Produktionsprobleme in Dresden bremsen AMD aus

Der Chiphersteller AMD hat seine Ergebnis-Prognosen für das laufende Quartal nach unten korrigiert. Der Umsatz werde nicht wie geplant gesteigert werden können, da es Produktionsprobleme beim Partner Globalfoundries gebe, teilte das Unternehmen mit. mehr... Prozessor, Cpu, Amd, APU, AMD Fusion, Llano Bildquelle: AMD Prozessor, Cpu, Amd, APU, AMD Fusion, Llano Prozessor, Cpu, Amd, APU, AMD Fusion, Llano AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Die Analysten an den Börsen hatten dem Konzern ein Ziel.." Na, und wenn die das machen, dann hat sich da ein Unternehmen auch dran zu halten, das ist ja wohl völlig klar! Die kennen sich immerhin aus, sind ja "Analysten"! :-)
 
@Yamben: wenn die was analysieren, haben andere zu spurten, damit die anaylse zu 100% später stimmt ... logisch... ansonsten hätten die ja die meiste zeit unrecht
 
Ich wünsche dem (kleinen) Chiphersteller das sie die Probleme in den griff bekommen. Die neuen Chips scheinen vom Grundsatz ganz gut zu sein. Preis Leistung sind bei AMD sehr ausgewogen. Habe selber einen 1090T und bei dem war ich schon begeistert, was Preis und Leistung angeht!!
 
@Lordlinux: Unbedingt sogar. Egal ob man AMD oder INTEL bevorzugt, wenn AMD den Bach runter gehen sollte, wäre das für Intel eine Steilvorlage, die Preise ordentlich zu erhöhen.
 
vielleicht sind die MA auch alle Dynämö Fäns und sind so deprimiert bei dem Müll was Dynämö sich als Schiessbude der 2ten Liga zurecht spielt, dass Sie alle net arbeiten gehen können....
 
@cheech2711: Lern erst mal Sächsisch!
 
@coolbobby: ich bin Sachse, zumindest gehöhrt Weißwasser jetzt zu Sachsen ....war ja zu Ostzeiten net so
 
@cheech2711: Wieso, sind nicht letzter und stehen auch nicht auf nem Abstiegsplatz... Für einen Aufsteiger gar nicht so schlecht...
 
@Puncher4444: ich weiß, weine ja selber jedes Wochenende aber wenn man realistisch ist weiß man das die, die jetzt noch dahinter sind nicht dort bleiben werden;-) Übrigens war mein Kommentar ironisch gemeint für alle krankhaften Minusklicker oder auch Spastinaner genannt
 
@cheech2711: (off Topic) Ja, das ein Aufsteiger in der Folgesaison gegen die Abstieg spielt ist ja prinzipiell normal... Klar wird es schwer, aber ich bin optimistisch das "wir" das hinbekommen :)
 
@cheech2711: vielleicht liegt es auch daran, dass die Firma nicht mehr zu AMD gehört, langjährige Mitarbeiter wieder bei der Einsteiger-Lohnklasse beginnen und selbst AMD schon massenweise firmenfremde Arbeiter aus einer Leiharbeiterfirma da beschäftigt hat, die überhaupt keinen emotionalen Bezug zu AMD haben.
 
sollt ich mich wohl mal bei amd bewerben :)
 
Wieso machen die das nicht in China wie andere große Hersteller auch, da scheint es doch zu klappen.
 
inzwischen bin ich von Intel auch zu AMD gewechselt... bei Intel bekommt ja jede CPU nen neuen Sockel = neues Mainboard und das kostet dann meist mehr Geld als nötig. Bei AMD hält so ein Sockel auch mal zwei Prozessorgenerationen und die CPU ist auch noch günstiger. Ob man die Mehrleistung eines Intels nun im Alltag wirklich bemerkt, zweifel ich doch mal an. Wenn man sich die absurden Tests anschaut Zip-Datei von 700MB entpacken (hab ich auch täglich mit zu tun *rolleyes*) oder Video umwandeln (mein PC macht nix anderes oder wie?), dann muss man sich fragen, wie real sind diese Tests eigentlich. Ich denke, es macht in der Praxis kaum einen nennenswerten Unterschied, ob die AMDs nun etwas langsamer sind als die Intel. Die meiste Speed holt man immer noch mit RAM und HDD raus. (im 0815-Betrieb)

Da AMD aber bei den APUs auch gescheite GPUs verbauen kann, wird sich zeigen, was nun besser ist, denn die Llanos sind ähnlich sparsam wie eine ATOM-CPU... da muss die Sandy-Bridge (???) auch erstmal hin, wenngleich bei der die Rechenleistung besser ausfallen wird.
 
@chippimp: 1. Wayne stromsparen beim Desktop. 2. Ich entpacke sehr oft Zips und Rars und die sind bedeutend größer als 700MB ^_^ 3. Es ist und war schon immer nen Glaubenskrieg was man bevorzugt. Man kann mit einem AMD genauso alles machen wie mit einem Intel, wenn das entpacken dann mal 10secs länger dauert O M G... :<
 
@Aerith: hallo? 10sec übertreiber
 
@sp1k3: Arbiträre Zahl, da ich mir Benchmarkziten ganz sicher nicht merke. Tut mir Leid wenn ich AMD Fanboys damit aufn Schlips trat.
 
@Aerith: ja... ich hab sowas zuletzt gebraucht, als ich mich im Torrent-Netzwerk umgeschaut habe... 1. mich interessiert es... weil ich meine Stromrechnung nicht auf meine Eltern abwälze, wie es so viele Computer-Kiddies tun und ich mein Nutzungsverhalten kenne. fordert natürlich etwas wissen in Physik - Bereich "Elektrizität" 2. siehe erster Abschnitt 3. und?? wo ist da der Widerspruch zu meiner Aussage... OMFG

@sp1k3: japp... so sehe ich das auch und genau das schildere ich ja auch in meinem Text... wegen den paar Sekunden in den Benchmarks stürzen sich viele auf die Intels...

@Odi waN:
danke für die Korrektur... die APUs von Intel sind also nicht stromsparender... na dann müsste AMD ja für Energiebewusste-Nutzer interessanter sein, als Intel. Und ja, die Intel-Chipsätze sind mir noch gut bekannt, die waren in den alten Tests schon immer hitziger und somit meist auch S
stromhungriger.
 
@chippimp: Herrlich wie die Leute immer Annahmen machen, dabei aber zu inkompetent sind ihre Kristallkugel richtig zu nutzen. Nein ich bin kein Computerkiddie das bei Hotel Mama wohnt und die Stromrechnung nicht zahlen muß und ja: der Stromverbrauch eines Desktops ist mir Banane. (Wobei ich son Quark wie Dual/Triple Graka nicht mitmach, da zieh ich dann auch die Grenze)
 
@chippimp: dein letzter abschnitt ist etwas falsch. die apu ist stromsparender als vergleichbare von intel. vor sandy-bridge haben alle auf den atom geschaut und das stromsparwunder gesehen aber der chipsatz hat ne menge gefressen sowie die gma. die gesamtstromaufnahme bezieht sich ja auf die apu, bei intel kommt nach wievor noch der rest dazu. daher ist die apu etwas genügsamer in der stromaufnahme.
 
von den problemen wusste ich schon vorher, kenne jemanden bei amd aber das sie nicht aus der schmach mit tsmc gelernt haben verärgert mich. man weiß doch das es erhebliche probleme gibt mit der kleinen fertigungstechnologie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich AMD Ryzen 5 1600X

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr