Hewlett-Packard wird weiterhin Computer bauen

Der Deutschlandchef des Computerherstellers HP, Volker Smid, hat sich über die weiteren Zukunftspläne seines Unternehmens geäußert. Auf keinen Fall möchte man sich komplett aus diesem Sektor verabschieden. mehr... Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Bildquelle: Hewlett Packard Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Hewlett Packard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und Drucker? :D
 
@bluewater: Stand glaub ich nie zur Debatte. Kann mir gut vorstellen, dass das Verkaufen von Druckerpatronen eine wahre Goldmine sein muss und die Absatzeinbusse bei den Druckern locker wieder einbringt.
 
das freut mich, dass es weiterhin einen hersteller gibt, der eigentlich gute notebooks baut. dennoch müssen die mal das lüfterproblem beheben..die sind ja echt durch die bank weg allesamt laut und heiß! das aknn man doch nicht erwarten in einer preisklasse von 1000+ da sollten die lüfter schon kühl und leise sein und nur dann laut, wenn echt dampf ist...
aber sonst eig ein guter hersteller
 
@bmngoc: Habe in ProBook 6550b. Das ist leiser als jedes ThinkPad oder Vaio, das ich vorher hatte!
 
@eppic: also die pro- und elitebooks die ich bisher gesehn und begutachten durfte, waren selbst im idle hörbar...notebookcheck und -journal schreiben ja selbst oft genug davon, dass diese hörbar sind ud nich gra die leisesten und kühlsten.
aber wie heißt es, die ausnahme bestätigt die regel
vaios in den höheren rängen waren nie wirklich leiste. freund hatte mal das sb gehabt, im idle mit ssd laut
 
@eppic: deine genannten notebooks werden nur laut wenn die lüfter sich mit der zeit zusetzen. im allgemeinen sind alle pro notebooks flüsterleise, wenn sie nicht veraltet sind.
 
@bmngoc: bei meinem gut 2 jahre alten dv7 1018eg stimme ich dir voll und ganz zu. aber der dv7 der neuesten generation meiner verlobten ist hingegen flüsterleise - selbst beim gelegentlichen spielen von nfs hp oder tm².
 
Ich denke mal: HP hat uns alle verar....t.
 
@wingrill: Nö das war der dumme Leo Apotheker.
 
@Zero-11: Na, wenn du meinst. Der Herr Apotheker ist und bleibt eh jetzt der Sündenbock.
 
@wingrill: 19:15] Die Aktie hebt deswegen schon ab: Setzt HP Leo Apotheker vor die Tür?

Leserkommentar-DE:
Dieser Mann hat bei SAP schon sein Unwesen getrieben und hätte den konzern fast an die Wand gefahren. Dann ist er dort hinausgeflogen und wurde Vorstandsvorsitzender bei HP. Dort hat er nun auch begonnen das Kerngeschäft, Rechner und Server sowie Messgeräte zu ruinieren. Er wollte den Hardwarespezialisten zu einem Softwarespezialisten umbauen. Unglaublich, wie dumm diese Manager sind. Der HP Aufsichtsrat tut gut daran, diesen Menschen umgehend von seinem Posten zu entfernen und ihn vom Werksschutz vor die Tür geleiten zu lassen.

Vielfach erkennt man erst nach Jahren, dass ein solcher CEO schlecht für die Firma ist. Was die wirklich können, ist Karriere machen.

[20:45] Leserkommentar-DE:
Wenn HP Apotheker raus wirft, kann er ja zu Apple gehen. Der Laden läuft gerade gut und Steven Jobs ist gerade abgetreten. Genau richtig zum runterwirtschaften für Apotheker.
 
gut so.. gerade wieder 16 Stück bestellt..
 
HP die computer zu nehmen wäre wie der NASA die raumfähren ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen