Kauf durch Microsoft: Skype ohne Google-Produkte

Anlässlich der Bekanntgabe der erfolgreichen Übernahme des VoIP-Anbieters Skype hat Microsoft ein Update der bekannten Software veröffentlicht, bei dem einige erste Änderungen vorgenommen werden, die eindeutig auf den neuen Einfluss des ... mehr... Google, Werbung, Skype, Google Chrome Google, Werbung, Skype, Google Chrome

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist Positiv, da man nur Werbung entfernt hat (man musste es ja immer abwählen). So sollte auch das Setup kleiner werden :)
 
@SuperGURU: Seh ich auch so, bevor man was installieren kann muss man in jedem installer erstmal noch 20 Toolbars deaktivieren. Ziemlich nerfig. Bei deamon tools ist es aber noch schlimmer. Wobei da MS auch was tut, Win 8 soll ja Iso's direkt Mounten goodbye Daemon tools
 
@Clawhammer: Ohja, schon sehr schlimm. Wenn Hersteller auch Geld verdienen wollen, wenn sie schon kostenlose Programme anbieten. Und solange man abwählen kann, ist es doch eh egal.
 
@Okkupant: Für das Geldverdienen haben die Ihre Pro Version.
 
@Clawhammer: Das läuft folgendermaßen: "Die" entwickeln ein Programm. Du möchtest es haben. Möglichkeit 1: Du bist mit den Bedingungen (z. B., dass man Toolbars abwählen oder mitanstallieren musst) einverstanden -> Du installierst das Programm. Möglichkeit 2: Du bist mit den Bedingungen nicht einverstanden -> Du installierst es nicht. Wenn "die" ein Programm entwickelt haben, bist nicht du es, der zu entscheiden hat, auf welche Weise die ihr Geld damit zu verdienen haben.
 
@Clawhammer: Und du nutzt also die pro version oder die kostenlose lite?! Garantiert wieder ein fall von will kostenlos aber will auch keine 3 häkchen entfernen und noch meckern. Man nervt mich diese gesellschaft von solchen menschen auf der erde! Dich sollten sie auch mal auf der arbeit nicht bezahlen ausser du gehörst zu den "pro arbeitern". Freu dich das es sowas gibt anstatt dich noch aufzuregen. Vorallem wenn alles abwählbar ist kann ich diese einstellung nicht tolerieren muss ich sagen. Und trotzdem kein minus von mir da ich dir lieber sage was ich denke als auf solche komischen knöpfe hier zu klicken!
 
@Clawhammer: "nerfig"
 
@Clawhammer: Soll nicht nur, es tut :-) In der Developer Preview reicht ein doppel klick auf eine Iso, schon entsteht im Arbeitsplatz ein neues CD / DVD Laufwerk, ist sehr gut gemacht
 
@SuperGURU: Der Entfernen ist solange gut, bis MS in einer nächsten Version den InetExplorer oder ne MS Toolbar o.ä. unterschieben will. Hoffen wir mal, dass es dazu nicht kommt.
 
@nize: Microsoft bietet bei keinem einzelen Download Zusatzprogramme an. Ausgenommen die Live Essential da Installierst du aber ein Paket und kein Einzelprogramm
 
@Edelasos: Na dann hoffen wir mal, dass es auch dabei bleibt, dann wäre es ja ein positiver Trend.
 
@nize: Finde ich auch und wenn, dann keine Software von Drittanbietern. Aber das ist klar, den Microsoft hat das nicht nötig. Wollen wir hoffen das Microsoft auch weiterhin diesen Weg geht
 
@SuperGURU: Würde mich stark wundern wenn nicht stattdessen bald die Bing Toolbar mitgeliefert wird. Also nicht zu früh freuen.
 
Man versucht nicht google produkte schmackhaft zu machen sondern unterzuschieben. DAU sind froh wenn die Install durchlaeuft und haken einfach mal alles an und sehen dann vor lauter Toolbar die Seite nurnoch in 1280x300
 
@-adrian-: so in etwa, oder? ^^ http://hannes-schurig.de/wp-content/uploads/too_many_toolbars.jpg
 
@Lindheimer: Loool
 
@Lindheimer: Link funktioniert irgendwie nicht mehr ..? EDIT: Liegt wohl entweder an Chrome oder an Winfuture's HTML. http://hannes-schurig.de/wp-content/uploads/too_many_toolbars.jpg <- sieht genau gleich aus funktioniert aber EDIT2: Nein funktioniert nicht... Was ist hier los? :P
 
@sinni800: da scheint irgendwo ein fehler zu sein. obwohl der link richtig ist. nimm den: http://goo.gl/4bLB2
 
@sinni800: Du musst das "%C2%AD" aus dem Link entfernen.
 
@Lindheimer: GEIL! Muss ich sofort nachmachen :D
 
@-adrian-: das kann microsoft aber auch ganz gut. zum bleistift mit windows live. da wird silverlight untergeschoben, ohne hinweis, ohne deaktivierungsoption, still und heimlich.
 
@gestank: nachdem die Windows Live Produkte Silverlight nutzen bzw. verschiedene Teile von den WL Programmen darauf basieren, wird man es nie abwählen können. Es ist schlichtweg erforderlich.
 
@der_ingo: wofür braucht man bei windows live silverlight? ich habs in nachhinein deinstalliert und keine probleme feststellen können.
 
@gestank: meines Wissens nutzt der WLM fürs Sharing von Bildern und Videos Silverlight.
 
@gestank: Wenn die Software auf Silverlight basiert - Teile davon - ist es nunmal erforderlich! Aber wenn ich Skype Installiere, benötige ich keine schlechte Google Toolbar oder einen Browser, denn der wird für Skype nicht vorausgesetzt oder? Sind noch immer 2 Verschiedene Dinge
 
@Edelasos: tut der WLM ja nicht. das ist ja das lustige. zeig mir bitte die funktion die SL benötigt.
 
Jo, durch Skype haben sie die Bekanntheit dieser Produkte durchaus gesteigert, ob es aber deren Beliebtheit geholfen hat möchte ich eher bezweifeln. So wenig ich von der Übernahme auch halten mag, daß die Crapware erst einmal rausfliegt ist schon mal nett... auch wenn sie bald durch entsprechende MS-Produkte ersetzt werden.
 
@Johnny Cache: Ich wollte auch grade "Jetzt wird das eine Übel durch ein anderes ersetzt." schreiben.
 
@Johnny Cache: Teilweise stimme ich dir zu. Aber ich muß sagen das MS eher weniger Crapware installiert wie manch anderes Tool so mitbringt.... :)
 
@Johnny Cache: Da kann ich dir nur zustimmen. Bald werden in Skype IE9, BingToolbar und die Live Essentials Promoted. Wobei ich es ja immer befürworte wenn der IE9 promoted wird. Als Webentwickler verabscheue ich User die veraltete IE Versionen verwenden.
 
@Johnny Cache: Eher das Gegenteil. Finde es traurig wenn wenn Firmen wie Skype iwelche Software in den Installer Packt....vorallem Google Toolbars oder so. Es beweist aber, warum Google soviele Chrome "Nutzer" hat. Gibt nähmlich noch genügend andere Programme die auch gleich noch Google Software Installieren...
 
Wenn jetzt noch der restliche Mist wie z.B. Facebook mit rausfliegt und das Programm wieder etwas schlanker wird, könnte daraus wieder was werden. Google Talk zeigt ja ganz gut, dass es auch anders geht. Leider ist es nicht sehr weit verbreitet.
 
@Manny75: Facebook wird drin bleiben da FB zu 15% MS gehört.
 
@Knerd: ich weiss, aber man darf ja mal hoffen...
 
@Manny75: Ich find den FB-Chat in Skype ist der beste von allen.
 
@Knerd: Ist nur doof wenn man nicht bei FB ist und trotzdem ständig mit diesem Dreck genervt wird.
 
@TiKu: Das ist wahr man sollte es abschalten können. Aber wie gesagt ich finde das ist immer noch der beste von allen.
 
@TiKu: Dafür gibts die Business-Version von Skype, da ist der Facebook-Quatsch nicht mit drin ;)
 
@Manny75: Facebook wird durch die Coop aber nicht rausfliegen
 
@Manny75: Du musst die Facebookfunktionen ja nicht benutzen.
 
@Manny75: Das wird uns wohl leider erhalten bleiben. Im Live Messenger war das DAS neue Feature überhaupt - Hurra! Ich denke nicht, dass das deshalb im Skype verschwinden wird.
 
Also ich nutze Chrome zwar auch öfters allerdings die portabel Version. Aber was den Vogel abschiesst ist wo ich gestern auf rtlnow.de eine Sendung angegucken wollte und dann kommt zuerst die Chromewerbung und die ist unverschämt über 1Minute lang..da hab ich beinahe einen Anfall bekommen weil das unerträglich ist..nee also so nicht google!!
 
@joe200575: Was hat das mit Google zu tun?
 
@Corleone: Na Chrome ist doch von google..und finds gut das wenigstens bei Skype diese agressive Werbung ein Ende hat.
 
@joe200575: Aber für die Chrome-Werbung, die dir RTL serviert, darfst du dich bei eben denen bedanken. Wäre es kein Chrome Werbespot, würdest du nen anderen sehen...
 
@joe200575: Ich möchte auch gerne alles Gratis haben, ohne eine Gegenleistung zu erbringen... und wer H4TVnow ansieht sollte sich sowieso über nichts aufregen!
 
@Dashy: Es geht nicht darum das keine Werbung kommen soll, aber die von Chrome ist superlang und nicht abschaltbar. Andere Werbungen sind maximal 30 Sec bzw normaleweise sogar nur 20 aber über 1 Minute ist der Hammer. Außerdem ist nicht RTL dafür verantwortlich sondern google natürlich da von denen die Werbung in Auftrag gegeben worden ist.
 
@joe200575: Und dementsprechend zahlt Google auch RLT dafür, aber ich verstehe 1 Minute Werbung vor einem Video ist nicht ok, aber 10 Minuten zwischen einem Video sind natürlich viel besser. Aber nunja jeder will alles Gratis und ohne Werbung ansehen ohne mal nachzudenken wie sich solche Dienste finanzieren sollen.
 
@joe200575: Also wer freiwillig auf rtlnow.de surft, der darf sich ja wohl net über ne Minute Werbung aufregen....
 
Mir würde es mehr helfen, wenn es eine Einstellungen geben würde "Skype Home den Entwicklern in den Hintern schieben und endlich deaktivieren"
 
Als ob da nicht bald irgend ein BING scheiß + Internet Explorer scheiß rein kommt. Was viel schlimmer bei Skype ist, die Facebook Integration... wo man nicht beim installieren auswählen kann ob man das haben will oder eben nicht. Skype wird man in den nächsten Jahren eh kaum mehr beachten, mit Sicherheit.
 
@nodq: Warum auch einen aufgeblaehten Client nutzen wenns ueber Browser geht. Facebook wird Skype bald komplett angebunden haben und jeder Skypenutzer hat dann nen FB Profile oder wird halt gemerged. Dann wird die VoiceCom ueber Facebook abgehalten
 
@-adrian-: Weil FB nicht jeder nutzen mag und FB einfach alles auspioniert? Aber ja! Du hast ja nichts zu verbergen... Es geht hier einfach um das Prinzip, das ich nicht will, das die alles von mir speichern und ich deshalb auch niemals FB nutzen werde;)
Ich will einfach nur ein schönes kleines Programm, womit ich mit Leuten chatten und labern kann und dies ist vor einiger Zeit raus gekommen:D Seit Trillian 5.1 nutze ich Skype in Trillian, wodurch alles viel besser geworden ist.
 
@L_M_A_O: Trillian ist natuerlich ein gutes beispiel fuer klein und daten angeben:)
 
jetzt noch FaceBook rausschmeissen aus Skype und alles ist gut :)
 
Toll. Dann wird jetzt nicht mehr die Google Toolbar angepriesen, sondern die BingBar, oder wie ? ^^
 
@DennisMoore: Glaub ich nicht, da der IE9 ganz klar kein Toolbarbrowser ist.
 
@Knerd: http://tinyurl.com/3ucqy6y ... Ja nee, is klar
 
@DennisMoore: Das die weiterhin unterstützt werden hat nichts damit zu tun das die im IE9 einfach echt schei*e aussehen.
 
@Knerd: Das sie schei*e aussehen hat auch nichts damit zu tun, dass sie ohne weiteres zur Installation angepriesen werden können.
 
@DennisMoore: Behaupte ich auch nicht aber dennoch gehe ich zumindest davon aus das MS die Toolabrs spätestens mit dem IE 11 einstampfen wird.
 
@Knerd: Es gibt aber auch die ein oder andere nützliche Toolbar. Und ich meine nicht diese nervigen Teile, die bei einer Installation einem aufgezwungen werden ;)
 
@wertzuiop123: Welche z.B.?
 
@Knerd: Die Bing-Toolbar ist das beste Beispiel. Wenn man nicht den Chome installieren will, kenne ich bislang keine andere Möglichkeit als die Bing Bar, fremdspracheliche Webseiten mit SSL-Verschlüsselung "on the fly" zu übersetzen. Die Buttons für Facebook, Wetter und Routenplanung finde ich auch nicht schlecht. Da bekommt man schnell Infos, ohne ein neues Tab öffnen zu müssen. Das ist insgesamt die einzige Toolbar, die mir bisher zugesagt hat. Wer mir dafür ein Minus geben will, ist dazu herzlich eingeladen NACHDEM er sich selbst die Bing Bar angeschaut hat.
 
@JanKrohn: Kenne die Bingbar, da hast du recht aber das ändert nix daran das Toolbars im IE 9 echt schei*e aussehen.
 
@Knerd: Warum bekommst du für eine Frage -? Ich nutze z.B. die SEO Toolbar. Sonst fällt mir noch eventuell die Amazon TB ein. Aber ansonsten nutzt man eher so Extras wie Firebug, das bei Aktivierung auch schon fast eine "Toolbar" ist. Zwar nicht im klassischen sinne aber immerhin ;)
 
@wertzuiop123: Weil WF :D
 
@DennisMoore: Microsoft hat soviel ich weis schon lange keine Toolbar mehr gepusht. Die Bing Toolbar gibt es zwar noch, aber kenne keine Software wo die mitinstalliert wird
 
Jeder Tag, an dem eine Toolbar aus einer Installationsroutine verschwindet, ist ein guter Tag.
 
@doubledown: Für Firefox war die Google-Toolbar vor einigen Monaten ohnehin schon eingestellt worden.
 
Ich bin mal gespannt wann dann Skype in Windows Phone 7 integriert wird, darauf freue ich mich richtig. Viele dich ich kenne, chatten nur noch über Skype.
 
@L_M_A_O: Wenn Microsoft das tut, werden Sie einige Probleme mit den Providern haben. Denen entgeht so extrem viel Geld! Oder der Provider wird es Deaktivieren können.
 
Nun, dann gibts aber keine Google-Werbung mehr, aber Werbung für Win8, WinLive und das Technet-Abo :-) Klar, dass aufgeräumt wird. WOLLEN tu ich nur ein "Update Deaktiovierungs-Knopf".
 
SCHADE - bin Toolbarfetischist und steht voll auf die frechen Biester - oh oh ;-)
 
Naja ich hoffe mal das Skype jetzt ordentlich entschlackt wird, denn im Moment is das echt ein derbe aufgeblätes Programm...
 
Die weltweite Überwachung rückt immer mehr zu MS ...
 
ich weis nicht was ihr alle mit google habt, ich lad mir eh immer die .MSI runter und exrahiere mir die Skype.exe .
seit dem fall mit der BIOS/System-daten spionage habe ich dem installer nie mehr vertrauen können...
letzendlich ist in der Sype.exe eh alles drin (kein wunder bei der größe 20~25MB), dass macht sie dadurch ultra-portable... (naja accounddaten sollte man sich schon merken, und wieder löschen nicht vergessen)
 
Danke Microsoft!
 
angeboten? eher aufgedrängt.
 
Am besten noch Skype Cast wieder rehabilitieren, da gab es viel zu Nonsens zu hören und zu lachen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles