WP7: MS will Schwächen der Konkurrenz nutzen

Angesichts der letzten Entwicklungen im Smartphone-Markt geht Andy Lees, Leiter der Windows Phone-Abteilung beim Software-Konzern Microsoft, davon aus, dass die eigene Smartphone-Plattform im Weihnachtsgeschäft einen guten Schritt nach vorn machen ... mehr... Smartphone, Windows Phone, Windows Phone 7, Acer, w4 Bildquelle: Zol Smartphone, Windows Phone, Windows Phone 7, Acer, w4 Smartphone, Windows Phone, Windows Phone 7, Acer, w4 Zol

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bis jetzt hat WP7 eher eigene Schwächen mitgebracht und zusätzlich die der Konkurrenz nachempfunden.
 
@Luxo: Vor einem Jahr gatte WP7 noch viele Schwächten das ist richtig! Aber seit Mango Offiziell verfügbar ist, sehe ich keine einzige Schwachstelle mehr eigentlich.
 
@Edelasos: Outlook-Abgleich? Kann ja sogar das iPhone seit Jahren...
 
@Luxo: Gut, das brauche ich persönlich jetzt nicht aber stimmt..ist ein Manko. Wobei die Kunden andere Dinge wollen laut der MS Umfrage zu zukünftigen Funktionen
 
@Luxo: Liegt aber denke ich daran, dass MS die Live Dienste in WP7 eingebettet hat. Deswegen unterstützen sie so einen Abgleich nicht. Notlösung (benutze ich selbst): Hotmail Connector http://bit.ly/q0YsHx
 
@wMAN: Ich möchte aber nicht über die Live-Dienste gehen, sondern direkt abgleichen. Wenn MS der Meinung ist, daß sie das unbedingt weglassen müssen, dann haben sie ein k.o.-Kriterium kreiert!
 
@Luxo: Hier die Suggestions Box von Microsoft. Lokalabgleich mit Outlook ist sehr weit hinten. http://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/topics/102419-please-enter-your-feature-suggestion-/filter/top
 
@Luxo: Netzwerk...es gibt wohl kaum noch jemanden der das lokal macht...
 
@bluefisch200: Ihr müßt das hier nicht schönreden. Ich möchte einfach zuhause lokal abgleichen und brauche und habe kein Netzwerk dafür und möchte meine Daten auch nicht irgendwo bei Microsoft hinlegen - auch wenn das oldschool sein soll. Bei WM war es noch o.k. und jetzt?!
Bevor der o.g. Typ also davon faselt, die Schwächen der Konkurrenz auszunutzen, weil man es ja so viel besser macht müßte man doch erstmal die früheren Funktionalitäten wiederherstellen, von mir aus wählbar, ob man es so oder anders nutzen möchte. Für mich jedenfalls WP7=nogo.
 
@Luxo: Schön was du willst...du stellst mit deinen Wünschen aber 0.0001 Promille der Nutzer dar...unwichtige Wünsche = Wunsch gestrichen...
 
@Luxo: ich hatte auch erst was gegen die cloud, jetzt weis ich das es das beste ist, gerade unter den ms produkten! dachte warum kein offline sync zwischen ms ol und ms phone! doch wenn ich das über die cloud mache, ist es perfekt. ich gebe irgendwo ein termin etc ein und drücke nichts, und trozdem landet es auf dem pc/telefon, alles ohne zutuen voll automatisch. ich könnte mir heute nichts anderes als mango vortstellen, warum, das würde hier den rahmen sprengen zu schreiben^^ ich sag nur wir hatten andorid, s^3 und wp7 in einer runde, mein kollege hat sich gleich am selben tag wp7 bestellt :)
 
@Luxo: Windows Live & Gmail.
 
@Edelasos:
VPN, manual backup, DLNA (Airplay), outlook, universal search? Von der Android Seite kann man noch fehlendes mass-storage device und fehlendes flash kritisieren. Man kann durchaus sagen, dass WP7 auf die vorletzte iOS und Android Version aufgeschlossen hat, dennoch ist die Konkurrenz schon wieder weiter.
 
@GlennTemp: DLNA Unterstützt WP7 seit Release. Ob der OEM DLNA einbaut ist aber ihm überlassen. Universalsearch kommt mit Tango also im Februar (Ein Video dazu, findest du schon auf youtube), Backup wird Automatisch gemacht, wenn du dein Phone Updatest. Das einzige was du verlierst, sind Apps. Der rest ist eh Lokal auf dem PC oder in der Cloud. Und lieber so als ein Backup das 30 GB gross ist. Nee die anderen Systeme sind nicht weiter. Microsoft hat viele Dinge gebracht von denen Android/iOS User träumen zurzeit. Die ganze xbox Integration die in den nächsten Wochen noch kommt, oder der Shazam Konkurent, oder das Chats von FB, WL und SMS zusammengeführt werden und Kontakte mit jeglichen Netzwerken verbunden werden was heisst, das du keine App mehr öffnen musst um iwelche Bilder anzusehen. DIese Dinge sind nicht für jeden Interessant, aber für einen 0815 Konsument sind die Perfekt.
 
@outlook: direktabgleich ist old-school
 
@Luxo: Stimmt. Die Kopplung an Zune hat MS Apple nachgemacht, obwohl MS wohl in der Lage wären, bestehende Windowsprogramme mit Plugins einzuspannen.
 
ich mag wp7 und android :) mein nächstes phone wird das nexus prime
 
@nitramz: ich auch :) allerding ist android nicht das richtige für mich deshalb habe ich ein wp7 und bin super zufrieden seit dem mango update :)
 
@Lyrex: Ja, seit Mango wirklich fabelhaft :)
 
@nitramz: Dito ;)
 
Hoffen wir mal das Beste verdient hätten Sie es sich allemal!
 
Vielleicht die Schwächen von Apple's gefloppten iPhone 4S bei 1.000.000 Vorbestellungen in 24 Stunden? ;-)
 
@coolbobby: daaaasss stiiimmmmttttt nicht das sind nur fanboys :'(
 
@DANIEL3GS: Woah, ein Smiley... Du hast die Sonderzeichen gefunden, ich bin stolz auf dich :)
 
@Ðeru: die gingen schon immer •••••
 
@coolbobby: ou von wo hast du denn diese Info? Vor einigen Tagen waren es in den USA noch 250 000
 
@Edelasos: http://tinyurl.com/4x3oted Die 200.000 waren alleine von AT&T in den ersten 12 Stunden.
 
@Rodriguez: Gut! Und jetzt? VOn den anderen Providern hört man nichts! Und wenn auch...
 
@Edelasos: Hab dir nur eine Antwort auf deine Frage gegeben. Aber trotzdem noch kurz: warum muss man was von den anderen Providern hören (T-Mobile und O2 haben sich übrigens auch geäussert), wenn man die Gesamtzahl kennt!? Ansonsten ist das aber natürlich Off-Topic.
 
@Edelasos: Gugst du hier http://www.areamobile.de/news/19932--iphone-4s-apple-handy-wird-am-ersten-tag-ueber-eine-million-mal-verkauft-update

Aber sollte es hier nicht eig um Wp7 gehen und nicht um die Äpfel?
 
@coolbobby: es ist immer unfair einen Neuling mit einem bestehenden System zu vergleichen. MS' Argument ist doch einfach, dass es einen Haufen unzufriedene iUser gibt. Und stammt stimmt.
 
@Hades32:
Wie denn sonst? Im Kapitalismus herrscht Wettbewerb und wenn ich als Autobauer Neuling anfange Autos von 1960 zu bauen, muss ich mir auch die Kritik gefallen lassen, dass ich gegenwärtige Standards nicht einhalte. Da nützt mir die Ausrede nichts, dass ich doch erst seit 1 Jahr Autos baue. Im zwischenmenschichen Bereich ist diese Form von Rücksicht auf Neueinsteiger durchaus sinnvoll und wünschenswert, aber nicht in einer Ökonomie die auf Wachstum und Weiterentwicklung ausgelegt ist. Man siehts doch: bei Apple regen sich alle auf, dass das iPhone 4S nicht noch weiter entwickelt ist, als es ist.
 
@coolbobby: Ihr solltet nicht vergessen das viele Leute nicht wechseln können ohne die bezahlten Apps zu verlieren. Mein Kumpel hat ein 3SS aber als er das Samsung Galaxy S2 gesehen hat war er ziemlich sauer dass das 4S nicht mehr bietet. Er kauft sich aber trotzdem ein 4S wegen all der Apps die er hat.
 
@Tomato_DeluXe: Hat er auch gesagt was es mehr bieten sollte? Auf diese Antwort warte ich jetzt schon seit 6 Tagen. Es kommt immer auf einen anderen Namen (5) und ein anderes Design (nicht besser, nur anders) raus.
 
@coolbobby: ich kann mich noch daran erinnern als ms das iPhone spöttisch zu grabe getragen hat - und wie sieht es jetzt aus, das neue iPhone wird binnen 12h so viele mal vorbestellt wie das Windows Phone in einem jahr... Interessant auch, bei 1.000.000 Vorbestellungen von einem Flop zu reden.. Gute und ausgereifte Produkte setzen sich eben durch - schade das wp7 Nutzer wohl nie dies erfahren dürfen..
 
Bei Android sieht man mit Ice Cream Sandwich ein Ende des Chaos, ob 600.000 Einzelhändlern und Nokia die Leute überzeugen können etwas zu benutzen das einem nicht zusagt, ist eine andere Sache.
 
@nowin: Was wird denn mit Ice Cream Sandwich gross geändert? Also der Updateprozess wird weiterhin Misserabel bleiben ausser beim Google Phone (Nexus)
 
@nowin: Wie genau wird sich das denn ändern? Das einzige was sich durch Ice Cream ändert ist, das es keine zwei einzelne Zweige für Tablets und Smartphones gibt. Also so wie es noch im April war, quasi eine nicht-noch-schlimmere-Fragmentierung, dennoch wird sie mit 4.0 logischerweise nochmal größer/schlimmer.
 
@Rodriguez: "Wie genau wird sich das denn ändern?..." Indem es in absehbarer Zeit nur mehr eine Version gibt. Google hat daraus gelernt und drängt nicht umsonst bei der Entwicklung von Ice Cream Sandwich voran.
 
@nowin: Nein es gibt nicht EINE Version. Es wird lediglich die Tabletversion und die Smartphoneversion zusammengeführt. Es ändert aber NICHTS an der Fragmentation. Sobald 4.0 erscheint hat man das nächste Kuchenstück auf der Versionsübersicht. Das einzige was Ice Cream dann ändert ist, das es nicht noch zwei WEITERE (Tablet und Smartphone) Versionen bringt, es also nicht NOCH schlimmer macht als man es sowieso schon macht. Wenn man also mal die Tablets vergisst, ist Ice Cream EXAKT so ein Update wie die letzten auch und ändert nichts an der Fragmentierung.___ Und Tablets (3.x) machen gerade einmal 2% in diesem Kuchen aus, für Smartphone User ändert sich also (in der Hinsicht) absolut nichts.
 
@Rodriguez: Jetzt solltest du es aber längst begriffen haben was ich meine. Diese Zusammenführung ersetzt angenommen in 5 Jahren sämtliche Android Versionen auf den Smartphones und Tablets. Es dauert eben eine Weile bis die diversen Vorgänger ausgestorben sind, aber es ist ein Ende in Sicht.
 
@nowin: Nein, eben nicht. Nächstes Jahr kommt dann 4.1 raus, dann 4.2, usw. Und die Updates werden dann weiter so gehandhabt wie jetzt auch. Der eine hat Glück und bekommt es, der andere hat Pech und bekommt es nicht. Mit jeder neuen Version gibt es ein Kuchenstück mehr. Auch wenn irgendwann natürlich hinten eins rausfällt (1.5 z.b.). Ice Cream ändert aber NICHTS an der Updatepolitik. Wer 4.0 bekommt, bekommt nicht automatisch auch 4.1. Das liegt dann am Hersteller, Gerät, Betreiber, usw. Wie bisher auch.
 
@Rodriguez: Ich habe da zwar andere Informationen, aber warten wir ab was passiert. ;-)
 
MS würde mit Kusshand die "gefloppten" Verkaufszahlen(Vorbestellungen) vom IP4S nehmen..
 
Zwischenfrage:
Hat Word auf WP7 eigentlich wirklich weniger (Erstellungs) Funktionen als Word Mobile (WM 6.1)?
Im Vergleich vor gut einem halben Jahr, hatte ich nämlich den Eindruck, dass Word Mobile mehr kleine Icons hat (z.B. für den Einzug) als WP7 Word.

Wäre ja wirklich verwunderlich. Microsoft könnte mit einem guten Office doch ordentlich Punkte einfahren, wenn sie ihre Desktop-Office-Stellung mal ausnutzen würden.
 
@Penman: seit dem Mango Update hat es mehr Einstellungen, aber noch immer weniger als WM 6.5
 
@Edelasos: Danke

Und die wollen die schwächen der Konkurrenz ausnutzen. Sie haben doch noch schwächen gegenüber eines abgeschriebenen Betriebssystems.
Jetzt müsste man nur noch das iDevice und Android in den Vergleich zerren und schon hätten wir den Salat.
 
@Penman: Iss leider so. Fast alles von WM6 wurde auf WP7 schlechter bzw. man hat weniger Optionen/Möglichkeiten. Dafür ist alles einfacher zu bedienen...und man hat einfarbige Kacheln :/
 
@movieking: Du darfst nicht vergessen, das WP7 von Grund auf neu Entwickelt wurde und somit nicht gleich alles von anfang an beherscht! Aber Microsoft hat das OS innerhalb von nur 10 Monaten soweit Entwickelt, das es Mindestens so gut ist wie iOS und Android
 
@Edelasos: Schön und gut, aber man sollte das neue Produkt so Designen das es MINDESTENS genauso gut wie das Vorgängerprodukt ist. WM6 war fast wie Android (Vom Funktionsumfang) und deshalb immer noch bei Geschäftskunden sehr beliebt. Nun kommt WP7 und schmeißt alles über Bord. Das ist so wie wenn ein neues Nero Brennprogramm kommt und nur CDs Brennen kann...der Rest kommt dann in 6-10 Monaten per Update. Und ich halte WP7 immer noch weit hinter IOS und Android...und das sage ich als LG E900 Besitzer.
 
@movieking: Nein nicht unbedingt! Sonst wäre das OS erst jetzt erschienen und ich habe alle Funktionen die ich benötige. Und Android kann nicht immer alles...der Provider oder der OEM kann Funktionen Deaktivieren. Habe ich bei meinem Galaxy S anfangs gesehen!
 
@Edelasos:
Das ist aber auch wieder so ein Myth wie das "Wirtschaftswunder". Großteile der WP7 GUI stammen doch wohl vom Zune ab, d.h. die GUI muss schon vor dem Jahr 2009 in Entwicklung gewesen sein. D.h. viele Konzepte hatte MS schon in der Schublade. Die Kachel-Layer ist neu, das stimmt. Die darunterliegenden Menüstrukturen und das Verhalten der GUI erinnern doch sehr stark den den Zune. Was ich damit sagen will ist, dass WP7 keine "from the scratch" Entwicklung innerhalb eines Jahres ist, wie es immer dargestellt wird um den bisherigen Rückstand zu legitimieren. Das ist keine Kritik an WP7, sondern an dem sich wiederholenden Mantra: WP7 ist eine komplette Neuentwicklung und somit für 1 Jahr eine gute Leistung.
 
@GlennTemp: Ja das Design welches Metro genannt wird, stammt vom Zune HD ab welcher ende 2009 Released wurde. Deshalb wurde das OS trotzdem von grund auf neu Geschrieben! Das Design war klar, aber das es schneller gehen sollte, wenn man bereits weis wie es aussieht ist Schwachsinn! Die Funktionen müssen Geschrieben werden, und das benötigt mehr Zeit als man denkt. Das Design gab es aber die Software wurde neu Geschrieben!
 
Da hat der Herr recht. Windows Phone 7 hat gegenüber Android einge Vorteile (bestimmt auch nachteile). Beispiele: Frau Müller Kauft sich ein Samsung Galaxy SII und ist vollkommen zufrieden. Dann kommt Ice Cream Sandwich und Ihr Freund mit einem Nexus bekommt das Update nach 1-2 Wochen. Frau Müller hat es vielleicht nach 4 Monaten noch nicht, weil Samsung oder der Provider es einfach nicht Freigeben. Dann sagt sie sich, ich kauf ein neues Gerät. Diesmal ein HTC. Obwohl Sie das selbe Betriebssystem hat, hat sie eine Komplett neue UI und muss sich erst wieder ein paar Wochen einarbeiten. Dann die Synchronisation. Da ärgert man sich bei manchen Herstellern zu tode, weil Sie es einfach nicht fertig bringen, eine gescheite Sync Software bereitzustellen wie z.B. Zune. Gegenüber von iOS hat WP7 und Android auch Vorteile. Bei Apple gibt es ein Design...jeder läuft mit dem selben langweiligen Design rum. Bei WP7 und Android kann man das selbst bestimmen. itunes unter Windows? Katastrophe....Startzeit ist Katastrophal. Zune startet innerhalb von 3 Sek. bei itunes kann man z.T 30 Sek warten. Windows Phone 7 dafür den nachteil, das es bisher eher wenig Apps gibt. Dies wird sich ändern das ist klar, aber zurzeit sind die anderen Stores noch besser ausgerüstet. Und im gegensatz zu Apple, versucht Microsoft nicht Homebrew zu Vermeiden was ja auch wiederum eine gute sache ist. Meiner Meinung nach, ist WP7.5 die Perfekte Alternative zu Android und iOS
 
@Edelasos: Hab beide drauf...Itunes startet in etwa genauso schnell wie Zune. Dafür ist Itunes aufgeräumter und intuitiver. Und wo kann man bei WP7 das Design selbst bestimmen ? Grün oder Blau die Kachel ist ja jetzt nicht so der Design-Change-Brüller. Übrigens: Android mit WP7 Launcher dann haste ein genauso geschmeidigtes WP7...ersthaft, man merkt das die 1-farbigen Kacheln wenig Power benötigen...es flutscht dann richtig wie die WP7-Jünger gerne protzen, und trotzdem hat man all die Vorzüge von Android.
 
@movieking: Dann hast du Glück...bei vielen Freunden die einen PC haben, dauert das starten extrem lange. Ich kann sonst kurz ein Video machen und dir es zumindest bei mir zeigen. Ich habe nicht alles vor und nachteile Aufgezählt! Das mit dem Design stimmt, aber das ist nicht immer ein Vorteil, vorallem weil jeder OEM seine eigene UI hat und man sich immer wieder neu Orientieren muss. Ich weis das es den Launcher gibt und das finde ich auch gut so, denn der ist sehr beliebt, was mir wiederum zeigt, das Microsoft mit der Metro UI alles richtig gemacht hat
 
@Edelasos: seit wann kann man bei wp7 das Design ändern bei ios kann man auch das hintergrungbild ändern und mit dem jailbreak habe ich sogar das wp7 Design oder Mac os oder Sense und sogar touchwiz und vieles mehr zu iTunes Zune geht schneller auf weil es ein Programm von Microsoft ist und wenn du es auf einem Windows Rechner installierst läuft es klar schneller wenn ich es auf einen Mac installiere dauert es sicher länger bis es sich öffnet das gleiche mit iTunes nur andersrum
 
@DANIEL3GS: Ehm...wo habe ich geschrieben, das man das Design ändern kann? Aha....dann frage ich mich, warum z.B. Winamp bei mir genau so schnell Startet wie Zune?! Erklärung?^^
 
@DANIEL3GS: Was hat das nun mit Windows oder Apple zu tun, wenn Apple es seit Ewigkeiten verpennt seine Software gescheit auf ein Betriebssystem anzupassen ? In meinen Augen ist das einfach nur miserabel Programmiert und hat nichts mit dem zugrunde liegenden OS zu tun. Schaffen ja auch andere Software-Hersteller ihre Programme auf verschiedenen Betriebssystemen gleich gut zu programmieren.
 
@cH40z-Lord: ja und warum läuft Zune nicht gut auf dem Mac dann hat Microsoft wohl auch verpennt
 
@DANIEL3GS: Gut möglich. Ich kenn Zune nicht auf dem Mac und kann darüber leider nichts sagen.
 
alles großer käse ... wp7.5 ist z.z. das einzige betriebssystem, das aus einem handy ein smartphone macht
 
@hjo: und warum genau alles was wp7 kann kann iOS und Android
 
"Aber auch auf Seiten der Hardware habe man Apple etwas voraus: "Ich war überrascht, dass sie den Verbrauchern keine größere Auswahl anbieten", sagte er" ... Er wird noch viel überraschter sein, wenn er merkt dass die Verbraucher die solche Phones kaufen gar keine Auswahl haben wollen. :D
 
@DennisMoore: Stimmt. Auswahl nervt. Ich freue mich bei WP7 auch nicht darauf, Vergleichstests zu lesen. Android ist für mich aus dem Grund komplett unten durch, das iPhone mag ich allerdings aus anderen Gründen nicht.
 
@Kirill:
Du hast sogar gar nicht so unrecht damit. Es gibt gut dokumentierte Studien zu Einkaufsverhalten die belegen, dass je mehr Auswahl man einem Kunden vorsetzt, die Wahrscheinlichkeit steigt, dass der Kunde keines der angebotenen Produkte kaufen wird, weil er sich überfordert fühlt. Wer mal einen einfachen Erdbeerjoghurt kaufen will und sich die Mühe macht, alle verfügbaren anzuschauen, kann dieses Gefühl sehr schnell replizieren. Besonders spannend wirds dann noch, je mehr Werte man hat, die man vergleichen kann.
 
@Kirill: Ich muss zugeben, dass ich eines Tages mein neues WP7-Phone auch nicht anhand von Datenblattvergleichen kaufen werde. Scheint so als wäre ich aus dem Alter raus oder sowas ähnliches. Ich bin es leid abzuwägen bis zum Umfallen. Meins sollte einfach nur schick aussehen, möglichst flach sein, mehr als 16GB Speicher bieten und es soll keine echte Tastatur haben. Das wars auch schon.
 
@DennisMoore: Alter ist ein gutes Stichwort. Früher machte mir das reine Beschäftigen mit der Technik, um sich mit der Technik zu beschäftigen, mehr Spass. Inzwischen will ich damit was schaffen.
 
@DennisMoore: das ist ja das gute an wenig Auswahl wp7 und iOS werden wenigstens geupdatet imgegensatz zu android
 
http://www.youtube.com/watch?v=252Hnn1HOrk&feature=feedu
 
Schwächen der Konkurrenz sollen also genutzt werden...

Ein Hersteller ist seit 4 Jahren Erfolgreich am Markt und ein anderer mit seinem OS mehr oder minder seit 10 Jahren und trotzdem meint MS nun Schwächen des weit erfolgreicheren für sich nutzen zu können/wollen?

Das iOS hat wie WP Mango kein Chaos.
Das iPhone hat wie ein WP Mango Phone gleiche Hardware. Bei der CPU gar einen Dualcore.

Wo liegt jetzt also die Schwäche bei Apple im Vergleich zu WP?

Dazu meint MS die größere Bandbreite zu haben an Geräten. Nun, das mag ja gegenüber Apple so sein nur hier sich mit Apple zu vergleichen kann nicht wirklich zielführend sein für MS.
Da sollte man sich schon eher an Android Herstellern halten undda sieht die Sache mal ganz anders aus. Android gibt es ab 99€. Sogar gute Geräte. Und WP? Genau... null.

Beim OS mag Android für Chaos und Sicherheitsproblematik Schwächen haben. Ja. Bisher konnte jedoch Android jedes Quartal massiv gewinnen und WP? Genau. Null

Und das letzte Argument Nokia... der Hersteller hatte mal solch einen Zugriff auf Händler nur war das mal. Heute ist der Player Nr. 1 Samsung und genau hier hat MS auch ein Problem.

Samsung selber hat mit Bada niht nur ein sauber laufendes OS welches mit 2.0 auch schlicht vor Mango liegt sondern es gibt Bada 2.0 Phones mit guter Hardware ab 110€ welche WP Phone nicht einmal zu Weihnachten kontern können bis hin zum Wave 3 welches hochwertiger ist als das beste WP Phone.

Ganz ohne Marketing kann Samsung bessere Marktanteile mit Bada weltweit erzielen als MS mit seinen Millionen für WP7/Mango Phones.

Ich wundere mich jedes mal das News Seiten, Kommentare und "Kolumnen" meist WP erwähnen aber Bada schlicht weg lassen. Entweder gewollte Aktion oder aus Unwissen. Egal.

MS sollte erst einmal seine Schwächen ausmerzen bevor man vermeintliche Schwächen der Konkurrenz nutzen will.
 
diese idioten sollen erstmal den offlinsync hinbekommen, damit man sich nicht erst in die cloud begeben muss. solche spakken. wollen fehler von anderen nutzen und bekommen die elementarsten dinge nicht gebacken. kein wunder, dass niemand mit wp7 was zu tun haben will. wer will schon freiwillig sein leben und seine privatsspähre ms und damit auch den zugang zu allen regierungsabteilungen freiwillig bereitstellen. isch resch misch scho widda uff!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles