Alice: 1,2 Mio. Kunden von DSL-Störung betroffen

Beim deutschen Internet-Provider Alice kam es heute Morgen zu einer weitreichenden Störung, die dafür sorgte, dass offenbar alle Kunden Probleme bei der Nutzung ihrer Internetverbindungen hatten. mehr... Logo, Provider, Alice, Alice DSL Logo, Provider, Alice, Alice DSL

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zeitweise sämtliche scheint etwas übertrieben zu sein.
Bei uns lief zumindest alles normal.
 
@finnede: Jo bei mir (Berlin) war's heut morgen auch da.
 
@lutschboy: Wenn es Probleme mit der Anmeldung gab betrifft es wohl auch nur 24 Stunden Reconnect oder regulaeren Neuaufbau der Verbindung.
 
@-adrian-: Stimmt auch wieder.
 
@-adrian-: hast recht. Bei uns ist die Zwangstrennung immer um 7:00Uhr, wenn die Störung erst danach kam, haben wir nur nichts bemerkt:)
 
@finnede: wieso habt ihr die zwangstrennung (welche es gar nicht mehr gibt) denn noch aktiviert? ;)
 
@dogsmack: Die Zwangstrennung gibt es. ( Selbst bei fester IP wird nach 24 Std getrennt ) Du kannst sie weder aktivieren noch deaktivieren. Man kann aber den Zeitpunkt der Trennung festlegen.
 
@finnede: >Die Zwangstrennung gibt es.< Genau ...
Das einzige was im Router eingestellt werden kann, jedenfalls bei meinem, ist die Uhrzeit ..
 
@dogsmack: Bei DSL gibt es die Zwangstrennung noch, wobei die Telekom schon angekündigt hat, dass die abgeschafft werden soll. Beim Kabel-Anschluss gabs die imho nie...
 
@SunBlack: hmm also ich hab zwei jahre bei einem großen dsl-anbieter gearbeitet, in der zeit hat's dort nicht eine zwangstrennung bei einem kunden gegeben (außer selbst verursachte^^) - aber okay o0
 
@finnede: bei uns ist auch nichts "passiert". hab mich mich heut früh erfolgreich einloggen können.
 
@einhorn63: Viele Leute wissen gar nicht dass ihr Router automatisch die Verbindung zum ISP haelt. Ein Login am PC ist nicht zwangslaeufig ein Verbindungsaufbau des Routers.
 
@finnede: Bei mir lief auch alles, trotzdem ist Alice der größte Saftladen den ich kenne und bald (aus anderen Gründen) zum Glück nicht mehr mein Anbieter.
 
is ja nichts neues
 
Gibts bestimmt bald ne neue Datenklau News:) Loginserver - nicht erreichbar - klingt ganz danach
 
@-adrian-: äh genau -- immer wenn ich lese "Loginserver nicht erreichbar" denk ich an einen Datenklau -- kommt ja auch nix anderes in Frage...Als der T_Mobile Radius server abgestürzt ist, wurde ja auch gleich die ganze Kundendb geklaut........
 
So ein Schwachsinn hier zu schreiben (sämtliche 1,2 Millionen Kunden betroffen) ich und keiner meiner Bekannten hatte ein Problem..............................................................Vellmar- Kassel
 
@didi58:
hier auch alles ok. ;) Raum Oldenburg, bei Bremen.
 
haha also alle? ist doch für Alice verhältnisse alles normal! bei denen läuft doch NIE was störungsfrei.
 
@Pug206XS: Bin eigentlich zufrieden. Und an der Stoerungshotline sitzen sogar meist kompetente Menschen.
 
@nemesis1337: Die Menschen hinter der Alice Hotline sind so kompetent wie ne Salzstange, zuhören können sie auch nicht.
 
@Pug206XS: Ich hatte noch nie Probleme mit Alice gehabt!
 
@Viceinator: mit Alice hatte ich auch noch nie Probleme,das mag aber daran liegen das ich bei der Telekom bin^^
 
@bigprice:

.-)))
 
@Pug206XS: jo recht haste, deswegen hatte ich in 10 Jahren soviel Störungen die ich an einer Hand abzählen kann...... du bist der Knaller
 
@didi58: Seit wann gibt es Alice nochmal?
 
@Pug206XS: Seit Hansenet schon Kunde. Nie ne Störung.
 
HanseNet Telekommunikation GmbH wurde 1995 gegründet und gehörte zu den vier größten Telekommunikationsunternehmen in Deutschland. Die Telekommunikationslösungen von HanseNet wurden bundesweit vermittelt, besonders bekannt wurde das Unternehmen unter dem Namen ALICE.
 
Mittlerweile hat Alice mehr als 2,3 Millionen DSL- Kunden in Deutschland, davon haben fast 1,9 Millionen Kunden das Alice-Komplettpaket abgeschlossen
 
@didi58: Lesen kannste :) +++
 
Habe auch nichts festgestekllt. In der Fritz Box alles normale Werte und keine Sync.-Unterbrechungen. Allerdings hatte ich von Mitte August bis Anfang Oktober massive Qualitäts- und Quantitätsachwankungen mit ständigen Sync.Unterbrechungen.
 
bei alice sind nur verbrecher .... unrechtmäßiger zugriff auf mein konto und betrug beim zurücksenden der hardware ... NIE WIEDER ALICE ... ICH KANN JEDEN NUR VOR DEN VERBRECHERN WARNEN!!!!!!!
 
Ich habe die letzten Tage genau dieses Problem mit 1&1.
Die Leitung lief jetzt 5 Jahre ohne Störungen und seit ca. einer Woche geht bei 70% der Reconnects für ein paar Stunden erstmal gar nix mehr.
 
@2-HOT-4-TV: dann bist du schlechter dran, als ich es war. Bei mir hat sich der Router nach den Sync.-Unterbrechungen innerhablb von ein paar Minuten immer wieder eingewählt. Allerdings für Online-Banking und downloads auch nicht gerade ideal.
 
Ich hab Alice und meine Freundin 1&1. Wir Skypen öft miteinander und auch wenn wir beide schon massive Probleme mit unseren Anbietern hatten, sie ist mit 1&1 definitiv nochmal schlechter dran. Vor allem der Support ist da echt übel.
 
alice... wenn ich das schon höre... drecksverein.haben mir mal eben kurzfristig ohne einhalten einer frist das internet gekündigt so mir nichts dir nichts.auf nachfrage warum wollten sie mir keine auskunft geben.an der bezahlung lag es nicht die war jeden monat pünktlich da.dann haben se mir noch ne frist von 2 tagen gesetzt für den router und haben vergessen den retourschein beizulegen.nach 2 briefen habe ich dann endlich den retourschein gehabt.router zurück geschickt und die haben echt geld für den router vom konto abgebucht.habe ich mir direkt wiedergeholt.meine empfehlung.großen bogen drum machen
 
Ich bin nicht überrascht, aber die Meldung ist einfach in einigen Sachen falsch. 1.2 Millionen Kunden ? Nö !! warum ? weil nur VOIP-Kunden betroffen waren. Es waren auch keine Alice-Techniker im einsatz ;-) Aber sowas kommt halt davon, wenn man irgendwo abschreibt oder "Leute an der Hotline" befragt, die nicht mal den Unterschied zwischen Klassikanschluss und VOIP kennen (Die gibts dort leider zu viel). @ Lurchie.. wenn ein Mitarbeiter Dir dort über die Sperrung keine Auskunft geben darf, läuft bereits ein Mahnverfahren ;-) Denn nur dann!! darf Dir der Mitarbeiter keine Auskunft geben, nur dann. So einfach wird keiner gekündigt, immer schön bei der Wahrheit bleiben.
 
Von mir ein fettes + für alle, die über Alice meckern. Miese Geschwindigkeit, mieser Service, miese Leistung = mieser Anbieter.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter