Toshiba bringt mobiles Zweit-Display für Notebooks

Der japanische Elektronikhersteller Toshiba bringt ein mobiles Display auf den Markt, das Notebook-Nutzern auch unterwegs als zweiter Monitor dienen soll. Der Toshiba Mobile USB-Monitor soll so auch unterwegs einen ähnlichen Arbeits-Komfort wie am ... mehr... Display, Toshiba Display, Toshiba

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm, gibt sicherlich keinen großen Markt dafür....
 
@janeisklar: Vllt findet so eine Art bald Verwendung in Smartphones. Gepaart mit der externen Tastatur und Maus genau dass was ich brauch:)
 
@-adrian-: Wenn Windows 8 dann drauf läuft bestimmt. Ist ja anscheinend eh ne Tabletversion :P
 
@-adrian-: Mit OMAP6, ARM A9 oder Snapdragon S4 :P
 
@DUNnet: Naja. Die Smartphones haben jetzt schon theoretisch mehr Leistung als die Haelfte der Rechner in meinem Unternehmen incl einiger Server die hier ihre Dienste erfuellen:)
 
Da kann ich auch gleich ein Net- bzw Notebook mitnehmen, anstatt drei extra Geräte zu meinem Smartphone, aus dem dann trotzdem kein PC wird..

Das externe Display könnte ich für mein Notebook (Desktopersatz) gut vorstellen, aber dann etwas größer mit höherer Auflösung und für weniger Geld ;)
 
@GlockMane: Zumal so ein Netbook auch nicht viel mehr kostet als dieses einzelne Display hier... für den Preis wird das sicher kein Renner.
 
@GlockMane: Ähm...Artikel nicht gelesen, oder?
 
@ckahle: doch, nur blauen Pfeil vergessen (antwort auf re:1).. ;)
 
Sehr gute Idee, für mich wäre das auf jedenfalls was. Schade das es scheinbar kein Linuxtreiber geben wird.
 
Warum USB2 mit seinen Limitierungen?? Warum nicht HDMI und meinetwegen USB für die Energie?
 
@Maik1000: oder gleich USB 3
 
@Maik1000: Mein Laptop hat weder USB3 noch hat er HDMI. Wie loesen wir das Problem jetzt? :)
 
@-adrian-: gescheites Laptop kaufen ?!? ;o)
 
Ich setze 5€ auf ein unhandliches Kabelnetzteil statt ein Steckernetzteil ala MacBooks/Ultrabooks. :(
 
Gibt von Lenovo eine ähnliche Lösung namens ThinkVision LT1421, ebenfalls 14" aber mit mMn etwas praktischerem Design. Aufjedenfall eine überlegung wert, wenn man unterwegs wirklich arbeiten will
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen