iPhone 4S: Mit 800 MHz getaktet, schlägt iPhone 4

Nach Angaben von 'AnandTech' ist der A5-Prozessor des iPhone 4S mit 800 MHz langsamer getaktet als die A5-Variante, die im iPad 2 steckt. Dennoch schlägt das 4S seinen Vorgänger iPhone 4 deutlich. mehr... Apple, Iphone, Logo Bildquelle: Apple Apple, Iphone, Logo Apple, Iphone, Logo Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ganz was neues dass der Nachfolger den Vorgänger schlägt. Kennt man so gar nicht.
 
@Zwerchnase: in wie weit dies in der Praxis auffällt, wird man sehen. Ich persönlich würde aber statt CPU-Leistung lieber Akkuleistung bevorzugen.
 
@Zwerchnase: bisher war immer die rede davon, dass das neue iphone lediglich technisch aufgeschlossen hätte zu den android geräten. zumindest diese benchmarks sprechen eine andere sprache.
 
@Aydin77: Angenommen du hast ein Rechner mit dem aktuellen Intel-Prozessor, der besten Grafikkarte maximal RAM etc. aber hast das System an einem 10" großen Monitor angeschlossen. Das macht garantiert keinen Spaß! Da hab ich lieber den zweitschnellsten Intel-Prozessor, die zweitschnellste Grafikkarte und einen 25" Monitor. Hoffe du verstehst was dir die Leistung bringt ;)
 
@Kevni: Genauso wenig Spaß macht mir aber ein 25 Zoll Monitor der eine kleinere Auflösung hat. Ich spiele lieber auf einem 22 Zoll Monitor mit Full HD Auflösung wie an einem 30 Zöller mit 1600 * 1200 Pixeln. Und mir persönlich reicht auch das3,5 Zoll Display vollkommen aus ich will nix größeres.
 
@LiBrE21: Naja, die Auflösung kann man auf solchen "kleinen" Display natürlich schon erkennen aber die fallen kaum ins Gewicht. Ein 30" mit 16k * 12k Auflösung würde mir eigentlich schon vollkommen ausreichen. Wenn ich an meinem 110cm Fernseher mit FullHD am PC bin hab ich auch keine Probleme. Da dir das Display aber vollkommen ausreicht ist diese News eh nicht relevant für dich ;) Es ging einfach nur darum ein Beispiel zu nennen warum die Power des A5 zwar schon bemerklich ist, aber leider wegen des zu kleinen Displays (nicht der Auflösung! Die wäre ebenfalls optimal!).
 
@Kevni: Doch die fallen sehr wohl ins Gewicht denn ich merke doch noch einen deutlichen Unterschied wenn ich mir zb. eine Webseite auf meinem Omina 7 oder auf dem iPhone 4 von meinem Bruder ansehe.
 
@LiBrE21: Benutzt du dabei eine Lupe?
 
@Kevni: Nein :)
 
@LiBrE21: Ok ;) ich würde eine brauchen, meine Augen sind nicht die Besten. Wie gesagt ich finde es klasse am iPhone das es eine hohe Auflösung hat, aber mit dem kleinen Display ist es - für einige Menschen - einfach kaum erkennbar was da angezeigt wird. Natürlich kann man das iPhone ach an sich heranziehen, aber gut. Es ist ganz einfach nur das kleine Display (also die physikalische Größe = 3,5") die am 4S kein gutes Bild machen. Wäre es zwischen 4" und 4,3" groß, wäre das Handy auch in meinen Augen (mag Apple als Firma(!) nicht besonders) ein sehr gelungenes Übergangsmodell zum iPhone 5.
 
@Kevni: Wobei es aber auch nicht so ist, dass dinge wegen dem kleineren screen auch kleiner dargestellt werden. Man hat nur etwas weniger "arbeitsfläche". Aber kleiner als z.B. bei nem 4" androiden ist da auch nichts. Und bei Webseiten kann man zoomen, daher ist dein Argument wegen der Größe hinfällig. Es ist einzig die fläche, die geringer ist. Anderes Beispiel: Auf nem 24" Monitor sind schrift und grafiken auch nicht größer, nur weil der monitor größer ist.. Abgesehen davon finde auch ich die Größe des iPhones in Ordnung. Klar, diesplay könnte von mir aus schon etwas größer sein, ist aber kein wirkliches Muss aber bitte nur, solange das Gerät nicht größer wird. Daher sollte wenn dann der platz besser ausgenutzt werden.
 
@Kevni: Ein 30" mit 16k * 12k Auflösung? Na den mußt du mir zeigen. Hast dich um eine Kommastelle verrechnet ;-)
 
@Metropoli: Jop das habe ich, war wohl zu faul zum denken und erstrecht zum schreiben :P
 
@Laggy: Wenn bei gleichbleibender Auflösung das Panel größer wird, wird auch auch der Inhalt größer! Stell man einen 17"(oder besser 15") und einen 19" nebeneinander, welche beide mit 1280x1024 betrieben werden und du wirst den unterschied sehen. Umgekehr ist es allerdings nicht unbedingt so das bei gleicher Panelgröße und höherer Auflösung der Inhalt größer wird. Das liegt dann daran, das man heute bei dem Design von Oberflächen vor allem mit Verhältnissen arbeitet(Was aber auch seine grenzen hat bei der Skalierung) .
 
@Zwerchnase: Bemerkenswert jedoch, dass das iPhone 4S mit geringerer Taktrate als das Galaxy 2 doch wesentlich schneller läuft. Wie ich bereits schonmal gesagt habe. Die Leute kaufen sich ein Handy, das so funktioniert wie es soll. Und nicht, welches der Geräte auf dem Papier die meißten GHZ oder RAM etc. hat.
 
@snaky2k8: Was außer die GPU ist den hier in den Benchmarks wesentlich schneller?
 
@Fonce: Würde mich auch interessieren.
 
@snaky2k8: wp7 läuft aber immer noch schneller!
 
@snaky2k8:
Es wurde "nur" die GPU des Iphones 4s mit der des SGS2 verglichen. Logisch ist sie schneller da der A5 eine Doppelkern GPU hat und das SGS2 nicht. (nicht verwechseln mit Doppelkern CPU!) Mich würde eine Leistungsvergleich der CPU zwischen Iphone4s und Galaxy s2 interessieren!!
 
@KinCH: Steht doch oben. BrowserMark iPhone 4S 89567 Punkte, Galaxy S2 55144 Punkte. JavaScript Benchmark iPhone 4S 2222ms, Galaxy S2 4038 ms. Das iPhone ist also in beiden Tests annähernd doppelt so schnell wie das S2.
 
@exocortex: Was hat BrowserMark und Javascript Benchmark mit einem direkten CPU Vergleich zu tun? Gar nix! Im übrigen komme ich beim S2 mit Opera Mobile beim SunSpider Benachmark auf 1715 ms statt auf 4038. Das S2 ist also schneller als das 4S.
 
@Zwerchnase: es gibt auch geräte, deren nachfolger ein rückschritt ist - z.b. der sansa fuze+ im vergleich mit seinem vorgänger fuze.
 
@Zwerchnase: Winfuture will halt beim Hype auch ein bischen dabei sein!
 
@Zwerchnase: Das ändert alles. Wieder einmal.
 
@Zwerchnase: naja - interessanter wären die Ergebnisse da oben nicht auf Leistung bezogen sondern mit Energiehunger, nett das der A5 bei gleichem Takt mehr Leistet, aber schluckt er vll. mehr?
 
Jetzt fängt die Benchmarkerei auch auf Handy an! Toll!
 
@HatzlHotzl: Wo von will die "Connect" zum Beispiel sonst berichten?
 
@fazeless: vor den smartphones ist ihnen auch was eingefallen :D
 
@HatzlHotzl:
Man kann sehr schön aufzeigen, dass Apple damit nicht angefangen hat. Die kommunizieren ihre Takzahlen z.B. nicht oder nur selten auf Keynotes. Auf apple.com findet man sie auch nur ganz klein wenn man sie sucht. Im Gegensatz dazu darf man sich immer von der Android Fraktion anhören, wieviel schneller ihr Telefon im Vergleich zum iPhone 4 doch ist. Das wird halt von deren Seite als scheinbar wichtiges Differenzierungsmerkmal angesehen, sonst würden sie es nicht immerzu in Apple und auch WP7 News in den Kommentaren anbringen müssen.
 
@GlennTemp: Wobei man der Leistungsangabe eines Androiden keinen glauben schenken, kann, wenn man sich z.B. ansieht, wie ein LG optimus speed mit seinem dualcore und dem werbespruch "schnellstes Samrtphone" durch die Menüs ruckelt. Lächerlich. Das Datenblatt oder Benchmarks sagen absolut gar nichts über die wirkliche Leistung und/oder Energieeffizienz aus.
Diese Benches des iPhone 4S bestätigen für mich nur, dass Apple mit ihren Angaben zur Leistung absolut ehrlich war und das ganze nicht durch irgendwelchen praxisfernen und schön geredeten Zahlen aufpoliert hat, so wie das z.B. eben auch bei besagtem Android Smartphone getan wurde (schnellste CPU in benchamrks, und in wahrheit langsames und ruckeliges Nutzungserlebnis mit inakzeptablen akkuverbrauch) Android hat bis zum Galaxy SII gebraucht (selbst da ruckelts teils noch), bis es mal ruckelfrei lief (zoomen im Browser oder bei Bildern z.B.) Beim Iphone ist seit der ersten Generation alles flüssig. Einzig das 3G hat durch iOS4 einiges an Leistung eingebüßt. Nochmal, Datenblätter sind IMHO absolut für den a***
 
@Laggy:
Stimmt. Jetzt wo dus sagst, LG wirbt wirklich damit im TV. Lustig :)
 
@Laggy: Bei S2 ruckelt bei mir rein gar nix!
 
@heidenf: Ich konnte es vor zwei Monaten bei nem Freund testen und da ruckelte das Zoomen bei Fotos (so wie ich es bis jetzt bei jedem Androiden gesehen habe). Das zoomen im Browser und die Navigation durch die Menüs waren aber flüssig. Nun, wenns bei dir anders ist, dann möcht ich das ja auch nicht abstreiten. Ich weis ja nicht, wie viele Updates schon gekommen sind und solche dinge ausgebessert haben... Abgesehen davon ist das SII ja auch keines falls langsam, das gegenteil ist der Fall. Aber solche dinge zeigen IMHO eben, wie gut oder eben nicht gut das OS ans Gerät angepasst wurde bzw. zusammenarbeitet. Ich finds halt schade, dass solch banale dinge nicht von Anfang an ruckelfrei laufen können.
 
@Laggy: Logisch, Android ist auch ein offenes OS für ALLE Handys, iOS ist auf die Apple Hardware optimiert. Mit allen Vor- und Nachteilen. Allerdings hatte ich einmal ein iPhone 3G und war nach dem Update auf iOS 4 ziemlich sauer, dass das Teil kaum noch zu gebrauchen war und ein Downgrade nicht möglich war.
 
@Laggy: richtig und es ruckelt nicht wegen der cpu sondern wegen dem verdreckten lg launcher. im übrigen ruckeln alle menüs auf den lg telefonen, daher nutzt keiner den lg launcher....... es ist so wie es ist und keine entschuldigung aba lg hats software technisch völlig versaut, deswegen habe ich auch cm7 drauf weil man bei lg ewig wartet bis da mal nen update kommt.
 
@Laggy: das Problem bei Andriod ist auch das es Java ist während IOS Objektiv-C verwendet was wenn ein Anwedung
für beide Os gleich gut geschrieben ist die IOS Version schneller ist.
 
@Thaodan: Das ist wieder mal lustiges Halbwissen. Erstens kann man für Android auch in C programmieren und zweitens ist Java nicht grundsätzlich langsam. Java-Code wird mittlerweile (dank JIT) mit Geschwindigkeiten ausgeführt, die sich nicht vor guten C++-Compilern verstecken müssen. Das einzige was bei JAVA "langsam" ist, ist das Starten der VM und das fällt bei Android weg. Zusätzlich kann Dalvik den Code einfacher umwandeln und es muss nicht auf Platzformabhängigkeiten eingegangen werden. Dazu kommt, dass Android die Anwendungen zwischenspeichert und diese also nicht zwingend bei jedem Start neu kompiliert werden müssen. Zuletzt gibt es dann noch dass ziemlich gute Ressourcenmanagement und der Garage-Collector in Android. Naja, das beste System schützt aber natürlich nicht vor unperformanter Programmierung!
 
Wäre interessant, wenn die den Linpack-Benchmark verwendet und die Ergebnisse im Vergleich zum S2 und S Plus ausgewertet hätten.
 
"die Android-Konkurrenz, darunter das Samsung Galaxy S 2, das Motorola Droid Bionic und das LG Optimus 3D, konnte das neueste Apple-Handy aber hinter sich lassen." Wo ist jetzt die Ant-Apple-Franktion, die immer behauptet hat "Hardware-technisch ist das iPhone 4S noch lange nicht auf dem Stand der Konkurrenz"? Zumindest bei den GPU-Benchmarks wissen wir jetzt, dass es sehr wohl auf dem Stand der Konkurrenz ist, sogar deutlich besser.
 
@Turk_Turkleton: Auch an dich: Angenommen du hast ein Rechner mit dem aktuellen Intel-Prozessor, der besten Grafikkarte maximal RAM etc. aber hast das System an einem 10" großen Monitor angeschlossen. Das macht garantiert keinen Spaß! Da hab ich lieber den zweitschnellsten Intel-Prozessor, die zweitschnellste Grafikkarte und einen 25" Monitor. Hoffe du verstehst was dir die Leistung bringt ;)
 
@Kevni: Ich verstehe dich genau, und ich sehe das ganze ähnlich wie du. Trotzdem wollte ich das ganze den Leuten mal unter die Nase halten, die immer nur von nackten Fakten und technischen Details reden und im Endeffekt keine Ahnung haben :)
 
@Kevni: Was unsere stolzen iPhone User hier nicht verstehen, warum so mancher, und ich meine nicht nur Android Fan Boys, Android Handybesitzer nicht ganz einsieht warum 75% der iPhone User sich so ein Telefon für 800 Euro kaufen (und anscheinend auch jeden Nachfolger weils cooler ist) und dann eh nur SMS schreibt, damit seine coolen Kumpels anruft und sogar 10x am tag seine Emails drauf abruft.

Das man da anscheinend mind. optimierte Hardware, ne super GPU und min. 800 Mhz für brauch, das hab ich vergessen. Aber anscheinend tut es das Android Phone für nur 200 - 300 Euro nicht mehr. Schon merkwürdig.
 
@Wolfseye: Ich wusste gar nicht das man einen SUV braucht um durch die Stadt zu kurven, reicht da nicht auch ein normaler PKW mit normalem Laderaum?
Und warum muss dann der SUV noch von BMW oder Mercedes sein - reicht doch auch son Produkt aus Südkorea z.B. Kia.
Aber anscheinend tut der Kia Sportage das für nur 21.000 - 23.000 Euro nicht mehr. Schon merkwürdig.
 
@Wolfseye: Absolut alle Nutzungsstatistiken über das iPhone widerlegen deine Aussage, dass angeblich 75% aller iPhone-Nutzer dieses nur zum SMS schreiben und telefonieren nutzen. Das iPhone ist MIT ABSTAND das am intensivsten für Internet, Apps usw. benutzte Smartphone.
 
@Wolfseye: Du programmierst bestimmt am Linux Projekt mit auf deinem Android Smartphone. Deshalb kannst du es dir sicherlich auch leisten solche Aussagen zu treffen. Jeder sollte selber wissen was er mit seinen Smartphone im Alltag so alles anstellt. Ich weiss was ich damit machen will und kann und mache das auch. Es wäre in keinster weise kritikwürdig wenn jemand nur simsen tut mit seinem Smartphone ganz egal was für ein Produkt, Marke oder OS dort draufgespielt ist. Aber programmier du mal am Linux Kernel mit während du ungebremst auf einen Laternenmast zurennst. Wenn dummheit wehtun würde... Aber das wirst du ja in ein paar weiteren Schritten selber feststellen.
 
@Turk_Turkleton: Und jetzt überleg bitte, wann die genannten Androidsmartphones erschienen sind und zu welchem Preis die jetzt verfügbar sind ?
Es ist ja wohl klar, dass neuere Handys besser sein sollten, als ältere, aber ein großen Vorsprung hat Apple mit dem 4S nicht, denn von den Androidsmartphones kommen sicher demnächst neue Generationen und die haben dann wieder die Nase vorne.
 
@Turk_Turkleton: jetzt kommt es hat keine flashplayer
 
@Turk_Turkleton: Wow super, es hat eine höhere GPU Leistung...wenn du auf so einem Gerät spielen willst, gut dann hast du damit nen Vorteil, aber die CPU wird dadurch trotzdem nicht besser, welche man für die alltäglichen Dinge benötigt. EDIT: Soviel zu "Trotzdem wollte ich das ganze den Leuten mal unter die Nase halten, die immer nur von nackten Fakten und technischen Details reden und im Endeffekt keine Ahnung haben".
 
@Fonce: das ist genau das, was ich versuche den Leuten klarzumachen... Wenn es gegen Apple geht, dann wird meistens nur auf der Hardware rumgehackt, das SGS II ist ja hardwaretechnisch sooo viel besser... wenn wir das Argument jetzt mal aufgreifen, dann kommt es darauf plötzlich gar nicht mehr an... lustig. Wobei ich generell die Ansicht vertrete, dass es weder auf nackte Fakten, noch auf die Software allein ankommt, die ausmacht wie gut oder schlecht ein Gerät ist. Es geht schlicht nur um die gute Kombination von beidem,.
 
@Turk_Turkleton: Du scheinst echt ein Problem mit dem lesen und verstehen von Texten zu haben.
 
@Fonce: Wieso? Erklärs mir bitte, du verstehst es ja anscheinend besser als ich.
 
@Turk_Turkleton: lass es die können dir nichts erklären es kommt nur dummes gebashe
 
@Turk_Turkleton: Erstmal, wo habe ich bitte geschrieben, das es nicht auf die Hardware ankommt? ----- So dann zum Artikel oben. Es nützt absolut nichts so einen Artikel zu lesen und sich die Benchmarks anzuschauen, wenn man nicht weis was dort getestet wurde, bzw. die Zusammenhänge nicht versteht. Die scheint bei dir irgendwie der Fall zu sein. Das Samsung Galaxy Tab 8.9 zeigt nämlich deutlich was wohin die Reise in Sachen Performance beim Sunspider,BrowserMark mit Android 4.0 geht, nämlich das es noch schneller werden wird als mit 3.1, da mit 4.0 die V8 JavaScriptEngine in der neusten Version implementiert wird(In Chrome bzw. Chromium ist die schon enthalten und brachte hier mehr Performance). Außerdem skaliert Android 3.1 schon deutlich besser auf Mehrkern Systemen und Android 4.0 soll hier noch mal besser werden und außerdem endlich eine GPU Beschleunigung der Oberfläche mit bringen. Auch das Galaxy S2 wird noch ein Update auf Android 4.0 erhalten und somit sind diese Benchmarks eh hinfällig. Das einzige wo sich das iPhone 4S wirklich absetzen kann ist bei den OpenGL Benchmarks, welche aber auch nur dann interessant sind, wenn man auf so einem Gerät spielen möchte. Und so steht das auch im Artikel.
 
@DANIEL3GS: wie turk_turkleton schon erwähnt, die kombination on soft- und hardware ist entscheidend. darüber hinaus auch, wie die einzelnen komponenten der hardware aufeinander abgestimmt sind - aber auch die komponenten des softwarepakets. auf eine benchmark mit systemen, von denen man nichtmal weiß, ob sie nun im auslieferungszustand getestet, oder schon individualisiert worden sind, kann man sich nicht verlassen.
 
@sammsung: falls du die presentation gesehen hast wo es ein vergleich gab mit einem android phone dem iphone 4 (version 4.3.3) und windows phone 7 (mango) da gab es den test mit wie schnell kann dein browser das lesen und da hat das iphone 4 komplett versagt das sah so aus:
http://www.youtube.com/watch?v=ZqvWbZuiqWI
und nun mit ios 5 so:
http://www.youtube.com/watch?v=6Oz8R9LrXiQ

video nicht von mir obwoh wir fast den gleichen namen haben
 
@DANIEL3GS: "nicht von mir obwoh wir fast den gleichen namen haben"...eine schlechte angewohnheit, zu behaupten, was vermittels des netzes einer überprüfung unzugänglich ist.

Zu: http://www.youtube.com/watch?v=ZqvWbZuiqWI
hier erfährt man nicht, inwieweit jedes System bereits individualisiert worden ist - daher ist dieser Test nutzlos.
 
@sammsung: als mein iphone noch kein ios 5 hatte war es so langsam wie im video bei meinem alten galaxy s2 war es etwas scheller als das android handy im video aber deinen ersten satz verstehe ich nicht ganz
 
@Fonce: Schonmal auf die Idee gekommen, dass man GPUs für andere Dinge außer Spiele nutzen kann. Würde mich nicht wundern, wenn OpenCL bald unter iOS verfügbar ist.
 
@Turk_Turkleton: Brutal was für ein Kunststück jetzt hat Apple es endlich geschafft ( gut 1 Jahr nach der Konkurrenz ) seinen A5 in das Phone zu schieben
jetzt wo der Rest schon mit der nächsten Generation von CPU/GPU nachlegt. Das sieht so aus als hätte Apple die Technologie eines A6 in
den A5 gesteckt und das ist das Resultat ( denn wir haben hier gut 1 Jahr länger Forschunt, usw ). Man könnte jetzt auch einen Tegra 3
in Tegra 2 umbenennen schon sieht die Sache wieder ganz anders aus! "da es die Apple-Programmierer gut verstünden, die Stärken über die Software auszunutzen um Leistungsverluste zu minimieren." Android Dümpelt nur aufgrund von Java so lahm durch die Gegend und nicht weil die Programmierer schlechter sind als bei Apple!
 
@Turk_Turkleton: benchmarks sind augenwischerei. die einzelnen gerätealler nutzer sind verschieden aufgesetzt - dann ergeben sich insgesamt ganz andere werte - egal ob nun apple, samsung, htc oder ein anderer hersteller.
 
@sammsung: richtig, und der hier ist genau aufs Eierphone ausgerichtet, daher so eine Augenwischerei. Diesen Test mussten die nun ganz schell zur Schau stellen, damit die überhaupt ein 4s noch verkaufen............
 
@Turk_Turkleton: Ha ha, vollste Zustimmung. Da hört man von den Androiden immer, dass ja das iPhone viel weniger Leistung habe, und die Androiden viel schneller sind und das iphone einfach "wegrotzen" (oder ähnliches) und dann wird ihnen ihr prominentestes Argument genommen, und jetzt wirds wieder mit was anderem schön geredet bzw. das iphone an anderen dingen runtergemacht. Einfach lächerlich. Das zeigt sehr sehr deutlich, dass die "Kritik" seitens Android usern in keinster Hinsicht fundiert ist, sondern einfach nur primitives Fanboy flaming ist. Na ja, ich kann nur drüber lachen, denn die Leistung meines iPhone4 interessiert mich herzlich wenig, solange alles ohne Verzögerung reagiert und startet. Nun, Android user brauchen die Rohleistung wohl, damit alles flüssig läuft - mangels Software zu Geräte Optimierung...
 
@Laggy: ok, du tippst einmal iPhone und nicht iOS, dann aber sprichst du von Android. geht's dir nun um das OS oder um die hardware oder beides - dann aber müsste man versuchen, Android auf dem iPhone laufen zu lassen und iOS auf dem SII.
 
@sammsung: Nun, ich vergleiche eben iPhone mit aktuellen Android smartphones im allgmeinen. Denn wenn ich iPhone sage ist damit zwangläufig auch iOS gemeint und wenn ich iOS sage logischerweise das iPhone... Dazu kommt iOS wurde stark ans gerät angepasst, während android allgemein nicht auf die Geräte optimiert werden kann. Verstehe jetzt nicht ganz, was an meinem Beitrag so unklar war. Ist doch egal, was ich sage. Ich mein, man versteht doch was ich meine? Du verwirrst mich grade :) Sind meine Formulierungen so unklar? Ich kann das als Schreiber schlecht beurteilen...
 
@Laggy: Das die Oberfläche(GUI) von Android manchmal hängt, liegt daran das bis Android 3.0 die Oberfläche von der CPU berechnet wird, während bei iOS und Android ab 3.0 die GPU die Berechnung übernimmt. Mit Android 4.0 kommt dann aber auch die Hardwarebeschleunigung der Oberfläche für Smartphones.
 
@Laggy: android ist also universaler. kein unterschied zwischen niederen und höheren programmiersprachen das eine wie
das andere hat vor- und nachteile.
 
kunststück ... dual-core gegen single-core *OMG*
 
@McNoise: Das hab ich mir auch gedacht^^
 
@McNoise: DualCore hin oder her, Doppelte Leistung bei gleichbleibender Akkulaufzeit innherhalb eines Jahres sind ne Hausnummer. Dazu 7 Fache Grafikleistung... (auch bei gleicher Laufzeit) vergleicht das mal mit PCs da gibts maximal Leistungssteigerungen von 20-30% und bei den Grafikkarten steigt dann zusätzlich noch der Stromverbrauch in den Himmel. Das hier sind keine +30% sondern eben +100% und +600%
 
@Laggy: naja naja ... als nach dem pentium die ersten dual-cores kamen, war nun der stromverbrauch auch nicht doppelt so hoch. allerdings hat die arm-architektur halt ihre vorteile und das hatte sie schon immer bzgl. stromverbrauch. aber auch bei den bspw. iMacs finde ich es beachtlich, dass so eine i3-3.2 GHz-kiste mit 27" IPS-panel auf halber helligkeit auch nur 120 watt frist (ohne große grafikbeantspruchung wohlgemerkt).
 
haha unglaublich jetzt wird über die bildschirm größe gemotzt.
 
@DANIEL3GS: Du bist komisch, an deinen Kommentaren kann man nie deine Smartphone_Vorliebe erkennen. Mal lästerst du gegen Apple, jetzt motzt du über die wo sich übers Display beschweren (also für Apple). Schreib mal Klartext und nicht so ein wirrwarr. Über die Displaygröße wird übrigens gemotzt seit bekannt ist, dass das 4S ein so kleines bekommen hat.
 
@Kevni: ich habe keine smartphone vorliebe also schon aber nicht das ich gegen alles bashen muss
 
@Kevni: die schwächen der jeweiligen systeme zu kritisieren ist kein wirrwarr, sondern neutralität. du zeigst aber, daß du bei einem system, welches du aus zwanghaftigkeit bevorzugst, negatives ausblendest, während due positives entweder überhöht darstellst oder gar erfindest, während du bei anderen systemen willkürlich negative fiktionen hionzufügst und negatives übertrieben darstellst, während due das positive verniedlichst oder gleich ganz leugnest. das machen menschen, die damit eigentlich sich als positiv darstellen möchten - und alles was sie haben oder mit wem sie auch befreundet sind - alle sind ganz toll - da man damit über sich selbst sagen will, wie toll man ist - typische kompensationsreaktion. das aber ist nicht notwendig.
 
und es ist immernoch nicht die hardware beim iphone was das iphone ausmacht sondern die software der (neue) prozessor ist halt für spiele wie infinity blade 2 und siri und natürlich das es noch besser läuft
 
@DANIEL3GS: Das stimmt. Wie schnell ein Rechner ist, hat weniger mit der Hardware als mit der Software zutun. Wenn ich mir so vergleiche anschaue, zum Beispiel Amiga500 vs Intel i7, da frag ich mich doch wieso muß ein Prozessor xtausend mal schneller sein(Grafik mal außen vor) und mehr RAM haben? Ich denke das man mit einer optimalen Programmierung wesentlich mehr aus einen Stückchen Hardware rausholen kann. Aber, und das ist das (meiner Meinung nach) größte Hindernis, die Zeit die zum entwickeln eines optimalen Codes benötigt würde. Wenn ich mir so vorstelle, das ein Programm wie z.Bsp Office in Assembler geschrieben werden würde..... Unbezahlbar denke ich
 
Jetzt dürfen sich alle verkriechen die meinten das 4S wäre gerade mal so schnell wie die Konkurrenz - Das S2 ist nicht mal halb so schnell! Mir sind die Benches ja egal, denn letztlich zählt einzig das Handling und nicht der theoretische Leistungsindex. Aber wer sagte das 4S würde Apple gerade mal zu Stand der Dinge bringen hat sich ja wohl mächtig getäuscht, ob überhaupt die nächste Generation von 4ndroid Handys Apple deutlich überflügeln können ist hiermit fraglich.
 
@4ndroid:
genau so isset!
 
@4ndroid: Leute, die GPU vom iPhone 4S ist schneller, aber ganz bestimmt nicht die CPU!
 
@Fonce: Und woher weißt du das? In den Browser-Benchmarks ist das 4S ja auch rund doppelt so schnell wie das S2. Kann natürlich auch daran liegen, dass der Android-Browser schrottig ist. Aber im Endeffekt ist es ja auch egal, ob nun die Hardware oder die Software bremst.
 
@lawlomatic: Schaue dir das Galaxy Tab 8.9 an. Es hat einen "alten" Tegra 2 drin, diesen hat auch die abgespeckte Variante vom Galaxy S2. Das Gerät hat aber schon ein auf Multi-Core optimiertes System. Spannend wäre ein Vergleich Tegra 2 mit 2.3 und 3.1.
 
@floerido: Denke ich auch. Das S2 soll nächstes Jahr ein Update auf ICS (4.0) bekommen, dann sehen wir weiter ;-)
 
@lawlomatic: Ich komme mit meinem HTC Desire welches von 1GHz auf 1133MHz übertaktet und mit CyanogenMod 7.1(Android 2.3.7) läuft im SunSpider 0.9 z.B. auf ein Ergebnis von 3463.4ms.Das stellt die Ergebnisse von AnandTech ein wenig in Frage...
 
@Fonce: Eigentlich nicht, ist doch klar, dass die das stock ROM genommen haben.
 
@lawlomatic: Das ändert aber nichts an der Engine des Browsers ! Außerdem ist es schon seltsam mit einer Einkern CPU hier bessere Ergebnisse zu erzielen wie Anandtech mit den Zweikern CPUs. PS: Achja das aufspielen vom CyanogenMod ROM hat ganze 3min gedauert. Dazu kommt dann das Aufspielen eines Recovery Image was ganze 5min dauert. Außerdem ist es ja nicht so das man dies unbedingt tun muss. Ich bin aber dazu in der Lage, also wieso sollte ich es nicht tun? Und hey ich würde fast wetten das ich mit dem Gerät mehr im Netz Unterwegs bin wie du, aber naja was soll man dazu noch sagen...
 
@Fonce: Hat sich erledigt, hab's gefunden!
 
@lawlomatic: Mein SunSpider Ergebnis mit Stock-Rom und ohne Übertaktung beträgt beim Galaxy S2 1715 ms gegenüber von Anandtech gemessenen 4038 ms. Komisch oder?
Anbei mein Testergebnis: http://tinyurl.com/3nmmdlf
 
@Fonce: Kennen wir uns, oder woher weißt du, wie oft ich im Netz unterwegs bin? Deine Behauptungen werden immer seltsamer...
 
@lawlomatic: Allerdings gibt es ja mehr als nur einen Browser zur freien Auswahl ...
 
@heidenf: Und die sind schneller? Oder noch langsamer? Surfst du schon oder frickelst du noch? ;)
 
@lawlomatic: Wieso frickeln, ich lade sie einfach runter und proviere sie aus. Wenn das für dich "frickeln" ist, dann ist es gut, dass du iOS verwendest. Ach übrigens, schon mal darüber nachgedacht, dass die Browsergeschwindigkeit auch von deiner aktuellen Empfangssituation abhängt ??? Wie war das? IPhone 4S hat nur 3G ??? Na ja, schade .....
 
@heidenf: "Wenn das für dich "frickeln" ist, dann ist es gut, dass du iOS verwendest." - Ist ja schön, dass wir einer Meinung sind :-) Hier meine Definition von "frickeln" an einem schönen Beispiel: http://forum.cyanogenmod.com/topic/32785-broken-things-in-710-stable-release/
 
@lawlomatic: Da kann ich dir genausogut irgendwelche blöden Beispiele zum Thema Jailbreak auf den Tisch legen. Ich sprach von einem anderen Browser. Da kamst du mit frickeln. Opera Mobile ist in 10 Sekunden installiert und hat auf dem S2 einen besseren Sunspider Benchmark als das iPhone 4S. Ich weiss nicht, was das mit frickeln zu tun hat. Im übrigen, wenn mans richtig macht mit den Custom Roms, dann ist das mit Odin eine Sache von 5 Minuten. Diejenigen, die keine Ahnung haben bricken ihr Phone natürlich. Was beim S2 im übrigen extrem schwierig ist, denn mit einem USB Jig (Materialkosten ca. 1 €) kommt man in 95 % aller Fälle wieder in den Flashmode.
 
@heidenf: Sorry, hab Fonces Aussage mit deiner verwechselt. Dennoch merk ich schon, dass wir einfach andere Ansrpüche an ein Smartphone haben.
 
@lawlomatic: Glaube ich noch nichtmal. Ich habe ein Android und ein iPhone.
 
@lawlomatic: "Dennoch merk ich schon, dass wir einfach andere Ansrpüche an ein Smartphone haben." Das ist doch mal eine gute Aussage. Die Anwendungswünsche und Vorzüge Beneutzerseitens haben sich individualisiert. Und genau deshalb gibt es Smartphones. Jeder kann sich die Software so einstellen oder das installieren was Er oder Sie am liebsten benutzt oder am meisten braucht. Deshalb verstehe ich nicht dass hier so viele sagen: "Dies und Jenes muss man so oder so machen." Ich persönlich bin mit meinem iPhone 3Gs mit 16 GB voll zufrieden. Ich nutze das Navi wenn ich mit dem Bike durch die Stadt düse, höre Musik wenn ich im Bus sitze oder schaue auf die BVG Map wenn ich nicht genau weiss wo welcher U-Bhf liegt. Da ich geschätzte 3 mal im Jahr die Tunnelbahn benutze weil ich Radfahrer bin. So hat jeder sein ganz eigenes Anwendungsoptimo fürs Smartphone. Ob ich jetzt Android oder iOS benutze ist dabei zweitrangig. Die Usability spielt eine Rolle und die ist beim iPhone schon immer sehr gut gewesen trotz geringerer CPU Taktraten und ähnlichem. Verstehe nicht wie sich so viele Menschen da so dolle drüber streiten können. Ist mir immer wieder ein Rätsel.
 
@4ndroid: supi irgendwelche benchmarks rauskramen die mehr oder weniger eh nichts bedeuten ^^
 
@xerex.exe: Anders wird sich die Leistung aber nicht vergleichen lassen - klar in der Praxis zählen keine Leistungsdaten, sondern einzig die gefühlte, wahrgenommene Geschwindigkeit. Aber wie sonst außer durch Tests und Benches lässt sich die Hardware vergleichen?! MHz, MB und die Anzahl der Cores sind nicht aussagefähig wenn das OS unterschiedlich ist. Eines ist jedenfalls klar: Apple hat ein sehr leistungsfähiges Gerät gebracht, welche sich auch bei der nächsten Generation von Smartphones nicht verstecken muss.
 
@4ndroid: Es wurde die Grafikleistung getestet! Das die beim 4S durch durch die Dual Core GPU schneller ist sollte nicht verwunderlich sein, oder?
 
@4ndroid: der unterschied zwischen 60fps und 120 fps sind genau welcher? ja richtig keiner denn es ist egal, das einzige was es aussagt ist das der akku vom 4s nicht so lange hält wie beim s2.
 
@4ndroid: Es wundert mich, dass du für den Schrott die du hier von dir gibst so viel "+" bekommst. Es handelt sich hier um Browser Benchmarks in denen es hauptsächlich um Javascript performance geht also Software. Wenn man genau hinschaut sieht man dass das Iphone 4 mit IOS 5 mehr als doppelt so schnell ist wie mit 4.3. Hat sich die Prozessorleistung deshalb verdoppelt? bestimmt nicht.
Der Gingerbread Browser ist nicht mehr der schnellste, aber ein Galaxy S2 schafft mit Opera Mobile bespielsweise beim Sunspider Benchmark unter 1600ms, (selbst mein Galaxy S1 schafft es in 2500ms und somit 40% schneller als das Iphone 4)
Und nochmal Galaxy S2 und Iphone 4S haben die gleiche CPU nur ist sie im Galaxy um 33% höher getaktet.
 
@g234: Du hast wohl übersehen, dass auch die GPU getestet wurde - mit eindeutigem Ergebnis.
 
und so verdient samsung seinen teil am apple kuchen. wobei ich mal schwer davon ausgehe, dass das das letzte iPhone ist, wo der CPU aus einer fab vom erzfeind stammt.
 
@LoD14: Apple produziert seit dem iPhone 4 seine Prozessoren selbst.
 
@snaky2k8: nö. A4 und A5 sind von apple entwickelt, werden aber von samsung hergestellt.
 
@LoD14: Haben wir halt beide recht :P
 
@snaky2k8: nein, produktion ist nicht gleich entwicklung.
 
@snaky2k8: Apple wird auch in den nächsten Jahren nicht selbst produzieren, sondern von Samsung weg zu TSMC wechseln.
 
@LoD14: Ihr dürft ned vergessen das Sammsung nicht gleich Samsung ist, nur weil sie die CPU produzieren heißt das noch lang ned das es die gleiche "Firma" ist die das SGS oder so baut.
 
@fevil: Wer baut es dann?
 
@LoD14: es muss DIE cpu heissen, nicht der cpu (central processing unit = zentrale verarbeitungseinheit ... the unit = DIE einheit)
 
@McNoise: Klugscheisser mag niemand!
 
@heidenf: genauso wenig wie blödheit!
 
Ja, wenn das kein Kaufgrund ist, dann weiß ich auch nicht...
 
Ich finds sehr genial, dass der Mhz Wahn vieler Käufer damit vollkommen auf den Kopf gestellt wird und dass war immer einer der Hauptpunkte der Galaxy2 Advokaten. Mehr Mhz sind eben doch nicht der einzige relevante Indikator für Leistung. :)
 
@GlennTemp: Welches Galaxy 2? ;-) Das Galaxy 3 hat 667 Mhz, das Galaxy 5 600 Mhz. Man kann das Spica als zweites Galaxy bezeichnen das hatte 800 Mhz.
 
@GlennTemp: Deswegen hab ich auch n Palm Pixi Plus! :-P 600 MHz und ich bin zufriedener als mit Android oder Apple. Daran kann man erkennen, dass es hier eh keinen Sinn macht über "besser" oder "schlechter" zu Diskutieren, weil sich jeder früher oder später von seiner Subjektivität hinreissen lässt. Rein Objektiv, auf die technischen spezifikationen und detailierten Tests wird hier oder woanders eh nie gesprochen.
 
@GlennTemp: natürlich nicht. nen angepasstes betriebssystem kann mit weniger "geschwindigkeit" trotzdem "schneller" sein, aber erklär das mal den leuten. denke mal nen SGS2 mit einem über nen halbesjahr angepasstes und zugeschnittenes Android würde ein anderes ergebnis bringen, aber das ist ja auch nicht drin, da die leute nach jeder veröffentlichten version hibbelig werden
 
Das mit dem kleineren Bildschirm und der dadurch höheren Leistung is doch Quatsch, da es auf die Auflösung ankommt, und die ist soweit ich weiß, immernoch sehr gut beim 4S.
 
Kann ich jetzt damit schneller telefonieren oder schneller SMS tippen&verschicken?
 
@Dreadlord:
Die Anwendungen starten ca. doppelt so schnell. Man mag den Unterschied irgendwann nicht mehr merken, aber theoretisch ja ;)
 
@Dreadlord: ahaha, schneller telefonieren :D du sprichst und hörst quasi in doppelter geschwindigkeit - ganz automatisch
 
Ich will hier niemandem was verderben, aber ich habe mit sunspider 1900ms erreicht. Und die grafikleistung ist so ne sache. Sunspider ist ja nicht unbedingt aussagekräftig. Offscreentests spiegeln nicht die wirklichkeit wieder. Aber ja. Das iphone4s ist nett. Mir viel zu klein aber das ist geschmacksache. Ausserdem ios vs gingerbread... warteb wir mal auf ics ;)
 
@Oruam: das kommt auf deine internegeschwindigkeit an es wurde im browser getestet
 
@DANIEL3GS: d.h es ist bei jedem empfang anders
 
@DANIEL3GS: Das Ergebnis des Benchmarks ist nicht abhängig von der Bandbreite. Dort werden mit JavaScript auf deinem Smartphone bestimmte Algorithmen ausgeführt und die jeweils benötigte Zeit gemessen. ------------ EDIT: Ich komme mit meinem HTC Desire welches von 1GHz auf 1133MHz übertaktet und mit CyanogenMod 7.1(Android 2.3.7) läuft im SunSpider 0.9 z.B. auf ein Ergebnis von 3463.4ms.Das stellt die Ergebnisse von AnandTech ein wenig in Frage...
 
Naja dann hab sich die 700€ doch sicher voll gelohnt *ironie*
 
@lordfritte: wenn einen die argumente ausgehen und es kostet 639 was aber billiger ist als das samsung galaxy s2 wenn du es nach einem oder 2 jahren verkaufst
 
@DANIEL3GS:

Ach ja das wiederverkaufs Argument, dafür haben
diejenigen die sich gebrauchte Smartphones kaufen beim
iPhone die Arschkarte, viel Geld für ein altes Teil
 
@DANIEL3GS: günstiger als das samsung galaxy s2?? AHJA...
 
@lordfritte: wenn du es wieder verkaufst was da auch steht aber hauptsache was geschrieben
 
@DANIEL3GS: Wer kauft denn gebrauchte Smartphones...
 
@DANIEL3GS: Ich glaube, wenn man alles verrechnet, den niedrigeren Wiederverkaufswert von Android Phones, den höheren Anschaffungspreis vom iPhone und die Tatsache, dass man Android Phones für wenig Geld mit viel Speicher aufrüsten kann, was beim iPhone mit 100-200 € extra zu Buche schlägt. Wenn man dann noch die erheblich günstigeren Zubehörartikel für Android Phones mit einrechnet, wie z.B. Reserve Akkus, Ladeadapter und Kabel, KFZ Halter etc. dann schlägt das Pendel meines Erachtens leicht zugunsten der Android Phones aus. Aber soo viel werden sich da beide nicht tun. Klassisches Patt in meinen Augen!
 
Ich will wieder einen Knopf zum abnehmen und auflegen, das gewische über das Display zum annehmen eines Anrufs ist nicht scheiß. Hätte ich das blos vorher ausprobiert... Wie sagt doch der Schwabe: Hään die kei Kabel
 
@Navajo: der knopf ist aufm display...
 
Davon mal abgesehen, dass es aktuell kein Androidspiel gibt, welches mein 7 Monate altes Desire HD auch nur im Ansatz an seine Grenzen bringen könnte, von daher *wayne*
 
@BartVCD: kan dein desire infinity blade dead space oder real racing 2 abspielen ach ich vergass gibt es ja garnicht für android
 
@DANIEL3GS: dead space gibts für android^^
 
@BartVCD: ja habe ich gerade auch auf youtube gesehen
 
Lustig das die Apple-Fans hier nicht kapieren, dass es beim Test um die GPU geht, die von Samsung hergestellt wird, und deshalb nur die GPU schneller ist. Der CPU von Samsung Galaxy S2 bleibt trotzdem der schnellste. Was hier einige für Vorstellungen haben, ist unter aller Sau. Apple Fanboys denken wirklich, dass ein benchmark der für iOS entwickelt wurde, wirklich repräsentativ ist, wenn er auf Android portiert wurde. Wie gesagt, ich bleibe noch weiter bei meinem htc. Aber bleiben wir mal objektiv, der CPU ist beim S2 deutlich stärker (6 Monate altes Handy). Die GPU ist beim Apple stärker (nagelneu). Produziert wird aber beides von Samsung, was für Apple natürlich nicht gerade ein Aushängeschild ist, im gegensatz kann sich Samsung sogar freuen -> Mehr Kohle für die weitere Entwicklung. ^^
 
@aldaric87:
Der Test behandelt sowohl CPU als auch GPU (deswegen gibts separate Grafiken dazu). Übrigens stehts auch hier im Text. Liest du eigtl. die News auch, unter deren Kommentarfeld du Leute beleidigst?
 
@GlennTemp: ...und beides kommt von Samsung. Zudem lässt du bei deiner Kritik aus, daß er erwähnt, die Benchmark sei speziell für iOS entwickelt worden.
 
@GlennTemp: Beim CPU Benchmark wurden aber nur die unterschiedlichen iPhone und iPad Generationen miteinander verglichen und keine Android Phones wie beim GPU Benchmark. Oder habe ich da irgendwas übersehen?
 
@aldaric87: Das Apple auf lauter Fremdfirmen zurückgreift, zeigt, daß es letztendlich keine Verantwortung für seine Produkte wie auch die Herstellung übernehmen will. Wäre die GPU z.B: übel, dann wäre die Fremdfirma daran schuld. Ist aber eine Komponente herausragend, so wird es als eine Leistung von Apple dargestellt. Recht fragwürdiges Unternehmenskonzept (welches an Wiesenhof, dessen Chef sich von den katastrophalen Verhältnissen bei der Tierhaltung und -"veredelung" distanzieren möchte, indem er auf Fremdfirmen verweist, erinnert).
 
@aldaric87: Die CPU ist beim S2 deutlich stärker, deswegen ist das S2 im Browser-Benchmark auch 0,5 mal so schnell wie das 4S. Eigentor...
 
@aldaric87: Lustig, dass du nicht kapierst, dass du Blödsinn postest. Der A5 ist eine Apple Eigentwicklung. Apple greift auf IP zu, wie es auch Samsung macht. Das ist absolut üblich. CPU-IP von ARM. Und GPU-IP von Imgtec.
Samsung ist nur der "dumme" Fertiger - noch! Weil bald geht es zu TMC.
 
Geil 7x schnellerer GPU und der Akku ist 10x so schnell Platt? Also in etwa 30 Minuten?
 
@fabian86: ...muß nicht sein...nach deiner schilderung würden heutige rechner ein vielfaches des z1 an W/h schlucken, heutige Festplatten würden mehr kW/h benötigen als die ersten Platten von IBM.
 
@fabian86: ja, der ist gut...........100Punkte
 
@fabian86: nein es läuft ja kein android drauf
 
Warum benutzen die als Referenz eigentlich Veraltete ROM Versionen? das SGS II ist Offiziell bereits bei 2.3.5 angekommen und im Test wird noch 2.3.3 benutzt aber IOS5... Also völlig fürn A.... die Test.
 
@Maetz3: und Du glaubst ernsthaft, dass ein Update auf 2.3.5 das SGS II konkurrenzfähig gemacht hätte? Lawl...
 
@rootie: Beim Update auf 2.3.4 gab mein S2 eine Laufzeitverlängerung von mindestens 20% her. Diese Updates sind nicht grundlos.
 
@Kevni: wir reden hier von Benchmarks. Die messen nicht wie lang ein Smartphone es ohne Strom aushält. Und da wage ich es doch mal sehr zu bezweifeln dass ein kleines Minor-Upgrade einen Benchmark so beeinflussen könnte. Jeder, der damit argumentiert dass das SGS II ja jetzt schon ein halbes Jahr auf dem Markt ist und es nur logisch sei dass das 4S schneller ist, dem sei gesagt: Der A5 Chip ist seit März im iPad 2 im Einsatz. Und er wurde im iPhone sogar um 20% auf 800 MHz gedrosselt!!! Ein weiterer klarer Beweis dafür dass Fandroids nur ihre Datenblätter als schlagende Argumente versuchen zu haben. Dass die nur einen Pfifferling wert sind, sieht man am Besten hier!
 
Hatte vor meinen LG Optimus Speed, das iPhone 4 und war einfach krass enttäuscht wie alles lächerlich über Itunes funktioniert, nix kann man machen wie man will.

Lang Lebe Adroid :)

Apple Produkte sind maßlos überteuer dafür was drin ist, alleine deswegen kommt mir sowas nie wieder ins Haus :)

MFG
 
@Gr1zzly: fast jeder android user wünscht sich von seinem hersteller so ein schönes also unkomliziertes programm wie itunes man muss nur auf sync drücken fertig entweder mit oder ohne kabel aber ich glaube dir sowieso nicht das du jemals ein iphone hattest
 
@DANIEL3GS: Ich kenne keinen einzigen. Nur welche wo das sagen was Gr1zzly geschrieben hat.
 
@DANIEL3GS:

Ich kenne keinen Android user der sich iTunes wünscht, dagegen kenne ich einige iPhone nutzer die zwar mit ihrem
iPhone zufrieden sind aber iTunes zum kotzen finden.
 
@Kopfeck: Ich bin einer von Denen. Das iPhone ist sehr gut in der Bedienung. Intuitiv, klare einheitliche Menues und das alles. aber iTunes hat mich scho so manches Haar auf der Schädeldecke gekostet. Wenn diese Zwangsbindung nicht wäre, würde Android in vielen Dingen noch ein Stück weiter an Argumenten verlieren.
 
@Gr1zzly: Was ist an Itunes verkehrt? Ob ich nun meine Musik über ITunes oder über das Laufwerk selbst hochlade ist doch völlig egal. Letztendlich zählt das Ergebnis und das ist bei beiden Wegen gleich.
 
Da sehen die Plastikklopper der Konkurrenz aber ganz bescheiden gegen aus.
 
Android setzt auf Java mit einer eigenen VM. Java hat viele Vorteile, aber Performance gehörte noch nie zu Javas Stärken! Durch eine VM interpretierer Bytecode kommt an für die Hardware kompilierte Maschinensprache (wie bei iOS) nunmal nicht ran. Und das macht sich auch beim täglichen Gebrauch bemerkbar. iOS läuft auch auf langsamer getakteter Hardware schneller als Android. Deswegen sind GHz-Vergleiche zwischen Android und iOS auch vollkommen plemm plemm. Ich weiß aber jetzt schon, daß diese hier wieder kommen werden - spätestens beim nächsten Android Flagship mit sagenhaften 1,5 GHz oder so! Wo sie sich aber nicht so doll unterscheiden: mehr Takt = mehr Stromverbrauch und Hitze!
 
@Givarus: Der Trend geht auch beim Samrtphone zu mehr Kernen anstelle von Takt. Und da kann man richtig Energie sparen, wenn man bei Bedarf ganze Kerne einfach deaktiviert und wieder reaktiviert. Das S3 soll Gerüchten zufolge mit 4 Kernen kommen und dann geht die ganze Diskussion hier wieder von vorne los ;-)
 
@heidenf: Das Problem mit dem Trend zu immer mehr Kernen ist, daß diese noch nicht mal am Desktop bei normalen 0815 Aufgaben ausgenutzt werden können. Klar, man merkt es bei massivem Multitasking und bei Spezialanwendung (vor allem Rendern/Codieren/Decodieren), aber ich halte selbst beim Desktop für "Otto-Normalo" viel mehr als 2 Kerne fast noch für unnötig.
 
@Givarus: Seltsam, dass meine 4 Kerne am Desktop PC immer gleichmässig verteilt ausgelastet sind. Die Zeiten wo Anwendungen nicht auf Mehrkern Systeme optimiert sind, sind vorbei. So gut wie jede neue Software nutzt die Kerne auch aus.
 
@heidenf: Ich hab hier nen Quad-i7 mit Hyperthreading, aber 95% des Tages langweilt sich das Teil zu Tode. Das OS ist natürlich mittlerweile so intelligent, daß die ganzen zig Prozesse die im Hintergrund laufen auf mehrere Kerne gleichmäßig verteilt werden, aber jeder für sich genommen ist meistens leider doch immer noch nur Single-Core fähig, oder nutzt mehrer Kerne nur bei ganz bestimmten Aufgaben. Effektiv merkt man daher die meiste Zeit des Tages leider kaum einen Unterschied, ob da nun 2, 4, 8, oder hypothetisch 16, 32 oder 64 Kerne im Rechner stecken - das meine ich.
 
@Givarus: Deswegen läuft Symbian auch flüssig bei langsamer getakteter Hardware.
 
Viel interessante, als ob eine Webseite nun etwas schneller lädt oder nicht (ist eh völlig für'n Ar**, weil es ja auch auf die aktuelle Empfangssituation ankommt) würde mich einmal ein Test der Kamera interessieren. Die vom iPhone 4 war so ziemlich vergleichbar mit der vom S2, beim 4S denke ich mal, hat Apple einiges verbessert. Hat da jemand schon Erfahrungen mit?
 
@heidenf: seit wann kann ein iPhone 4 gute bilder machen, die ich gesehen habe sind einfach nur zum weglaufen grotten schlecht. Ich weiß nicht wie sowas mit dem s2 zu vergleichen ist...........
 
@didi58: Das kommt immer auf die Lichtverhältnisse an. Das S2 macht super Bilder, bei schlechtem Licht sind die Bilder aber auch nicht so besonders. Ich habe beide Kameras direkt verglichen und behaupte, sie sind ebenbürtig. Das Iphone 4 hat übrigens keinen red Dot.
 
Ich hab ein S2 und die Bilder sind wirklich toll auf dem kleinen Handy Display. Aber guckt man sie sich auf dem PC in 1:1 Auflößung an. Naja meine Digicam kann mehr und war halb so teuer.
 
@Eistee: Das S2 ist ja auch ein Smartphone, keine Kamera mit hochwertiger Linse, Objektiv etc. da muss das nötigste so gut es gut in einen sehr kleinen vorgegebenen Raum. Da sich der Trend zu immer dünneren Geräten entwickelt, wird das immer schwerer.
 
@Eistee: Ist zwar OT, aber schau die mal die App "Paper Camera" an. Wirklich nice!
 
hab gerade itunes 10.5 update geladen...und ich trau keiner statistik, die ich nicht selber gefälscht habe ;P
 
was bringt dir ein schnelles iphone 4s mit veralteter Technik zb: LTE ? oder oder kommt das 4s+ mit LTE für 1200€
 
@cygnos: Stimmt, ein Smartphone ohne LTE ist heutzutage wirklich VÖLLIG unbrauchbar ;)
 
@lawlomatic: Du kannst ja mal ueber deinen Tellerrand schauen. Gibt durchaus Laender welche eine LTE Verbreitung haben. Wenn man den Markt natuerlich auf das neuen Techniken sehr aufgeschlossene Deutschland bezieht - hast du natuerlich recht
 
@-adrian-: LTE ist bis jetzt noch teurer und langsamer als HSDPA+.
 
@JacksBauer: In Amerika gehts
 
@cygnos: jetzt erklär mir mal bitte warum im Jahr 2011/2012 LTE notwendig ist? Die flächendeckende Nutzung wird frühstens 2015 ins Rollen kommen... es sei denn du behälst son Handy schon mal 4-5 Jahre. Dann habe ich nichts gesagt :)
 
@cap89:
Der gigantische Vorteil den heute schon jeder genießen kann ist eine reduzierte Akkulaufzeit. Ich meine wenn ich die Wahl hätte zwischen LTE, was ich kaum Nutzen kann und dafür noch weniger Akkulaufzeit, würde ich doch LTE wählen :D
 
@GlennTemp: wenn wir das ganze dann noch einen schönen Namen geben wie: short time energy capacity kurz STEC wird es die Innovation. Das neue Smartphone mit LTE / STEC - geht weg wie geschnitten Brot :)
 
@cap89: ja ich behalte meine handy's so lange:)
 
Also von Anandtech kennt man normalerweise bessere Benchmarks.
Vor allem der Sunspider Benchmark ist total fehl am platz weil hier die javascript perfomance der Browsers gemessen wird, also wird hier mehr Software als Hardware getestet. Mit Opera Mobile errecihe isch z.b 2500ms im Sunspider Benchmark und dass mit einem Galaxy S1.
Dass der A5 eine Spitzen GPU hat wissen wir schon seit dem Ipad 2 also auch hier gibt es keine Überaschungen.
Fakt ist auch, dass das Galaxy S2 eine um 33% schnellere CPU als das Iphone 4s hat (aufgrund des höhren Takts) Der Exynos und der A5 haben nun mal beide einen ARM Cortex A9.
 
woooooooooooooooow das ist unglaublich ich wusste ja das es reden kann aber so

http://www.youtube.com/watch?v=Mq-UTP9YU_Q
 
Ach, ist das wieder lustig die Kommentare zu lesen. Der Grossteil plärrt rum, er würde sich nie ein iPhone kaufen, aber 95% der potentiellen 'Nichtkäufer' posten in dieser News. Herrlich.
 
@CoF-666: wenn man nicht zufrieden mit seinem gerät ist muss man das andere schlecht reden
 
@CoF-666:
Fanboys wird doch immer Missionierungsdrang vorgeworfen. Bei genauer Betrachtung erklärt das ganz gut, warum diejenigen, die eh gegen Apple sind, die Apple News immer zu Hauf überennen und uns erklären wie schlecht doch alles ist. Missionierungsdrang eben ;)
 
@CoF-666: der fuchs kam nicht am apfel ran weil er zu hoch hing und als der rabe fragte wo ist der apfel sagte der fuchs er war noch nicht reif ;)
 
@all: Wisst ihr worauf ich mich noch mehr freue? Auf morgen, wenn die News erscheint iTunes10.5 ist erschienen (ist übrigens schon draussen) UND auf die News zu iOS5. Da werden sicher die ganzen Hater wieder plärren wie Schei**e doch iOS ist, obwohl sie es auf ihren Androiden und WP7 und und und gar nicht nutzen können, aber prinzipiell ist es erst mal schlecht, weil es ja von Apple kommt.
 
@CoF-666: ich kann schon jetzt sagen was gesagt wird das flashplayer fehlt und das es ein geschlossenes System ist und wie schlecht doch iTunes ist es wird immer das gleiche sein bis jetzt wurde darüber gemotzt wie schlecht die Hardware im iPhone ist (prozessor) die ist jetzt wieder die schnellste Hardware verbaut und jetzt ist der Bildschirm zu klein und jeder der sich ein 4s vorbestellt hat ist ein sektenmitglied wenigstens kommt der Spruch Runde Ecken nicht mehr in jeder apple News
Sorry das keine Satzzeichen funktionieren
 
Interessante Messwerte. Zumindest für des S2 sind die Sunspider Messwerte falsch. Ich messe bei meinem S2 mit aktueller Stock Rom und ohne irgendwelche Tuning Maßnahmen einen Wert von 1715 ms gegenüber 4038 was Anandtech angibt. Von daher sind die Messwerte anzuzweifeln. Anbei mein Testergebnis: http://tinyurl.com/3nmmdlf
 
Wo sind den in dem Test ein Wave3 oder ein Omnia W?
Wie wäre es mal mit einen Vergleich der auch Breiter angelegt ist?
 
Es ist ohnehin total schwachsinnig iPhone's mit anderen Smart Phones zu vergleichen. Man findet immer etwas zum kritisieren. Mal isses die ach so alte Hardware, dann isses der kleine Bildschirm, dann wiederum der böööse böse Dual Core vs. Single Core und nicht zu vergessen isses ja am ende Samsungs Verdienst, da die die CPUs herstellen - nicht etwa Apple's, denn das is ja nur der Entwickler. Manche machen sich echt lächerlich. Am Ende ist doch die gefühlte Geschwindigkeit das entscheidende. Was hab ich von nem 300 GHZ Prozessor "dessen Gerät/Software" nur vor sich hin ruckelt? Dann doch liebern 50 Mhz Prozzi das mit der richtigen Software gefühlt (!!!) schneller/flüssiger arbeitet/läuft. So eine kindische Kacke *g*.
 
So viel Scheisse wie hier in den Kommentaren zu lesen ist, das ist wirklich der Hammer!
 
Zum Thema Displaygrößen und zocken und so: Mittels iOS 5 und Airplay geht dann auch so was Nettes: http://goo.gl/Qr6Fs
(übrigens dann auch mit dem 4S in gleicher Auflösung und über Wlan!)
 
@dn: Nice!
 
Hört mir bloß mit Samsung auf. Die stellen doch bald alles her was es gibt. Ein exclusiver Hersteller ist was anderes. Warte nur auf ne Klobürste mit Samsung Schriftzug. Also ich kann kaum noch sehen. So was nenne ich asiatische Überflutung mit Plastikmüll.
 
@Nania: Ach so, der Herr kauft nur bei exklusiven Herstellern. Nun, da wunderts mich langsam nicht mehr....
 
@Nania: ich mag Samsung - allerdings nur was Bildschirme und Speicher angeht... von dem Rest sollten die die Finger lassen. Schlechte Erfahrungen haben mich zumindest dazu bewegt, die Finger von Samsung zu lassen.

In Zeiten der modischen Handys musste ich ein U700 3x bei meinem Mobilfunkanbieter umtauschen. Glücklicherweise konnte ich dann von dem Kauf zurücktreten...
 
immer wieder grausam finde ich bei den kommentaren die mehrzahl an fandroiden und winmo evangelisten mit ihrer anekdotischen evidenz irgendwelche sachen zu be- oder entkräften versuchen, hauptsache sie können ihre irrationale ablehnung gegen etwas was sie idr nicht besitzen in irgend einem bescheuerten argument hier zum besten geben.

dabei formulieren sie die sachen so halbgar hin damit man falls man sie ertappt zurückrudern können.

also wenn es mal tatsächlich erwiesen wird das bestimmte gadgets charakterbildend sind, dann verbiete ich meinen zukünftigen kindern den kauf dieser geräte - denn wer will schon lauter arschlöcher im haus haben? ^^
 
@kompjuta_auskenna: Ich als Androiduser finde die ganzen Androidfanboys mittlerweile fast noch nerviger als die applefanboys von früher. Das iPhone ist ein super gerät und bietet in sachen multimedia, zocken und einfacher bedienung immet noch das beste gesamtpaket. Schon allein deshalb ist es seinen hohen Preis wert.
 
@Ripdeluxe: Exakt! Selbst wenn Apple den Preis um 250 Euro senken würde, würde das ein Fandroid so kommentieren: "Jetzt muss Apple schon mit dem Preis runtergehen, weil es sonst keiner mehr kauft!"... Fandroiden haben - wie es kompjuta_kenna wunderschön zum Ausdruck gebracht hat - so gut wie keine schlagende Argumente. Am Ende kann ich - egal wie die Argumentation verläuft - irgendwie immer nur Neid erkennen...
 
@rootie: Leider wird aber auch das wieder in irgendeiner Art und Weise anders ausgelegt. So ist das Leben, man gönnt dem Nachbarn nichts und will auf biegen und brechen das beste oder bessere haben. Zur Not wird es sich eben in der Gemeischaft der Fandroiden (welch liebenswertes Wort für diese Spezies) eben schön geredet.
 
@CoF-666: Das ist leider genau das allgemein gesellschaftliche Problem. Neid und generelles nicht gönnen können.
Ich als sehr zufriedener Apple User (Benutzung und Kundenservice) habe gar kein Grund mich über Android aufzuregen. Weil mir die Lust und Zeit dafür fehlt. Im Gegenteil, jemand der ein preiswertes (!) Gerät sucht, dem empfehle ich auch gerne ein HTC und Co. Ich persönlich möchte aber in nächster Zeit kein anderes Gerät/OS. Ich freu mich auf das heutige Update und amüsiere mich weiter über die User die mich für blöd erklären weil ich der Profitfirma Apple noch mehr Geld gebe...
 
@cap89: Da sind wir schon zwei ;).
 
Teilweise Android 2.2.x ohne DualCore Optimierung, super Vergleich.
 
@zivilist: Aber wenn ein Galaxy S2 mit einem 8 Monate älteren Gerät verglichen wird, dann geht das natürlich in Ordnung.
 
@CoF-666: Ging es das? Haben nicht unzählige iPhone-Besitzer Ewigkeiten darüber geklagt, dass solche Vergleiche eben gerade nicht in Ordnung sind?
 
Hauptsache zweimal iPhone in der Überschrift für eine völlig Sinnlose News. Genauso Sinnlos wie mein Kommentar hier auch.
 
@nodq: und das leben im allgemeinen ;)
 
Sie haben doch mit IOS 5 getestet ? Also ich könnte mir vorstellen, dass in dem neuen OS der A5 Procezzor deutlich mehr im Code gefördert wurde als der des alten Iphone4.
Ich denke die Konzentration auf die Unterstütung und Leistungsverbesserung des A5 kostete dem A4 Prozessor auch noch einige Benchmark Punkte.
Ist genau das selbe wie mit GFX Treibern, nach der Optimierung einiger Routinen, scwubs 20% mehr Leistung.
:-|
 
hach wie ich die androiduser liebe. haben sie einen benchmark heisst es: "schau, unsere device ist xyz x schneller"!! gibt es dann einen benchmark einer apple device heisst es: "nichtsaussagende ergebnisse" oder "uuhhhh da ist ja nur die gpu getestet worden" etc. etc. ein kabarett - und dieses noch dazu gratis und erste reihe fussfrei :-)
 
Jetzt geht es bei smartphones auch schon darum: Apple vs Andoid- Wer hat den längsten??? (Balken natürlich). Als ob es bei einem schnellen Smartphone dieser Klasse entscheident ist ob man nun 100 oder 200 mehr Punkte im Bench hat. Es werden hier Smartphones verglichen mit teils noch unoptimierten Betriebsystemen aus Zeiten mit teils 8 Monate unterschied usw.. Ein schwachsinniger Vergleich meiner Meinung nach. Dann sag ich euch mal was: Mein PC schlägt die Geräte alle. :)
 
Irgendwie kommt mir das so vor als ob hier ein Porsche mit einem Ferrari in Sachen Vmax. verglichen wird- ob nun 305 oder 310 km/h max. ist doch egal wenn man im Stau steht :-)
 
Wieso ist den da bitte kein Prozessor Vergleich zum Galaxy S2, swo kann man ganz einfach vernebeln, das im 4S halt nur ein Galaxy s2 CPU, welcher auch noch herunter getacktet ist steckt.
GPU mag ja sein, aber mal ehrlich welcher normale Mensch zockt den irgendwelche über langen Zeitraum HD games auf dem Iphone?
Wobei die games ja auch auf dem 3GS und dem 4 laufen müssen, sonst würde das konzept von apple nicht mehr stimmen
 
@counter2k: schau dir mal galaxy on fire 2 für das iphone an - da muss man einfach stundenlang zocken ;-)
 
@Horstnotfound: gibbet doch auch für Adroid!
 
@counter2k: Wo denn? Kann ich im App Store nicht finden.
 
Browser test, naja bei Android kann ich ja nun auch oprera, Firefox, Macthon, Dolphin oder bald auch Chrome verwenden, denke mal das einer dabei ist welcher schneller ist als der Stock Browser
 
Vercleich 4S gegen Galsxy S2
Fazit: Das Galaxy S2 bietet ähnliche Funktionen wie das Apple iPhone 4S und ist dabei 230 Euro günstiger (Stand: 6.10.). Diesen zusätzlichen Betrag blättern Sie beim neuen Apple-Flaggschiff eher fürs Design und die Marke hin, als für überlegene Leistungsdaten.

230 für nen Apfel Hahaha. Ich lach mich weg.
 
@rocky74: es kommt nicht nur auf die Funktionen an - auch auf des Rest - das bei iPhone das meiste ausgereift ist.. Du bekommst bei einem Hyundai auch die gleichen Funktionen wie bei einem BMW - trotzdem entscheiden sich viele lieber für den BMW.. komisch oder.. Aber Qualität setzt sich eben nun einmal durch..
 
Dieses ganze Apple iOS/Android SP gehasse.
Ich bekenne mich ganz klar zu nicht Apple produkten. Nicht aber weil diese schlecht sind. Sondern aus überzeugung das ich für etwas weniger Geld gleiche / bessere / oder minimal schlechtere Leistung bekomme. Unabhängig davon für welches Produkt ich mich im Endeffekt entscheide.

Apple Produkte mit BMW und Android mit Hyundai zu vergleichen ist als ob man Äpfel mit Birnen UND 10 weiteren Obst Arten vergleicht.

Apple ist für mich eine "Designer" Marke die zurecht Ihren Teil am Markt hat es sich einfach leisten kann teurer zu sein. Schließlich Zahlt man bei Adidas oder Gucci oder was auch immer auch für den Namen. Mein Desire HD hat mich knapp 600 Ocken gekauft. Da hab ich für den Namen HTC sicherlich auch etwas hingeblecht ;)

Zu den Benchmarks: das neue Produkte oft besser sind ist nichts neues. Es wird sicherlich bald ein neues Smartphone mit Android geben was dann hier und dort wieder etwas besser ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles