 plus zusätzlich noch eine Touch-Oberfläche, die Du aber nicht anschauen musst. Zugegeben: mir gefällt das Design mit den grossen einfarbigen Kacheln auch nicht (und ich finde grüne Hintergründe schrecklich). Aber hey, in Win9 wird dann die Touch-Oberfläche so wie wir sie bei Win8 gerne hätten. Shit, dann stimmt ja wieder deine Aussage von "jedes zweite Windows" :-)
 
@jackattack: Dann hast du WinXP wohl erstmals nach dem SP1 verwendet. Denn in der Urversion war das sehr wohl eine Zumutung. Wird heute nur gerne verdrängt/vergessen. ;)
 
@Johnny Cache: hast du es noch nicht ausprobiert? das gibt es doch zum Download bei Microsoft!
 
@Der_da: Ausprobiert... ich hab mir schon den Installer und den neuen Bluescreen angeschaut. Zählt das? ;)
 
@Johnny Cache: da kann ich dir nur recht geben - Windows 8 wird auf Desktop Rechnern ein Flop werden, und da nur das Metro Design als Skin auf das System gesetzt wurden ist, und nicht das ganze Windows so gestaltet ist - wird es auf Tablet Systemen sicherlich sehr gut zu bedienen sein.. gerad wenn man tiefer in die Einstellungen geht, da das "alte" Windows findet - und vergebens versucht etwas mit dem finger zu treffen..
 
Trotzdem, Erwartungen wurden übertrofen, und alle Sparten sind gewachsen! Das weniger PCs Verkauft werden liegt meiner Meinung daran, das die Leute Sparen. 60-70% aller EU Länder sind kurz davor Konkurs zu gehen (Griechenland ist es, Spanien, Frankreich, Portugal und ein paar nordische länder sind kurz davor) und Deutschland wird dieses Schicksal auch noch ereilen....Fast 1 Billion fast der Rettungsschirm für die EU Länder und der gröste Teil kommt von Deutschland. Das wird nicht gut gehen! Naja....sobald die EU am Arsch ist, sehen die Politiker und Banker Weltweit vielleicht mal wieder etwas anderes als € und $
 
ich kauf mir auch ballt einen mac ich hasse windows ich meine es ernst ich hasse windows aber die macs sind wirklich teuer das die leute es kaufen hätte ich nicht gedacht
 
@DANIEL3GS: Was hat Dir denn Windows angetan, dass Du es nicht magst? Meines ist ganz brav und tut 10 Stunden am Tag genau das, was ich ihm zu tun gebe.
 
@jackattack: ich hasse das design von windows das komplette system die abtürze die bugs usw gestern erst musste ich alles wieder löschen und ich hasse das design von meine laptop der eigentlich ganz gut ist aber trotzdem nicht gut läuft und diese tausend programme die kein mensch braucht
 
@DANIEL3GS: Eine ganz andere Frage: Wie alt bist Du? Du klingst (und schreibst), als wärst Du so etwa 15. Im Übrigen: "Haß" ist eine sehr gewaltige Emotion. Diese Emotion für ein Betriebssystem aufzubringen ist schon eine Kunst. Ich würde mir den Haß für etwas oder jemanden aufheben, der Dir wirklich etwas ausgesprochen böses angetan hat. Und benutz' doch bitte mal ein paar Satzzeichen, oder fehlen die auf Deiner Tastatur?
 
@departure: ok das war etwas übertrieben ich meine ich mag das sytem einfach nicht ich meine keinen Hass wie man auf jemanden hat Windows macht mich nur manchmal wütend @link nein ich habe denn iMac schon getestet und er gefällt mir sehr sehr gut das Design das Betriebsystem also Mac os x lion mit denn AppStore und alles meine Tastatur funktioniert nicht ganz und der Mac passt zum iPhone und iPad
 
@DANIEL3GS: Also wenn dir Apples Produkte viel mehr zusagen, kannste ja bedenkenlos zugreifen. Ich kann die anderen nur bestätigen: Seitdem bei mir Windows Vista und seit kurzem Windows 7 im Einsatz sind, hatte ich keine ernsthaften Probleme mehr mit Viren, Design (gefällt mir persönlich viel besser als das von OS X), Abstürzen oder sonstiges.
 
@DANIEL3GS: So viel Hass ist nicht gut für den Blutdruck! Besorg Dir 'ne Freundin - das entspannt! :P
 
@DANIEL3GS: Hoffentlich hasst du dann "ballt" nicht auch Macs, denn da wäre der Schmerz größer bei dem Kaufpreis
 
@links234: dem namen nach hasst er apple nicht. er ist ueberzeugter Apple user .. wie andere uberzeugte WIndows user sind. Mein PC hat die letzten 5 Jahre kein einen Tag seinen Dienst verwehrt. Bluescreen hatte ich seit Vista nicht mehr und Programme gibts en masse..aber nutz du mal dein osx
 
Eigentlich ganz logisch, das Microsofts Wirtschaftlage vom PC-Markt abhängig ist, die haben sich ja auch kaum andere Standbeine geschaffen.
 
@Der_da:
Naja Enterprise und Unterhaltung wirft ja auch ganz solide Gewinne ab. Lediglich Online-Suche kostet mehr als sie bringt und zu Windows Phone 7 gibts natürlich mal wieder keine Zahlen...
 
Genau der selber Unsinn wie mit Internet, Facebook, PCs usw.
Ich habe EIN Windows und EIN Office. "Wachstum", also "Mehrverkauf" würde ich nur dadurch erzeugen, das ich mir ein zweites kaufe. Wenn jeder, der eins haben will, ein Windows hat, wie will man da mehr verkaufen?
 
@Lastwebpage: Nicht Du, sondern andere - aufstrebende Nationen und Bevölkerungswachstum machen's möglich.
 
lol - na dann wartet erst mal ab bis Windows 8 einschlägt..
 
Schaut euch mal den "Desktop Talisman an" http://www.lighttek.com/themes/themes.php - warum hätte mc-doof in Windows 8 nicht diesen weg gehen können - anstatt auf das Metro Design zu setzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles