Xbox 360 startet in den USA Live-Fernseh-Streams

Die Xbox 360 wird heute vermutlich die finale Ankündigung von Live-TV-Kanälen erleben. Damit wird die Microsoft-Konsole zum Fernseh-Empfangsgerät, allerdings vorerst nur in den USA und Großbritannien. mehr... Microsoft, Konsole, Xbox 360, Logo Bildquelle: Microsoft Microsoft, Konsole, Xbox 360, Logo Microsoft, Konsole, Xbox 360, Logo Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geil, wenn ds hier auch kommt, kündige ich endlich diese Telecolumbusabzocke.
 
@iPeople: Schau mal:
http://derstandard.at/1317019375452/Play-TV-Sky-kommt-auf-die-Xbox-360
 
Naja, aber das Dashboard Update kommt trotzdem erst am 15.11. Heißt abwarten bis dahin. Ich bin auf jeden Fall gespannt, kann es aber eigentlich kaum erwarten.

Hmm, das mit der Diamond-Mitgliedschaft wird auf jeden Fall interessant. Ob sich das lohnen wird. Ich denke, ich werd eh bei Gold bleiben.
 
"[...] als US-Partner werden Kanäle wie [...] Googles LoveFilm gehandelt": Sicher? 1. Gehört LoveFilm Amazon nicht Google, 2. ist LoveFilm bisher nicht in den USA verfügbar und 3. glaube ich mich erinnern zu können, dass MS den TV Service nicht nur in den USA sondern auch in anderen Ländern (wie UK) anbieten will, da passt LoveFilm dann wohl besser.
 
Ich finde es schade, dass wir in Deutschland vermutlich wieder nur ca. 70% von dem Update nutzen können. Langsam sollte die Gesetze geändert werden damit man auch solche Dienstleistungen nutzen kann.
 
@youngdragon: Welche Gesetze fallen Dir da ein?
 
@iPeople: Das Problem sind nicht die Gesetzte an sich, sondern dass MS in Europa mit jedem einzeln verhandeln muss. In den USA können sie mit den ganzen im Artikel genannten Anbietern verhandeln und bei einem Vertragsabschluss die Produkte in allen 50 Staaten mit mehr als 300 Millionen Einwohnern anbieten. In Europa muss MS hingegen mit den lokalen Niederlassungen verhandeln - also Warner Bros. Deutschland, Universal Deutschland, etc. - und hat dann selbst bei erfolgreichem Vertragsabschluss "nur" die Möglichkeit 82 Millionen Kunden zu bedienen. Dazu kommt auch noch, dass in den USA mehr Konsolen/Bürger verkauft werden als in der EU (also die Xbox dort beliebter ist) und gerade Deutschland nicht viel davon hält, fürs TV zu bezahlen (es sei denn es wird erzwungen). In den USA bezahlt fast jeder für einen Kabelanschluss und könnte diesen eben durch die Xbox vielleicht ersetzten.
 
@slimshady322: Ja eben, deswegen fragte ich ja nach den "Gesetzen"
 
@iPeople: Na ich denke da mal an die EU selbst, die mischt sich doch normalerweise in jeden Mist ein, also warum soll sich da nicht auch eine EU weite einheitliche Regelung geben? Die Gesetze kenne ich jetzt auch nicht aber ist bestimmt im Land in dem es fast für alles ein Gesetz gibt geregelt ;) Bestimmt liegt es aber auch an der GEZ oder GEMA, einer von beiden hat bestimmt auch was dazu zu sagen.
 
@iPeople: Letztendlich kann man das aber trotzdem auf Gesetze reduzieren, d.h. irgendein Gesetz ist dafür verantwortlich, dass man das Recht an einer 'Ausstrahlung' zugesprochen bekommt.
-- Es wird aber eher die Hölle zufrieren, als dass man das Angebot in Deutschland in der nahen und sogar mittleren Zukunft nutzen könnte.
 
@doubledown: Hä? Das sind Verträge. Wieso muss es für jeden Rotz ein gesetz geben?
 
@youngdragon: GEMA. Und die GEMA ist ein freiwilliger Vereien der Contentindustrie.
 
Netflix und Hulu läuft doch eh schon auf der Xbox360 oder nicht?
 
"dass Microsoft mit dem Elektronik-Unternehmen zusammenarbeiten könnte, um die Xbox-360-Hardware direkt in das Fernsehgerät einzubauen" Wenn Microsoft das wirklich erreicht, dann werden Sony und Nintendo extrem in Zugzwang kommen. Off Topic: Im neusten Trailer zu Real Steel sieht man bei 0:46 den Schriftzug "Xbox 720". http://microsoft-news.com/xbox-720-spotted-in-the-future/
 
@Edelasos: Könnte sein. Also ich würde mir so ein Gerät kaufen, schon alleine wegen dem ganzen Kabelsalat.
 
@iPeople: Ist natürlich dann prima, wenn EINS der Geräte den Geist aufgibt! ;)
 
@Mandharb: und vor allem, wer ist dann verantwortlich? Microsofts Support oder der stümperhafte von Samsung? letzterer ist nämlich nicht zu gebrauchen, dann doch lieber getrennte Geräte...
 
@Rikibu: Mein neuer Samsung Smart TV hatte ein paar weisse Flecken auf dem Schirm! Hab die Samsung Hotline Konktaktiert. Dann wurde mein TV von Samsung abgeholt und wieder gebracht! 6 Tage dauerte es. Sowas nennst du Stümperhaft? :)
 
@Edelasos: nein, ich nenne stümperhaft, wenn man mit einem Home Service die Sachlage verschlimmbessert. Mein Nachbar hatte Probleme mit seinem 8990 und hatte den Support kontaktiert, daraufhin wurde das Mainboard getauscht. Dummerweise ist das board nur für den asiatischen Markt, was sich dahingehend äußerte, dass trotz erneuter Installation der neuesten Firmware keine dt. Bedienpsrache mehr verfügbar ist. nur noch tschechisch , chinesisch, russisch und son kram... jetzt 3 monate her und immer noch keine Lösung parat...
 
@Rikibu: Gut, das ist Stümperhaft! Aber nur weil es einer Person Passiert, soll das ganze Unternehmen für' Arsch sein? Kann ja so nicht sein! Dein Nachbar soll druck ausüben!
 
@Edelasos: was denkste was da los is, is schon beim Anwalt weil die nicht noch mal nachgebessert wird. Samsung meint "das gerät funktioniert" - tuts ja auch, nur eben auf ausländisch... das scheint für die zu reichen. aber wenn ich sowas sehe, will ich nie in die Fänge einer Serviceanfrage von Samsung kommen... daher kauf ich von denen auch vorsorglich nix, auch wenn meine Frau son Galaxy Tab haben möchte.
 
@Mandharb: Ja und? Dann gehts eben inne Reparatur.
 
@iPeople: Dann gehen aber immer zwei Geräte weg, die du nicht nutzen kannst! Wenn ein einzelnes Gerät den Geist aufgibt, kann man ja immernoch für zeitweisen Ersatz sorgen. Gibts bei dir im Haushalt kein zweites TV Gerät, das du im Notfall nutzen könntest? Hast du nicht noch einen BluRayPlayer, den du nutzt, wenn mal deine XBox schrott sein könnte? Und für den Kabelsalat nimmt man sich einfach mal ein paar Stunden Zeit, dann kann man auch mal für Ordnung sorgen! ^^
 
@Mandharb: Ähm, eben doch habe ich ersatz, sogar bei der XBOX, deswegen würde es mich nicht jucken. Und da weder meine XBOX noch mein TV-Gerät bisher kaputt gegangen sind, würde ich das "Risiko" schon eingehen. Die Kabel sind auch da, wenn sie aufgeräumt sind. Fakt ist doch, ein Gerät, was alles integriert (idealerweise mit BD-player) anne Wand gehängt, sieht nunmal schöner aus. Ich habe kein problem mit integrierten Geräten.
 
@iPeople: Was für ein Kabelsalat? Wenn ich sowieso eine Xbox und ein TV haben will muss ich die Xbox an Strom und Internet anschließen und dann nochmal per HDMI an den TV (und evtl. an den Audioreceiver) und den TV auch an Strom (und bei neueren Geräten auch Netzwerk/Internet für DLNA). Die Alternatve (Xbox im TV) würde soweit ich das sehe den Kabelsalat verkleinern. Ich meine ein integrierter DVB-T Receiver verursacht doch auch nicht mehr Kabelsalat als eine DVB-T Set Top Box oder?
 
@slimshady322: Ähm, schon alleine eine Kiste weniger, das Netzteil weg, eine Steckdose weniger. Ich habe mein TV anne Wand, ich würde also das dicke HDMI-Kabel sparen und die Kiste darunter, nebst Netzteilknochen, mit seinen Kabeln nach hinten weg. Ich sehe da schon einen Stylevorteil.
 
@iPeople: :D Ja das meine ich ja, das Teil würde den Kabelsalat verringern. Sorry ich habe deinen Kommentar eben irgenwie falsch gelesen und dachte ich hätte da eine "nie" oder sowas gesehen. Ja ich weiß, ich sollte gründlicher lesen. Aber dann stimmen wir ja darin überein, dass die Xbox im TV den Kabelsalat verringern würde.
 
@Edelasos: Genau, die heute schon veraltete Hardware der XBox 360 in neue Fernseher, die gerne mal 10/15 Jahre "leben"! Das ist völlig sinnfrei! Dann schon eher eine TV-Receiver, incl. GoogleTV und z.B. PS3. Sony macht auch sehr gute Fernseher, dürfte für die kein unlösbares Problem sein, ebenfalls eine Spielekonsole zu integrieren, aber vermutlich erst die nächste Generation ! Mein nächstr TV hat auf jeden Fall Google TV 2.0
 
@Beobachter247: Eine Konsole, die noch immer nicht ausgereizt ist. Schön das du das willst, aber das Interessiert nun einmal niemanden. Die PS3 ist nicht viel neuer als die xbox360. Und es kann auch sein, das Microsoft erst den Nachfolger in due TVs Integriert.
 
jetzt wäre noch n blurayplayer in der box schön, dann könnt man das wirklich als gelungenes allroundsystem verwenden ...
 
Ich hoffe es kommt auch in Ländern wo die Gema nicht in Einsatz ist.
 
So: Xbox Live TV Wurde offiziell vorgestellt. Hier die Sender mit denen Microsoft Kooperiert. ZDF Mediathek ist dabei für Deutschland: http://microsoft-news.com/microsoft-partnering-with-40-world-leading-tv-and-entertainment-providers-for-xbox/
 
Hmm, wie siehts denn bei diesen Dienst mit der Schweiz aus?
Ist ja auch Mehrsprachig (Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch). Bekommen die dann die "Dienste" aller Länder oder nur irgend ein typisch auf die Schweiz abgestimmtes Programm?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich