100. Geburtstag: DiCaprio wird Alan Turing spielen

Im kommenden Jahr jährt sich der Geburtstag des Computer-Pioniers Alan Turing zum hundertsten Mal. Anlässlich dessen sicherte sich das Filmstudio Warner Bros. die Filmrechte an der Biographie des Wissenschaftlers. Die Produktion soll pünktlich 2012 ... mehr... Alan Turing, Statue, Turing Bildquelle: Intelligent-Future Alan Turing, Statue, Turing Alan Turing, Statue, Turing Intelligent-Future

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade.. Hätte n guter Film werden können
 
@Slurp: und was spricht dagegen?
 
@tann: DiCaprio.. ich kann diesen Menschen als Schauspieler einfach nicht ernst nehmen
 
@Slurp: und welchen schauspieler nimmste ernst?
 
@gestank: Homer Simpson!
 
@Slurp: Ich hatte bis vor einigen Jahren die gleiche Einstellung. Mittlerweile muss ich sagen, dass er zu einem meiner Lieblingsschauspielern geworden ist. Inception, Blood Diamond, Gangs Of New York, Departed, Shutter Island ... alles in meinen Augen ziemlich gute Filme, die auch mal einen Film wie Titanic wett machen.
 
@raketenhund: man kann auch gegen titanic nix sagen. er kann einfach sehr gut schauspielern wie kein zweiter. johnny depp vlt noch. danach kommt erstmal lange nichts. und wenn man sich die gagen der beiden ansieht, ist das auch klar. schon bei dem film Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa hätet er einen oscar bekommen müssen.
 
@gestank: Du vergleichst doch jetzt nich ernsthaft Johnny Depp mit DiCaprio? Oo
 
@gestank: Von der schauspielerischen Leistung her gesehen ist Titanic auch gut. Aber nicht mein Geschmack von der Aufmachung ;)
 
@Awake: Warum sollte er nicht?
 
@raketenhund: also in Shutter Island ist er sehr geil.
 
@gestank: Naja, es gibt genug Schauspieler die es drauf haben. Es ist ja nicht so, als ob er der beste Schauspieler sei. Er ist ein sehr guter Schauspieler, aber nicht der beste Schauspieler. Den besten Schauspieler gibt es nicht. Dafür müsste derjenige immer in guten Filmen spielen und das gibt es nicht.
 
@raketenhund: Weil Johnny Depp qualitativ bei weitem hochwertiger ist als DiCaprio?
 
@Awake: Depp ist einfach nur laenger im business. Seine rollen werden aber von film zu film immer schlechter - wie bei anderen "stars" auch zu bewundern
 
@Awake: Kannst du das auch begründen? Johnny Depp ist definitiv auch ein guter Schauspieler, aber aus meiner subjektiven Sicht finde ich DiCaprio dann doch besser. Mag an den Charakteren liegen, die Johnny Depp spielt. Die liegen mir nicht so. Aber ich kann nicht wirklich sagen, wer der bessere Schauspieler ist. Lediglich dass mir DiCaprio eher gefällt ;)
 
@raketenhund: schaut euch mal the aviator an DA ist dicaprio gut
 
@Awake: Depp spielt aber irgendwie immer den gleichen Typus: Schräge, leicht durchgeknallte und kauzige Charaktere. Da fehlt mir ein wenig die Abwechslung.
 
@ephemunch: Wer ist denn besser als Leonardo diCaprio?
 
@Awake: Johnny Depp qualitativ hochwertiger als DiCaprio? Dafür hätte ich gerne eine Begründung.
 
@ichmagcomputerimmern: Besser würde ich nicht sagen, eher gleichwertig. Daniel Day-Lewis, Johnny Depp, Keanu Reeves, Al Pacino, Robert de Niro... ein paar genannt. Di Caprio hat von Robert de Niro gelernt.
 
@ephemunch: Bei Al Pacino und Robert de Niro würde ich dir zustimmen. Beim Rest eher nicht aber macht ja nix: Geschmäcker sind halt verschieden :).
 
@ephemunch: Kenau Reeves ein guter Schauspieler, komm ist nicht dein erst oder? Sean Penn und Brad Pitt spielen ihn 50x an die Wand. Die Gurke hat doch nur Beachtung gefunden, weil er das Glück hatte in Matrix mit zu spielen.
 
@knuprecht: Dann hast du wohl Street Kings und A Scanner Darkly nicht gesehen. Kann ja vorkommen. Ach ja, Matrix finde ich eh langweilig. Und Sean Penn und Brad Pitt sind genau so gut. Aber nicht besser. Du glaubst nur das die besser wären, weil man öfter in den Medien über sie berichtet und da sie bzw. nur Sean Penn auch schon Regie geführt haben. Solltest dich nicht von den Medien blenden lassen. Nur weil Sean Penn ständig ausrastet und sich prügelt und Brad Pitt so gut aussieht + ohne Ende Kinder hat + eine schöne Schauspielerin als Frau hat sind sie nicht besser als Reeves. Reeves schützt seine Privatsphäre und macht keine Probleme und genau deswegen haben es Medien schwer über ihn zu berichten. Deswegen denkt man er wäre schlechter als die oben genannten. Reeves ist halt oft in beschissenen Filmen zu sehen. So kann er selten sein Talent zeigen. Aber die Filme oben zeigen sein Talent.
 
@ephemunch: Sean Penn hat nicht umsonst schon 2 Oskars, und er kann ganz schwierige Rollen spielen (Ich bin Sam). Pitt Bred hat immer wieder Glück mit den Drehbüchern, die Rollen sind wie auf ihn zugeschnitten (Snatch). Die Angelina zählt nicht halte eh nix von der. Es geht auch nicht darum wie oft jemand in der Zeitung steht, aber Sean Penn ist einer der besten Schauspieler, der ist wenigstens sehr vielfälltig. Und Reeves war in seinen über 50 Filmen in einer Hand voll gut, aber das ist meine persönliche Meinung.
 
@Slurp: Er hat nach Titanic auch in vielen anderen Filmen überzeugt, sollteste dir mal anschauen, er hats auf jedenfall erfolgreich geschafft, sein Romanzen-Only-Image von Titanic loszuwerden. Ich hätte aber Matt Damon besser gefunden, der hat den besseren unverbrauchteren Synchronsprecher.
 
@Slurp: Catch Me If You Can, Shutter Island, Gangs of New York, Blood Diamond, Inception... Der Typ hats einfach drauf. Was andere immer zu meckern haben...man man man.
 
@JacksBauer: Was hast du fürn Problem? Soll ich mich nu für meinen persönlichen Geschmack rechtfertigen? Ich mag den Kerl als Schauspieler nicht und fertig. Wenn du was anderes denkst, isses ja okay... Nur lass mir meine Meinung und meinen Geschmack. Gott ey... Hier kannste echt nix mehr schreiben, ohne dich nachher mit nem 4-seitigen Bericht zu rechtfertigen.
 
@JacksBauer: The Beach, Jim Caroll....Das liegt daran das die meisten hier nur Titanic, Shutter Island und Inception von ihm kennen....
 
@Slurp: DiCaprio hat in JEDEM seiner Filme schauspielerisch das Maximum abgeliefert. Wo hat er schlecht gespielt? Und welcher Schauspieler ist besser?
 
@Slurp: Das dacht ich mir damals bei "FarCry" auch, also ich las, dass Schweiger die Hauptrolle spielt *g*
 
@Slurp: naja, immerhin stirbt dicaprio am ende. wenn auch nicht so schön spekakulär.
 
Hey, in Inception war DiCaprio gar nich mal so übel. Es hätte weit aus Schlimmer kommen können, ich sage da nur Uwe Boll und Regie... :D
 
@Awake: Nicht zu vergessen in Blood Diamond, oder Gangs of New York ;-), nur das mit dem Schiff, das immer wieder gegen den Eisberg fuhr, war nix
 
@The Grinch: Das stimmt zwar, aber irgendwie denk ich immer automatisch an das besagte Schiff, wenn ich DiCaprio sehe oder lese...
 
@The Grinch: Titanic war halt kein Männerfilm wie Gangs of New York, Blood Diamond oder ähnliches. Ändert aber nichts daran dass Leonardo diCaprio auch in Titanic, schauspielerisch sehr gut war.
 
@Awake: Nicht schon wieder Uwe Boll Bashing. Sieh dir mal Rampage, Stoic und 1968 Tunnel Rats an. Diese Filme haben von Film-Kritikern auch gute Bewertungen bekommen. Und glaub nicht imdb. Dort laufen genau so viele Boll Basher herum. Kaum ist ein Film von ihm draußen und schon werden die negativ bewertet. Ansehen sollte man sie bevor man ihn als unfähig bezeichnet. Er kann Regie führen. Diese Filme sind die besten die er bisher gemacht hat. Ganz besonders Rampage und Stoic. Diese dichte Atmosphäre ist faszinierend. Auch Krawall. de fand Rampage gut.
 
@Slurp: Mich würde interessieren wer Regie führt. DiCaprio bringt imho bei etwas ungewöhnlichen Regisseuren wie Nolan und Scorsese seine besten Leistungen.
 
DiCaprio hat bei seinen meisten Rollen die er bislang gespielt hat sonen Bubenhaften touch, ich weiß nich wie ich das beschreiben soll, aber das macht es find ich halt ungemein schwer ihm gewisse Rollen abzukaufen. Das is bei Johny irgendwie weniger der Fall...
 
@Awake: DiCaprio ist ja auch noch sehr sehr jung. Den Touch verliert er bald noch.
 
Also wenn ihr den männlichen Vorlieben des Herrn Turing einen eigenen Abschnitt widmet, dann hätte man wenigstens auch mal die Turingmaschine erwähnen können, die ein zentrales Konzept der theoretischen Informatik darstellt -.-
 
@LoD14: also wenns in dem film darum garnich geht dann macht es eh kein sinn ihn überhaupt zu drehen... das is doch auch DIE erfindung die überhaupt dafür verantwortlich ist das man heute einen film über ihn dreht. ich vermute mal das wäre für unsere gesellschaft aber überhaupt nicht interessant und schon garnicht verständlich darstellbar. kann mir gut vorstellen das ein paar hektische entschlüsselungen gezeigt werden und dann deutsche u-boote die explodieren. nunja, hat zumindest vermutlich einen positiven effekt auf die amerikanische wirtschft...
 
Da ist ja mal wieder Typisch, die wahren Codeknacker der Enigma werden in den Film bestimmt nicht genannt werden. Es war ja so das andere die Vorarbeit (Grundlagenvorschung) geleistet haben, aber der letzte in der Kette wir als Held gefeiert.
 
Kleiner Tipp an Rande: Wer sich für das Thema interessiert, dem sei der großartige Roman "Cryptonomicon" von Neal Stephenson empfohlen.
 
naja ... diese enigma geschichte ist ja nicht neu ... gibt ja den gleichnamigen film ... ansonsten find ich DiCaprio jetzt nicht mehr so schlecht ... sein milchreisbubie-image verwächst sich mit dem alter so langsam ;) ... "Catch Me If You Can" war 'n toller film und andere auch ...
 
@McNoise: Ausser Titanic fällt mir kein Film von ihm ein, das ihm ein "Milchreisbubie-Image" passen würde.
 
@ichmagcomputerimmern: rein optisch ... hatte er es in so einigen filmen und überhaupt ... aber dafür kann der gute ja nix! ;)
 
Meiner Meinung nach wären für die Rolle "Alan Turing" (http://tinyurl.com/65zuqqx) auf jeden Fall Benn Affleck (http://tinyurl.com/yyqu4na) oder Matt Damon (http://tinyurl.com/5r6nanh) geeignet, aber caprio ist auch nicht schlecht^^
 
@algo: Also Benn Affleck ist ja wohl einfach nur schlimm. Den kann ich mir nicht ansehen. Da ist DiCaprio die klar bessere Wahl.
 
@algo: an affleck hatte ich auch gedacht.
 
Hhmmm, und was ist mit Konad Zuse? Ich würde ja eher mal sagen, daß Konrad Zuse DER Computerpionier schlechthin ist (was die Leistungen von Turing nicht schmälern soll).
 
@departure: In einem Film über Konrad Zuse kann man keine Nazi-Uboote explodieren lassen - sowas verkauft sich doch nicht ;)
 
hätte aber auch wenn eher an Konrad Zuse gedacht, aber naja kommt vllt auch noch =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles