Mango-Werbung: Microsoft zahlt Millionen an Nokia

Der Software-Konzern Microsoft unterstützt verschiedene Handy-Hersteller mit hohen Beträgen bei der Finanzierung von Werbekampagnen für ihre neuesten Smartphones mit der neuen Betriebssystem-Version Windows Phone 7.5 "Mango". mehr... Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Mango, Windows Phone Mango Bildquelle: Microsoft Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Mango, Windows Phone Mango Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Mango, Windows Phone Mango Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"exklusiv das Betriebssystem von Microsoft einzusetzen." Öhm, wieso kommen dann weiter Smartphones mit Symbian und wieso setzten andere Hersteller ebenfalls WP7 ein? Exclusiv ist für mich irgendwie anders.
 
@ThreeM: NOKIA will exklusiv Windows einsetzen, dies gilt aber wohl nur für ihre Smartphone-Reihen. Das ist sehr wohl exklusiv. Sie haben nie von anderen Herstellern gesprochen.
 
@ThreeM: Zukünftige Modelle natürlich. Du schmeißt natürlich keine jahrelange Entwicklung weg, nur weil du nen Vertrag für die Zukunft gemacht hast. Das was du heute neu in den Schauregalen siehst, war bereits vor Jahren in der Entwicklung.
 
@wuddih: Und ab wann gilt dieses "Exclusiv"? Mit dem Release der ersten Smartphones mit WP7?
 
@ThreeM: Besorg dir den Vertrag ^^ Der wurde bestimmt auch nicht erst heute besprochen und klargemacht, die sind bestimmt schon seit nem halben Jahr am tuscheln und verhandeln.
 
ich habe zwar nen N8 begrüße es sehr das da noch updates rauskommen (AnnA Belle) aber ich hätte aber nen Schnitt gemacht zu WP , es sei das da noch irgendwelche Lizensen zu Partnern laufen.oder die portierung zu WP mit den in produktion befindlichen Geräten nicht geht
 
Bin gespannt ob's was bringt. Ich glaube es wäre sinnvoller das Geld in die Entwicklung zu stecken.
 
@smoky_: Ich denke das Geld wurde schon sinnvoll in die Entwicklung gesteckt:)
 
@smoky_: Bei der derzeitigen Menschheit braucht man wirklich mehr Marketing.
 
@Kirill: Nö...man muss nur Produkte entwickeln die der "derzeitigen" Menschheit zusagen. Langsame Veränderungen = Gut...starke, plötzliche Veränderungen = Schlecht. Und wenns der Masse absolut nicht gefällt (WP7 GUI) dann aufhören weiter mit aller Gewalt den Mist in den Markt zu drücken.
 
@movieking: Vergiss es. Die Produkte können noch so gut sein, der Verbraucher ist (im Durchschnitt) dummes kontrollierbares Massenvieh. Tipp: Kauf dir mal "Denken hilft zwar, nutzt aber nichts". Dort gibt es zuhauf gute Beispiele, wie in der Vergangenheit noch so dämliches Marketing eingeschlagen hat, wie eine Bombe, weil es menschliche Schwächen ausgenutzt hat.
 
Ich hoffe die kriegen das mit der Werbung besser hin ;-)
 
@hhgs: Ja, das ist leider einer der größten Schwächen Microsofts.Aber sie sind ja lernfähig, von daher denke ich mal, dass man in Zukunft mehr von MS im TV sehen wird.
 
Ob Microsoft das Geld auch zurück verlangt, wie Bochum und Cluj, wenn Nokia die Sache in den Sand setzt? SCNR
 
@CoF-666: Wenn Nokia das in den Sand setzt, sind sie weg vom Fenster. Dann gibt es nichts zurückzuzahlen. Der Schaden für Nokia ist viel größer als das, was MS bezahlt hat. Und das wird noch lange weitergehen, Nokia verliert in dieser Neuorientierungsphase, in der sie nur Smartphones mit auslaufenden Systemen anbieten, Abermillionen an Stammkunden. Und wenn die einmal weg sind, kommen sie evtl. nie wieder.
 
Bei Nokia heißt das: wieder ein paar Millionen, die im Unternehmen versickern...
 
Find ich gut, dass MS sowas macht. Hätte ich auch nicht anders erwartet von einem Exklusivpartner.
 
"Dies zielt auf Käufer ab, die sich nicht im Vorfeld bewusst für ein bestimmtes System entscheiden, sondern einfach ins Geschäft gehen und sich ein neues Handy aussuchen wollen". Was für ein BLÖDSINN! Scheinbar nix von Apple's Marketing gelernt: "Das isses, und gut is ! Friss oder stirb !" Nur so funktioniert ein Hype. Nokia ist in meinen Augen einfach tot ! Selbst Samsung, LG, vllt. sogar Huawei werden an den Finnen vorbeiziehen. und das sage ich als Nokia-User, dessen Smartphone mit jedem Update SCHLECHTER wurde !
 
Fällt sowas eigentlich nicht unter Compliance? Soll kein "Ich bin dagegen" Argument sein, aber mich interessiert da die Rechtslage.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum