Die Office Web Apps bekommen neue Funktionen

Die Office Web Apps für Microsofts Word, Excel, PowerPoint und OneNote werden ab heute mit neuen Funktionen ausgestattet, darunter Stift-Eingabe für OneNote und direktes Drucken in Excel. Außerdem soll sich die Geschwindigkeit verbessern. mehr... Microsoft, Usa, Cloud, Eu, Server, Office 365, Europa Bildquelle: Microsoft Microsoft, Usa, Cloud, Eu, Server, Office 365, Europa Microsoft, Usa, Cloud, Eu, Server, Office 365, Europa Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das Microsoft-Pendent von Google Docs (hierzulande als "Texte & Tabellen" bekannt), ist vor etwas mehr als einem Jahr gestartet, konnte bisher aber nicht unbedingt überzeugen bzw. viele Nutzer an sich binden." Hm also ist das google Pendant auch keine Erfolgsgeschichte?
 
@Clawhammer: Nein, du hast das wohl falsch gelesen, es wird lediglich gesagt das die Office Web Apps, welche ein Pendant von Gooogle Docs ist, nicht sehr erfolgreich ist.
Wäre der Firmenname nicht Google, sondern "Google Docs", dann wäre deine Aussage so richtig...
 
Wo steht, dass Google Docs keine haben soll?
 
Die Zeit der Cloud-Dienste ist noch nicht gekommen. Das wird wohl auch noch so 10 - 15 Jahre dauern, bis sich so ziemlich alles ins Netz ausgelagert hat. Dennoch müssen die ja irgendwann anfangen, die entsprechenden Anwendungen zu entwickeln. Oder aber es wird sich zumindest, was Textverarbeitung & Co angeht, die jetzige Geisteshaltung weiter durchsetzen und die Leute wollen ihre Dokumente auch in Zukunft nicht ins Netz stellen. Das wird auf jeden Fall interessant.
 
@doubledown: Wer weiß, was in 10 bis 15 Jahren sein wird. Das Web ansich ist ja gerade erst 15 Jahre alt und hat so viel verändert.
 
@tiadimundo: Ja, das stimmt. Die Entwicklungen in diesem Sektor gehen so schnell von statten, da kann die Cloud auch nur ein unbedeutender Zwischenschritt sein. Ich sehe die Sache eh entspannt und lehne mich da gerne zurück und guck mir das an. Für die Firmen in dem Bereich ist das allerdings Stress pur, aber so ist das nunmal in der IT-Welt.
 
@tiadimundo: Naja ich denke das kommt viel viel eher als man denkt. Ich gehe von max. 5 Jahren aus! In moment entwickelt sich alles auf Unternehmen die eineigenes RZ betreiben, alle anderen werden in die Cloud verbannt. Schau dir allein das neue SCM von MS oder Vsphere5 oder die Lösungen von IBM, Netapp usw. geht alles in die Richtung!
Die Lokalen Systeme werden dann nur noch von enterprise Kunden eingesetzt und hosten dann ne cloud lösung für die anderen!
 
Also ich nutze es immer, wenn wir zu zweit an einer Excel-Datei gleichzeitig arbeiten wollen. Von Excel auf Skydrive hochladen, für den anderen freigeben, bearbeiten und wenn's fertig ist wieder auf den lokalen PC runterladen. Klappt einwandfrei, ohne dass irgendwelche Formatierungen verloren gehen.
 
Die WebApps wurden ja fast 1 zu 1 in Docks (Facebook) kopiert. Weiß jemand ob es diese Neuerungen da jetzt auch gibt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen