Abschluss: Skype gehört jetzt offiziell zu Microsoft

Der Software-Konzern Microsoft hat die Übernahme des VoIP-Dienstes Skype offiziell abgeschlossen. Dem bisherigen Eigner, dem Finanzinvestor Silver Lake zahlt das Unternehmen 8,5 Milliarden Dollar. Damit ist der Kauf die größte Übernahme in ... mehr... Skype, Chat, Voip, Instant Messaging, Internettelefonie Bildquelle: Skype Skype, Chat, Voip, Instant Messaging, Internettelefonie Skype, Chat, Voip, Instant Messaging, Internettelefonie Skype

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@DANIEL3GS: Blöd eher. Warum kauft Microsoft Skype für 8,5 Mrd. € wenn man es sich doch auch gratis kaufen kann.

Sorry Leute aber der Witz musste sein :)
 
Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wann kommt der Phone 7 Client?
 
@Ludacris: Oder besser noch Integration in Windows Phone 7 (also in den People Hub wie Facebook etc.).
 
@slimshady322: meinte ich eigentlich.. Stell dir vor du gehst zu den Kontakten, auf den Kontakt mit dem du skypen willst und gehst auf abrufen.. :D Pferden Chat wie bei wlm und Facebook im Nachrichten hub... Ach da gibt es so viele Möglichkeiten - ich hoffe MS verbockt es nicht (das Telefon bzw Chat Feature wünsche ich mir übrigens auch für lync!)
 
Deinstallation von Skype.app :::::::: 100% fertig.
 
@JacksBauer: wie überflüssig :)
 
@Lyrex: MS Software lief nie gut auf nem Mac.
 
@JacksBauer: Seit wann kann man Skype auf nem Mac deinstallieren? Nicht systemnahe Apps (wie Skype) werden doch einfach nur in den Papierkorb verschoben, oder nicht..? Glaubst du wirklich, dass Skype auf dem Mac plötzlich instabil läuft, weil Microsoft es übernommen hat bzw. weiterentwickelt? Dann glaubst du wohl auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet ;-)
 
@JacksBauer: Dann hast du dir das falsche System ausgesucht.
 
@JacksBauer: Dann kauf einen PC.
 
@Morku90: Wieso soll ich mir nen PC holen? Das wäre ja noch die Krönung so nen billiges Windows Mainstream System :D
 
@JacksBauer: Toll! Das Interessiert hier aber absolut niemanden. Aber du scheinst Skype nie richtig genutzt zu haben, denn sonst würdest du es nicht einfach so Deinstallieren da du viele Kontakte bei Skype hättest und die werden mit Sicherheit nicht umsteigen zumindest nicht jetzt ;)
Troll
 
@Edelasos: Hab da ehrlich gesagt nur meine Frau drin wegen Videochat. Mit den anderen schreibe ich über FB Chat. So muss ich die alte auch nich in der Woche sehen.
 
@JacksBauer: wow über Facebook. Das ist natürlich ein toller Ersatz. Hauptsache überall Facebook... -.-
 
@JacksBauer: Unglaublich sage ich da einfach nur ... achja und ich habe ein iBook und einen Macbook.Also mit skype und office bin ich eigentlich zufrieden und bei mir läufts auch superduper, irgendwas musst du wohl falsch machen...ach nein das ist einfach nur nachgeschwätz weil man sich selbst keine meinung bilden kann oder einfach keine ahnung hat. Ich verstehe nicht warum diese ganzen möchtegern Apple Fanboys alles nachlabern müssen :/ Ich benutze hauptsächlich windows aber auch apple aber keins is gut oder schlecht. Neutralität gibts wohl nicht mehr.
 
@JacksBauer: Ohne Microsoft würde es heute kein Apple mehr geben.....
 
Von Skype zu Festnetzanschlüssen (1&1 bspw) bzw andersrum wäre schon ne Dufte Sache.. wenn man sowas früher oder später mal macht, ohne ne "Pro" Version oder so zu nutzen.
 
@Jamie:
Das geht doch. Kostet halt Geld.
 
@GlennTemp: Mit Pro Version, Ja ;) Du kannst Skype dann aber auch nur anrufen, wenn diese Person ne Festnetznummer hat, die IP oder sonstiges kann man nicht anrufen. Da sowieso beides übers Internet läuft, find ichs immer noch n Unding, dass man dafür "Pro" Versionen braucht.
 
@Jamie: Es kannst bei Skype auch sog. Skype-Online-Nummern. Diese haben eine Landes bzw. Ortsvorwahl. Wenn du diese anrufst fallen auch nur Orts- bzw. Ferngespräch Gebühren an, welche in jeder normalen Telefon Flatrate mit drinnen sind.
 
@Jamie: skype pro gibts nicht mehr ... kommunikation von skype zum festnetz und umgekehrt gabs allerdings schon immer und gibt es nach wie vor, allerdings und verständlicherweise nicht kostenlos ... egal wie der festnetzanschluss realisiert ist (auch bspw. via provider seitigem VoIP), man befindet sich letztlich im festnetz und nicht mehr im internet.
 
Dann hoffen wir mal das Beste!
 
Vielleicht wird der nächste Skype Client leichtgewichtiger, indem das ganze Facebook-Zeugs wird über Board geworfen? Kleiner Scherz. Natürlich wird sich Skype immer weiter aufblähen, nichts ist schöner als die krebsartige Integration von sozialen Netzwerken.
 
@davidsung: Jap, aber vielleicht wird es eine Pro Version geben, bei der kein Schnick Schnack implementiert ist. Wie bei Hotmail Plus
 
@davidsung: Das wirste knicken können, da Microsoft 15% Martanteile von Facebook besitzt und der hauseigene Messenger auch damit zugeballert wurde.
 
@Anns: Es sollte die Option geben es abzuschalten. Ich nutze es zwar aber trotzdem muss nich jedem das vor die nase gehalten werden.
 
@Lyrex: Du kannst Facebook in Skype zumindest ausblenden. "Facebook kontakte ausblenden" unter Kontakte in der Menüzeile.
 
@Anns: echt? okey hab ich noch nicht gesehen :)
 
@davidsung: Tipp - portable Version nutzen!
 
Würde es nur begrüßen wenn die Systeme Windows Live und Skype miteinander verschmelzen ohne eines vom beiden aufzugeben.
 
@Anns: ich würde sagen alleine schon wegen der Marken ist die Aufgabe eines der beiden Clients nicht sinnvoll. Würde mich aber über Cross-Chat und Cross-Video-Chat freuen!
 
@Matti-Koopa: Seitdem Facebook so explodiert ist ist mein Msn wo ich hunderte Kontakte habe wie ausgestorben...Die Idee finde ich auch super aber bringen würde es MIR nichts..
 
@Anns: mich regt es auf das die es nicht schaffen auf die windows live app video telefonie zu bringen
 
@DANIEL3GS: k.a. mit apps hab ich nichts am hut.
 
@DANIEL3GS: Kenn mich auch nicht mit Window Live apps aus. Verwende Windows Phone...
@Lyrex: Ich verwende FB zwar nicht aber ich weiß dass man es im Messenger einbinden kann und dann normal chatten. Rechts unten im Hauptfenster auf "Hinzufügen".
 
Skype könnte jetzt für FaceTime gefährlich werden wenn ich apple wäre würde ich schnellstens FaceTime und iMessage für alle System bereitstellen .
 
@Faton95: wird bestimmt so ein erfolg wie quicktime, iTunes oder safari. die user sind ja regelrecht begeistert von dem windows abklatsch ...
 
@krusty: iTunes ist ein grosser erfolg und safari auch . aber einen Musik player und web browser kannst du nicht mit einem messaging dienst vergleichen
 
@Faton95: iTunes ist eine Seuche unter Windows. Kenne niemanden der sich sowas freiwillig antut, wenn nicht die Pflicht besteht es mit dem iPod/iPhone/iPad nutzen zu müssen. Mal abwarten ob sich da mit iOS5 etwas bessert. ... und zu Safari, in den News wird die Windows Version totgeschwiegen - wird die überhaupt noch weiterentwickelt?
 
@krusty: Stimme dir voll zu, alle Programme von Apple sind unter Windows sehr lahm. Das dumme ist, dass da auch dieser "Bonjour" Mist und gleich mehrere Systemdienste mitinstalliert werden muss. Und den Apple Application Support könnten die auch gleich durch Net.Framework ersetzen. Und die GUIS von Apple passen überhaupt nicht zu Windows. Ich bin froh, das sie es geschafft haben, diesen QuickTime Mist nicht mehr mit iTunes zu verknüpfen. Und QuickTime ist noch schlimmer als Flash oder Silverlight.
 
@eragon1992: quicktime war/ist halt die codec-quelle von iTunes ... genauso schrecklich wie divx - man bekommt schrott-tools (player, converter) installiert, obwohl man nur den codec braucht ... aber mit flash und silverlight ist das absolut nicht zu vergleichen. totaler quatsch.
 
@krusty: iTunes ist zumindest auch unter windows von der soundqualität ziemlich an der spitze - ansonsten extrem lahm - im gegensatz zu osx version ... ansonsten gibt es unter windows, abgesehen vom Media Monkey, auch nicht wirklich viele sehr gute alternativen.
 
fangt mit einem neuen design an, dann entfernt die werbung.
 
@iammaac: hä? wollte gerade schreiben, dass es bestimmt das erste ist, was sie machen: Skype, wie beim LiveMessenger mit Werbung vollpacken. Bei der Mac-Version ist doch keine Werbung...
 
@iammaac: die sollen gefälligst die hände vom design lassen ... das ist nun genau dass womit sich microsoft am wenigsten auskennt ... aber so lange skype eigenständig bleibt ist diesbezüglich nicht so viel zu befürchten.
 
Ich bin ja mal gespannt, ob die neueren Versionen von Skype wieder bedienerfreundlich sind. Dann könnte man ja vielleicht sein Skype 3.8 tatsächlich mal updaten
 
@msh1n0: Seit wann steht MS für benutzerfreundlich? Die werden das Teil mit irgendwelchen sinnlosen Funktionen pimpen und nach Möglichkeit überall integrieren.
 
Eine Verschmälzung mit WLM und Skype wäre verdammt geil.
 
@schmidtiboy92: Ja, das wäre wirklich gut. Was noch gut wäre, wenn man sich mit der Live-ID bei Skype anmelden könnte, und mit den Skype-Konto z.B.: bei Hotmail.
 
@eragon1992: na das wird die skype-only-nutzer freuen wenn sie auf einmal die ganzen windows-dienste an der backe haben ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles