The Daily: Offizielle Zahlen zur Zeitung für das iPad

Acht Monate sind seit dem Start der ersten iPad-Zeitung namens The Daily vergangen. Nun hat sich die Firma News Corp. von Rupert Murdoch im Zusammenhang mit den Abonnentenzahlen konkret zu Wort gemeldet. mehr... Ipad, Zeitung, The Daily Bildquelle: The Daily Ipad, Zeitung, The Daily Ipad, Zeitung, The Daily The Daily

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und was geht in Deutschland so ab?
 
@hjo: Frankfurter Rundschau, Die Zeit, FAZ..etc. alles da. Leider etwas teurer..qualitativ aber auf höchstem Niveau
 
@sponch: ja, mir zu hoch... bin eher so ein bild-leser und schau mir nackte mädels auf den titelseiten an... denk mal, dass gibts bei der zeit und faz nicht
 
@hjo: Die Bild bekommtg man aber auch als App mit einer PDF Ausgabe der Zeitung
 
@hjo: So tief könnte ich gar nicht sinken, dass ich Bild-Leser werde. Da haben Kritzeleien auf Toilettentüren mehr Anspruch
 
@sponch: Genau da liegt das Problem, was ich gerne hätte, wäre unser lokales Käseblatt, aber das gibt es nur als jahresabo und nicht zum Täglich oder wöchentlich bezahlen. Die Verleger müßen wohl erst durch die Napsterhölle der Musikindustrie. Der Absolute Klopper ist die PC Welt, Printausgabe ohne CD für 2,50, ipad ausgabe für 5,99 mit der Angabe " Ein Euro billiger als das Heft" gut das es bei solchen Abzockern die ebookz gibt.
 
Lustig, wie Computerbase etwas vollkommen gegenteiliges behauptet. Dort spricht man von einem mäßigen Erfolg und von wirtschaftlicher Erfolglosigkeit. Auch die Pläne für den Europäischen Raum scheinen erstmal wieder Nebensache geworden zu sein.
 
@Anns: Ist halt alles Auslegungssache. Je nach dem nach welchen Mund/Geldgeber etc. die ein oder andere Readaktion schreiben muss.
 
@kubatsch007: Das sind aber vollkommen verschiedene Aussagen, ganz gleich in welchem Kontext ich es setzen möchte. Wenn es Wirtschaftlich Erfolglos ist, ist das Ding ein Flop. Da ist nichts schön zu reden.
 
@kubatsch007: 80.000 von 500.000 - also ich würde auch sagen, dass ein guter Start anders ausschauen müsste. Zumal nun auch 8 Monate ins Land gezogen sind...
 
@Sec0nd: Das sehe ich auch so. Das ändert aber nichts daran dass man Gegebenheiten eben unterschiedlich darstellen kann.
 
@kubatsch007: Is richtig.
 
@Sec0nd: Du solltest HP Chef werden, es steckt ein kleiner Apotheker in Dir! Man kalkuliert bei sowas mit 2-3 Jahren, ein Leserstamm muß sich erst aufbauen und erweitern, darum machen sowas nur Großkonzerne wie die Mielke-Murdochgruppe, zumal der Bespitzelungsskandal in GB ein übriges getan hat.
 
Dazu fällt mir nur ein: Flop. War aber auch zu erwarten, auch in Deutschland sind die Verkaufszahlen von E-Zeitungen auf Ipad & Co. einfach nur lächerlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich iPad mini 4 32GB