Microsoft & Samsung schließen Handy-Partnerschaft

Der Software-Konzern Microsoft hat mit dem südkoreanischen Elektronik-Hersteller Samsung ein Abkommen über die Lizenzierung von Patenten abgeschlossen. Dem gingen Verhandlungen über die im Smartphone-Betriebssystem Android enthaltenen Technologien, ... mehr... Samsung, Windows Phone, Windows Phone 7, Samsung Omnia 7 Bildquelle: Samsung Samsung, Windows Phone, Windows Phone 7, Samsung Omnia 7 Samsung, Windows Phone, Windows Phone 7, Samsung Omnia 7 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super, wenn sich ein Riese wie Samsung auf so einen Quatsch einlässt, dann kann das nichts gutes heißen.
 
@ouzo: Kann sein, muss aber nicht. Wenn man die ganze Patentschlacht im Moment betrachtet, dann ist das ein guter Schritt zur Absicherung denke ich. Was das genau für die Endverbraucher mit sich zieht wird man mit der Zeit dann ja sehen. Solange sie sich aber nicht auf Windows Phones versteifen soll mir das nur recht sein.
 
@ouzo: Jo. Der Riese Samsung und der Zwerg Microsoft.
 
@RATTENBAER: Ich habe keinen Vergleich mit MS gezogen, den hast du dir nur gedacht.
 
"Zuletzt wollte sich Samsung eigentlich von der Plattform verabschieden. Wohl auch um Microsoft milde zu stimmen, wird man die Entwicklung in dem Bereich aber doch fortsetzen." LOL! Das wurde NIE Offiziell von Samsung Kommentiert! Auch Interessant, das einige Stunden nach dem Tweet gleich 3 neue Samsung Smartphones mit WP7 Vorgestellt wurden
 
@Edelasos: Ja der Gedanke kam mir auch gleich. Hier wird wieder einmal Spekulation, die irgendein Schreiberling in die Welt gesetzt hat als Tatsache verkauft. WinFuture sollte langsam mal auf die Qualität ihrer Beiträge schauen.
 
"Zuletzt wollte sich Samsung eigentlich von der Plattform verabschieden. Wohl auch um Microsoft milde zu stimmen, wird man die Entwicklung in dem Bereich aber doch fortsetzen. " Das ist so leider nicht richtig. Wurde hier schon mehrfach in den Kommentaren geschrieben, dass es eine Ente war, die fast Sekundengleich von Samsung dementiert wurde. Aber gut, bei euch sitzen auch nur Menschen ;-) (wobei mir diese "Fehler" in letzter Zeit doch recht oft auffallen... Edit: da war einer schneller ;-)
 
Ein Schelm wer jetzt irgendwie Richtung Apple denkt.
 
microsoft verdient momentan mehr mit android als mit dem hauseigenen system ^^ das ist irgendwie ziemlich lustig xD
finde aber wp7 nicht schlecht, soviel dazu. nur müssen die käufer gefunden werden bzw auch oftmals wünsche von käufer gedeckt werden.
viele vergraulen das neue wp7 schon weil sie früher winmob benutzt haben und es ihnen nicht zusagte. das ist falsch. mit solch einer einstellung sollte man nicht darangehn.
bin gespannt wie so die neuen geräte mit mango laufen werden und auch die aktuelen.
aber bemerkenswert ewnn man die einnamen durch die patente bezüglich android und die einnamen durch wp7 vergleich ^^
 
Boar ich freu mich riesig auf ein gutes Samsung Tablet mit Windows 8 und ein perfektes Omnia mit Windows Phone dazu ! :-D Das mit Motorola kann Google noch so einige Schwierigkeiten bringen. Klar man weis nicht wie W8 ankommen wird. Aber wenn MS JETZT seine Vorteile richtig ausspielt wird das mit Ökosystem Nr. 3 mit Sicherheit klappen. Mehr Wettbewerb ist für alle gut.
 
@something: Wenn WP7/8 eine beständige, stabile, dauerhafte Nr. 3 hinter Android und iOS wird, dann ist das mehr als ich zur Zeit erwarte. WP7 geht jetzt demnächst ins zweite Jahr und dem System fehlen leider noch immer Dinge, die andere schon lange haben und sogar WM6.5 schon hatte. Ich weiß, daß WP7 eine komplette Neuentwicklung ist, und auch das darunterliegende CE ist vollständig neu, und daß die Dinge deswegen Zeit brauchen, aber irgendwie läuft Microsoft die Zeit auch immer schneller davon. Kommt in die Füße! Mango ist ein guter Schritt, auf und über den ich mich sehr gefreut habe. Aber bitte, bitte jetzt keine allzulangen Pausen einlegen! Apollo, Tango, her damit! Es muß jetzt Schlag auf Schlag gehen, sonst ist sogar der dauerhafte Platz 3 in Gefahr.
 
@departure: Wenn man sich mal anschaut was mit NoDO und Mango also kam ist das schon sehr beachtlich. Google und Apple haben noch bei keinen Update so viele Neuerungen implementiert wie MS in Mango. Ende 2012 ist Windows Phone denke ich auf dem gleichen Stand wie die Konkurrenz. Microsoft hat einfach Zeit verloren die unwiederbringlich weg ist neue Funktionen kosten eben Zeit das kann man nur begrenzt mit Geld kompensieren und den versucht macht MS momentan. Auch wird MS keine gigantischen Marktanteile mehr reisen können der Markt ist bereits aufgeteilt aber jetzt geht es darum von der Konkurrenz anteile zu holen und das Dauert eben länger...
 
@-Revolution-: Nicht nur was alles kam. Auffällig ist auch dass es sau stabil läuft.
 
@-Revolution-: Was alles mit NoDo und Mango kam...pfff klar, ist einfach "neue" Features zu bringen wenn die erste Version von WP7 fast garnichts von dem konnte was andere Systeme oder das hauseigene WindowsMobile beherrschten !
 
@movieking: Windows Mobile ist ein anders Betriebssystem! Klar beide von MS aber trotzdem man muss es differenziert sehen, die beiden haben absolut nichts gemeinsam. Schau dir mal den Funktions Umfang von IPhone in Version 1 an oder nach den ersten zwei Updates das gleiche bei Google. Die konnten da überhaupt nichts das waren besser Dumbphones, gerade das IPhone in den ersten Versionen da gab es nicht mal Apps. MS ist mit nem Frischen System in den Markt gegangen und jedem sollte es eigentlich klar sein das wenn man eh schon unter Zeitdruck ist nicht noch alle Funktionen bieten kann die die Konkurrenz schon hat.
 
@movieking: Im vergleich zu dem was android oder ios in der ersten (öffentlichen) version konnten, konnte wp7 rtm schon sehr viel, wp7 nodo noch viel mehr und mango kann nach einem jahr weit mehr als die beiden zuvor genannten nach einem jahr bzw mit dem nächsten main release. Im gegensatz zu android (vorallem die ersten versionen auch) läuft wp zudem auch noch rund und stabil.
 
Naja... im Grunde könnte es Apple mit allen Tablet-Firmen ähnlich anstellen... stattdessen zerrt man diese lieber vor den Kader. Eine Strategie mit finanziellem Weitblick.

Bin auch gespannt, was daraus wird. Ist auf jeden Fall der kundenfreundlichere Weg
 
@chippimp: Das liegt daran, dass Apple dieses Geld nicht braucht. Wenn sie wollten könnten sie die gesamte Handy- und Tablett-Konkurrenz kaufen. Daran haben die aber auch kein Interesse.
 
@pcgeek: so ein quatsch...allein samsung ist weit größer wie apple (nur als beispiel). Und tablet konkurenz, samsung, dell, hp...alles firmen die apple nciht kaufen könnten.
 
Wenn sie WP7 Geräte entwickeln wird der Preis vermutlich unter 10 liegen. MS muss die Windows Phone Plattform pushen.
 
Sehr gute Nachricht. Die Smartphones mit Samsung fang ich designtechnisch bisher immer besser als die von Nokia. Wenn beide Firmen demnächst WP7-Phones bringen werd ich mir wohl auch ein "richtiges" holen und mein HD2 mit WP7.5 in Rente schicken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr