Samsung Galaxy S2 über 10 Millionen Mal verkauft

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat am vergangenen Sonntag verkündet, dass man das Smartphone Galaxy S2 binnen fünf Monaten mehr als zehn Millionen Mal verkaufen konnte. mehr... Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Bildquelle: Samsung Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
HTC Sensation ist besser *duck und weg*
 
@Rico206: bin eig auch fan von htc, aber das sensation hat in mienen augen voll das dunkle display, trotz helligkeit auf maximum. da sind die displays vom lg optimus speed und black und vom samsung s,s+,s2 viel heller. hab es mal bei saturn ausprobiert mit den helligkeitsstufen...und iwie stinkt das sensation diesbezüglich voll ab...
 
@bmngoc: Kann ich nicht bestätigen. Ich habe die automatische Helligkeitsregelung aktiviert und finde die Helligkeit bei Sonne und im Dunkeln sehr passend/ausreichend. Aber klar, ist kein Amoled...
 
@Rico206: allein mag das stimmen, aber wenn ich das lg optimus speed und das s2 daneben halte und dann voll aufdrehe...dann sind die beiden anderen weit weit voraus...selbst auf mittel ist das s2 fast so hell wie das htc auf max...
aber ja, als ich vom kumpel das htc in der hand hatte, sahen die fabren auch gut aus, alles war lesbar, und auch nur auf automatische regelung...so ist es nicht
 
@bmngoc: Dafür haben die Galaxy's einen leichten blaustich um mehr Kontrast zu ertricksen.
 
@Rico206: Da geben die ganzen Tests zu den beiden Smartphones aber ein deutlich anderes Bild wieder.
 
@kubatsch007: Sch*** auf die ganzen Tests à la Chip, Bild & Co. Da zählt immer noch ganz klar: wer mehr zahlt gewinnt.
Ich habe das Sensation und das SGS2 ausgiebig getestet und MEINEN Sieger gekoren.
 
@Rico206: Und MEIN Sieger ist ein Nokia 3310. Und? Jeder hat andere Kriterien, die er an das Gerät stellt und somit hat auch jeder ein FÜR SICH bestes Gerät. Testparcours haben ein abgestimmte Verfahren und versuchen Geräte nach gleichen Bedingungen miteinander zu vergleichen... aber ich behaupte trotzdem nicht, dass alle Tests mist sind nur weil nicht MEIN Ergebnis rausgekommen ist -.-
 
@wertzuiop123: Nicht "mist", sondern korrupt.
 
@Rico206: Und deine Meinung steht natürlich über den Meinungen von 51 Tests für SGS2 bzw. 35 Tests für HTC Sensation die zum Beispiel bei testberichte.de gelistet sind.
 
@kubatsch007: Ja, sicher.
 
@Rico206: Wow...-.-
 
@Crider1990: Aha...
 
@Rico206: Du hast dir die technischen Daten aber schon mal angesehen und verglichen? Das Sensation kommt eben einfach nicht an das S2 ran. Ob du es nun selber merkst oder nicht ist ja deine Sache. Das hat mit zahlen und gewinnen nichts zu tun. Ich hatte bislang auch nur HTC Smartphones und trotzdem ist das S2 einfach noch einen Level höher anzusiedeln als das Sensation. Fanboy hin oder her, die Fakten sprechen ihre eigene Sprache und zwar deutlich.
 
@stt: Leider hat auch das Sensation XE wieder zu wenig RAM. Das Display hat natürlich eine höhere Auflösung als das vom S2 aber dafür wirkt das Display vom S2 meiner Meinung nach etwas schöner von den Farben (ich mag AMOLED lieber). Dafür hat das Sensation das schönere und wertigere Gehäuse, ist aber auch "deutlich" (für Smartphones) schwerer. Meiner Meinung nach kommt TouchWiz aber nicht ansatzweise an HTC Sense ran (Optik, Einfachheit und Funktionalität). Muss jeder für sich selbst entscheiden, ich würde aber direkt wieder zum Sensation greifen, wenn es auch 1GB RAM hätte (da auch Sense schon gut Ressourcen frisst). Im Moment nutze ich aber beide Geräte nicht, da sie mir einfach zu groß für den täglichen Gebrauch sind. Mal gucken was da die nächste Zeit kommt, ein 4,3" AMOLED mit den Tasten im Display wird ab Android "4" hoffentlich wieder etwas kleinere Geräte bringen.
 
@2-HOT-4-TV: Was TW und das Gehäuse angeht hast du uneingeschränkt recht, ging mir jetzt halt nur um die Ausstattung (Ram etc.).
 
Frage an die Android Nutzer. Man liest ja nicht selten, wie viele enttäuscht über die mangelhafte und späte Auslieferung von Andoird Updates sind. Warum ist dann so ein Smartphone wie das Galaxy II so beliebt und nicht das Nexus S? Dort soll man ja sofort die Updates erhalten (und ohne frickel kram).
 
@Morku90: besseres Marketing, nehm ich mal an
 
@cynoba: Mangelhaft trifft zumindest beim Galaxy S nicht zu. Ein Bisschen Geduld muss man schon mitbringen, wenn man auf die offiziellen Updates wartet. Es gibt aber regelmäßig Leaks von Samsung Roms und unzählige Custom Roms. Ein Grund, der gegen das Nexus S spricht, ist der fehlende microSD Slot.
 
@mlodin84: Der Comment sollte wohl an Morku90 gehen...
 
@cynoba: Hmm, ja. Mein Fehler :P
 
@Morku90: Weil es den meisten schlicht und ergreifend egal ist, wann und ob überhaupt Updates kommen.
 
@OttONormalUser: Das wird sie irgendwann interessieren wenn es zum Sicherheits-GAU kommt. Bewegt sich ja alles sauber in die Richtung.
 
@Morku90: das nexus s mag android nackt haben, aber das hier angebotetene nexus s hat nur ein slcd und das s, s+ und s2 haben alle samoled bzw samoled+. die farben sind satter, gefällt vielen besser als das slcd, was aber nicht gleich schlecht ist! glaube auch, dass die form den meisten besser gefällt. mir gefällt die dicke (kann man dan och nicht dicke sagen?!) des s2 besser als die vom nexus s. auch hat das schon 2 kerne, was für zukünftige android versionen bestimmt nicht schlecht ist. das kann beim nexus s bestimmt schnell eng werden, wenn android anspruchsvoller wird. ebenso wird das nexus s ganz wenig vermarktet von den providern...habe es eig noch nie bei o2, vodafone oder t-mobile gesehn :S und frickeln soll gar nicht so schwer sein, wie viele sagen
 
@bmngoc: sAMOLED usw. finde ich grauenhaft. Vielleicht ist es nicht die Display-Technologie selbst, aber die Farben auf einem SGS2 sind einfach so dermaßen überdreht... und dass da vieles sehr schnell einbrennt, scheint auch niemanden zu stören. In meinen Augen noch nicht ausgereift, aber Potenzial hat es 100pro.
 
@eN-t: ja farben sind leicht unnormal. mir gings eher grad um die helligkeit...das s2 hat bei mittlerer helligkeit fast die helligkeit vom sensation auf max...das fand ich ein wenig verwirrend. die nova displays von lg sind da auhc besser.
aber ja, beim amoled sind oft so blaustiche drinne. glaube aber nicht bei allen
 
@bmngoc: Das mit der Farbwahrnehmung ist so eine Sache ... viele empfinden die Farben die Leuchstoffröhren bzw. Energiesparlampen entstehen lassen auch als "zu kühl". Dabei ist deren Licht deutlich näher an der Realität (Tageslicht) als das zum Vergleich rangezogene Licht einer Glühlampe. Im Grunde kann man sagen, dass das Sehempfinden dahingehend bei vielen schon nicht mehr der Realität entspricht, weil das über Generationen dahingehend geprägt wurde. Eine Diskussion über "Farbverbindlichkeit" bei Handy-Displays halte ich vor dem Hintergrund eher für Schaumschlägerei als für eine Notwendigkeit. Nichts desto trotz wäre es shön eine Möglichkeit zu haben einen "Weißabgleich" bei den Geräten zu haben. Allerdings wäre das in meiner Prioritäten-Liste kein Punkt der unter den ersten 20 auftauchen würde. Enegieverbrauch allerdings wäre bei einem mobilen Gadget immer unter den Top 3
 
@wertzuiop123: Afaik kann man an den Farbprofilen auf dem Gerät durchaus herumschrauben und es so an "seine" Farben anpassen.
 
@eN-t: Also ich hab jetzt seit ca. 2 Jahren ein HTC Desire mit AMOLED als Hauptgerät und da ist rein gar nichts eingebrannt. Obwohl es wie gesagt täglich in Benutzung ist.
Selbst die Statusbar mit Empfang und Wecker Symbolen etc. ist kein Stück eingebrannt.
Mir selbst ist das S2 aber für den täglichen Gebrauch wie auch das HTC Sensation zu groß, daher liegen die nur zum Apps testen (nach dem Programmieren) rum, obwohl es super geile Geräte sind.
 
@2-HOT-4-TV: Dann scheint das mit dem Einbrennen ein Problem des SGS2 zu sein. Zwei meiner Kollegen haben mich darauf angesprochen, ob sie es denn einschicken sollten. Und ich kenne nur vier Personen, die ein SGS2 haben. Und im Internet habe ich das auch schon gelesen.
 
@Morku90: Vielen ist es egal, denn sie kennen sich aus und nutzen ohnehin CFWs. Und vielen vielen vielen scheint es nicht beigebracht worden zu sein, dass FW-Updates wichtig und richtig sind. Die wissen womöglich gar nicht, dass es sowas gibt, und wenn doch, dann nicht, wie sehr verzögert sie sie bekommen. Der Anteil an Nutzern, die wissen, welche Version gerade aktuell ist, ist verschwindend gering. Ansonsten wäre Android auch nicht so beliebt. Viele wissen einfach nicht bescheid. Aber wenn es bisher keine "Probleme" macht...
 
@eN-t: Ich hab dir nun kein Minus gegeben, aber bitte erkläre mir mal was bei Benutzung einer CFW die Updatepolitik von Samsung/Google noch für eine Rolle spielt? Ich kenn mich recht gut aus damit, bin aber trotzdem bei dem Standard gelieben, weil ich mittlerweile alles im Orginal-Zustand behalten möchte. Mir wird "regelmäßig" ein Update empfohlen, welches ich mir auch direkt zulege und das reicht mir vollkommen aus. Ich hab eine Antiviren App (auch wenn die eigentlich alle noch nichts taugen) und damit ists dann auch getan. Und von der Kompatibilität hatte ich mit dem SGS2 auch noch keine Probleme.
 
@eN-t: Viele befürchten auch durch Updates irgendwelche Nachteile.
 
@Morku90: Samsung ist die letzte Zeit auch recht schnell bei den Updates der Smartphones. Dazu ist das Galaxy S2 deutlich leistungsfähiger, hat ein besseres Display, ist flacher und wiegt zudem auch noch weniger. Dazu muss man auch noch sagen, dass für die wenigsten Leute OS-Updates wirklich ein Kaufargument sind. Die Geräte sind jetzt schon Top, man weiß nicht immer wirklich was genau das nächste Update überhaupt bring und das Gerät wird auch weiterhin genauso gut laufen, auch wenn eine neuere Android Version draußen ist. Bei Sicherheitskritischen-Sachen sind in der Regal eh alle (Top-)Hersteller relativ schnell.
 
Naja, also ich habe mir vor allem wegen den Updates ein Nexus S zugelegt8bis jetzt kam noch keins ^^ war schon mit 2.3.4 ausgestattet). Außerdem hat das Nexus S ein konkaves Display was bei der Bedienung und beim Telefonieren sehr angenehm ist und ein absolutes Top-Design hat. Das S2 und das iPhone4 haben aus meiner Sicht ein echt langweiliges Design, außerdem ist mir das S2 zu groß, das Mehr an Leistung brauch ich eh nicht, wadurch sich das S2 für mich auch gar nicht auszahlt. Ich weiß viele finden das anders, aber ich bin mit dem Nexus S top zufrieden :)
 
@Morku90: Samsung ist was Updates angeht gar nicht so übel. Das Galaxy S2 hat ja das neueste Android drauf, also wo ist das Problem?
Und das S2 hat natürlich gegenüber dem Nexus einige Vorteile. Vom Display (Größe + Amoled-Technologie) bis zur Hardware-Ausstattung.
 
@Shuichi: Das S2 hat Android 2.3.6? Soso...
 
@lawlomatic: Ne, aber 2.3.4 was absolut ausreicht, Samsung wird garantiert noch 2.3.6 erreichen...
 
@bluefisch200: Und weil dir eine uralte Version mit zahlreichen Sicherheitlücken "absolut ausreicht", wird seine Aussage plötzlich richtig?
 
@lawlomatic: "uralte Version mit zahlreichen Sicherheitslücken"? 2.3.5 und 2.3.6 sind Bugfix-Releases.. zudem sind die zum Großteil nicht mal von Vorteil fürs S2, da es weder 4G noch NFC hat. Zu den "Sichereitslücken", gibts es ja keinerlei Infos, da würde mich mal interessieren was da wirklich passiert ist. Es ist also fraglich ob 2.3.6 überhaupt released wird und nicht direkt auf Ice Cream Sandwich gesetzt wird.
 
@lawlomatic: 2.3.5 ist Anfang Juli erschienen, dazwischen liegen schlappe 2.5 Monate, bald wird Samsung 2.3.5 veröffentlichen, sie liegen minimal hinter Google...der Support ist sehr gut und Samsung macht eine tolle Aufgabe. Weiter haben alle Versionen ab 2.3.4 die selbe API Version. Keine Ahnung was du am reklamieren bist aber es ist relativ unnötig...
 
@bluefisch200: Ich habe lediglich Shuichis Aussage korrigiert, dass das S2 das neueste Android habe. Warum du dich jetzt gleich angegriffen fühlst und irgendwelches Zeug in meine Aussage reininterpretierst, ist mir schleierhaft.
 
@lawlomatic: Also von der Aggressivität des Textes bist wohl eher du der, welcher sich angegriffen fühlt...
 
@bluefisch200: Joa. Extrem aggressiv! Wenn du so weiter machst, fang ich noch an, mit Wattebäuschchen nach dir zu werfen ;)
 
@Morku90: Ich denke, dass das hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass Galaxy S2 bei praktisch allen Testvergleichen am besten abgeschnitten hat. Wenn man noch den Preis vergleicht zu den anderen Smartphones, dann ist das ein weiteres Argument. Selbst habe ich es noch nie gesehen und kann es deswegen auch nicht beurteilen. Was deine Aussage bezüglich den Updates anbelangt, ist das meistens nicht die Schuld von Android, sondern von den Abo-Anbieter. Viele müssen die Updates von ihrem Anbieter installieren und diese sind nicht immer die schnellsten. Hinzu kommt noch, dass man es so, oder so etwas differenzierter sehen sollte, Updates die Sicherheitsrelevant sind, sollten zeitnahe weitergeben werden, aber so lange mein Phone alles kann, was es soll und das ohne Problem, ist es auch nicht so dringend, wenn eine Zusätzliche Funktion (die ich evtl. gar nie brauche) etwas später bekomme. Wie OttoNormalUSer richtig bemerkt hat, ist den meisten egal wann ein Updatet kommt, nur weil einige sich im Internet lautstark darüber beschweren, repräsentiert das nicht das allgemeine Denken.
 
Danke für die Antworten und danke für die Minus Klicker.
 
@Morku90: weil man nur mit dem SGS II hipp und in ist :)
 
@Morku90: Kann jetzt nur für mich sprechen, aber wenn ich mir ein Androidtelefon hole sind die 1. 2 Schritte die ich mache...Rootzugriff und MIUI Rom drauf. Mir ist die Ausstattung des Telefons wichtig...also es muss alles können was ich brauche und was aushalten (hab ein Defy mit Otterbox für mich das optimale Smartphone). Dank zahlreicher Entwickler ist man mit Customroms auf dem gleichen Stande wie mit original Android. Deswegen kein Kaufgrund für mich was die Updates anbelangt. Und wenn wir ehrlich sind...wer sein Telefon nur zum telefonieren...simsen und ein wenig surfen und spielen holt...wird sich weniger hinsetzen und laufend Updats machen...seh es in meinem Freundeskreis mit den iPhones und Androidtelefonen...die sind froh das es läuft...never change a running system ihr motto... :-)
 
@Morku90: Das Nexus S mag aktuell das beste Android-Gerät mit offizieller "Android-Direkt-Flat" sein, es ist deswegen aber noch lange nicht das beste Gerät seiner Klasse. Das SGS II bietet im Vergleich einiges mehr und verkauft sich daher entsprechend. Außerdem kann jeder ohne größere Probleme eine aktuelle Android-Version installieren, wenn er möchte. Damit sind natürlich Risiken in Bezug auf die Garantie zu erwähnen, ich habe jedoch bisher keinerlei Probleme damit gehabt, meine Android-Geräte zu flashen. Zuletzt habe ich für einen Freund das nur knapp 180 Euro-teure Hanns Tablet von Froyo (OHNE Android Market) in ein Android 3.1-Gerät umgewandelt. Der Unterschied ist dabei enorm. Man hat halt die Freiheit mit dem Gerät mehr zu tun. Außerdem kommt das SGS II mit einer ziemlich aktuellen Android-Version... Da passt alles. Ich warte trotzdem auf das Galaxy Note. Das wird dann mein SGS 1 ablösen...
 
@Morku90: Weil Samsung Updates ausliefert...
 
Top Smartphone! Will es mittlerweile nicht mehr missen.
 
Vorallem die neuste Werbung ist echt gut gemacht :-) Bin froh und stolz ein Samsung Galaxy S 2 zu haben!
 
@p.lukas: ich find die sgs2 Werbung gehört zu einer der dümmsten werbungen ich meine smartphone Werbung sollte so wie die vom iPhone aussehen wo das Handy gezeigt wird und nicht ein Huhn oder ûber Hände geredet wird aber das sich das sgs2 so gut verkauft ist unglaublich ich glaube es kommt sogar an die iPhone 4 Zahlen also so ein Sensation kann bei der verkaufszahelen nicht mithalten
 
@DANIEL3GS: die werbung is auch nicht so aggressiv wie bei apple oder samsung. hab im fernsehen jetzt noch keine werbung von sensation gesehn...auf plakaten seh ich da mehr die winphone geräte von htc
 
@bmngoc: ich Rede von der Samsung Galaxy S2 Werbung was ist an der iPhone Werbung bitte agressiv eine Htc Werbung habe ich noch nie gesehen außer die von Base hatte aber nicht viel mit Htc zu tun
 
@DANIEL3GS: ich sagte nicht, dass die werbung aggressiv ist, sondern, dass die werbestrategie von apple aggressiv ist...das iphone wird sehr stark vermarktet, was auch kein wunder ist, wenn man "nur" ein handy im sortiment hat. nicht aggressiv in der werbung selbst, sondern in der form, die sie betrieben wird
 
@bmngoc: ja das stimmt wenn man mal sieht auf jeder Seite Werbung vom iPhone von Apple selbst Telekom oder Vodafone und mehr aber Samsung selbst macht auf den Seite auch viel Werbung für das sgs2
 
Der Erfolg sei Samsung gegönnt!!! Mal ne News von Samsung wo nicht gleich wieder der Apfel mitmischt.
 
@kieler: müssen wir den apfel gleich wieder rausholen?....
 
@bmngoc: der kann da bleiben wo er ist :)
 
@kieler: dann lass ihn doch da....
 
@bmngoc: selbst den Apfel rausholen aber anderen vorschreiben wollen was Sache ist..... ne ist klar
 
@kieler: ich habe ihn hier nicht selbst rausgeholt, sondern bin auf einen anderen post eingegangen, wo der apfel schon draußen war...
 
@bmngoc: also ich lese nur was von dem Smartphone aber nichts vom Hersteller, aber egal Du hast recht und ich meine Ruhe
 
@kieler; @bmngoc: So Jungs und jetzt holt ihr beide in ner stillen Ecke eure Äpfel raus und dann isses wieder gut ja?:)
 
@kieler: wie nur 3 Minus, immer wieder ehrlich die wenn die iphonegang hier in aktion ist
 
Sieht 1:1 wie ein IPhone aus, Appel sollte klagen.
 
@mschatz: hat Apple doch schon
 
@DANIEL3GS: Apple hat wegen Patenten geklagt, die Samsung aber durch ein Softwareupdate beseitigen kann. Dafür wird Apple jetzt von allen Seiten verklagt, aber die kann Apple nicht so einfach beseitigen, weil es die Hardware betrifft. Wer im Glashaus sitzt..... ne ;)
 
@mschatz: Hi seit wann sieht sgs 2 aus wie iphone aus , wenn apple jedes kopiert oder nimmt es einfach und sagt das gehört mir mfg
 
@mschatz: @OttONormalUser: http://tinyurl.com/6hmh49s
Punkt.
 
@BastiB: Echt stark, kannte ich gar nicht. Die Daten sind allerdings falsch, das F700 wurde im Februar 2007 vorgestellt, also einen Monat nachdem das iPhone präsentiert wurde. In der Hand halten konnte man es zum ersten Mal zur CeBIT 2007 im März, Verkaufsstart war November 2007, also Monate nachdem das iPhone schon erhältlich war.
 
@Islander: Nach etwas Recherche muss ich dir recht geben.
 
Zitat : "...hatte in den letzten Wochen noch einen kleinen Aufschwung erlebt, als zahlreiche Ketten das Gerät zu absoluten Sonderpreisen angeboten hatten. " Zitat Ende . Also wenn ich mich richtig erinnere dann war das aber nicht das S2 sondern nur das alte S1 und das S1 Plus.
 
@Short-Timer: Steht ja auch da, und zwar vor deinen Pünktchen "Das Galaxy S ist inzwischen mehr als 14 Millionen Mal verkauft worden und...."
 
Komisch, wo bleibt denn der iPhone Vergleich ?....ach richtig... :D
 
ich mag auch mein sgs2 :)
 
@EliteU2: Ich meins auch und das meiner Freundin :)
 
Ich finde das Galaxy auch sehr interessant, aber weniger wegen den technischen Daten (ausser Akku und Display vielleicht), eher wegen Adroid. Wenn ich nicht schon ein iPhone hätte würde es mich interessieren. Ich habe aber keine Lust meine gekauften Apps zu verlieren, darum wird mein nächstes Smartphone sicher das iPhone 5 oder 6.
 
@alh6666: Und genau das ist der Punkt warum die "treue" Statistiken nicht repräsentativ sind. Wenn man viel Geld in das Ökosystem investiert hat wird man quasi dazu gezwungen bei einem System zu bleiben. Bei Android kann man zumindest zu einen anderen Hersteller wechseln, falls dieser ein besseres Angebot hat. Nur das ist dann ja keine "Markentreue" mehr, die von den meisten Statistiken ausgewertet wird. Wenn dich Android interessiert, kannst du zumindest schon für ca. 100€ (Huawei Ideos X3) in die Androidwelt reinschnuppern und ein Gerät erhalten, dass in etwa der Hardware eines 3GS entspricht. Als Zweitgerät ist es sicherlich nicht verkehrt.
 
Ich hätte mir in der News-Meldung noch einen Abschnitt mit Apple-Vergleich gewünscht, da ich spontan nicht mehr im Kopf habe, wie schnell die die 10 Mio-Marke geknackt hatten ...
 
@King_Rollo: Dann musst du aber aus den Apple zahlen die US-Zahlen heraus rechnen, dieser, sehr große, Markt fehlt in der obigen Übersicht noch.
 
Zu Recht so gut verkauft! Aber Winfuture, wo bitte bleiben die News zum Galaxy S2 LTE??? Bei Apple wird doch auch über jeden Furz berichtet, obwohl es sich nur um Gerüchte und nicht einmal um Fakten handelt....
 
Also ich möchte mein SGS2 nicht mehr missen, das sollte für die nächsten 5 Jahre reichen. Was LTE angeht, was nützt einem die schnellste Übertragungstechick, wenn die Anbieter nach 5 GB auf 64 kb/s begrenzen ???
 
@avril|L: Jo, die Drosselung nervt zwar, aber erstmal abwarten. Samsung kann ja nichts dazu, wenn die Tarife hier nichts taugen. Außerdem gibts noch gar keinen Tarif den man mobil nutzen kann (zumindest in Deutschland).
 
@avril|L: Gilt die Übertragungsgeschwindigkeit auch wenn man sich per WLAN an einen Router hängt? Oder hat dies damit gar nichts zu tun. Würd mir auch gern das S2 kaufen, allerdings blick ich in dem Tarifdschungel nicht mehr durch. Will doch nur eine Inet Flat, Telefon und SMS Verhalten sind eh gleich 0. D2 bietet für diesen Zweck zwar einen Tarif an, drosselt aber schon nach 200MB. Und das ganze für 20 Euro im Monat. Doch noch recht happig, wie ich finde.
 
@KlausM: Gedrosselt wird nur das Internet, dass über die SIM-Karte im Handy läuft. Sprich, wenn du mit dem Handy online gehst und 200 MB verbrauchst, wirst du gedrosselt. Wenn du natürlich per W-Lan zuhause auf deinen DSL-Router zugreifst und mit dem Handy online gehst, dann geht der Traffic ja auf deinen DSL-Tarif und nicht auf den Handytarif. Sprich, wenn du per W-Lan mit dem Handy online gehst, kannst du so viel ziehen wie es der DSL-Vertrag (oder was auch immer) zulässt.
 
@DuK3AndY: Vielen Dank für die Antwort
 
... jetzt ist mir auch klar, warum Apple gegen das Galaxy S2 vorgegangen ist ... ;-))))
 
da wird sicherlich bald ne Klage von Apple kommen, weil Samsung ja selbe oder ähnliche Vertriebswege wie Apple nutzt um sein Gerät zu verkaufen. Somit nutzt Samsung ja Apples Idde ein Gerät an eine Person zu "übergeben".
 
Hab auch eins! Erstklassiges Gerät, nur der Grafikchip ist zu lahm. Weiterhin gefällt mir nicht, dass man die externe Auflösung (hdmi) nicht wie beim Optimus p990 einstellen kann. Freue mich schon auf das Galaxy Note!
 
@probex: Wieso? Läuft Crysis 2 nicht flüssig? ^^ (nimms nicht zu ernst) Hab auch vor mir das Handy zuzulegen, aber was meinst du mit externer Auflösung? Lassen sich HD Videos über den Ausgang nicht nicht in 1080p anzeigen? Wäre für mich ein K.O. Kriterium.
 
Zieht man die Asiaten ab bleiben wahrscheinlich 1 Mio für den Rest der Welt übrig. :D Dat is dann nich viel.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles