Xbox Live und EA Origin wurden teilweise gehackt

Ein merkwürdiger Hack beschäftigt derzeit Microsoft und Electronic Arts. In den vergangenen Tagen häufen sich Berichte, dass Xbox-Live-Accounts gehackt worden sind. Seltsam: Die unerlaubten Zugriffe stehen im Zusammenhang mit der FIFA-Reihe von EA. mehr... Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Bildquelle: Microsoft Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach deswegen gabs soviel Fifa12 Zeug auf eBay zu kaufen, schon seit dem ersten Tag an :)
 
Worauf bezieht sie der letzte absatz? Bezieht es sich auf die besitzer von den FIFA teilen oder alle xbox live Nutzern?
 
@Menschenhasser: Da nicht nur Konten "angegriffen" wurden, deren Besitzer Fifa besitzen, gilt der Absatz für ALLE xbox-Live-Nutzer.
 
Richtig so. EA-Bundestrojaner Spiorigin gehört auch gehackt. Schliesslich "hackt" der "legal" meinen Rechner und zaubert seitenweise Infos an die. Und kommt mir jetzt nicht wieder mit Steam blub bla. Das steht hier nicht zur Debatte und Spiorigin ist in meinen Augen deutlich übers Ziel hinaus.
 
@marex76: wer sich sowas aufn rechner holt is auch selber schuld... is doch klar das die software sowas macht...
Zu mehr angenehmlichkeiten ( chatten im spiel etc...) kommen halt auch immer ein haufen versteckter unannehmlichkeiten hinzu, war schon immer so ;)
 
@marex76: Origin ist genau so wie Steam und mehr nicht. Da wird nicht mehr als bei Steam spioniert. Und die Geschichte, dass Origin die ganze Festplatte scannt ist schon lange vom Tisch. Nur der Ordner vom jeweiligen EA Spiel wird gescannt (wie bei Steam eben). Ihr mit eurer Paranoia. Wenn ihr Angst habt, dann löscht lieber euren Facebook- & Twitter Account.
 
@ephemunch: sagt WER und steht WO? Solange EA die Eula diesbezüglich nicht gründlich angepasst hat, MUSS man davon ausgehen das "Spiorigin" Privatdaten sammelt und überträgt. Wozu sich Sachen in der Eula absegnen lassen, wenn diese nicht auch zum Einsatz kommen sollen?? Armes Deutschland....
 
@MetaTron: Siehe unter anderem Krawall.de. Dort gab es vor einiger Zeit ein Artikel darüber. Von EA kam ein Statement, dass das nicht benutzt wird (nach einer Empörungswelle von EA-Gamer bzw. BF3 Käufer) und die Eula dementsprechend geändert wird - was auch passiert ist. Erzähl mir doch nicht, dass du die aktuelle Eula Version komplett gelesen hast. Und unter Privatdaten kann man vieles verstehen. Manche finden schon ihr Gameordner soll privat sein. Andere laden Nacktfotos auf Facebook hoch.
 
@ephemunch: Träum weiter! Ruf die Eula auf, schau dir den obersten Satz an und gut is. -> "LETZTE AKTUALISIERUNG: August, 2011".
Es wurde nur der Absatz rausgenommen, das EA deine Daten an Dritte weiterverkaufen kann. Das EA deine gesammten Platten scannen und private Daten übertragen kann, steht nach wie vor immer noch in der Eula.... Es reicht nicht aus ,nur die Überschriften bei Krawall zu lesen!
 
@MetaTron: Richtig. Und Twitter und Facebook habe ich auch nicht wie manche Schlaumeier mir hier weismachen wollen. Aber so ist das eben, kritisier was, schon bist du gleich Paranoid. Man hat ja auch gesehen was die mit dem Staatstrojaner machen, gelle? Wird NUR in Verdachtsfällen eingesetzt. Nur innerhalb der Gesetzgebung. Ja aber klar.
 
@MetaTron: Und WER sagt das Gegenteil und WO steht DAS? Also bitte.... Kindergarten Diskussionen hier.
 
@ephemunch: Steam ist besser. Steam unterstützt Paysafecard, Origin net
 
@marex76: und ihr blabbert wieder alles nach was ihr mal irgendwo aufgefangen habt, diese absätze die so kritisch beeugt wurden sind längst entfernt wurden....
 
So jetzt könnt ihr (die Leute die auf Sony rumgehackt haben) euch warm anziehen.
 
@Snooze1988: Warum? Irgendwie stimmt die ganze Geschichte vorn und hinten nicht (zumindest mit den aktuellen Informationen). Warum nur eine kleine Anzahl an Nutzern? Warum wird EAs Origin dabei erwähnt (verknüpfte Konten?!). Wenn Xbox Live gehackt worden wäre, warum sich nicht mit den Kreditkarten-Daten austoben und nicht nur DLCs von Fifa 11/12? Ich persönlich geh eher von (wenn auch vll. sehr gerissenen) Phishing aus. Lässt sich aber natürlich nur schwer Bestätigen. Ich will Live nun nicht verteidigen, aber die bis her veröffentlichten Infos sind alles andere als Schlüssig und werfen mehr Fragen als alles andere auf.
 
@Snooze1988: man kann wenigstens noch online spielen
 
@DANIEL3GS: Hauptsache man kann noch online spielen. Meine Daten sind mir eh egal und Sicherheit wird sowieso überbewertet.
 
@SilvaSurfa: wer gibt schon bei Xbox live seine Konto Daten an und die sind ja nicht weg
 
@Snooze1988: Es macht einen Unterschied ob ich einen Account oder einen Server/ein Netzwerk hacke.
 
@Snooze1988: Da ich kein FIFA spiele (lol Fussball...) ist mir das eingentlich ziemlich egal ... und da ich sowieso nie Spiele kauf wenn sie grad neu sind (In nem halben Jahr kosten die grad mal die hälfte, oder ein 6tel gebraucht), werd ich sowieso nie Opfer für so eine Art von Angriff sein ;)
 
@Ðeru: das wundert mich nicht bei dir
 
@DANIEL3GS: Is so, kein Spiel der Welt isses Wert direkt bei Release gekauft zu werden ... habt ihr alle zuviel Geld oder was? :D
 
@Ðeru: Also mir sind es einige Spiele wert, schon einen tag vor Release zu haben, wenn der Dealer rechtzeitig verschickt. Und nö, dazu benötigt man nicht "zu viel" Geld, sondern nur ausreichend. Finde es aber gut, dass Du mit der Arbeitsamtskohle nicht rumprotzt und neue Spiele kaufst, sehr verantwortungsvoll.
 
@Ðeru: wenn es um ein neues GTA oder sonstige spiele von Rockstar geht dann ja und diesmal auch bei saints Row 3
 
@iPeople: Nicht mal wenn ich einen Job hätte würde ich Spiele direkt bei Release kaufen ... aus dem einfachen Grund, das ich mir wenn ich bissl warte mit jedem Spiel Geld spar... das summiert sich ja auf Dauer... und mit dem Geld was ich so spar, kann ich mir irgendwann... mhm mhm ... einen iMac kaufen *smile* Aber danke, Papi *knuddel* :) --- Und wenn man sich so ansieht was EA und ActiVsion an Kapital angehäuft haben ... naja weiss auch nicht, find das irgendwie nicht richtig. Klar ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und so, aber man kanns auch übertreiben... sollen lieber mehr Geld an die Mitarbeiter ausschütten anstattt es zu horten...
 
@Ðeru: naja, selbst wenn ich mir nen iMac kaufen würde wollen, müsste ich nicht an den Spielen sparen. Dafür habe ich schon Spaß am Spiel, wenn Du noch 6 Monate wartest;)
 
@iPeople: Macht nichts, da ich quasi "alles" spiel ... und ich beschäftige mich mit den einzelnen Spielen länger als der Durchschnitt ... Ich mag Achievements und so :D ... Heisst, du hast ein Spiel 6 Monate früher, aber es stört mich nicht weil ich noch genug Ziele in den Spielen die ich bereits besitze habe. Im November kommt ein neues AssassinsCreed-Spiel raus, ich beschäftige mich im Moment noch mit dem Vorgänger :) Ein Spiel ist erst durchgespielt, wenn alle Erfolge freigeschalten sind, und das dauert meist länger als die Storyline. AssassinsCreed:Brotherhood war viel zu kurz... wenn ich das nach nem Tag schon verstauben lassen würde, wär das ja traurig :( -- Nun, wie gesagt, ich warte im Prinzip nicht, ich find immer was zum fertig machen :) Wenns um Multiplayer geht, zB in GTA4 dauerds gar noch länger, naja, du musst halt Leute finden mit denen du was anfangen kannst^^ Wenn ich mich so erinnere an den letzten Versuch für einen Erfolg wo es darum ging die Zeiten von Rockstar bei den Aufgabe "Dealverderber" "NOOSE-Alarm" und noch ein drittes, zu unterbieten. War das zwar witzig, aber auch irgendwie traurig. Dieses eine Kiddy werd ich wohl nie vergessen, ich glaub, er war Franzose. ... Labbert die ganze Zeit mit sich selber und "Bomb la bomb"... Ohje. Also entweder muss ich warten bis GTA4 uncool wird oder ich muss paar Bekannte überreden das Spiel zu kaufen :D Tja, immer was zu tun wie gesagt, keine Sorge, mir wird mit meinen veralteten Titeln schon nicht langweilig :) DragonAge1 hab ich noch 3 oder 4 Erfolge offen... DragonAge3 wurde bereits angekündigt ... Den zweiten Teil hab ich noch nicht gespielt... Also, mich stört das wirklich nicht :) Aber ich werd wohl warten bis der 3er draussen ist bevor ich den 2er kauf, weil beim 1er hab ich um 20€ das Basisspiel+Addon+7DLCs bekommen ... also, schon ein beachtliches Ersparnis :) Oh ok ich hab mich geirrt, AssassinsCreed fand ich in all seinen Teilen bisher so wahnsinnig genial, das ich mir den nächsten Teil bei Release kaufen werd... Ja wenn ich einmal ein Spiel um 35€ (geschätzt, da der Vorgänger auch soviel gekostet hat) kauf, wirds schon nicht so schlimm sein ^^
 
@Ðeru: Genau meine Meihnung. Ich kauf mir auch kein Game mehr sofort.
 
@Ðeru: Was ist das denn für ne blöde rechnung? :-D Geh doch in Laden und kauf dir gleich 100 alte Spiele,dann sparst viel schneller...
 
@KaOz: Weil ich mit der XBox spielen will, und nicht auf nem C64 ... Oh Gott, dann wart ich halt 6 Monate, WIE SCHLIMM!!! ... Dann kann ich mit euch Freakz halt nicht über aktuelle Spiele reden, na und? Fands schon schlimm genug das im Arbeitsamtkurs JEDER über WoW geredet hat, wos noch in Mode war. Habt ihr denn keine andere Sorgen? o0 Aber so funktioniert die Wirtschaft halt, warum die Spiele billiger anbieten, wenn die Leute sie auch direkt bei Release um 70€ kaufen? Es ist ja neu und sooo cool und sie haben ja sooo lange darauf warten müssen, also werden sie schon nicht fähig sein länger zu warten => $PROFIT$ ... Sieh es als Geduldsprobe UND Ersparnis ... Obs für dich ne dumme Rechnung is kümmert mich wenig, du kannst dich ja weiterhin brav abmelken lassen ;) Oh, ich hab übrigens vor paar Wochen KungFuPanda1 gespielt, das Spiel hat mich 3€ gekostet, war 4 Jahre alt und ich hatte trotzdem meinen Spass ... und volle 1000GameScore ... NEIN, wie SCHRECKLICH :( ... :D
 
@Ðeru: Zumal man bei Release mittlerweile manchmal nur das halbe Spiel zum vollen Preis bekommt.
Nach kurzer Zeit dann auch mit dem Rest (DLC), der meiner Meinung nach direkt rein gehört.
 
@Ðeru: Ich brauch zu keinem Arbeitsamtkurs...bin über 15 Jahre vollbeschäftig.Deshalb jucken mich auch die paar flocken nicht.Die Rechnung bleibt trotzem blöd =)
 
@KaOz: Es geht nicht darum das ich arbeitlos bin... Ich find halt nur das ganze System falsch. Die Firmen haben ZUVIEL Geld, schütten aber nicht wirklich was davon an die Arbeitnehmer aus. Die Folge wird sein das die Firmen zuviel des Gesamtgeldes besitzen und irgendwann Geld nachgedruckt werden MUSS, was zu Inflation führt. ... Und naja, wenn ich nicht bei release kaufe, wär das wenn ich einen Job hätte noch besser :) Weil dann könnt ich schneller mehr sparen und mir damit was anderes schönes kaufen :) Simple ausgedrückt hab ich vom selben Geld mehr als du :) Naja, mir wurd eh schon mal gesagt das ich eher bescheiden oder genügsam bin... warum auch nicht? Geld kann man nie genug haben :D Viele würden sich in meiner Wohnung nicht wohl fühlen, aber ich denke ich hab alles was ich brauch ... Naja ok Wandfarbe und Vorhänge wären noch nett, aber man kann eben nicht alles haben ^^ Und wie manche Leute ihr Geld VERSAUFEN und das an einem einzigen Wochenende, ist für mich einfach unverständlich, ich mein, das ist ja wohl der wertloseste Zeitvertreib den es gibt. Jetzt kommt warscheinlich das Argument das man zusammen Spass hat und so, aber, den hab ich bein spielen über Netz, wenn ich nebenbei noch im TS bin, doch auch? Und das ohne meinen Körper zu vergiften und im Endeffekt sogar noch billiger ... Hmm, ja, es gibt soviele Dinge auf dieser Welt die ich nicht verstehe...
 
@Snooze1988: Hier wurde gar nichts richtig "gehackt" sondern es wurden wahrscheinlich einige Email/Passwortkombinationen herausgefunden und dann verwendet. Wenn ich als Nutzer unvorsichtig mit meinem Passwort umgehe (also das gleiche Passwort für mehrere Dienste benutze und auf irgendwelche Tricks hereinfalle) ist es nicht die Schuld von Microsoft oder EA.
 
Übrigens, mich würde interessieren ob die Origin Passwörter verschlüsselt gespeichert wurden ?
 
@ephemunch: Passwörter werden nicht verschlüsselt gespeichert sondern als Hash.
 
@heidenf: Dann eben so. Also werden die als Hash gespeichert ? Ist ja auch nicht immer so.
 
War das nicht immer ein Argument der Xbox Fanboys (ja, ich meine explizit die paar Fanboys)? Nichts ist sicher, aber auch gar nichts. Und schon gar nicht besser! :-P
 
@HatzlHotzl: Aber wenn man dafür bezahlt, dann ist das doch sicher... oder nicht? :D
 
@realAudioslave: Man bezahlt um sich in Sicherheit zu fühlen. Jaja!
 
Was bei Sony passiert ist ist unglaublich haben sie gesagt! Das liegt daran, das das MSN kostenlos und ist und man deswegen kein großes Augenmerk auf Sicherheit legt haben sie gesagt. Das kann bei einem Profi wie Microsoft nie und nimmer passieren haben sie gesagt ....
 
@heidenf: Wie wärs eigentlich wenn man mal das ganze ein bissl nüchtern und nicht mit Schaum vorm Mund betrachtet. Bis jetzt weiß NIEMAND was passiert ist. Was man weiß ist, dass das Sony Netzwerk wochenlang offline war weils komplett gehackt wurde. Man weíß ebenso, dass diese 2 Jahr alte Apache und OpenSSH Versionen verwendet haben. Selbst wenn jetzt bei MS ALLES offen wäre, das macht die Peinlichkeit bei Sony nicht besser.

Also: Es gibt KEINE bestätigung dass bei MS auch nur eine Mini Sicherheitslücke war. Vielleicht stellt sich heraus dass sie gehackt wurden, zum derzeitigen Stand sind allerdings solche Posts peinlich.
 
@Tintifax: Wer hat hier Schaum vorm Mund? Über das PSN musst Du mich nicht belehren. Ich war selber Opfer und musste mir ne neue Kreditkarte besorgen. Und ausserdem habe ich in meinem Post mit keinem Wort erwähnt, dass es bei MS genauso war wie bei Sony. Ich habe einfach nur die schadenfrohen Spacken von damals zitiert. Also besser vorher lesen bevor du mich so ansaugst!
 
@heidenf: Ja, aber wennst mir jetzt erklärst worauf sich die "Schadenfreude" bezieht? Die bezieht sich nämlich auf genau - richtig - gar nix. Auf "Es gibt vereinzelte Fälle, keine Ahnung obs eine Sicherheitslücke oder Phishing ist"
 
@Tintifax: Schadenfreude? Ich habe keine Schadenfreude. Sowas finde ich abartig. Ich habe nur die Schadenfreude vieler XBOX Live User zitiert, die sich damals einen Ast gefreut haben, wie man so doof sein kann und beim PSN Kreditkarten Informationen zu hinterlegen. Und nun sind MS auch Kreditkarten Infos und Paypal Konton ge-hijackt worden. Mehr habe ich nicht gesagt. WIE das im Detail passiert ist dürfte DIR ziemlich Jacke sein, wenn es DEINE Kreditkarte war. Glaube mir, ich spreche da aus leidvoller Erfahrung.
 
Naja, ich mache mir trotz angegebener Kreditkartendaten keine Gedanken, ich ändere regelmäßig mein Passwort von LIVE und habe noch nen separaten 4-stelligen Passcode drin. Und nachdem dieser "Hack" bekannt geworden ist, habe ich auch gleich mein LIVE-Passwort erneut geändert. Und das ist etliche Stellen lang mit Sonderzeichen, Ziffern, Groß- und Kleinbuchstaben. Und selbst wenn was passiert, werde ich gleich bei der Bank bescheid sagen. Und nein, ich habe kein FIFA 11 oder 12. Kommt mir nicht ins Haus, mir als Fußballhater. Alles andere wird gezockt, bloß kein Fußball. Ich denke trotzdem, dass Xbox Live sicher genug ist, dass man sich nicht zuviele Gedanken machen muss. Auch bei anderen LIVE-Diensten von MS hab ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Eher läuft es zu sicher ab, als zu unsicher. Mein Account ist auch nur mit bestimmten Geräten verknüpft, MEINEM PC, MEINER Xbox, MEINEM Windows Phone. Und wenn sich jemand auf nem anderen Gerät mit meiner LIVE ID anmeldet, bekomme ich ne Mail an mein Gmail-Postfach.
 
@TheBNY: Du bist der beste. Weiter so.
 
@HatzlHotzl: ...überflüssig... Wollte damit nur sagen, dass jeder selbst gewisse Maßnahmen treffen muss, damit einem sowas nicht passiert.
 
@TheBNY: Achso
 
Und wenn irgendwas gehackt wird ist es DEIN Passwort. Und das intressiert die Leute ziemlich wenig in welchen Hieroglyphen, du das in mühevoller kleinarbeit, geschrieben hast. Wenn sie den Datensatz haben, dann tippt die keiner mühevoll ab. ;) Und wenn MS eher zu sicher, als zu unsicher ist, dann spare dir doch die Mühe.
 
@TheBNY: Schön wie naiv manche Leute sind und anscheinend auch bleiben. Da werden die großen Anbieter sicherlich nie über Kundenmangel klagen und die Datendiebe sicherlich immer weiter irgendwo was abgreifen können. Das scheint dann der Konsens zu werden.
 
Ich habe vor ein paar Tagen für diese Meldung massiv "minus" Bewertungen bekommen....
 
Das kann man GARNICHT mit Sony vergleichen, bei den meißten gehacken Xbox Konten wird einfach das Password erraten. Bei Xbox Live ist das nichts neues, das geht schon Jahre so
 
Jajajaja, nieder mit Origin, nieder mit EA :D
 
Ach deswegen hasse ich Fifa. Zumglück habe ich es mir nicht gekauft.
 
Ich würd gern wissen wie man erkennen kann ob man gehackt wurde? ausser das son fifa 12 erfolg registriert wird und ausserdem versuch ich schon seit monaten mein bankkonto wiederraus zulöschen jedoch ohne erfolg...glaub jedoch nich das es so schlimm ist wie bei sony aber man kriegt so ein gewisses kribbeln im bauch wenn man sowas ließt hoffentlich ist diese news gut recherchiert und mit quellen belegt.
 
Ja, diese Cloud-Dienste sind schon was Feines. Es zahlt sich echt regelmäßig aus wenn man diesem Mist widersteht und wichtige Daten einfach für sich behält. Solange sowas nicht wirklich sicher ist, werde ich mich aus der Wolke schön raushalten.
 
@DennisMoore: Mit 'nem Wölkchen kann man aber Politessen bestechen!
 
@heidenf: :D Und wenn man mit dem Löffelchen ins Wölkchen piekst, fallen ganz viele Kreditkartendaten raus ;)
 
@DennisMoore: lol
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles