Patentkrieg: Samsung & S3 verklagen Apple erneut

Die Auseinandersetzungen zwischen Apple, Samsung und anderen Unternehmen aus der IT-Branche gehen weiter. So versucht Samsung seit Ende der letzten Woche mit neuen Klagen gegen Apple den Vertrieb des iPhone in den Niederlanden untersagen zu lassen ... mehr... Iphone, Htc Desire, Samsung Galaxy S Bildquelle: Apple / Samsung / HTC Iphone, Htc Desire, Samsung Galaxy S Iphone, Htc Desire, Samsung Galaxy S Apple / Samsung / HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Apple sorgt für ein Verbot des GalaxyTabs und Samsung & Co. für ein Verbot des IPhone 5. . Ich hoffe es kommt zu diesem verdienten Unendschieden. Denn das Verbot des GalaxyTabs war aus meiner sicht ein Fehler. Nebebei habe ich gerade das Toasbrot mit Rundenecken in Alufolie als Geschmacksmuster patentiert....
 
@Hyperbit: Was ist denn daran "verdient"? Oh man, einige brauchen wirklich mal einen Grundkurs in Recht zur Beseitigung des Unrechtsbewusstseins.
 
@desire:
Grundkurs in Recht zur Beseitigung des Unrechtsbewusstseins?
Wenn Samsung klaut ist es also böse und muss bestraft werden, wenn Apple aber selbst Patente verletzt, ist friede freude eierkuchen und von einer Strafe abzusehen?
Genau das wird mit "verdient" gemeint sein, wer andere verklagt, selber aber nicht besser ist, gehört genauso abgestraft.
 
@terminated: "Wenn Samsung klaut ist es also böse und muss bestraft werden, wenn Apple aber selbst Patente verletzt, ist friede freude eierkuchen und von einer Strafe abzusehen?"
Wer behauptet denn so ein Schwachsinn? Wer gegen ein Patent verstößt muss bestraft werden. Aber weißt du ob Apple gegen ein Patent verstößt? Sollte dies festgestellt werden müssen sie zahlen, genau wie Samsung, gleiches Recht für alle! Das hat aber nichts mit "verdient" zu tun. Die meisten wollen doch das Apple zahlen muss egal ob sie im Recht sind oder nicht, denn dann wäre es für diese Menschen ja "gerecht", da Apple ja das Galaxy Tab, zu recht, verbieten lassen hat. Also muss Apple jetzt auch bestraft werden egal ob sie was unrechtes getan haben oder nicht. Nach dieser Logik könnte auch Einbrecher den Hausbesitzer anzeigen.
 
@desire: Die Firma Apple ist - zum Glück - (noch) nicht das Gesetz. Die haben also gar nichts verboten, sondern entsprechend geklagt. Das Verbot wurde vom zuständigen Gericht ausgesprochen. Das jetzt nur mal eben, um dich ein wenig auf den Boden der aktuellen Realität zurückzuholen...
 
@desire: glaub man vergisst mittlerweile, das geteilte Technologien den Fortschsritt foerdert, doch Apple hat nur ein Problem, sie Wollen wie in den 80er und 90er die exklusivitaet und die haben Sie heute nicht mehr, Vor 10 Jahren haette ich mich auch noch ueber ein Apple Produkt gefreut, aber heute kann ich liebend gern darauf verzichten. Die ganze Politik der Firma ist nur noch ein Witz. Wenn Apple mal seine Fuerhung austauschen wuerde und etwas lockerer wird, wuerde ich mir auch ueberlegen, ein Produkt zu holen. Aber so...Nein. Sry.
Samsung muss aber auch aufpassen, dass sie sich nicht endgueltig auf deren Niveau begibt, die verlieren zu mindest bei mir auch immer mehr an Glaubwuerdigkeit.

Am besten man holt sich seine Produkte aus China, die geben nicht viel auf Patente ;)
 
@DON666: Das weiß ich auch, Korinthenkacker! Apple hat es verbieten lassen.
 
@BlackBarret: Und was ist so schlimm daran, wenn jemand etwas tolles entwickelt und es schützen will, damit die anderen kein Geld damit verdienen? Egal ob Apple oder Samsung ich sehe da kein Problem, sollen die anderen sich halt neue Sachen einfallen lassen wenn sie die Technologie voranbringen wollen.
 
@desire: Danke für die freundliche Anrede. ;)
 
@DON666: glaub du verstehst nicht was ich sagen wollte, aber wenn ich mir deine restlichen kommentare so anschaue, wirds mir auch klar
 
@BlackBarret: Was stört dich dich denn an Apple´s Poltik ??.............Ich habe das ganz einfach gelöst: Für ein iPod hatte ich genug Geld, also habe ich es gekauft, für ein iMac nicht, also habe ich mir ein Windows Laptop gekauft. Beide Produkte, die ich besitze sind in Ordnung und ich bin nicht eingeschränkt. Aber dir muss ja Apple was schlimmes getan haben ? Aber was ? :)
 
@BlackBarret: Äh, mit deinem Kommentar hatte ich - ehrlich gesagt - das allergeringste Problem. Ich glaube eher, du verstehst mich nicht... ;(
 
@desire: Du sollst den Unrechten nicht verteidigen.
 
@Hyperbit: MOOOOMENT!!! Auf die Farbe Silber Deiner Folie habe ich schon ein Patent!!!
 
@Hyperbit: Jedes Produkt hat eine Konkurrenz und wenn sich jetzt alle anfangen zu verklagen, werden die Anwälte dadurch reich, aber es werden dann kaum neue Produkte von anderen Herstellern auf dem Makrt erscheinen. Sollen sich doch einfach die beiden Konkurrenten auf einen gemeinsamen Nenner einigen und gut ist.
 
@Hyperbit: Wer letztendlich verliert sind wir - die Käufer. Entweder bekommen wir die Produkte erst gar nicht oder finanzieren durch erhöhte Preise diese Patentkriege mit....
 
Da sind zwei Sachen, die mich seit ein paar Tagen beschäftigen, vielleicht könnt ihr mir ja helfen:......Das iPhone 4 ist über 1 Jahr alt, Galaxy Tab ist sogar älter, glaube ich, und iPad 2 ist auch nicht mehr jung.........So, hat Apple erst nur vor einigen Monaten erfahren, dass Samsung angeblich ihr Design "kopiert" hat ?.......und haben Samsung, HTC, S3, Via & Co. erst seit paar Wochen gemerkt, dass das über 1 Jahr alte iPhone 4 gegen Patentrechte verstößt ??
 
Schade dass es überhaupt soweit kommen musste... aber wer anderen eine Grube gräbt... ihr wisst schon. ;)
 
@nipper: ... ist Bauarbeiter?
 
@iPeople: nein wer anderen eine grube gräbt, der hat ein grubengrabegerät
 
@user112233: Hast du ne Ahnung wo ich hier die Bratwürste finde?
 
@Ðeru: Auf dem Bratwurstbratgerät!
 
@iPeople: ...hat ne Schaufel dabei?
 
@refilix: Ist das Rätsel ja bald gelöst;)
 
@iPeople: ^^
 
@nipper: ...sollte nicht mit Steinen werfen.
 
Anstatt zig Milionen für Gerichte und Anwälte auszugeben, sollten sie die Sachen günstiger machen, dann hätten wir alle was davon. So gibt es nur Lieferverzögerungen und die einzigen Gewinner sind die Anwälte.
 
@edgonzo: Noch günstiger? Willst du, dass sich der DurchschnittsAsiate nicht einmal mehr eine Waschmaschine vom Lohn leisten kann? Ich wäre für eine Preiserhöhung von 100-300 Euro pro Elektro Produkt! Dafür werden die Produkte jeweils IN JEDEM Kontinent FÜR DEN JEWEILIGEN Kontinent produziert. Beispiel: Computer A wird in Asien für den asiatischen Markt produziert. Computer B wird in Europa für den europäischen Markt produziert etc... alles andere ist transporttechnisch -und ökologischer Schwachsinn und zählt sich nicht für eine langfristige Unternehmensstrategie..... ps: Habe eine Allergie gegen das +/- Bewertungssystem
 
@AlexKeller: Du glaubst doch nicht wirklich, dass die Konzerne das Geld dann auch an die armen Asiaten weitergeben würden, oder?
 
@noneofthem: Sie müssen, sonst wird es sehr sehr bald grosse Unruhen geben ;)
 
@tinko: Richtig. Siehe KIK. Die setzen bewiesener Maßen auf Kinderarbeit....und interessieren tuts keinen. Die einen weil sie nicht darauf achten können und nur Geld für das billig Gedöns haben (Hartz 4 und Co), die anderen weil sie dafür Geld bekommen oder daran verdienen(Verona Pooth und Co)! Das geht munter weiter und aller ritt macht ein neuer Laden auf. Solange es einen Markt gibt und die Leute es nicht juckt wird es auch weiterhin gemacht!
 
@AlexKeller: Rechne mal die Transportkosten/Umweltbelastung für einen Computer beim Transport im Übersehfrachters aus. Die Belastung ist minimal, weil die Kapazitäten so hoch sind.
 
@floerido: Garnelen aus der deutschen Nordsee werden nach Marrokko zum ausnehmen transportiert und danach wieder nach Deutschland um sie zu verkaufen oder weiter zu verarbeiten... Ich finde man sollte bei Nahrungsmitteln aller Art anfangen... Essen kauf man sich ja alle paar Tage, Wochen ... Einen neuen PC, bzw dessen Einzelteile, eher alle 2-6 Jahre sind also trotzdem noch "sauberer".
 
@Ðeru: Das sind a.) Krabben und b.) werden sie da gepult...
 
@Brechklotz: a.) Auf der Packung steht entweder SHRIMP oder Garnelen drauf :P b.) ja oder so...
 
@Ðeru: Wenn SHRIMP oder Garnele draufsteht, sind es keine Nordseekrabben....
 
@Brechklotz: Hab ich auch nicht behauptet *gg*
 
@maschogge: wieso? keine lust mehr auf schuhverkäufer?
 
@hjo: Er wurde verklagt wegen Patentsverletzung...
 
@maschogge: Wieso? Hast du es mit ehrlicher Arbeit nicht weit genug gebracht?
 
Was hier nur für Geld rausgeworfen wird ist ja echt unglaublich, statt zu den Anwälten in die Produktion und Entwicklung geworfen wäre beide Firmen jetzt schon weiter. Das Patentsystem gehört wirklich überarbeitet
 
Und kurz vor Weihnachten wird die Berufung gegen das Verkaufsverbot in DE verhandelt: http://goo.gl/ZHtQ8
 
"Ein Anwalt von Apple warf Samsung bei der heutigen Anhörung vor dem Den Haager Gericht vor, das Unternehmen mit seinen neuen Patentklagen in Geiselhaft nehmen zu wollen. Es handele sich um eine Art Racheaktion wegen der wegen angeblichen Verstößen gegen Schutzrechte von Apple gegen Samsung erwirkten Klagen."
Haben die Anwälte von Apple etwa nicht mit genau so einer Reaktion gerechnet? Selber Firmen wegen banalitäten wie runden Ecken verklagen, sich dann aber wundern wenn sich die Firmen auf gleichem Weg zur wehr setzen? Entweder gibt man sich damit zufrieden, dass jeder von jedem kopiert oder man geht den Weg der Gerichte und hofft mehr Patente zu haben als der Andere. Apple hat sich für zweiteres entschieden und fliegt damit jetzt hoffentlich auf die Fresse.
 
@terminated: Vor allem muss gerade Apple von Geiselhaft sprechen, paradoxer geht`s wohl nicht mehr.
 
@OttONormalUser: Genau das war das 1. was ich bei dem Satz gedacht hab. "Müssen DIE grade sagen."
 
@OttONormalUser: Ja, aber Apple ist ein amerikanisches Unternehmen, das auch noch aus dem heiligen Kalifornien kommt. Da ist man doch wirklich was besseres als der "Yellow Man" (alles Kommunisten!), oder? Also wirklich, du solltest echt mal lernen, mit zweierlei Maß zu messen...
 
Ja wie jetzt!? Und das fällt ihnen erst nach ein paar Jahren auf, dass das iPhone gegen ein Patent verstößt? So rein zufällig kurz nach der Apple-Klage? Die sollen viel lieber mal schauen, dass sie nicht 1:1 irgendwelche Ladegeräte von Apple nachbauen. Das was Samsung da macht wird ja immer lächerlicher...
 
@rootie: Eventuell hat Samsung es ja genau aus diesem Grund nicht so eng mit dem Kopieren gesehen, weil es Apple auch seit Jahren macht?
Wenn Apple aber anfängt mitm Klagen, setzt man sich halt zur wehr.
Und Ladegerät, seriously? Du meinst jetzt hoffentlich nicht dieses quadratische Ding, so oder so ähnlich sah schon das Ladegrät von nem uralt Radio meiner Großeltern aus. (eventuell fliegts sogar noch irgendwo aufm Dachboden rum)
 
@rootie: Viele Unternehmen klagen halt nicht einfach drauf los, sondern halten sich solche Patente um sich gegen Klagen von Patenttrollen wehren zu können. Samsung kann das also durchaus schon länger wissen, aber wo steht, dass man sofort klagen muss, bzw, dass man überhaupt klagen muss? Bei den meisten läuft das eher nach dem Motto, du benutzt Patente von mir, ich nutze welche von dir, und wenn du mich verklagst, klage ich zurück. Die Ladegeräte sind auch so ein Witz, genauso wie die Einbildung, überall angebissener Apfel-Logos zu sehen.
 
@rootie:

Lächerlich ist das was Apple macht

http://business.chip.de/news/Apple-Schon-wieder-Streit-um-das-Apfel-Logo_41449362.html
 
@rootie: ladegerät das ich nicht Lache
http://www.youtube.com/watch?v=-vik8qfBB1c
 
@DANIEL3GS: Tja es kommt nicht von ungefähr. Aber die Apple-Basher wollen's net kapieren. @Alle anderen: Jetzt wollen wir erst mal sehen, ob irgendwas rauskommt bei den sogenannten Klagen. Schaut Euch mal das Video von DANIEL3GS an - also die reine Anzahl kann ja doch echt kein Zufall mehr sein oder? Und kommt mir jetzt bloß net mit der Ausrede "Das kann man aber nicht anders bauen!" - also wirklich! Das wäre genauso wie wenn Ihr sagen würdet: "Das was der Gutenberg da abgeschrieben hat, kann man nicht anders schreiben!". Echt lächerlich...
 
@rootie: Also ich seh da doch diverse Unterschiede, und ja manche Sachen lassen sich nicht anders bauen, oder wie soll ein Kabel mit 2 Steckern sonst aussehen? Die Tastatur und das Handy sind auch 2 völlig anders aussehende Produkte. Aber wer hier http://goo.gl/xgkWD ein Apple Logo sieht, sieht auch alle anderen Unterschiede und Trivialitäten nicht mehr.
 
@rootie:

Warum sieht das iPad dem HP-Tablet von Jannuar 2010
so ähnlich.

Warum sieht das iPhone dem LG Prada ähnlich
 
@Kopfeck: Wieso klagen HP und LG dann nicht? Richtig! Weils nix zu klagen gibt! Außerdem - wieso sollen immer AKTUELLE Modelle verglichen werden wenn's um Plagiate get? So nen Quark hab ich ja noch nie gehört :) @OttONormalverbraucher: Ich habe nie gesagt, dass ich alles gut finde was Apple macht. Das mit dem Logo ist Quark - aber irgendeinen Grund wird es schon haben - Apple macht sich ja net zum Spaß lustig bzw. riskiert Millionen von Dollar...
 
@rootie: Oder weil HP und LG genau wissen, wie undurchsichtig der Patentjungle ist und lieber den Ball flach halten, weil man mit jeder Klage gegenklagen Riskiert wie Apple nu schön erleben darf.
 
@terminated: Ich glaube dass Apple die Gegenklagen herzlich egal sein werden, weil sie - Wissensstand jetzt - alle abgeschmettert werden. Ich denke mal, Apple denkt ein bissvhen weiter in die Zukunft als Du, wenn es darum geht, den guten Namen zu riskieren. Jede Klage hat seinen Grund. Und dass HP und LG den Ball flach halten weil das zu undurchsichtig ist - LOL! So ein Quark! Die ham genug Anwälte, die das vorher evaluieren ob eine Klage eine Chance hat oder nicht.
 
@rootie: Zu diesem netten Fanboy-Video hab ich schon mal gesagt, dass man es mal langsam laufen lassen müsste und öfter an den bestimmten Stellen anhalten sollte. Die Schrift andauernd über den entsprechenden Teilen, die in der kürze der Zeit in der man sie sieht, schön alles verdeckt ist auch so eine Sache. Einfach mal öfter anhalten das Teil und man sieht sehr schön auch die Unterschiede wenn man nicht gerade eine Applebrille trägt. btw... ist die auch schon patentiert?
 
@DANIEL3GS:

Warum werden in dem Film manipulierte Bilder verwendet.
Warum wird beim Galaxy S nicht der Home Bildschirm gezeigt
sondern das Menü,und warum wirddas Galaxy S nicht mit dem Aktuellen iPhone verglichen.

Ja Sie sehen sich ähnlich, aber wer vergleicht sollte fair vergleichen.

Aber für Apple sehen auch diese Logos aus wie der Faule Apfel.

http://business.chip.de/news/Apple-Schon-wieder-Streit-um-das-Apfel-Logo_41449362.html
 
@DANIEL3GS: Samsung bedient sich dabei an einem Standard namens PDMI... http://bit.ly/cbTHAW Dieser wurde von der CEA (2.200 Firmen gehören dieser an) als Alternative zum Dock Connector von Apple entwickelt. Warum? Wenn man flache Geräte bauen will braucht man natürlich auch flache Anschlüsse. Außerdem wird ja nicht nur USB über diesen Anschluss abgewickelt. Also zu behaupten Samsung habe hier wieder dreist kopiert zeugt einfach von der enormen Unwissenheit des Videoerstellers und natürlich der von dir. Edit: Aber das konntest du natürlich nicht wissen, da in der großen weiten Apple-Welt ja alles gern verdreht und verzerrt wird.
 
@rootie: Bis vor noch garnicht langer Zeit war Apple ein grosser Kunde von Bauelementen und Displays bei Samsung, da kann man auch mal über sowas hinwegsehen. Nachdem die Geschäftsverbindung aber verbrannt war und harte Geschütze mit Verkaufsverboten von der anderen Seite aufgefahren wurden, sind die Karten neu gemischt.
 
In einem Punkt hat Samsung aber Recht. Apple hat wirklich keine Datenübertragungstechnologien. Daher ist es in letzter Zeit auch ziemlich ruhig im Patentstreit zwischen Apple und Nokia geworden. Da hatt man sich wahrscheinlich aussergerichtlich geeinigt. Denn wenn Nokia hier in Europa erst mal klagt (GSM , UMTS, LTE), dann dürfte Apple hier nicht mal irgendein Telefon verkaufen.
 
@robs80: Eigentlich schade, dass Nokia da nichts gemacht hat. Europa ohne den iPhone-Müll. *träum*
 
@TiKu: Was wäre für Dich persönlich dann besser?
 
@iPeople: Weniger nervige Apple-Fanboys, weniger peinliche Momente auf Partys, in denen Leute mit ihren iPhones angeben und die coolste Furzapp und ähnlich nutzloses Zeugs küren.
 
@TiKu: Warum gehst Du auf Partys, mit Leuten, die Du offenbart nicht magst?
 
@iPeople: Weil auch normale Leute dabei sind?
 
@iPeople: Nur weil die Typen sich überall unters Volk mischen, kann doch nicht der Rest der Menschheit zu Hause bleiben, oder?
 
@TiKu: UNd was "normal" ist, bestimmst Du? BTW, gelegentlich holen auch Androidbesitzer ihre HTC/SAMSUNGS/LG aus dxer Tache und zeigen ihre Furz-Apps;)
 
@DON666: Leben und leben lassen. Wenn die iPhoner meinen, die Party für sich mit Furz-Äpps aufpeppen zu müssen, dann stört euch doch einfach nicht dran, einfach ignorieren.
 
@iPeople: Ich für mein Teil tue das sowieso, das hat auch gar nichts direkt mit der Marke zu tun. Ich fand es schon immer eher peinlich, wenn Leute sich mit irgendwelchen Gadgets öffentlich profilieren mussten. Ich besitze zwar auch ein Smartphone, aber wenn ich das Teil mal irgendwo aus der Tasche hole, dann wird eben mal auf die Uhr oder nach neuen Nachrichten geguckt, und dann wieder ab in die Tasche damit, um nicht noch selbst in diese Schublade gepackt zu werden. Ich hab mir das Ding schließlich für mich gekauft, und nicht für mein Image oder sowas in der Art.
 
@DON666: Sehe und mache ich genauso. Mir sind die anderen trotzdem wurscht. Wenn die meinen, sich ihr Selbstvertrauen daher zu holen oder mit den Kumpels nur auf dieser Ebene umgehen zu können, ihr Bier;)
 
@robs80: Apple hat sich beim Streit mit Nokia herausgekauft. Das werden sie auch hier machen.
 
@robs80: apple - patent infringements covering 2g and 3g connections and wifi in phones - yes, nokia won and apple agreed upfront payment and royalties
 
Ich glaube Samsung wird wieder nichts großes erreichen
 
@DANIEL3GS: Bettseicher glauben auch sie würden schwitzen^^
 
@OttONormalUser: Füsse hoch, das Niveau will durch!
 
@CoF-666: Ab und an muss man auch mal unter seinem Niveau antworten.
 
@DANIEL3GS:

glauben heißt nicht wissen :-)
 
@DANIEL3GS: Du hast wohl nicht bekommen was in den Niederlanden passiert ist. Da hat Apple ein Patent verloren und Samsung braucht lediglich ein kleines Softwareupdate auszurollen.
 
@nipper: In den Niederlanden hatten sie kein Geschmacksmusterpatent und die Änderung der Software deutet auf ein Erfolg von Apple hin. Muss ja nicht immer zu einem Verkaufsstop kommen.
 
@Ex!Li: De facto hat Apple das Verfahren natürlich teilweise gewonnen. Nur darf man den "Fehler" hier nicht Samsung, sondern Google anlasten, da es die Gingerbread Gallery betraf. Allerdings bleibt das Verfahren eben ohne Folgen für Samsung, da der Verstoß mit einem einfachen Update aus der Welt geschafft werden kann. Apple dagegen hat das Patent auf das Entsperren des Bildschirm quasi verloren.
 
@Ex!Li: Das "Geschmacksmusterpatent" gilt auch in den NL, aber der Richter hat dem nicht stattgegeben, im Gegensatz zur Düsseldorfer Richterin.
 
@Ex!Li:

In NL wurde das Geschmacksmuster als NICHT schützenswert
bezeichnet.
 
So innovationsstark scheint Apple offenbar doch nicht zu sein, wo sie sich scheinbar wie alle anderen alles zusammenklauben. Ich dachte aufgrund der Apple-Jünger-Argumente immer, dass Apple total auf Innovation steht. Patente brechen gehört doch da nicht dazu finde ich. Da stimmt doch was nicht.
 
@teclover: Die einzigen richtigen Innovationen werden in kleinen Unternehmen oder an Universitäten gemacht. Darum kaufen Google und Apple am liebsten kleine Firmen auf und intensivieren die Unterstützung für Universitäten... :-) Frage an dich: Welche Innovation wurde bei Google oder im Apple Campus gemacht? Also ich müsste da schon mit der Lupe suchen ;)
 
@AlexKeller: Also ehrlich gesagt bin ich nicht der Spezialist für Innovationen. Ich habe einfach seit 10 Jahren darauf gewartet, dass meine Mails, Kontakte, Temine und Aufgaben auf all meinen Devices (inkl. Phone) verfügbar und integriert sind. Das habe ich nun mit Office365 in vollendeter Form für 5 Euro im Monat. Mehr brauche ich nicht.
 
And the Winner is?...auf jedenfalls nicht der Kunde, nicht der Fanboy, keins der Unternehmen. @Aussage des Anwalts: Und selbst wenn? Seit wann macht es ein Unterschied ob ich jemanden Verklage um mein Recht oder aus Rache durchzusetzen? Das Ergebnis bleibt das gleiche. So eine lächerliche Argumentation hab ich noch nie gehört (vermutlich doch, nur dachte ich immer es wären schlechte Scherze). Ich mag Apple nicht (das man ein Unternehmen nicht mag muss ein Unternehmen erstmals schaffen!), muss aber zugestehen das eine gewisse Ähnlichkeit der Produkte im Vergleich zu den Appleprodukten vorhanden ist. Andere, mit ähnlichen Merkmalen, heben sich dennoch teils sehr vom Design ab (trotz runder Ecken). Warum Apple aber auch gleich mit Verkaufsverbot und nicht, wie mit Patenten üblich (wenn man nicht gerade ein Patenttroll ist), eine Lizensierung ausgehandelt hat (falls doch, dann schon mal eine Entschuldigung^^) ist mir schleierhaft.
 
@Motverge: Naja Apple polarisiert, und zwar stark. Finde das es eine Meisterleistung der Marketingabteilung. Aber diese Verhandlungen werden die wohl vorher geführt haben und es gab höchstwahrscheinlich auch Gespräche. Was aber eindeutig klar wird, ist das das die Galaxy Reihe in direkter Konkurrenz zu dem Iphone und Ipad stehen soll. Was auch die Ähnlichkeit der Geräte, der Aufmachung, der Verpackung bis hin zum Zubehör zeigt.
 
Apple hat nicht so viele Patente jedoch viele Geschmacksmuster. Das war ja auch der Hauptgrund für das Verbot in Deutschland für das Samsung Tab. Jedoch Apple verletzt Patente. Das ist nicht nur ne Nummer größer sondern auch anders vom Recht gewichtet. Apple sollte sich schnell mit Samsung einen Waffenstillstand aushandeln sonst wird es keine iPhones mehr auf den Markt bringen können.
 
Hoffentlich bekommen die Apple Trottel mal gebacken dass mit der fiesen Tour kein Geld zu machen ist. Von diesem ganzen Patentrechtsklagemüll hat Otto Normalverbraucher nämlich nur Nachteile. Neue Geräte kommen nicht in den Handel und wir bleiben außen vor. Ist dass die Chance für die Schwellenländer? Dann hätte es ja wenigstens ein gutes.
 
Die Frage ist - welches Produkt kann man heute noch auf dem markt bringen, ohne ein Patent zu verletzen ? Vielleicht sollte man in der heutigen Zeit das Patent System einmal etwas unter die Lupe nehmen und ins 20 Jahrhundert bringen.. Auf der einen art prügeln sich große firmen um Patente - auf der anderen Seite werden in China alle Produkte - ohne Rücksicht auf Patente - Urheberrecht usw nachgebaut.. Warum darf das Samsung Galaxy tab nicht verkauft werden, aber den China clone bekomme ich ohne Probleme ? lol..
 
Wie geil is das denn!! "vor, das Unternehmen mit seinen neuen Patentklagen in Geiselhaft nehmen zu wollen. Es handele sich um eine Art Racheaktion wegen der wegen angeblichen Verstößen gegen Schutzrechte von Apple gegen Samsung geführten Klagen." Will er ein Taschentuch gereicht bekommen, oder was soll die Aussage?? Wir haben zwar angefangen zu Klagen, aber die bösen bösen Samungleute dürfen das jetzt nicht, weil es lediglich Rache ist. Hallo, was nimmt der Abends vor dem Schlafen gehen? Wenn ich anfange die Leute zu ärgern, ohne das ich mich schlau mache, ob die mich nicht derb zurückärgern können, dann muss ich mich nicht wundern wenn sie das dann auch tatsächlich tun. So ein Vollpfosten!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum