Brandgefahr: Sony ruft 1,6 Millionen TVs zurück

Wie die Nachrichtenagentur 'Reuters' unter Berufung auf eine Sony-Sprecherin berichtet, muss der japanische Konzern rund 1,6 Millionen Bravia-LCD-TV-Geräte der Baujahre 2007 und 2008 wegen Brandgefahr zurückrufen. mehr... Feuer, Brand, Feuerwehr Bildquelle: avda-foto / Flickr Feuer, Brand, Feuerwehr Feuer, Brand, Feuerwehr avda-foto / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oioi, pechsträhne, wa?
 
@Stressmaker: leider, ja. wären gute geräte.
 
@Mister-X: Tja, ehrlich währt am längsten!
 
@Stressmaker: ne, das ist keine Pechsträne. Das ist User-Schutz. Denn ein abgebranntes Gerät kann nicht gehackt werden :)
 
@Stressmaker: Pechstaehne? nein,eingebautes verfallsdatum. Sony produziert schon gar nicht mehr selbst,die lizensieren nur noch. Daher auch die miserable Qualitaet
 
Sony was macht ihr da nur.. :P Schnell is nicht alles wa..
 
Ohje, schlecht fürs Image im Elektronik- bzw. Multimediabereich. Obwohl viele Produkte durchaus gut sind, und das sag ich obwohl ich keine PS3 besitze :)
 
Sony hat dieses Jahr wirklich Pech! Zuerst die ganze Sache mit dem PS3 Hack, danach die Angriffe aufs PS3 Network und andere Sony Dienste, und jetzt schon die 2 Rückrufaktion in einem Jahr. Naja...Jeder hat mal ein schlechtes Jahr!
 
@Edelasos: Das hat nichts mit Pech zu tun. Das hat SONY größtenteils selbst verschuldet.
 
@noneofthem: Den PS3 Hack haben die nicht selbst zu verschulden, genauso wenig wie die 2 anderen Hacks, man hat es einfach auf die abgesehen. Und einen Defekt haben die sicherlich ncihht mit Absicht reingebaut. Bei den Testgeräten war scheinbar alles in Ordnung, sonst wäre der Fernseher nicht in Produktion gegangen... Rechne mal die Quote... 11 Geräte erst von...??
 
@Slo0p: Alle Hacks sind Sonys schuld weil sie unzureichend geschützt haben. Naja wer nach einem günstigen Komponenten Anbieter sucht sollte ab und zu von der Qualität absehen.
 
@Menschenhasser: In JEDEM Netzwerk gibt es Schwachstellen! ;)
 
@Slo0p: Aber nicht so grosse wie z.B. bei Sony gewesen ist.
 
Irgendwie ist bei Sony der Wurm drinne in letzter Zeit. Mein Sony Verstärker aus Anfang der 90ger arbeitet immer noch 1A. Naja, bei den ganzen Rationalisierungen der Arbeitsprozesse und Kostenoptimierungen ist wohl das, was Sony einst ausgemacht hat, irgendwo teilweise auf der Strecke geblieben: die sehr gute Qualität der Geräte.
 
@LoD14: Tja, Anfang der neunziger hatten die ja noch Qualität. Mein ''Super Legato'' Verstärker aus Anfang der neunziger läuft auch noch super, ohne Probleme. Bin schon seit Jahren nicht mehr von der Sony-Qualität überzeugt, da gibt es besseres. Erst kaufen die sich die LCD-Panel bei z. B. Samsung dazu und nun werden Sharp-Panel verbaut. Was Sony nicht selbst produziert erfüllt meistens nicht den hohen Qualitätsstandards von Sony. Auf den Markt geschmissen wird es trotzdem. Sony hat heute eine Qualität wie Samsung vor 20 Jahren....
 
@Foxyproxy: JEIN ... Sony hat versucht im billig Segment gegen Samsung/LG/Co mit zu mischen. Dies wurde aufgegeben, da die Preisspanne und eben die Qualität nicht mehr Sony like war. Die teuren Modelle sind und waren Sony Panels verbaut. Ich mutmasse jetzt einmal ... da selbst die X Serie betroffen ist, hat es Absolut nix mit die Panels zutun! Grad die teuren Sonys sind noch immer im oberen Feld von den was man Kaufen kann. Grad die X Serie ... PS ich bin von dieser Rückruf Aktion mit 2 Geräte betroffen. Mal sehn was da getauscht wird ... Morgen weis ich mehr ^_^ PSS Sony Made in Japan ist noch immer Top Produkte. Ich kauf nur diese und keine sind bis jetzt ausgefallen.
 
@WosWasI: LG und Samsung produzieren selber ihre Panels. Das schlägt sich positiv auf den Preis aus. Sony Panels? Sony kauft die Panels bei Sharp oder gibts eine Quelle wo mehr steht? NX700, Nx800 & HX909 haben Sharp Panels z.B. und das re-release NX710 & NX810 Samsung Panels
 
@wertzuiop123: Das meine ich auch, Sony hat nur Panels zugekauft aber nicht selbst gebaut. Nun haben die sich bei Sharp beteiligt und nun kommen auch Sharppanels rein....
 
@Foxyproxy: http://goo.gl/VZX00 nicht zwangsläufig, mit den sharp panels war nur die rede von den 40" tvs, ka wie weit sie das jetzt ausgebaut haben.
 
http://bit.ly/oLDAYC Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte !
 
@Banko93: Na DAS nenn ich mal nen Absturz ^^
 
@Sec0nd: es sind "nur" ca. 50%, der maßstab ist etwas irreführend.
 
@LoD14: Ja ich sehe auch, dass es 50% sind... Das muss man erstmal schaffen. Aber ehrlich, verdient is es.
 
It´s not a trick. It´s a Sony.
 
Da werden sich die Besitzer der betroffenen Geräte aber freuen..
 
@flex10: Also waren doch nicht die Pornos daran schuld...
 
Tja auch hier wieder, was lange hält, bringt uns kein Geld, aber manchmal geht der Schuss nach hinten los. Schuld ist meiner Meinung nach ausschließlich überzogene Profitgier.
 
In Wirklichkeit ist Anonymous dran Schuld. Sie hatten Zugriff auf die technischen Unterlagen der betroffenen Fersehgeräte und haben diese absichtlich manipuliert um Sony zu schaden. Achtung Ironie!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte