Staatstrojaner soll in Bayern eingesetzt worden sein

Die Herkunft der am Wochenende vom Chaos Computer Club (CCC) vorgestellten staatlichen Spionage-Software ist offenbar zu einem Stück weit aufgeklärt. Laut einem Bericht der Tageszeitung 'Frankfurter Rundschau' könnte der Trojaner von der hessischen ... mehr... Sicherheitslücke, Malware, Trojaner, Trojanisches Pferd Bildquelle: / Flickr Sicherheitslücke, Malware, Trojaner, Trojanisches Pferd Sicherheitslücke, Malware, Trojaner, Trojanisches Pferd / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da bin ich aber beruhigt, hatte schon gedacht Deutschland wäre betroffen.
 
@Guttenberg: Weil zwischen Deutschland und Bayern ja ein unterschied ist. Wenn das Teil Eigenschaften von echten Viren hätte (Selbst Replikation) dann wäre womöglich innerhalb kürzester Zeit die halbe Welt betroffen
 
@Ludacris: ditsch...da hat aber jemand die ironie nich verstanden :D
 
@Tropicalia: ne hab ich dieses mal tatsächlich nicht, aber dennoch: das ganze ist ein normales Programm. Wenn es ein echter Virus wäre der sich Repliziert, DANN wäre es ein problem
 
@Ludacris: Es ist schon jetzt ein Problem. Hätte ich einen Löwen in meiner Wohnung würde ich ja auch nicht sagen: "Ok, solange der sich nicht vermehrt, ..."
 
@Remotiv: Naja ein Löwe frisst dich wenn du Pech hast. Der Trojaner muss dich nicht befallen
 
@Ludacris: ein virus, der sich entsprechend vermehrt, ist er denn richtig gecodet ohne stümperhafte fehler, ist effektiver. ich stell mal das beispiel stuxnet in den raum, bis heute weis keiner so genau, wer ihn verbockt hat, man hat ewigkeiten gebraucht, bis man wusste was er macht und da man bis heute nicht weis, wer ihn gecodet hat, kann man niemand zur verantwortung ziehen. eine massenhafte verbreitung eines entsprechenden trojaners wäre nicht weiter "tragisch", wenn er so gut gecodet ist, dass er eine sichere CnC struktur besitzt, dass er grundlagen der verschlüsselung besitzt, dass er richtig getarnt wird etc. hier waren einfach stümper am werk, das sieht fast nach einer projektegruppe von studenten aus, die den gecodet haben!
 
@LoD14: wie eben gesagt ;)
 
Es ist kein Virus sondern ein Trojaner!
 
@Ludacris: Löwen fressen normalerweise keine Menschen. Die töten den Menschen nur. Bei Tigern gab es schon häufiger Vorfälle, wo Menschen verspeist wurden.
 
@ephemunch: Der Teufel frisst normal auch keine Fliegen :D
 
@Ludacris: Doch der Teufel (Mensch) frisst Fliegen.
 
@Guttenberg: YMMD
 
@Guttenberg: Da die CSU in den 50ern gegen die deutsche Verfassung gestimmt hat, liegst du theoretisch gar nicht so falsch :)
 
@Guttenberg: nein, Deutschland hat offiziell stellung bezogen das der trojaner nicht von ihnen sei
 
Es ist echt eine Ohrfeige für die Demokratie, dass ein Gericht so etwas verbietet, es dann aber doch entwickelt und angewandt wird. Man könnte echt das Gefühl bekommen, das Justizia blind ist. Aber nicht im Sinne von fairness sondern von wegen "Ich guck solange weg, bis ichs nicht mehr leugnen kann". Mich würde auch mal interessieren, wieviele der Politiker, die sich jetzt so entsetzt geben, von dem Ding gewusst haben. Vorrausgesetzt, die ganzen jetzt veröffentlichten Informationen entsprechen der Wahrheit.
 
@LoD14: Die Alte ist doch eine Blindgeburt!
 
@LoD14: das haste wohl recht, aber wen juckts? im schlimmsten falle werden die verantwortlichen, bzw die die öffentlich dafür verantwortlich gemacht werden, in andere abteilungen versetzt und bekommen als ausgleich nen bessere posten oder zumindest mehr geld. hauptsache es wird ein schauprozess gemacht um von den eigentlichen hintergründen abzulenken und dann wird das ding trotzdem wieder eingesetzt, man wird halt besser aufpassen sich in zukunft nicht zu verraten. aber positiv stimmt mich die tatsache, dass die meisten virenscanner den aktuellen bundestrojaner erkennen und sich auch in zukunft nicht von unserer regierung inoffizielle anweisungen geben lassen den zu übersehen. normal müssten die verantwortlichen, wie jeder andere cracker, vor gericht gestellt und verurteilt werden. aber das wird nie passieren...
 
@LoD14: ich würde mir echt mal wünschen, dass die politiker ihren eigenen virus zu spüren bekommen und einfach mal prophylaktisch die privaten rechner von denen durchsucht werden!
 
@Andi germany: Wer weiß? Möglicherweise sind die ja auch schon Trojanisiert? Damals, der CDU Barschel ist ja gegen den SPD Engholm auch nicht zimperlich gewesen. Hat damals in einer Badewanne geendet. (siehe Barschel-Affäre)
 
So - spätestens am Wochenende möchte ich politische Köpfe rollen sehen! Mal sehen, ob unser Bundesmerkel die Eier hat, mal aufzuräumen bei so einer Sauerei! Und was Bayern angeht... möchte die Schweiz vielleicht noch einen Kanton dazu haben?
 
@Mordy: Wieso die schweiz? grenzt doch an Österreich & nicht an die schweiz
 
@Ludacris: Österreich ist größ genug - die Schweizer sind mir außerdem lieber. Wir haben ja auch keine direkte Landesgrenze zu Mallorca und trotzdem ist das unser 17.Bundesland. ;)
 
@Mordy: Ich denke aber, dass du als Deutscher, den Schweizern nicht lieber bist^^-
 
@ichmagcomputerimmern: Mit den Schweizern, die ich kenne, habe ich bisher nie Probleme gehabt - das mag aber auch daran liegen, dass ich nur auf dem Papier Deutscher bin und nicht von der allgemeinen Einstellung her.
 
@Mordy: Also die Schweizer, die ich bisher in der Schweiz kennen gelernt habe, möchten uns Deutsche üüüberhaupt nicht. Die sagten auch dass in der Schweiz eine gewisse Abneigung gegenüber uns Deutschen herrscht.
 
@ichmagcomputerimmern: Na wie gesagt, dass ich kann ich anhand meiner persönlichen Erfahrung jetzt nicht unterstreichen. Aber es mag regional natürlich auch sehr unterschiedlich sein. Es kann ja auch nicht jeder jeden mögen - Hauptsache ist, man lässt sich gegenseitig in Frieden und bringt wenigstens ein Mindestmaß an Respekt dem anderen gegenüber mit. Das sollte übrigens überall so sein - man kann von niemandem Respekt erwarten, wenn man nicht selbst dazu bereit ist, Respekt zu zollen.
 
@Mordy: merkel=eier???? jetz hörts aber auf...
 
@Tropicalia: Wer weiß? Manchmal habe ich doch den Eindruck, als könnte sie/es/er in Wahrheit doch Angelo Marte heißen. ;)
 
@Mordy: was labersch du? nicht merte?
 
@-adrian-: War´s "Merte"? Ich dachte "Marte". Das Video ist zwar gestellt, aber trotzdem lustig. :)
 
@Tropicalia: lol... ich lieg am Boden... lol
 
@Mordy: Das setzt natürlich voraus das die Merkel nichts davon wusste! aber da glaube ich vorher an den Osterhasen.
 
@Mordy: Die kümmert sich doch um sowas nicht. Die muss zusehen das Sie unsere Euro´s weiter versenkt!
 
@kieler: Merkel und Co. sind die Ursache für den tatsächlichen Rückgang der realen Mehrwertproduktion (vieles wird produziert oder direkt gedienstleistet
- und behindert eher, als zu entlasten). Wie will man von einer solchen Person auch anderes erwarten - denn weder führt sie ihren Haushalt selbst, noch hat sie Kinder oder muß sich um sonst was kümmern - vollkommen abgehoben von der Realität. Kein Wunder glaubt sie, der Bürger müsse all den Mist, den die Gruppe Staat produziert schlucken. Die Gruppe Staat hat eigentlich die Aufgabe, zu verwalten und so umzuverteilen, daß die Entlastung immer mehr zunimmt - das Gegenteil jedoch geschieht. Invertierte Progression eben. Man ist auch nicht reicher, wenn die Zahlen auf den Geldscheinen inflationsbedingt immer höher ausfallen (das gilt umgekehrt auch, wie man an den Griechen sehen kann - an Griechenland zeigt sich zudem die wahre Funktion jeglicher Gruppe Staat - sie ist ein Magnet für faule Personen, die viel Geld für schädliche "Arbeiten" kassieren wollen. Wie eine Hecke, so hat man auch die Gruppe Staat zurückzuschneiden, damit die Bürger den Gehweg benutzen können, ohne ständig ausweichen oder sich ducken zu müssen. Die Gruppe Staat wuchert in sämtlichen europäischen Ländern.).
 
Hier kommt einem schlagartig der Gedanke, dass jede sog. Demokratie Augenwischerei sein könnte. Der Mensch ist ein Herdentier was nur ein Leittier zulässt, bei mehr als einem gibts Krach bzgl. der Rangordnung. Das Überwachungsteil passt da ganz gut in diese Theorie. Wissen ist Macht. Naja, nur ein Gedanke....
 
DigiTask! Das erklärt einiges. Auch die Trojaner "Qualität". Die sind ja schon häufiger ins Visier der Medien gekommen. Schon bei oberflächlicher Überprüfung zeichnete sich das als dubios aus. http://is.gd/I3Fmjy Damals wurde die Piratenpartei dann derbe schikaniert. Man hätte wegen der Schikane Aktionen da fast vermuten können, dass das bayrische STASI 2.0 Headquarter etwas verstimmt gewesen wäre. http://is.gd/NNPyG8
 
Hhmmm, ein paar Tausend EUR- p r o M a ß n a h m e, also nicht etwa nur für die Entwicklung? Oha! Wetten, daß der Geschäftsführer der hessischen Firma ein Verwandter oder Schwager von irgendeinem höheren Fuzzi im bayerischen oder im Bundesinnenministeriumn ist? Fassen wir mal zusammen: 1. Der CCC hat festgestellt, daß die techn. Möglichkeiten weit über das hinaus gehen, was das Bundesverfassungsgericht eigentlich bloß erlaubt hat, 2. Die Software wurde noch nicht eingesetzt, in Bayern aber doch? 3. Die Informationspolitik der verantwortlichen behördlichen Organe ist mies bzw. findet gar nicht statt, und wenn, dann erst, wenn sie bedrängt werden (CCC), und dann wird auch nur zugegeben, was ihnen bis dato bewiesen werden kann!, 4. Irgendwer oder eine Gruppe von Leuten macht sich damit voraussichtlich auf Steuergeld sämtliche Hosen- und Jackenkippen voll! Bin begeistert. CCC, bleib dran!
 
...man muß videos von allen staatsbediensteten machen. man muß führungszeugnisse aller staatsbediensteten anfertigen (personen des öffentlichen raumes haben kein recht auf intransparenz) und sie online zugänglich machen. die gruppe staat (da sie anfällig für diskriminierung, vertuschung, schmierbarkeit etc. ist) hat einen überwacher:
den bürger.
 
"1. Der CCC hat festgestellt, daß die techn. Möglichkeiten weit über das hinaus gehen, was das Bundesverfassungsgericht eigentlich bloß erlaubt hat," Sprich: die verantwortlichen Organe des Staatskörpers sind verfassungsfeindliche Vereinigungen, die kriminell organisiert sind. Schon ihre Ablehnung jeglichger Schuld zeigt, da sie verantwortungslos sind - und einer genügend großen Menge an Bürgern längst als Nationalsozialisten gelten.
 
Sachsen nu (mind) Bayern - StaSi war nen Kindergarten im Gegensatz zu dem was wir nu haben...
Aber wer jeden "Mist" auf facebook und Co postet darf sich über das Thema nun gar nicht erst aufregen.
 
@classic23: komisch. ich poste viel Mist bei facebook und reg mich trozdem auf. Btw... wer viel sex hat, darf sich nicht aufregen wenn er vergewaltigt wird... denk mal drüber nach
 
Ob es dazu noch ein Misstrauensantrag, eine Aufklärung gibt im Bundestag? eigentlich müssten da Köpfe rollen nebst fetter Strafen...
 
@Rikibu: Wikipedia: Kategorie:Politische Affäre in Deutschland. Solche Affären enden dann schon mal in der Badewanne. Und beim Titanic Satire Magazin: http://is.gd/nHh3Dk
 
@Rikibu: nach dem motto: der könig ist tot, es lebe der könig... vielmehr sollte es zu einer generellen umstrukturierung kommen, die nicht durch diese leute durchgeführt wird. mal ehrlich: wer glaubt ihnen noch, daß sie zum wohl der bürger da sind. sie sind eine gesellschaftliche belastung. sie sind pöbelnde und lügende hartzIV empfänger, die einen weitaus überzogenen satz beziehen und längst privatinsolvent sind, sich aber immer stärker reinreiten, da sie glauben, damit davon zu kommen. mal sehen. es gab ja schon früher ausserparlamentarische organisationen - von deren fehlern wurde gelernt.
 
Wo kann man sich bewerben ?

für den preis programmiere ich dennen auch son teil =)
 
Beweiskette lückenlos dokumentiert, der Link geht zu Netzpolitik.org: http://is.gd/N1pVc2
 
Wie war das noch? Wenn Con das gegenteil von Pro ist, was ist dann das gegegenteil von Progress?
 
@craze89: ...dasselbe wie das gegenteil von prodom.
 
Bayern = Texas !!!
 
@Spiderschwein: Bayern ist immer noch US-amerikanische Kolonie (quasi Bundesstaat). Beweise wären: keiner versteht die Sprache und in jedem Dorf gibts noch ein Sheriff, der sein Gesetz gnadenlos durchsetzt.
 
http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE7990BL20111010

recht "glaubwürdig", wenn mitglieder der gruppe staat bei anderen mitgliedern
der gruppe staat "recherchieren" (und noch nichteinmal verdeckt, so daß die
kollegen brav beweise löschen können). Genau auf solche Sachen sollten die
Bürger nicht hereinfallen. Das entspricht genau demselben, wie die Stresstests
bezüglich Stuttgart21. Es wird Zeit, daß China mal in Europa für Ordnung sorgt.
Von innen her steigt der Kriminalitätsgrad mehr und mehr - bis die ganzen Fakeimages, mit denen die Bürger schon in der Grundschule bombardiert werden, bis sie sie glauben, zusammenbrechen. Mag in China nicht anders sein - also wieso sollte China sich auch nicht so wie die USA und europäische Staaten benehmen und in Europa einfallen - die Staaten haben schon jetzt keine Chance mehr.
 
@sammsung: Entschuldige mal, aber chinesische Verhältnisse müssen in Deutschland erst recht nicht sein! Chinesische Verhältnisse in Deutschland würden etwa bedeuten: Absturz von Zeitarbeitervermietung in Wanderarbeiter, Informationsunterdrückung, noch schlimmer als bayrische Behörden die es damals bei der Piratenpartei mit Schikanieren versucht hatten und schlimmeres! http://winfuture.de/news,42313.html
 
@Feuerpferd: Deutschland arbeitet weitaus intensiver mit der Produktion von Fakerimages und der Löschung von Beweisen, als es China oder ein anderes
Land tut. Zudem ist es Deutschland, daß anderen sehr gerne etwas nachweisen möchte, Negatives übertrieben pauschalisiert und oft auch mittels Fiktionen in Frageform provoziert. Zudem sind die Deutschen ihrer Regierung gegenüber
"loyal" - sprich: sie stellen keine Fragen und investigeren nicht verdeckt, sondern
schauen bei Straftaten gegenüber Minderheiten weg, wie es ihre Vorfahren schon taten - während sie ganz gerne annehmen, daß es wahr ist, wenn die Gruppe Staat Mitgliedern von Minderheiten Straftaten unterstellt. Im Vergleich zur Anzahl der Bürger Chinas ist Deutschland ein totalitärer Staat (die deutschen Behörden haben es einfacher, zu organisieren, als es in China der Fall ist - welches vermutlich oihnehin auf eine p2p Organisation umsteigt), der formale Elemente der Demokratie lediglich als Mimikry nutzt. In Zukunft werden es Ausländer sein, die verdeckt gegen die deutschen Behörden ermitteln - Leute deinesgelichen können gerne in "unseren" Ländern ermitteln - denn die Gruppe Staat gibt es so gut wie in jedem Land. Laß Dich von der Gruppe Staat und ihren Freunden in der Industrie, im Finanzwesen, in der Medizin und im Handel gegen andere Bürger anderer Länder (Religionen, pipapo) aufhetzen - und wir beginnen wieder von vorn.
 
@sammsung: fehlende Quellenangaben kombiniert mit kunterbunt munterem Drauflosschreiben sind schon ganz anderen zum Verhängnis geworden *fg
 
@DerTigga: du kannst nur ein dämlicher geisterwissenschftler sein. dir zeig ich nur eine quelle - und zwar die, die die juden bei deinen vorgängern noch verpassten.
 
@sammsung: Ich darf mich (unter anderem) gelernter Schlosser nennen und bin da auch stolz drauf. Eine kleine Quellenangabe, wo man damals meinen Gesellenbrief unterschrieben hat, sollst du auch haben: er wurde in Wetzlar ausgestellt. Mit Geisteswissenschaft hab ich jedenfalls irgendwie so verdammt wenig am Fell, mit deiner "dämlichen GeisterWissenschaft" noch weniger. Hast du evt. zuviel Ghostbusterfilme geschaut ? *lach* Och du Armer - hab ich damit dein Welt bzw. Argumentationsbild ins Wanken gebracht ? Selbst wenn ja: du wirst sicher sofort Anstrengungen machen, es wieder zu stabilisieren ;-) Ich grübel allerdings grade, ob du eher einen Schlosser oder einen Elektriker brauchst, um deine obigen und so seltsam miteinander verbundenen Kausalitäten zu entwirren..
 
Was sagt man in Bayern wenn einen ein Trojaner befällt ? "O'zapft is!" :D
 
@marcol1979: ...auf englisch: wiki leaks.
 
@marcol1979: gefällt mir...rofl
 
Wenn da mal nicht der Kauder dahinter steckt. Mit seinem Parteikollegen Hans Peter Uhl. Frei nach dem Motto: Von den Chinesen lernen, heißt siegen lernen. Was sagte Uhl nochmal? "Was die Chinesen können, sollten wir auch können. Da bin ich gern obrigkeitsstaatlich."
 
@oldbrandy: sollte sich ein großeuropa bilden, werden die verhältnisse auch dementsprechend wie in den zu großen ländern asu und china. jedoch beiderseits
(man denke "nur" kurz an columinbe).
 
@oldbrandy: kauderwelsch xD
 
Kacke ich wohn in Bayern xD
 
@Opteron: ...paß auf's augustiner auf!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles